LightInTheBox – Erfahrungen & Zoll – Wie gut ist der China Shop?

  • Hinweis: Lest bitte vor einer Bestellung die Erfahrungsberichte unserer User unten in den Kommentaren. Der Service und Qualität gerade bei Kleidungsstücken scheint insgesamt leider häufig mangelhaft zu sein.

Den vierten Chinashop den wir euch an dieser Stelle vorstellen wollen ist LightInThebox.com, der ebenfalls zu den deutlich bekannteren Online Shops aus Fernost gehört. LightInThebox bietet einen gewohnten, recht übersichtlichen Aufbau des eigenen Online Shops, der keine großen Unterschiede zu aus Deutschland bekannten Portalen aufweist. Auch wenn sich LightInTheBox eher auf Mode, Schmuck, Haushalt, Sport & Freizeit konzentriert, haben sie für Elektronik und Gadgets den hauseigenen Tochtershop MiniInTheBox.com, bei dem auch Technik-Enthusiasten fündig werden dürften. Nichtsdestotrotz wird man auch bezüglich Elektronik auf LightInTheBox.com fündig, auch wenn selbige aufgrund des Tochtershops MiniInTheBox.com eher eine untergeordnete Rolle spielt.

lightinthebox-logo

Zum Shop

LightInTheBox bietet eine solide, deutsche Übersetzung an, welche weniger holprig als bei einigen Konkurrenzseiten wirkt. Deutsche Onlineshopper können dabei direkt auf umgerechnete Euro-Preise zurückgreifen. Auch wenn die deutsche Übersetzung recht gut wirkt, kann es doch einmal an der ein oder anderen Stelle empfehlenswert sein auf die bessere, englische Übersetzung zurückzugreifen. Dazu hat man jederzeit über eine eingeblendete, graue Top-Navigationbar die Möglichkeit. Der direkte Einstieg auf den Onlineshop von LightInTheBox.com erfolgt über die Domain http://www.lightinthebox.com/. LightInTheBox versucht eine Vielzahl von in Deutschland wichtiger, rechtlicher Aspekte zu liefern. So findet man neben Datenschutzhinweisen, Nutzungsbedingungen auch die Rückgabebestimmungen des Onlineshops, wobei alle Seiten löblicherweise auch in deutscher Sprache vorliegen. Auch an dieser Stelle sei das Vorhandensein nochmals positiv hervorgehoben, da viele chinesische Onlineshops auf diese Angaben verzichten, da sie sich nicht an deutsche Richtlinien halten müssen.

LightInTheBox.com - Startseite (Stand 17.10.2016)

LightInTheBox.com – Startseite (Stand 17.10.2016)

Zum Shop

Unsere 1 beliebtesten Deals von Lightinthebox.com

LightInTheBox: Erfahrungen und Bewertungen – Wie seriös ist der Shop?

Wir nehmen es an dieser Stelle bereits vorweg: LightInTheBox ist seriös und kein Fake-Shop. Aus unseren eigenen Erfahrungen mit Bestellungen bei LightInTheBox können wir bestätigen, dass es sich um einen zuverlässigen Shop handelt der auch tatsächlich liefert und die Waren verschickt. Auf Trustpilot (Verbraucherportal) hat LightInTheBox einen guten Score von 7,2/10 Punkten bei aktuell knapp 13.000 Bewertungen (Stand Mai). Das ist insgesamt ein guter Wert und ein sicheres Zeichen für einen seriösen und auch zuverlässigen Onlineshop, da auch die Mehrzahl der Rezensenten eine sehr gute Erfahrung mit dem China-Shop gemacht hat. Natürlich sollte klar sein, dass das nie eine 100%-Garantie sein, dass es immer zu problemlosen Abläufen kommt.

Bild: Trustpilot.com

Bild: Trustpilot.com

Im Gegensatz zu anderen Online Shops wirkt das Design von LightInTheBox eigenständig und orientiert sich nicht allzu offensichtlich an andere bekannte Größen wie Amazon und AliExpress. Logo- und Farbwahl wirken daher frisch und individuell. Im Gegensatz zu AliExpress handelt es sich bei LightInTheBox um einen eigenständigen Exporteur der angebotenen Waren und nicht um einen Marktplatz für Dritthändler. Trotz dieser Tatsache wirkt das Produktportfolio von LightInTheBox.com sehr umfangreich. Nach unserer Erfahrung verzichtet LightInTheBox dabei auf jegliches Angebot von etwaigen Plagiaten. Dennoch finden sich Produkte chinesischer Hersteller und Marken im Angebot von LightInTheBox die mitunter recht deutlich an für uns bekannte Marken und Produkte angelehnt zu sein scheinen, auch wenn diese unter den eigenen Namen und Marken vertrieben werden. Dennoch stellt diese Art von Produkten nicht die Mehrheit des Produktportfolios von LightInTheBox.com dar.

