ECOVACS DEEBOT T30 Pro OMNI ab 999€ – Der Saugroboter, der Ecken nicht scheut? 11.000Pa, Heißwasser-Moppreinigung, KI-Sprachassistent

- - von
Zum Angebot

Na habt ihr auch schon einen oder seid ihr noch auf der Suche nach dem besten Saugroboter? Ob wir diesmal den besten haben lässt sich nur über einen Test erfahren, aber die hohe Saugleistung von 11.000 Pa spricht schonmal für sich. Der neue DEEBOT T30 Pro OMNI ist nicht die Oberklasse von ECOVACS, aber mit der höchsten Saugleistung. Aber alleine das reicht nicht, denn wischen kann er wohl auch wie ein Weltmeister.

+3
ECOVACS DEEBOT T30 Pro Omni
Technische Daten • 70° Grad Moppreinigung • Fußberührungssteuerung • KI-Sprachassistent
amazon.de Amazon.de
Ecovacs.com 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus Europa

NerdsHeaven.de ist Teil des Amazon Partnerprogramm und eBay Partner Network. Wir verdienen Provision für qualifizierte Käufe über Links auf unserer Seite, ohne Mehrkosten für euch. Das hat keinerlei Auswirkung auf unsere Bewertungen.

Wer nicht unbedingt immer ein Spitzenmodell braucht, ist bei dem ECOVACS DEEBOT T30 Pro OMNI genau richtig, denn er hat alles, was ein Saugroboter ausmacht und das sogar mit der neusten Technik und ihr bekommt ihn zum Preis ab 999,00€ auf Amazon.de im Angebot.

Technische Daten ECOVACS DEEBOT T30 Pro OMNI

ModellECOVACS DEEBOT T30 Pro OMNI
Saugkraft11.000 Pa
NavigationLiDAR Lasernavigation+ Hinderniserkennung
Akku5200mAh
Arbeitszeitbis zu 200 min
Staubkammer300 ml
Wassertank/Schmutzwassertank4,5 Liter / 4,5 Liter
Maße409 × 490 × 480 mm
LautstärkeK.a.
Features
  • True Edge Kantenreinigung
  • ZeroTangle Anti-Verhedderungsbürste
  • 70° Grad Moppreinigung
  • Fußberührungssteuerung
  • KI-Sprachassistent
Preis 999 € UVP

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

ECOVACS geht mit dem neuen DEEBOT T30 Pro OMNI in eine neue Runde der Saugroboter und startet das Jahr 2024 mit den neuen mittleren Oberklassen Modell. Mit einer Saugkraft von 11.000 Pa. was nicht mal dem Spitzenmodell gegönnt wurde und dazu noch die Kantenreinigung mit seitlich ausfahrbaren Mobb.

Ecovacs DEEBOT T30 Pro Omni
Optik zu X2/Combo

Optik, ein Schritt zurück?

Optisch macht der DEEBOT T30 Pro OMNI nicht so eine gute Figur wie die X Reihe, aber für mich zählt auch eher der innere wert und wie gut ist das Ergebnis. Bei der Basisstation wurde bei den Wasserbehältern dieses Mal auf ein offenes System gesetzt und somit lässt sich der Wasser wechsel einfacher durchführen, sieht aber dementsprechend nicht mehr so edel aus. Anders ist es bei dem Staubbeutel, dieser sitzt unter den Wasserbehältern hinter einer Klappe, die an der Front zu öffnen ist und diese wird mechanisch gehalten mit Plastikklammern. Persönlich hätte ich mir hier Magneten gewünscht, da diese nicht ausleiern können. Auch ist der Platz nicht optimal gewählt, da man denn Staubbeutel nach vorn heraus friemeln muss.

Ecovacs DEEBOT T30 Pro Omni
Staubbehälter
(Der herausnehmbare Staubbeutel sitzt jetzt in der Front vom DEEBOT T30 Pro OMNI)

Lieferumfang

Für einen Kaltstart ist alles dabei und man kann direkt loslegen. Wünschenwert wäre, aber wenn ECOVACS noch eine kleine Flasche Reinigungslösung beilegen würde, sodass man wirklich gleich mal testen kann, wie der Saugroboter auch seine Arbeit macht, mit Reinigungsmittel. Mit dabei liegt dann auch ein Staubbehälter für die Absaugung, wer sich also für einen DEEBOT T30 Pro OMNI entscheidet, sollte sich gleich mit dem dazugehörigen Zubehör ausstatten.

