Soundcore Liberty 4 NC Testbericht – ab 59€ – klasse ANC & günstiger Preis TWS, In-Ear, ANC, kabelloses Laden

- - von
Zum Angebot

Neben den wirklich guten Soundcore Liberty 4 lässt Soundcore nun einen separates Liberty 4 NC In-Ear auf den Markt los. Dank verbesserten ANC sollen 98,5% der Störgeräusche eliminiert werden. Gerade zur unverbindlichen Preisempfehlung von 89,99€ ein sehr spannendes Thema. 

+7
Soundcore Liberty 4 NC Test & Review Ladecase und LED Beleuchtung

Knaller! Über Amazon.de bekommt ihr die gut klingenden und mit einem sehr gut ausgestatteten ANC In-Ears für nur 58,99€.

Technische Daten In-Ears • TWS • ANC • LDAC • induktives Beladen • App Anbindung
amazon.de Amazon.de

NerdsHeaven.de ist Teil des Amazon Partnerprogramm und eBay Partner Network. Wir verdienen Provision für qualifizierte Käufe über Links auf unserer Seite, ohne Mehrkosten für euch. Das hat keinerlei Auswirkung auf unsere Bewertungen.

Der Preis ist heiß. Zum Release kann man dank Vorbesteller Anzahlung direkt 25 € sparen und liegt so bei knapp 65€ für die neuen Soundcore Liberty 4 NC. Dort kann das ANC und auch über 100€ sehr gut abliefern und die meisten ANC In-Ears in die Schranken weisen. 

Momentan bekommt ihr die In-Ears mit wirklich gutem ANC für 58,99€ auf Amazon.de im Angebot.

Soundcore Liberty 4 NC Test & Review Ladecase und In-Ears

Technische Daten des Soundcore Liberty 4 NC

 Soundcore Liberty 4 NC
KopfhörerartIn-Ear
Treiber11mm dynamic driver
CodecsAAC, SBC, LDAC (Per Update in Soundcore App)
VerbindungsmöglichkeitenBluetooth 5.3
Akku55 mAh Ear Buds+ 800 mAh Ladecase
Laufzeit 10h/50h, 8/40h mit ANC
FeaturesHearID, 6 Mikrofone, 3D Surround, Wireless charging (Case), Trageerkennung, IPX 4, Multi point Connection, Google Fast Pair, Android/iOS App
ANCAdaptive ANC 2.0
Preis 89,99€ UVP

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Optik

Optisch fällt in erster Linie das Gehäuse anders aus und verzichtet auf den schiebbaren Deckel der Liberty 4 Ableger. Hier hat man sich für ein eher klassisches Pop Up Gehäuse entschieden, das per großen, mit einem leuchtenden LED-Streifen versehenen Button, geöffnet wird. Nach dem Öffnen erspäht man im Inneren auch zwei weitere LEDs, die, die beiden In-Ears schön in Szene setzen.

Soundcore Liberty 4 NC Test & Review Ladecase und In-Ears

Die Soundcore Liberty 4 NC In-Ears verfügen über einen etwas größeren Steg als die Liberty 4 es tun und wirken so im Gesamten etwas größer. Optisch hat man sich an der Liberty Serie orientiert, hat für den Kunststoffdeckel der Ohrstecker mit Touchbereich aber ein helleres grau gewählt. Qualitativ gibt es meinerseits nichts zu beanstanden, auch wenn die In-Ears natürlich, wie auch das Case, komplett aus Kunststoff bestehen.

Soundcore Liberty 4 NC Test & Review Optik Soundcore Liberty 4 NC Test & Review Optik

Der Sitz im Ohr ist angenehm und die Verbindungsnähte der Kunststoffteile spürt man aber auch nach langem Tragen nicht.

Touchbedienung

Die Bedienung ist per Soundcore App erneut anpassbar und erfolgt direkt am oberen Ende des Steges der In-Ears per klassischer Touch Bedienung. Die Liberty 4 hatten Druckpunkte seitlich am Steg, was für die Bedingung erst einmal etwas gewöhnungsbedürftig war. Der Touch Bereich reagiert gut und zuverlässig, benötigt aber gut 1 bis 2 Sekunden bis die jeweilige Aktion auch übertragen und ausgeführt wurde.

Treiber & LDAC

Im Liberty 4 NC wurden 11mm große dynamische Treiber verbaut die für den Klang sorgen. Die Codec Unterstützung liegt bei AAC und SBC. LDAC wird auch unterstützt, in unserer orversion musste aber erst ein Update bezogen werden, um LDAC auch nutzen zu können.

