Eleglide Coozy ab 550€ – E-Scooter mit einer Reichweite bis zu 55km 350W, 25km/h Geschwindigkeit, 12,5Ah

- - von
Zum Angebot

Eleglide bietet mit dem Coozy einen E-Roller mit echt hoher Reichweite an. Dabei steht "Coozy" für "cool" und "gemütlich". So sieht man (zumindest laut Eleglide) mit dem Scooter cool aus und cruist damit gemütlich die Straßen entlang.

+4
Eleglide Coozy

Blitzangebot! Auf Amazon.de bekommt ihr den E-Scooter dank Sofortrabatt und Blitzangebot, gerade für 502,49€. Alternativ bekommt ihr den E-Scooter auch, dank Gutschein für 530,04€ direkt aus dem EU-Lager bei Geekbuying.com.

Technische Daten E-Scooter • 55km Reichweite • 350W • 25km/h Geschwindigkeit • 12,5Ah • 120kg belastbar • Scheibenbremse hinten • Faltbar • Blinklichter
geekbuying.com Geekbuying.com 3-7 Tage Lieferzeit Versand aus europa

E-Mobilität hat unseren Markt mittlerweile wirklich gut im Griff und da ist es kein Wunder, dass die Hersteller neue Modelle auf den Markt bringen. So auch Eleglide mit ihrem neuen „Coozy“. Ein interessantes Modell mit einer max. Geschwindigkeit von 25km/h und einer Reichweite von bis zu 55km. Zudem ist der Eleglide Coozy faltbar und zu einem Preis ab 549,99€ auf Geekbuying.com erhältlich.

Technische Daten

Leistung350W
maximale Geschwindigkeit 25km/h
maximale Reichweite55km
Reifendurchmesser10″
ReifenartPneumatisch/Luft gefüllt
Akku36V 12,5Ah
BesonderheitenScheibenbremsen, 3 Geschwindigkeitsstufen, Lenksäule höhenverstellbar, Frontstoßdämpfer
Belastbarkeitmax. 120kg

In Deutschland zugelassen?

E-Scooter fahren macht echt Spaß, nur gibt es hierzulande ein paar Vorschriften. Zu diesen gehört, dass der Scooter nicht mehr als 20km/h schnell fahren darf. Damit ist der Coozy hier in Deutschland leider nur auf Privatgelände nutzbar, da er bis zu 25km/h fahren kann. Das ist wirklich schade, denn die Grundleistung des Motors liegt im Rahmen der StVO mit seinen 350W. 

Ein weiteres Problem dürfte die Identifizierung des E-Rollers sein. Ob eine Fahrgestell-Seriennummer zum Anmelden für die Versicherungspflicht vorliegt, ist nicht ersichtlich. 

Optik & Sicherheit

Elegant in Schwarz, verfügt der Scooter über ein schickes, eingebautes Armaturenbrett, was mir auf den Bildern echt gefällt. Zudem verfügt er über einen eingebauten Scheinwerfer. Sichtbare  Leitungen sieht man kaum. Diese verschwinden im Inneren des Rollers. Einfach schlicht gehalten und recht modern. Und auch der Ständer verschwindet geschickt im Trittbrett.

Auf dem Scooter kann man sogar die Füße nebeneinander positionieren, denn es umfasst eine Breite von 19cm und besitzt eine rutschfeste Oberfläche.

Eleglide Coozy Trittbrett 19 cm breit

Die Rückleuchte fungiert gleichzeitig wie gewohnt als Bremslicht. Für die Sicherheit gibt es zusätzlich 2 seitliche Reflektoren am Hinterrad. Mit am Wichtigsten ist jedoch das Bremsen. Dafür wurde ein duales Bremssystem aus E-ABS und einer Scheibenbremse am Hinterrad verbaut.

Eleglide Coozy duales Bremssystem mit E-ABS und Scheibenbremse

Faltbar und Transportabel

Durch den Double-Lock-Faltmechanismus, ist der E-Scooter ganz leicht zusammenklappbar, um ihn zum Beispiel mit in die U-Bahn oder im Kofferraum mitzunehmen. Mit 22,7 kg ist er jedoch nicht ganz leicht, aber für kürze Strecken zum Tragen sicherlich machbar.

