HG P407 Testbericht – ab 266€ RC-Fahrzeug, 3 Gänge, „Tamiya Bruiser Klon“

- - von
Zum Angebot

Der Ersteindruck ist ziemlich gut: eine gute Verarbeitung überwiegend Metall oder Aluminium im inneren des recht großen Trucks. In der ersten Testfahrt verlief gut und auch das ein oder andere Hindernis konnten wir überwinden.

+8

Das klasse RC-Fahrzeug mit 3 Gängen bekommt ihr für 180,47€ aus dem EU-Lager.

Technische Daten 2,4GHz 3-Kanal • 320A ESC • 540 Bürstenmotor • Servo 2x 6kg • 7,4V 1500mAh Akku30 Min Fahrtzeit
banggood.com Banggood.com 8-18 Tage Lieferzeit Versand aus china, volksrepublik
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der HG P407 Truck wird unter Kennern auch als Tamiya Bruiser Klon gehandelt und kostet so auch nur rund 1/3 des von Tamiya aufgerufenen Preises. Aktuell bekommt man das Modell im 1:10 Maßstab bereits ab 266,35€ auf Banggood.com im Angebot. Das original ist als Crawler oder Scaler Fahrzeug nutzbar und somit auf unwegsamen Gelände mit Allradantrieb und 2 wählbaren Geschwindigkeiten unterwegs. 

HG P407 RC-Fahrzeug komplett

Ganz unser Fachgebiet trifft das HG P407 RC Fahrzeug nicht. Gerade wenn man liest das es ein Nachbau des deutlich teureren Tamiya Bruiser Fahrzeugs sein soll. Das Allrad betriebene RC Fahrzeug ist nicht wie andere Modelle in der Preisklasse dazu da Höchstgeschwindigkeiten zu fahren, sonder eher etwas gemächlicher unterwegs um unwegsames Gelände zu überwinden.

Dazu liegt ein gefedertes Fahrwerk mit hydraulischen Öldruckstoßdämpfern und einer Blattfederung vor. Die Größe liegt bei 1:10 und erreicht somit 524×273×259mm. Der 540ger gebürstete Motor könnte auch gegen einen 3650 Bürstenlosen Motor getauscht werden, ebenso der ESC 320A zu einem  ESC 45A.

HG P407 Akku und Motor

Die Traglast des Fahrzeuges mit stabilen Metallrahmen liegt sogar bei 2kg, sollte aber nicht höher belastet werden. Die Steuerung erfolgt über einen einfache 2,4GHz Frequenz auf 3 Kanälen mit einem üblichen Gun Grip. Dort kann man die Lenkung wie gewohnt trimmen.

Die zwei verbauten S3003 Servos der Lenkung leisten 6kg.  Die elektronischen Komponente wie zB der Empfänger sind allesamt sauber in einem verschraubten Kunststoffkasten verstaut. Das weiße oder schwarze erhältliche Chassis kann mit 3 schnellen Handgriffen abgehoben werden.

Der Ein- und Ausschalter ist bequem auf der Ladefläche zu erreichen. Spätesten zum beladen des 7,4V 1500mAh Lipo Akkus wird man es eh entfernen müssen. Die Fahrtzeit liegt bei ca. 30 Minuten und ein Aufladen nimmt gleich 4 Stunden in Anspruch. 

HG P407 Fernsteuerung 

Sämtliches Innenleben macht einen sehr hochwertigen Eindruck, hier wurde weitestgehend auf Kunststoff verzichtet und Gussformen für die Achsen oder Metallverstrebungen des Rahmens verwendet. Die vordere und hintere Antriebswelle liegen offen auf der Unterseite des RC-Fahrzeuges. Entsprechend muss man hier auch die Wartung nach einer Geländefahrt einhalten um auch lange Spaß an dem Fahrzeug zu haben.

HG P407 Aufkleber und Zubehör

Die beiliegende Anleitung ist sehr umfangreich und beschreibt auch im Detail wie welches Teil oder der Antrieb zerlegt werden kann oder Bauteile ausgetauscht werden können. Hier kommt dann wohl der ganz große Pluspunkt des Nachbaus zum tragen: Alles was einem nicht passt oder verbesserungswürdig ist kann ausgetauscht und vermutlich auch mit den original Tamiya Teilen verbessert werden.

Lieferumfang

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Der Ersteindruck ist ziemlich gut: eine gute Verarbeitung überwiegend Metall oder Aluminium im inneren des recht großen Trucks. In der ersten Testfahrt verlief gut und auch das ein oder andere Hindernis konnten wir überwinden. Allerdings empfanden wir die Blattfederung als zu straff und die Reifen ebenfalls als etwas zu hart.

Auf der Fernbedienung kann man unterschiedliche Fahrmodi (unabhängig der 3 Gänge) einstellen, allerdings änderte dies nichts an der Übersetzung oder einer möglichen Sperrung der Differenziale. Allgemein hatte die ein oder andere Funktion/Einstellung auf der billig wirkenden Fernbedienung keinen Unterschied in der Bedienung oder dem Fahrverhalten des RC Fahrzeuges gemacht.

Das Fahrzeug ist durchweg sehr wertig gebaut und auch gut bedienbar, die maximale Geschwindigkeit liegt wohl so um die 20km/h. Die montierten Reifen erscheinen uns aber etwas zu  fest, somit sind echte Geländegänge oder Hindernisstrecken nur bedingt zu meistern. Hier wird man sich wohl schnell um bessere, weichere Reifen mit kleinerem Profil besorgen wollen.

Features

  • RC 4×4 Fahrzeug
  • Allrad, Heckantrieb normal, Heckantrieb schnell
  • 320A ESC
  • 540 Bürstenmotor
  • Servo 2x 6kg
  • 7,4V 1500mAh Akku
  • 30 Min Fahrtzeit
YouTube Review
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

HG P407 Testbericht – ab 266€ (RC-Fahrzeug, 3 Gänge, „Tamiya Bruiser Klon“) Zum Angebot