In der App ist es tatsächlich etwas versteckt vorzufinden: in der App die Liberty 4 NC anklicken, oben rechts auf Einstellungen, dann in den Soundmodus. Eventuell müsst ihr auch noch ein Update ziehen, danach könnt ihr auch in den Bluetooth Einstellungen LDAC aktivieren oder deaktivieren. Das klingt etwas umständlich, hat aber ganz sicher mit unserer Vorversion zum Testen zu tun. Die Verkaufsversion wird sicher den neuen Firmwarestand haben um direkt auf LDAC zugreifen zu können. 

Soundcore Liberty 4 NC Test & Review LDAC Soundcore Liberty 4 NC Test & Review LDAC Soundcore Liberty 4 NC Test & Review LDAC

Wie dem auch sei: wer überwiegend Musik über Spotify und Konsorten konsumiert, bekommt eh kein HiRes auf die Ohren gepflanzt. Selbst wenn: werden die meisten den Unterschied vermutlich nicht wahrnehmen.

Konnektivität

Die Konnektivität ist schnell abgehandelt, da es sich ja um Bluetooth 5.3 In-Ears handelt. Mehr als eine Bluetooth-Verbindung kann man hier natürlich nicht erwarten. Immerhin wird eine Multi-point Verbindung, also Kopplung an zeitgleich mehreren Geräten unterstützt. Allerdings auch nur, wenn LDAC deaktiviert bleibt. Dank Google Fast Pair wird die Verbindung auch direkt als Pop Up auf dem Smartphone Display angezeigt. Die Kopplung erfolgt ohne Probleme und auch in der Wiedergabe hatte ich keine Verbindungsabbrüche im normalen Betrieb.

Latenzen zwischen Bild und Ton gab es keine, entsprechend können Filme, Videos oder auch Spiele gut mit den In-Ears konsumiert werden.

Bassbetonter Klang

Grundsätzlich klingen die Liberty 4 NC schon recht gut und trümmern einen ziemlich starken Bass ins Trommelfeld. Das macht direkt Laune und zieht ein breites Rinden ins Gesicht. Gerade Tracks mit viel Bass können hier direkt überzeugen, egal ob nun Metal oder Hardtekk.

Soundcore Liberty 4 NC Test & Review Sitz im Ohr

Geht es aber um die Klarheit der Mitten oder Hochtöne zieht der Liberty 4 NC den kürzeren im direkten Vergleich zum Liberty 4. Im Gesamten klingen die 4 NC einfach dumpfer und basslastiger, selbst nach der Anpassung via HearID. Nicht dass der Klang schlecht wäre, wer aber die gewisse Klarheit und auch Neutralität der Musik sucht, wird hier eben eher mit Bass und in den Hintergrund geschobenen Mitten und Höhen abgespeist.

App Anbindung

Allerdings ist das kein Beinbruch, denn in der Soundcore App habt ihr natürlich auch die Wahl der Presets wie Metal, Rock, Acoustic und etliche weitere Profile, die den Klang schlagartig ändern. Tatsächlich sollte man hier wohl auf Acoustic oder Piaono umschalten, denn alles Weitere wird nur noch basslastiger oder von den Stimmlagen her schwerer verständlicher. 

Soundcore Liberty 4 NC Test & Review Soundprofile
(Viel Auswahl, aber auch teils sehr unausgegorener Klang: Acoustic oder Piano klingt aber gut)

Tatsächlich frag ich mich, wer die Klangprofile so abgesegnet hat. Mit den hinterlegten Genre hat das einfach nichts zu tun und es werden einfach zu oft die schon zurückhaltenden Mitten und Hochtöne beschnitten.

In der App kann man auch schnell zwischen der Original Hörkuve von Werk aus, der HearID und einem ausgewählten Klangprofil wie Rock oder Metal wechseln. Die gemessene HearID Abstimmung kommt der von mir gewählten Acoustic oder Piano Abstimmung schon ziemlich nahe, also so wie es mir persönlich gut gefällt und eben auch meine Defizite in den sehr hohen Tönen ausgleicht.

Soundcore Liberty 4 NC Test & Review LDAC Soundcore Liberty 4 NC Test & Review App Funktionen Soundcore Liberty 4 NC Test & Review App Funktionen Soundcore Liberty 4 NC Test & Review App Funktionen Soundcore Liberty 4 NC Test & Review App Funktionen Soundcore Liberty 4 NC Test & Review App Funktionen Soundcore Liberty 4 NC Test & Review App Funktionen

Die Touchbedienung kann angepasst werden, Updates bezogen und die ANC Funktion detailliertet eingestellt werden. Ebenso liegt ein 8-Band Equalizer vor um seine persönlichen Präferenzen beim Musikhören anzupassen.  Grundsätzlich hat sich an der Soundcore App nichts verändert. Wer sie schon mal genutzt hat, weiß was einen erwartet.

