Günstiges tablet mit Tastatur mit mäßig guter Qualität

Ich habe gerade erst mit der Ausbildung angefangen und bräuchte ein tablet. Ich würde damit Präsentationen machen, word/excel, vielleicht etwas programmieren, und für private zwecke (bilder draufladen, YouTube Videos, social media apps). Ich würde wenn es eine gute Qualität (für den Preis) ist bis zu 500€ zahlen.
Ich habe an acer switch 3 gedacht, aber im Vergleich ist der von chuwi surbook günstiger und etwas besser? Oder gibt es andere Marken mit ausreichend guter Qualität?

MfG Passi

Du hast ebenfalls eine Frage?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

1 Antwort
  1. Ronny
    Ronny sagte:

    Wenn du dich eh schon in Deutschland umgeschaut hast würde ich vermutlich auch dabei bleiben. Denn die Importe mögen interessant sein, bieten auch ausreichend Leistung, haben aber immer nur eine QWERTY US Layout.
    Aus Deutschland Lenovo IdeaPad d330 Celeron N4000 Dual-Core 4+64GB 319€ QWERTZ
    https://geizhals.de/lenovo-ideapad-d330-10igm-mineral-grey-81md0027ge-a2183064.html
    Import CHUWI HI10 X Celeron N4100 Quad-Core, 6+128GB, 250€ QWERTY
    https://www.nerdsheaven.de/gadgets/china-tablets/chuwi-hi10-x-ab-101-fhd-celeron-n4100-win-10/#tab-id-2
    Der N4100 ist ein wenig flotter da 4 Kerne, als Import auch mit mehr RAM und Speicher. Aber eben auch mit US Layout der Tastatur.

    Grüße Ronny

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.