Zusammengeklappt113 x 53,6 x 121 cm
Aufgeklappt1130 x 51,6 x 60,7 cm

Eleglide Coozy Double-Lock-Faltmechanismus zum einfacheren transportierien

Gummireifen & Fahrmodi

Aus einem Gummimantel mit Ventil, bestehen die 10″ Zoll großen Reifen, so kann man, je nach eigenem Komforanspruch, die Reifen mit leicht variierendem Luftdruck befüllen. Am vorderen Rad findet man eine Vorderradaufhängung mit Stoßdampfern vor. So sollten Unebenheiten etwas ausgeglichen werden können.

Eleglide Coozy Federung am Vorderrad

Es gibt 4 einstellbare Modis:

  • Schiebemodus mit 6 km/h
  • Eco-Modus mit 10 km/h
  • Standardmodus mit 15 km/h
  • Sportmodus mit 25 km/h

Eleglide Coozy 4 Fahrmodi, Schiebe (6km/h) Eco (10km/h) Standard ( 15km/h) und dem Sportmodus (25km/h)

Schickes, eingebautes LED-Display

Auf dem Display ist alles zu erkennen und einzustellen, was wichtig ist. Die Geschwindigkeit, die Reichweite etc. Was ich persönlich sehr schick finde, sind auch die eingebauten Blinker an den Handgriffen am Lenker.

Eleglide Coozy Blinklichter links und rechts

Dem Entsprechend erscheint auf dem Display auch der Pfeil nach links oder nach rechts, je nachdem in welche Richtung man natürlich blinkt.

Eleglide Coozy LED Display mit allen wichtigen Informationen

Um zu blinken, befindet sich links am Lenker der Schalter, mit dem man die Blinker bedient. Am Lenker befindet sich zudem eine Klingel und rutschfeste Griffe für einen besseren Halt.

Eleglide Coozy mit Klingel, rutschhemmende Griffe und Trittbrett, 2 seitliche Reflektoren, versteckter Ständer

Außerdem kann man weitere Funktionen über die App steuern. Ob man nun das Licht anmachen möchte oder auch den Scooter verlegt hat, dann bekommt man mit der App die Möglichkeit diesen damit zu suchen.

Eleglide Coozy mit intelligenter App Steuerung

Im Idealfall eine sehr hohe Reichweite

Hier muss man immer viele Faktoren berücksichtigen, unter anderem das Wetter, den Untergrund und das Gewicht des Fahrers. Bei optimalen Gegebenheiten (75kg Fahrergewicht, Geschwindigkeit mit 15km/h, ebene Straßen und ohne starken Gegenwind) soll der Scooter eine maximale Reichweite von 50 bis 55 km schaffen. 

Eleglide Coozy maximale Reichte, unter optimalen Voraussetzung bis zu 55km

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Schon den Namen „Coozy“ finde ich echt cool. Auf dem Papier liest sich der Scooter echt prima. Es ist nur schade, dass er nach deutscher StVO auf unseren Straßen nicht gefahren werden darf. Egal kann es denjenigen sein, die woanders leben, beispielsweise in Österreich. Da darf er nämlich gefahren werden, ansonsten gibt es aber die Möglichkeit, ihn auf einem Privatgelände zu nutzen.

In eigener Sache

Bei einem Kauf über einen der Links auf dieser Seite, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unser Testurteil.
Jenny

Hey, mein Name ist Jenny. Ich bin die weibliche Unterstützung in diesem Männerteam. Ich habe vorher viele Jahre in der Kommunikation gearbeitet und wollte das jetzt endlich mal in schriftlicher Form umsetzen können. Ich teste für euch neue Produkte und leg euch das schriftlich in Artikeln nieder. Früher, als ich noch Zeit hatte, war ich jahrelange WOW-Zockerin. 🤭

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Eleglide Coozy ab 550€ – E-Scooter mit einer Reichweite bis zu 55km (350W, 25km/h Geschwindigkeit, 12,5Ah) Zum Angebot