Deals China Handys Oukitel K12

Oukitel K12 ab 190€ 6,3″ FHD+, Helio P35, 10000mAh

- - von
Dieser Artikel ist leider aktuell nicht mehr zu haben, aber wir haben für euch noch viele weitere Deals und Angebote!

Wer die dicken Schinken aus den letzten Jahren vermisst hat, bekommt von Oukitel eine aktualisierte Version mit modernen Prozessor, dicken Akku und weiterhin auffälligen Design präsentiert. Aktuell bekommst du das Oukitel K12 für 0,00€ auf . Das Smartphone bietet ein riesiges, randloses IPS-Display mit 6,3″ und einer Auflösung von 2340×1080 Pixel. Dank 10000mAh Akku und modernen Helio P35 Prozessor sollte hier eine beachtliche Laufzeit möglich werden und sogar NFC wurde verbaut.

20190606183254 89650

Das Oukitel K12 hat ein 6,3″ randloses IPS-Display im 19:9 Format bei einer Auflösung von 2340×1080 Pixel und besitzt eine Waterdrop Notch in der die Frontkamera untergebracht ist. Die Leistung liefert ein MediaTek Helio P35 Octa-Core Prozessor mit 2,3 GHz wodurch es das Telefon auf eine Antutu-Punktzahl von 85500 schafft. Weiterhin stehen 6 GB RAM und 64 GB Speicherplatz zur Seite. Wie gewohnt kann hier der Speicherplatz via MicroSD Karte erweitert werden.

20190610112618 37579

Oukitel setzt im K12 auf eine Dual-Kamera. Dabei kommt auf der Rückseite ein 16 MP Sony IMX298 Sensor mit einer f/2.0 Blende zusammen mit einem nicht näher genannten 2MP Sensor zur Verwendung. Die Frontkamera besitzt einen 8 MP Sensor vom Typ GalaxyCore GC8034. Selbst wenn die Dual-Kamera funktional ist und nicht nur ein 2MP Fakesensor (wie man es bereits in der Vergangenheit her kannte) verbaut ist, wird man nicht allzu viel Mehrwert aus dem niedrig aufgelösten Sensor erwarten dürfen, da hier auch viel Know How in Punkto Kameraoptimierung notwendig wäre, was wir Oukitel einfach nicht zutrauen. Der Hauptsensor aus dem Hause Sony wird dagegen solide Bildqualität abliefern.

20190610112617 88917

Die sonstige Ausstattung fällt solide aus: Dual-Band WLAN (ohne AC), Dual-SIM, LTE (inkl. Band 20), NFC, eine Benachrichtigungs-LED, USB Typ-C, Bluetooth 4.2 und GPS. Der Akku setzt auf eine beachtliche Kapazität von 10000mAh und sollte damit für eine immense Laufzeit unter Android 9.0 sorgen. Die Abmessung des Smartphone betragen daher natürlich üppige 75.4 x 163.5 x 14.5mm inklusive einem Gewicht von 285g was sich auf jeden Fall in der Hosentasche bemerkbar machen dürfte. Neben dem Fingerabdrucksensor auf der Rückseite wird natürlich auch Faceunlock unterstützt.

thumb 215118 default big

  • Auf Amazon wurde das Smartphone bisher nicht bewertet. (Stand 20.06.2019)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Oukitel zeigt mit dem K12 wieder ein absolutes Nischengerät das alleine schon durch sein Design auffällt und natürlich eher Geschmackssache ist. Der 10000mAh Akku gepaart mit dem Helio P35 wird eine immense Laufzeit garantieren wobei natürlich kaum jemand ein Smartphone mit immensen 285g mit sich herumschleppen möchte. Hier wird die Mehrheit immer noch Powerbanks bevorzugen.

Features

  • 6,3″, 2340×1080 Pixel
  • MediaTek Helio P35, Octa-Core, 2,3GHz
  • 6GB RAM, 64GB Speicherplatz (erweiterbar)
  • 16+2MP Dual-Kamera, 8MP Frontkamera
  • Dual-Band WLAN, Dual-SIM, LTE (inkl. Band 20), Bluetooth 4.2, USB Typ-C
  • 10000mAh Akku, Android 9.0
  • Metallgehäuse, Fingerabdrucksensor
Kommentare (1)
  • Thomas

    27.01.2021, 13:21

    Es wurde berichtet daß die Modelle mit rahmenlosem Display kein Sturz von einem Tisch, also ca 60cm aushalten. Also spinnenapp vorprogrammiert. Dem soll aber mit dem aufkleben eines ,, Panzerglases,, etwas abgemildert werden können. Ich beziehe mich hiermit allerdings auf Personen die dieses und vergleichbare Modelle des Herstellers bereits nutzen. Zur Kamera , Nachtaufnahmen ohne Hintergrund Licht sind mehr eine Vermutung als ein Bild. Am Tage sind Bilder vertretbar ,so diese Mal eben wattsapp tauglich sein müssen. Dokumente sind ohne Vergrößerung schlecht lesbar, da zu blas. Zum Akku würde mir berichtet, das wenn intensiv genutzt wird 2 Tage immer drin sind. Ein Hinweis sollte beachtet werden beim Akku laden, ab 15 Prozent ans Netz und bei 80 Prozent trennen. Es scheint sich eine Art memory Effekt zu entwickeln wenn immer 100 Prozent geladen wird.( Ich nutze doogge n100) da ist es so.

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)