Deals China Tablets & PCs YEPO 737S / 737A

YEPO 737S / 737A Testbericht – ab 270€ 13,3″ FHD, Win 10

-
Dieser Artikel ist leider aktuell nicht mehr zu haben, aber wir haben für euch noch viele weitere Deals und Angebote!

Die günstigen Notebooks mit verbauter, flotter Tablet-Hardware greifen weiter um sich. Das 13,3 zoll große YEPO 737S Notebook ist bereits ab 0,00€ als Import auf bestellbar. Das System wird von dem flinken und gern verbauten Intel Atom x5-Z8300 mit 1,44 bis 1,84 GHz, 4 GB Arbeitsspeicher und einer großen 128 GB eMMC SSD Festplatte betrieben. Wie üblich kommt Windows 10 in dem flachen Notebook zum Einsatz.

neue Version YEPO 737A

Nun ist auch eine neuere Version des YEPO 737 mit der Endung „A“ zu bekommen. Diese Variante hat sich technisch zum Intel Celeron N3450 Quad-Core mit 1,1 bis 2,2 GHz, 6 GB RAM und 64 GB Speicher weiter entwickelt und ist entrechend auch etwas leistungsfähiger als das X5 Modell. Lediglich der Akku wurde auf 4800 mAh verringert.

 YEPO 737S notebook ultrabook 13.3 Zoll YEPO 737S notebook ultrabook 13.3 Zoll YEPO 737S notebook ultrabook 13.3 Zoll YEPO 737S notebook ultrabook 13.3 Zoll

Bevor ich es erst wieder am Ende erwähne: Das Tasten des YEPO 737S sind im US-QWERTY Layout gehalten. Entweder kann man damit umgehen, oder besorgt sich einfach QWERTZ Aufkleber und stellt so die deutsche Ordnung auf der Tastatur wieder her. :-D 

Für den aktuellen gegeben Preis kann sich das 13,3 Zoll Notebook mit 1920×1080 Pixel locker sehen lassen. Das flache Gehäuse wurde mit einer Aluminium-Legierung verschönert und bietet zudem einen Weiß beleuchteten Schriftzug auf der Rückseite des Displaydeckels.
Die verbaute Technik kann sich natürlich auch sehen lassen, zumindest im übertragenen Sinne. ;-)  So sorgt der bekannte Intel Atom x5-Z8300 mit 1,44 bis 1,84 GHz, 4 GB Arbeitsspeicher und der großen 128 GB SSD eMMC Festplatte für ein ordentliches normales Arbeitstempo unter Windows 10. Wie üblich kann man auf WLAN, Bluetooth, eine 0,3 Megapixel Frontkamera, einen SD-Kartenslot, zwei vollwertige USB-Slots, den Mini HDMI und den 3,5mm Kopfhöreranschluss zurückgreifen. Der Akku selbst leistet 8000 mAh Kapazität und sollte das Notebook einige Stunden am Leben halten.

  • Auf Amazon ist das Import-Ultrabook noch nicht zu finden. (Stand 08.12.2016)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Die wenigen bis jetzt veröffentlichen Rezensionen sprechen von einem schicken und gut verarbeitetem Notebook, dass dem bekannten Design von Apple in nichts nachstehen soll. Gerade der günstige Preis und die recht flotte Hardware gefallen den Käufern ziemlich gut. Auszusetzen gibt es bis jetzt wohl nichts. Die Geschwindigkeit des Intel Atom x5-Z8300 sei mehr als ausreichend, um nur an dem Gerät zu arbeiten. Über die Akkulaufzeit wurde leider nichts geschildert.

Features

  • 13,3 Zoll, 1920×1080, IPS
  • Intel Atom X5 Z8300 Quad-Core 1,44-1,84 GHz, 4 GB RAM, 128 GB Speicher
  • WLAN, Bluetooth, SD-Kartenleser Slot, 2x USB Ports, Mini HDMI, 3,5mm Klinke, 0,3 MP Kamera
  • Aluminium legiertes Gehäuse, beleuchtetes Hersteller-Logo
  • 8000 mAh Akku
  • Windows 10
YouTube Review
Kommentare (13)
  • MiniMax

    12.09.2017, 21:38

    Nein, das Teil hat leider *keine* SSD, sondern nur wahrscheinlich schnarchlahmen eMMC-Speicher.
    Und wie es scheint, kann man auch keine SSD nachrüsten.

  • Ronny

    13.09.2017, 08:59

    @MiniMax mittlerweile haben wir es ja getestet. Die Lese/Schreibgeschwindigkeit spricht auch gegen eine SSD.
    Grüße Ronny

  • MiniMax

    13.09.2017, 11:36

    Hier mal die Geschwindigkeitswerte aus meinem Chuwi LapBook 12.3:
    der eMMC-Speicher: https://imgur.com/EsyzQ50
    eine Crucial M.2: https://imgur.com/yamM9a6

  • MiniMax

    13.09.2017, 11:40

    Daß der Speicher nur eMMC ist, schreibt ja Gearbest selber schon: "128GB eMMC Storage Capacity". Sogar in Fett.

  • Ulf Palme

    14.09.2017, 14:08

    Der Gutscheincode 737A führt zur 64GB Variante???

  • Ronny

    14.09.2017, 14:16

    Danke für den Hinweis, ich habe es korrigiert. 🙂

  • Robert

    17.11.2017, 17:18

    Hallo , ist es möglich eine externe Festplatte an das Laptop anzuschließen?

  • UKausB

    27.11.2017, 20:39

    Gear Best schreibt unter den technischen Daten von einem 8000 mA/h Akku.

  • Kay

    27.11.2017, 21:25

    Bei uns steht doch auch 8000mAh oder was meinst du genau?
    VG, Kay

  • Ronny

    28.11.2017, 09:15

    @Robert klar via USB Port kannst du unter Windows 10 alles anklemmen was Windows unterstützt. Also auch Festplatten Tastaturen etc.
    Grüße Ronny

  • Bennisoldier

    07.03.2018, 20:50

    Laufen auch etwas ältere Shooter wie Operation flashpoint Red River drauf ? Weil ansonsten würde ich es 100% hohlen 👍

  • Ken

    08.03.2018, 09:47

    Also wenn man "operation flashpoint red river z8300" eingibt, dann findet man ein Video, wo das Spiel mit einen Tablet mit gleichen Prozessor gespielt wird.

    Da werden im Durchschnitt so 18-20 fps erreicht.

    Wird wahrscheinlich eher schwer vernünftig solche Spiele zu spielen, wahrscheinlich ist die GPU zu schwach dafür, würde ich schätzen, da fehlt es einfach an Grafikleistung.
    Ronny hat ja Burnout Paradise probiert, das läuft, aber das Spiel ist schon 10 Jahre alt und eben auch mit Einschränkungen.

  • Ronny

    08.03.2018, 09:59

    Für solche gewaltigen Open World Spiele ist das System nicht wirklich geeignet, GTA 4 läuft auch nur sehr schlecht.. Alte einfache Spiele gehen, ein Metro 2033 oder Stalker bekommt man auch gut zum laufen. Battlefield 3 auch nur bedingt. Zum Spielen ist das eigentlich nicht die richtige Hardware.

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)