Saugkraft mit Spitzenleistung?

Der DEEBOT T30 Pro OMNIkommt mit ganzen 11.000 Pa daher und definiert so in der oberen Mittelklasse die Maßstäbe neu. Dank der neuen Technik ist er bei ECOVACS mit dieser Saugkraft gerade das Zugpferd unter den Saugrobotern und kann sich dadurch auch an der Spitze positionieren, was die Saugkraft betrifft.

Aber nicht nur das beim Wischen macht der DEEBOT T30 Pro OMNI ebenso eine gute Figur. Endlich einer, der es schafft auch die Ecken und Kanten vernünftig zu reinigen dank der neuen True-Edge Wischtechnologie. Diese sorgt dafür, dass ein Mopp sich seitlich ausfährt und somit auch an Möbelkanten und auch anderen Ecken ein sauberes Wischergebnis erzielen kann.

Ecovacs DEEBOT T30 Pro Omni Kantenwischtechnik
(Der rechte Mop kann ausgefahren werde, das sieht man hier schön)

Damit der DEEBOT T30 Pro OMNI seine Arbeit unterbrechungsfrei leisten kann, hat er zudem noch die ZeroTangle Technologie, was bedeutet, dass hier die Rollenbürste durch ihre spezielle Form und Anordnung sich keine Haare verheddern sollen. In der Theorie klingt das auch ganz praktisch, aber mir kamen da direkt Zweifel auf und nach einem längeren Test mit den ein oder anderen Haaren von Ronny hat dann doch gezeigt, dass man im Nachhinein Hand anlegen muss.

Ecovacs DEEBOT T30 Pro Omni 
ZeroTangle
(Verhedderungsfrei ist eigentlich was anderes)

Navigation mit top Speed?

Kartenerstellung leicht gemach dank der sogenannten Technik TrueMapping 2.0 und TrueDetect 3D 3.0 navigiert der DEEBOT T30 Pro OMNI präzise und brauch nur den Bereich abfahren und scannt so die Räume schnell und unkompliziert ohne wirres umherfahren. Und ja, das ist nicht neu, aber hier sind die Modelle auch schon schneller und intelligenter geworden. Auch beim Reinigen fährt der Saugroboter brav seine Bahnen und wendet nicht das Chaosprinzip an. Uns ist auch direkt aufgefallen, dass der DEEBOT T30 Pro OMNI auch kleinere Objekte erkennt und diese auch souverän umfährt.

Ecovacs DEEBOT T30 Pro Omni ECOVACS Home App Ecovacs DEEBOT T30 Pro Omni ECOVACS Home App

Hinderniserkennung

Hier gab es bei uns keine Beanstandung. Die Hinderniserkennung klappt sehr gut. Möbel wurden, wenn nur behutsam angefahren. Eine Treppe zum Keller wurde erfolgreich erkannt und ignoriert. Ansonsten wurde durchweg alles an Hindernissen umfahren, die welche darstellten. Sogar eine etwas größere Staubfluse ~5 x5 cm, die wir zum Tests ausgelegt hatten wurde als Hindernis erkannt. Das empfanden wir als ziemlich beachtlich, wenngleich uns das im Test aber irgendwie störte, dass die Fluse nicht aufgenommen wurde. 😅

App Anbindung mit Sprachsteuerung

Die App ist übersichtlich und lässt eigentlich keine Fragen offen. Man wird bei der Ersteinrichtung gut durch das Menü geführt und auch wird einem direkt YIKO vorgestellt. Ja, auch Saugroboter haben jetzt einen Sprachassistenten, der das Bedienen ohne Knöpfe zu drücken oder das Smartphone in die Hand zu nehmen ermöglicht. Dies klappt auch, aber steckt dennoch in den Kinderschuhen, was die Funktionalität betrifft, da der Saugroboter nicht weiß, wo man sich gerade befindet und der Befehl „mache hier schnell sauber“ wäre schon cool. Wer YIKO nicht mag, kann aber auch auf Alexa zurückgreifen, da diese Einbindung auch möglich ist, mit den Befehlen, die YIKO auch unterstützt.

