+10

Bluedio Hi TWS Testbericht – ab 12,24€

TWS • In-Ears • 600mAh Ladestation • 13mm Treiber • Bluetooth 5.0

Tomtop.com
Tomtop.com
12,24€ *
8-18 Tage Versand aus China, Volksrepublik
Zum Shop
Zollfrei da Warenwert (Produkt + Versand) unter der Zollfreigrenze von 22€
* 17.10.2019 - 06:12 Uhr aktualisiert zzgl. Versand. Beim Import aus dem Nicht-EU-Ausland werden 19% EUSt fällig und es können Zollkosten ab 150€ Warenwert hinzukommen. (Weitere Infos)

Hier findest du unseren Video-Testbericht.

Jetzt ist es soweit. Auch Bluedio, die mit sehr guten Over-Ear Kopfhörern bekannt geworden sind, haben nun auch TWS True Wireless Kopfhörer im Portfolio. Mit den Bluedio Hi TWS In-ears mit Bluetooth 5.0, einer Transportbox (600mAh) und 13mm großen Treibern geht es bereits ab günstigen 12,24€ auf Tomtop.com los.

Momentan kann man sich kaum vor der Welle an neu erscheinenden True Wireless In-Ear Kopfhörern retten. Und eigentlich weiß man eh nicht mehr was man am besten für sein Geld kaufen soll. Gerade im günstigen Sektor wird man erschlagen wenn es um TWS in jeglicher Form geht. Gerade die billigen No Name Kopien erschweren einem die Übersicht enorm. i10, i12, i14, i60, i80 usw. Und selbst untereinander werden die Geräte kopiert und schlussendlich weiß man entsprechend nicht was man bekommt. Daher sollte man wohl eher auf Namen und Hersteller setzen die man kennt. Bluedio hat sich nicht nur bei mir in den vergangenen Jahren einen Namen durch günstige aber auch ziemlich gute On/Over-Ear Kopfhörer gemacht. Teils zwar mit einem sehr eigenwilligen Design, aber der Klang konnte immer überzeugen. 

Das Design der TWS ist von daher nichts außergewöhnliches und orientiert sich so eher an der Masse. Das “Hi” im Namen steht übrigens für “hurricane”. 😁
Das wird hoffentlich mit den neuen Bluedio Hi TWS In-Ears nicht anders werden. Im Grunde weiß ja der Hersteller auf was es ankommt. Es wird hier auch direkt mit “High Definition” beworben, ob aber AptX unterstützt wird, ist so nicht ersichtlich. Bei dem günstigen Preis glaube ich daran aber nicht. Das sollte der Qualität aber sicher keinen Abbruch tun. Ganz neu hingegen sind die beiden 13mm großen Treiber mit beweglicher Spule. Die Kopplung erfolgt via Bluetooth 5.0. Die Steuerung der In-Ears erfolgt mittels kleiner Buttons am linken und rechten Stecker. Eine automatische Trägererkennung im rechten Ohrstecker ist ebenfalls wieder integriert worden. So stoppt die Musik automatisch wenn man einen Stecker aus dem Ohr entfernt, bzw setzt selbige fort wenn man ihn wieder in den Gehörgang verfrachtet. 

Die Kapazität der beiden Ear-Plugs beträgt 55mAh. Die schwarze Ladebox bietet nochmals 600mAh. So soll man eine Laufzeit von bis zu 5 Stunden pro In-Ear Stecker erreichen. Sollten Anrufe eintrudeln können die im direkten Stereobetrieb oder auch einzeln pro Ohrstecker durchgeführt bzw. angenommen werden.
Ein paar technische Daten:

  • Frequenzbereich (Hz): 20-20000
  • Impedance (ohm): 16Ω
  • SNR (signal to noise ratio): 86dBm
  • Empfindlichkeit (dB): 92dB

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Ersteindruck und Verarbeitung

Günstig bedeutet nicht zwingend schlecht. Das trifft soweit auch auf die Bluedio Hi TWS In-Ear Kopfhörer zu. Nach dem auspacken erhält man dem Preis entsprechend auch recht günstig aussehende aber auch große In-Ears. Die Verarbeitung ist aber dennoch gut. Die beiden Buttons, um die Musik zu stoppen, zum nächsten bzw. vorherigen Track springen wie auch das starten des Sprachassistenten, klappt gut, allerdings drückt man dann schon recht fest auf die Ohrstecker. Eine Möglichkeit die Lautstärke zu ändern gibt es aber nicht, das klappt nur direkt mit dem verbundenen Smartphone.

