Deals Anfragen Corona-Virus

Corona-Virus

-

Hey Leute!

Vll ist diese Anfrage etwas seltsam, aber ich denke es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten, von daher :P… Gibt es hier Fachpersonal die ggf beurteilen können, wie wahrscheinlich es ist, dass eine Tröpfchen oder Schmier-Infektion voller Coronaviren den Weg von China bis hierher überleben kann, um hier eine Infektion zu verursachen? Speziell bei schnellen Versandmethoden… Hab dazu im Internet bisher leider keine zufriedenstellende Antworten gefunden, und da ich häufiger etwas in China bestelle, wäre das für mich sehr interessant zu wissen :D.. Ich glaube ja nicht wirklich, dass es möglich ist.. aber glauben ist bekanntlich nicht wissen :D.. Danke schonmal für alle konstruktiven Beiträge!

Kommentare (9)
  • Mitbewohner

    25.01.2020, 12:42

    Denke mal nahe zu 0%
    Meine auch das export Stop herrscht aus dem Gebiet.

  • greedo

    25.01.2020, 15:49

    lies mal hier:
    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2020/01/die-panik-uber-coronavirus-ist.html
    mach dir mal keine gedanken. panik steigert die auflagen der medien. nur darum gehts.

    ausserdem noch interessant zu wissen:
    – das Durchschnittsalter der Opfer ist 75 Jahre
    – ein US-Patent für den Coronavirus wurde 2015 angemeldet und 2018 bewilligt

  • Ronny

    27.01.2020, 08:49

    Ich gehe davon aus das du dich da nicht anstecken kannst da es nur durch Personen Kontakt übertragen werden kann. Durch die lange Reise und den alles andere als optimale Bedingungen wird davon nicht viel ankommen, selbst wenn: Desinfektionstuch /Spray nehmen und abwischen. Dann gehst du auf Nummer sicher. Auch wenn es wohl nicht notwendig sein sollte.
    Andererseits handelt es sich um eine starke Erkältung bei den meisten Menschen. Zur Info: jährlich sterben ca. 6000-8000 Menschen an der normalen Grippe. Und dann oft auch kranke, alte oder schwache Menschen, mit schwachen Immunsystem.
    Grüße Ronny

  • Ronny

    27.01.2020, 14:21

    Noch eine schnell kopierte Statistik von Twitter dazu:

    Coronavirus, in numbers:

    2,744: Confirmed cases in China
    461: People currently critically ill
    80: How many people have now died
    51: People cured and discharged from hospital
    44: Cases confirmed outside of China
    0: Number of deaths outside China

  • Lucas

    27.01.2020, 15:02

    Vielen Dank für die Infos! Wenn man die Daten und das dann in der Relation sieht, scheint es wirklich nicht der Rede Wert zu sein..

  • Lucas

    31.01.2020, 07:50

    Wen's interessiert, hab heut nen Bericht der Welt gefunden, in dem genau meine Fragestellung vom Anfangspost behandelt wird 😛 .

    https://www.welt.de/wirtschaft/article205472449/Post-aus-China-Lauert-im-Paket-der-Coronavirus.html

    Ne Übertragung scheint unwahrscheinlich zu sein, aber trotzdem wird dazu geraten, vorsichtshalber nach dem öffnen eines Paketes die Hände zu desinfizieren *-* …

  • Lucas

    31.01.2020, 07:52

    "..Ob das neuartige Coronavirus in flüssigem oder getrocknetem Material mehrere Tage infektionsfähig bleibe, sei unbekannt…" :D…

  • Ronny

    31.01.2020, 09:15

    Einfach locker bleiben. Und nicht alles direkt zu Herzen nehmen. Die Presse kocht nur mit Wasser, und je heißer es ist umso mehr wird es geklickt oder gelesen. Teils auch überdramatisiert. Und andere Spannende Themen gibts anscheinend wohl gerade nicht.

  • Luki

    31.01.2020, 16:42

    Mal schaun wie locker ich bleiben kann wenn ich morgen mein Alfawise X1 auspacke, ne Runde dreh und paar Tage später ne "Grippe" bekomm 😛 xD.. nee, Spaß beiseite, ich desinfizier die Lenker & werf die Bedienungsanleitung weg, ansonsten denk ich auch take it easy… aber es bleibt spannend…

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)