Ecovacs DEEBOT T30 Pro Omni
ECOVACS Home App Ecovacs DEEBOT T30 Pro Omni
ECOVACS Home App

Die ECOVACS Home App bietet eine ausreichende Anzahl an Funktionen und die Kartenbearbeitung ist recht einfach und hier kann man sein Heim auch virtuell in 3D möblieren und auch Teppiche mit einzeichnen. Da merkt man wieder, dass nicht nur die Hardware entscheidend ist, sondern auch die Software richtig umgesetzt werden muss, um alles rund zu machen und das kann ECOVACS offensichtlich.

Der Rest der App ist wie schon bei den Vorgängern gut strukturiert und einfach zu bedienen. Mehrere Karten können natürlich ebenso abgespeichert und genutzt werden.

Akku mit ausreichender Kapazität?

In unserem Test haben wir den Saugroboter mal los geschickt und das auf eine Gründliche fahrt mit Saugen und Wischen und dafür hat der DEEBOT T30 Pro OMNI 160 Minuten gebraucht und 114 Quadratmeter intensiv beackert und das ohne Ladepause. Nach der langen Reise kam er in die Ladestation zurück und hatte noch 18 % Akkukapazität übrig. Also kann man schon sagen, dass er eine recht große Wohnung auch schafft, mit Saugen und wischen in einem Zug.

Ecovacs DEEBOT T30 Pro Omni
(Auf kleinem Raum mit viel Schmutz hat der DEEBOT T30 Pro OMNI gute Arbeit geleistet und nichts hinterlassen)

Letztendlich liegt es ja an euren Räumen, wie effektiv der Sauger fahren und reinigen kann. Habt ihr viel auf dem Boden stehen, wo entsprechend oft umher navigiert werden muss, umso länger dauert eine Reinigung entsprechend auch. Letztendlich spielt die Akkulaufzeit auch nur eine untergeordnete Rolle: dank automatisierter Ladung und erneuten Weiterführen des Reinigungsplans, ist am Ende des Tages der Boden gereinigt.

Gibt es noch Features?

Der DEEBOT T30 Pro OMNI mag auch Fußberührungen und damit lässt sich der Sauger in die Spur schicken, eine automatische Reinigung durchzuführen. Der Mopp wird auch mit 70 Grad heißen Wasser gesäubert und soll so weitestgehend keimfrei werden und auch vor üblen Gerüchen schützen. Ganz klar ist das beste Feature die True-Edge Kantenreinigung und diese bietet endlich mal einen richtigen Mehrwert und macht den DEEBOT T30 Pro OMNI einzigartig bis jetzt. Zumindest bei ECOVACS kommt diese Technik zum ersten Mal zum Einsatz.

Ecovacs DEEBOT T30 Pro Omni

Die Sprachsteuerung ist ganz nett, aber ich sehe da persönlich noch kein Anwendungsbeispiel, welches mich veranlassen würde, einen Saugroboter per Sprachbefehl zu bedienen, da dieses noch sehr eingeschränkt ist. Mal gucken, ob sich das in Zukunft verbessert.

Fazit /Einschätzung: DEEBOT T30 Pro OMNI kaufen?

Uns hat der DEEBOT T30 Pro OMNI überrascht, da doch diesmal nicht nur der Oberklasse die besten Features vorbehalten sind, sondern auch mal direkt in die Mittelklasse platziert wurden und das dann sogar bevor es die Flagships haben. Dass die Wassertanks jetzt offen sind und der Staubbehälter in der Front sitzt, ist jetzt nicht unbedingt optimal, aber dafür wurde die Station auch kompakter aufgebaut. Saugen und wischen kann er wie ein Weltmeister und hat nichts liegen lassen oder auch eine Ecke nicht wischen können. Preislich liegen wir bei unter Tausend Euro UVP und wenn er dann mal im Angebot ist, kann man getrost zuschlagen.

Daniel

Hey Ho, ich bin Daniel und nun auch offiziell ein NerdsHeaven Mitglied. Lange Zeit habe ich die Nerds im Hintergrund begleitet. Ich bin in der Redaktion tätig und gebe jetzt hier auch meinen Senf dazu.

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

ECOVACS DEEBOT T30 Pro OMNI ab 999€ – Der Saugroboter, der Ecken nicht scheut? (11.000Pa, Heißwasser-Moppreinigung, KI-Sprachassistent) Zum Angebot