Sitz & Klang

Dem Lieferumfang liegen auch zwei weiter Ear Tips/Slikonaufsätze bei. In meinem Falle hab ich die größten beiliegenden genutzt und damit meinen Gehörgang recht ordentlich verschlossen und auch einen angenehmen Sitz erhalten. Je nach verwendeten Silikonaufsatz unterscheidet sich der Klang schon recht stark. Hat man den falschen, zu kleinen gewählt, dominieren massiv die Mitten und vor allem auch die Höhen, am Bass fehlt dann fast komplett. Im allgemeinen sind die Hochtöne stark angehoben und und herausstechend. Letzteres trifft nicht wörtlich zu, S/Z und Zischlaute vernimmt man, schmerzlich wird es im Ohr aber nicht. Dennoch ist es nach längerem hören etwas unangenehm im Ohr, da es auf Dauer einfach zu Hochfrequent ist.
Die Mitten sind auch etwas angehoben bieten aber eine gute Verständlichkeit der Vokals, Gesänge und Musikinstrumente. Der Bass kann durchaus ziemlich kernig und kräftig wirken, ist aber im Vergleich zu anderen In-Ears dann aber doch nicht so stark ausgeprägt. Gerade durch die deutlich größeren 13mm Treiber hab ich hier deutlich mehr erwartet.
Der gesamt Klang ist dann dennoch recht gut wenn man in betracht zieht das es sich hier um 13€ TWS IN-Ears handelt. Dennoch muss man auch hier Freund von Hochtönen sein, mit einem Equalizer kann man das aber natürlich schnell anpassen.

Akkulaufzeit und Verbindungsstabilität

Gerade die Akkulaufzeit von 4-5 Stunden der Ohrstecker ist schon beachtlich, natürlich je nach genutzter Lautstärke. Die Ladebox bietet zusätzliche 600mAh um einige weiter Stunden zu erreichen. Das initiale Koppeln zum Wiedergabegerät klappt auch auf Anhieb sehr gut, egal ob mit dem linken oder rechten Stecker. Auch das erneute verbinden nach dem Koppeln ist ohne Probleme behaftet gewesen. Eine Einzelnutzung ist auch möglich. 
Verbindungsabbrüche oder asynchrone Wiedergabe hatte ich in meinem Test nicht, auch ist die Bluetooth 5.0 Reichweite sehr gut. Die Gesprächsqualität ist soweit auch ok, aber nichts besonderes.

Trageerkennung

Der Sensor für die Trageerkennung klappt meist auch wunderbar (wie bei den großen Over Ears auch schon). Er registriert wenn man den rechten Stecker aus dem Ohr entnimmt, stoppt ein paar Sekunden später die Musik und spielt sie ebenso wieder ab wenn der Ohrhörer wieder im Ohr platziert wurde. Insgesamt eine praktische Funktion die allerdings nur mit dem rechten Stecker funktioniert. Im linken ist dieser Sensor nicht verbaut worden.

Fazit

Für den schmalen Preis bekommt man dennoch solide bis gute TWS/ True Wireless In-Ear Kopfhörer. Über die sehr dominanten Hochtöne muss man sich aber im klaren sein. Wer das nicht mag wird hier auch kein Gefallen dran finden. Ohne Equalizer geht hier wohl nichts. Besonders angetan war ich von der sehr guten Akkulaufzeit. Keine hohlen Phrasen sondern Tatsache was beworben wurde. In diesem Preissegment nicht gerade üblich. Alternative gibt es aber genügend: gerade die kaum teureren Redmi Airdots bieten ein deutlich angenehmeres Klangbild und liegen preislich bei 16-18€.Gerade für den runderen Klang eine gute Wahl.

Features

  • TWS, In-Ears
  • 600mAh Ladestation
  • 13mm Treiber
  • Bluetooth 5.0

Video

Noch nicht das Richtige dabei gewesen?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.