Wirklich gutes ANC

Tatsächlich kann sich die aktive Geräuschunterdrückung im direkten Vergleich zu den Liberty 4 hören lassen. Tatsächlich schneiden die Liberty 4 NC hörbar besser beim rausfiltern nervender oder monotoner wiederkehrender Geräusche ab.

Am gern von mir genutzten Youtube Flugkabinengeräusche Video konnte ich die wirklich gut funktionierenden ANC Funktion gut testen. Nach dem korrekten aktivieren/einsetzten der ANC Funktion, spürte und hörte man direkt, wie die Geräuschkulisse aus dem Flugzeug spürbar geringer wurde und eigentlich nur noch eine Art Ventilator ähnliches Rauschen überblieb.

Im Kern bleibt eigentlich die Treibwerksturbine, die etwas hochtoniger ist, hörbar bestehen die aber eben nur sehr dezent aber leicht, sofern man keine Musik parallel dazu abspielt. Die eigentlich teureren Liberty 4 können hier nicht wirklich mithalten. Da war ich tatsächlich sehr überrascht.

Das rauschen der Klimanlage oder starker Wind bei offenen Fenster wurden weitestgehend komplett rausgefiltert. Ein minimales, leichtes Rauschen erzeugen die Kopfhörer aber auch selbst. Allerdings wirklich still ist es in meinem Ohr durch den Blutdruck und eventuellen Fiepen/Tinnitus ja auch nur selten bei mir.

Soundcore Liberty 4 NC Test & Review ANC

Die ANC Funktion kann auch adaptiv, also automatisch an die jeweilige Lärmsituation angepasst werden. Die hierbei verwendete „Adaptive ANC 2.0“-Technologie nutzt In-Ear- und externe Klangsensoren, die sowohl die äußere Umgebung als auch den Gehörgang in Echtzeit analysieren. So wird eine zuverlässige Geräuschunterdrückung erzeugt und blenden Störgeräusche automatisch aus.

Das funktionierte tatsächlich auch gut. Letztendlich kann man aber auch die höchste Stufe der Filterung wählen und hat immer die beste Lösung. Die Wahl von Flugzeug, Zug, Auto oder Bus hat man auch. Klanglich oder von der ANC Funktion hab ich aber keinen Unterschied feststellen können.

Mit der ANC Funktion scheint bei mir aber gelegentlich mal ein Bug vorzuliegen. Teils klappte die Funktion wirklich super und ein anderes Mal fragte ich mich, warum so wenig gefiltert wurde. Schaltete ich in der App die ANC Unterstützung aus, wartete kurz auf das Umschalten, um danach erneut ANC zu aktiveren, half es meistens die richtige Filterung anzustoßen. Das wird sicherlich ein Update beheben.

Der Transparentmodus klappt gut, ein Rauschen durch den Wind nimmt man, gerade auf dem Fahrrad, aber auch wahr. Zwar liegt eine Option „Windgeräusche reduzieren“ vor, gefüllt brachte das aber nur bedingt etwas. Wer vor hat auf dem Fahrrad zu telefonieren oder Sprachnachrichten zu senden, sollte lieber anhalten oder normal gehen.

Akku

Die Herstellerangaben besagen das man mit aktivierten ANC mit den beiden In-Ears je 8 Musik genießen und in Kombination mit dem Ladecase auf ~40 Stunden Spielzeit kommt. Ohne ANC soll man 10 bzw. im Gesamten 50h erreichen. 

Ich hab die In-Ears mittlerweile die 2 Woche in meinem Ohr und hör im Schnitt 40 Minuten am Tag Musik. Entsprechend musste ich mir noch keine Gedanken um die Akkukapazität machen.  Das Ladecase steht noch bei 70% und die In-Ears sind natürlich durch das Einlegen immer voll geladen bei 100%.

Interessant ist das man trotz des eher normalen Preises, neben dem gutes ANC und der LDAC Integration nicht die induktive Lademöglichkeit vergessen hat. Das rundet das Gesamtbild wirklich gut ab.

Fazit/Einschätzung Soundcore Liberty 4 NC kaufen?

Der Preis ist heiß. Zum Release kann man dank Vorbesteller Anzahlung direkt 25 € sparen und liegt so bei knapp 65€ für die neuen Soundcore Liberty 4 NC. Dort kann das ANC und auch über 100€ sehr gut abliefern und die meisten ANC In-Ears in die Schranken weisen.

Klanglich bekommt man ein basslastige, bass dominante Abstimmung, die erst mit der HearID oder der manuellen Wahl eines Klangprofils hörbar besser wird. Die Standardeinstellungen sollte man nicht wirklich nutzen.

Klanglich könne die TWS dann schon gut performen, die Höhen und Mitten bleiben aber ein wenig der kleine Schwachpunkt dieser In-Ears. Die recht ähnlichen, aber teureren Liberty 4 klingen einfach noch ein Stückchen besser und runder, besitzen einen Herzfrequenzmesser, unterstützen Spatial 360° Audio, haben aber ein hörbar schlechteres ANC.