beispielhafte LightInTheBox-Produktbewertungen

beispielhafte LightInTheBox-Produktbewertungen

Auch wenn wir mit bisher lediglich 3 Bestellungen aktuell noch recht wenig Erfahrung machen konnten, so können unsere kleinen Einblicke dennoch den anfänglich positiven Eindruck bestätigen. Zwar gefällt uns die Suche von beispielsweise Banggood.com besser, dafür würden wir sie jedoch auf Augenhöhe mit Gearbest.com einordnen. Generische Suchbegriffe wie „LED Lampen“ liefern zwar über 5000 Suchergebnisse, jedoch mit den zutreffendsten Produkten an erster Stelle. Leider lässt sich die Suche nur anhand von Kategorien weiter spezialisieren. Leider sind keine weiteren Filtermöglichkeiten verfügbar. Lediglich eine Sortierung der Ergebnisse ist zusätzlich möglich. Das Bewertungssystem hinkt gefühlt hinter dem von Banggood.com her und steht am ehesten auf einer Stelle mit Gearbest.com. So sind die meisten Bewertungen auf Russisch, Englisch und wenige sogar auf Deutsch, wobei einige der Bewertungen doch recht überschwänglich und damit recht künstlich wirken (siehe Bild). Ebenso wie bei Gearbest.com fallen die Bewertungen überwiegend positiv aus und es lassen sich von uns keine negativen Bewertungen finden. Das schlechteste Ergebniss das wir finden konnten waren 3-Sterne Bewertungen.

Positiv hervorzuheben ist, dass LightInTheBox auch Flash Sale und Promo-Preise in die Artikelübersicht mit einbezieht. Somit muss man nicht explizit die Einzelansicht eines Produkts öffnen wie es beispielsweise bei Gearbest.com der Fall ist. Ein weiterer Vorteil sowie gleichzeitig auch ein Nachteil ist der Verzicht auf unterschiedliche Warenlager / Artikelstandorte. Somit ist der Preis eines Produkts sofort ersichtlich und man muss sich nicht erst umständlich durch verschiedene Artikelstandorte klicken, um den günstigsten Preis oder eine alternative Verfügbarkeit ausfindig zu machen. Auch wenn LightInTheBox bereits in der Artikelansicht auf Bearbeitungs- und Versandzeiten hinweist, so ist die Auswahl der möglichen Versandarten sehr undurchsichtig (dazu später mehr). Leider verpasst es auch LightInTheBox.com ausreichend auf die fällige Einfuhrumsatzsteuer ab einem Warenwert von über 22€ beim Import nach Deutschland hinzuweisen und das ab einem Warenwert von 150€ noch zusätzliche Zollabgaben anfallen können.

Nichtsdestotrotz bleibt die Abwicklung von Bestellungen und die frei wählbare Bezahlungsart gut gelöst. Im Schnitt muss man mit einer Bearbeitungszeit von 1 bis 4 Werktagen rechnen bevor die Bestellung in den Versand geht. Anschließend kann es je nach Versandart bis zu 30 Tage dauern bis die Lieferung in Deutschland ankommt. Am Ende des Bestellvorgangs weist LightInTheBox zumindest ausreichend auf die Kombination von Bearbeitungs- und Versandzeit hin.

Zum Shop

Besonderheiten von LightInTheBox

gute, deutsche Übersetzung

günstige Preise

schneller Express-Versand möglich

kostenloser Versand möglich

PayPal Käuferschutz

übersichtlicher Onlineshop

moderate Auswahl von Elektronik

lange Lieferzeiten (im Schnitt 15 bis 30 Tage) bei regulärer Versandart

undurchsichtige Preis- / Auswahlpolitik bei den Versandarten

im Ernstfall ist ein Geräteaustausch aufgrund des Rückversands teuer

Versandoptionen durch LightInTheBox

Ein großes Manko stellen die undurchsichtigen Versandoptionen von LightInTheBox.com dar. Leider verpasst es der Shop hier ein positives Nutzererlebnis zu schaffen. So scheinen die Versandoptionen recht willkürlich verfügbar zu sein, da man von kostenlosen bis hin zu nur Expresslieferungen alle möglichen Optionen finden kann. Zunächst günstige Preise können dabei durch die teilweise einzige Option von Expressversand von teilweise mehr als 20€ zunichte gemacht werden. Es scheint als wolle man den Käufer zunächst mit günstigen Preisen locken, um diesem dann die vorherige Ersparnis durch eine teure Versandoption zunichte zu machen. LightInTheBox spricht dabei jedoch von dem bestmöglichen Einkaufserlebnis, dass man dem Käufer bei bestimmten Produkten bieten möchte und deshalb andere Versandarten nicht anbieten kann. 🙁 Da die Lieferung aus China erfolgt, müsst ihr ab einem Warenwert (Produktpreis + Versandkosten) von über 22€ die 19% Einfuhrumsatzsteuer einplanen. Ab einem Warenwert von über 150€ können je nach Produkt nochmals zusätzliche Zollkosten anfallen. LighInTheBox bietet optional eine Versandversicherung für die eigene Bestellung an, sowie eine optionale Zoll- & Steuerversicherung die dabei jedoch eine dynamische Höhe hat. So beträgt diese optionale Zollversicherung teilweise zwischen 3% und 10% des Warenwerts.