YouTube Review
Ronny

Mittlerweile schreibe ich nun schon über 8 Jahre für NerdsHeaven.de und bin somit auch für den überwiegenden Großteil der Inhalte verantwortlich und bin das Gesicht auf unserem gleichnamigen YouTube Kanal. Nebenbei beantworte ich eure Fragen, kommentiere auf YouTube, Instagram, Twitch, Twitter, Facebook, TikTok und was weiß ich wo noch so ^^ Gaming und Metal sind mein Leben 🙂 & Sport!

Kommentare (11)
  • Christos Mouratidis

    29.06.2023, 18:15

    Wie kann man den Gutschein von euch einlösen? Auf der Seite von Soundcore kann man es nur in Warenkorb setzen und er Preis ändert sich nicht.

  • Christos Mouratidis

    29.06.2023, 18:18

    Hans gefunden, die andere frage ist wiela ge das Angebot gültig ist?

  • Ronny

    30.06.2023, 08:19

    @Christos: Hans gefunden, die andere frage ist wiela ge das Angebot gültig ist?

    Bis zum 9. 7 soll er wohl gültig sein. Ich würde aber wenn nicht zu lange zögern, man weiß ja nie.
    Grüße

  • greenshadow

    07.07.2023, 22:34

    Ich kann diese In Ears nur empfehlen. Hab sie seit 3 Tagen im Einsatz und liebe sie. Im Vergleich zu meinen geliebten Huawei Freebuds 4i unvergleichbar bessere klangqualität und eine noch bessere akkulaufzeit. Zudem das Noise Cancdling ist wirklich ein anderes Level. Danke für den Artikel

  • Ronny

    10.07.2023, 08:11

    @greenshadow: Ich kann diese In Ears nur empfehlen. Hab sie seit 3 Tagen im Einsatz und liebe sie. Im Vergleich zu meinen geliebten Huawei Freebuds 4i unvergleichbar bessere klangqualität und eine noch bessere akkulaufzeit. Zudem das Noise Cancdling ist wirklich ein anderes Level. Danke für den Artikel

    Super 🙂 Danke für den Feedback 🙂
    Grüße

  • Stanpeed

    17.07.2023, 10:58

    Auf das review mal die Liberty 4 bestellt. ANC ist mir nicht wichtig aber klang… und für 89,- kann man das machen … Media Markt bei eBay 99,99 plus -10 eBay Rabatt …

  • Bernd Freier

    23.09.2023, 13:12

    Moin – ist der bessere Klang der Soundcore Liberty 4 gegenüber den Soundcore Liberty 4 nc sofort hörbar oder nur im direkten Vergleich?
    Gruß Bernd Freier

  • Ronny

    25.09.2023, 08:33

    @Bernd: Moin – ist der bessere Klang der Soundcore Liberty 4 gegenüber den Soundcore Liberty 4 nc sofort hörbar oder nur im direkten Vergleich?
    Gruß Bernd Freier

    Eher im direkten Vergleich . Und selbst wenn: Audio ist immer eine persönliche Geschmackssache ob es gefällt 🙂
    Grüße

  • Abraxas

    16.10.2023, 13:51

    Ich höre gerne Hörbücher, mono, auf einem Ohr. Das andere Ohr bleibt frei.
    Ist ein unabhängiger Solobetrieb mit den Liberty 4 NC möglich, während der andere Stöpsel in der Ladeschale ruht?
    Es gibt andere Hersteller wo der Rechte aktiv in Betrieb und Reichweite sein muss, sonst schaltet sich auch der Linke ab.
    Danke und Grüße
    Abraxas

  • Ronny

    16.10.2023, 14:10

    @Abraxas: Ich höre gerne Hörbücher, mono, auf einem Ohr. Das andere Ohr bleibt frei.
    Ist ein unabhängiger Solobetrieb mit den Liberty 4 NC möglich, während der andere Stöpsel in der Ladeschale ruht?
    Es gibt andere Hersteller wo der Rechte aktiv in Betrieb und Reichweite sein muss, sonst schaltet sich auch der Linke ab.
    Danke und Grüße
    Abraxas

    Meines Wissens nach klappt das eigentlich bei allen Soundcore In-Ears.
    Bei dem auf jeden Fall.
    Grüße

  • ELIXIA

    12.12.2023, 12:22

    Moin, sind die auch mit der PS5 kompatibel, falls nicht hast du ein Tipp? Suche welche für meine PS5 und VR2.

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Soundcore Liberty 4 NC Testbericht – ab 59€ – klasse ANC & günstiger Preis (TWS, In-Ear, ANC, kabelloses Laden) Zum Angebot