Wir hatten bisher weder mit Paketverlusten noch mit Beschädigungen zu kämpfen. Unsere gelieferten Waren waren ausreichend sicher in Luftpolsterfolie verpackt. Möglicherweise kann man bei Mängeln über das Ticketsystem einen Preisnachlass erwirken, wobei wir dies bisher nicht in Anspruch nehmen mussten und daher keine Erfahrungswerte liefern können.

LightInTheBox.com Versandoptionen

LightInTheBox.com Versandoptionen

 

Bezahloptionen / Bezahlung mit PayPal möglich

LightInTheBox bietet auch für deutsche Käufer recht gängige Bezahloptionen an. So finden sich in der Liste der akzeptierten Zahlungsmittel neben Paypal und der Zahlung via Kreditkarte auch Sofortüberweisung.

lightinthebox-bezahloptionen

 

Wir nutzen zur Zahlung auf LightInTheBox unser PayPal-Konto und konnten damit bisher keinerlei Probleme feststellen.Durch die Wahl von PayPal hätte man im Ernstfall auch noch den Zugriff auf den PayPal-Käuferschutz, der anschließend versucht zwischen Händler und Kunden zu vermitteln.

Wie schickt LightInTheBox die Ware nach Deutschland? (Zoll)

Bei Bestellungen außerhalb der Europäischen Union fällt ab einem Warenwert (inkl. Versandkosten) von 22€ die Nachzahlung der Einfuhrumsatzsteuer in Höhe von aktuell 19% an. Da LightInTheBox die Pakete korrekt beschriftet und ordnungsgemäß deklariert, könnt ihr diese Nachzahlung bequem beim Postboten bei der Annahme eures Pakets bezahlen (sofern es über die DHL geliefert wird). Ab einem Warenwert von 150€ (inkl. der Versandkosten) kann zusätzlich zu der Einfuhrumsatzsteuer in Höhe von 19% noch eine weitere Zollabgabe fällig werden. Um vorab die Kosten korrekt ermitteln zu können, empfehlen wir euch die Nutzung eines Zollrechners beispielsweise von Pandacheck.

Zum Shop

Rückgaberecht (für defekte) Artikel

Sofern ihr nach dem Erhalt eurer Bestellung einen Defekt feststellt, habt ihr bis zu 14 Tage Zeit die Ware zurückzuschicken und dafür den Kaufpreis zurückerstattet zu bekommen. Der Rückversand muss dabei jedoch aus eigener Tasche gezahlt werden. Bei einem Rückversand nach China bleibt daher abzuwägen ob es sich lohnt zumal es bei Geräten mit fest integrierten Akku noch zusätzliche Probleme beim Versand in Länder außerhalb der EU geben kann. Weiterhin bietet LightInTheBox einen je nach Warenkategorie zwischen 14 bis 365 tägigen Reparaturanspruch auf bestellte Produkte. Auch in diesem Fall muss der Rückversand selbst bezahlt werden, auch wenn LightInTheBox dafür wenigstens den Rückversand zu euch bezahlt.

Wie gut ist der Kundendienst von LightInTheBox?

Idealerweise steht ebenso wie bei anderen chinesischen Online Shops auch bei LightInTheBox ein Ticketsystem für den Kontakt mit dem Kundensupport zur Verfügung, um Probleme, Fragen oder sonstige Situationen lösen zu können. Die Kommunikation erfolgt dabei auf Englisch und eine Antwort kann dabei bis zu 3 Werktage in Anspruch nehmen, auch wenn die meisten Antworten recht zeitnah kommen. Im Schnitt kann man mit einer Beantwortungen der geöffneten Tickets innerhalb von 24 Stunden rechnen.

Kommentare (179)
  • Jane

    14.11.2021, 09:49

    Dass man erhaltene Ware nicht umtauschen kann, war mir schon klar. Aber bei mir der andere Klassiker : habe meine Ware nie bekommen. Zuerst wurde ich immer wieder vertröstet. Jetzt, nach einem halben Jahr, ist der Fall abgeschlossen, das heißt , man kann dazu keine Fragen mehr stellen. 36 € Lehrgeld "gehen noch" : hier und bei Anbietern aus China werde ich nie wieder bestellen.

  • Anita

    14.11.2021, 14:23

    Warnung: schreckliche Qualität und keine Option für eine lokale Rückgabe! Die Schuhe, die ich bekam, sahen auf den Fotos gut aus, hatten aber eine sehr schlechte Qualität, billigstes Plastik! Aber das Schlimmste war, dass sie fürchterlich nach Rohöl rochen, offensichtlich ein hohes Risiko, an Krebs zu erkranken, wenn Sie sie wären. Ich habe versucht, sie zurückzusenden, aber Sie können die Ware nicht an die lokale Adresse senden, von der sie stammt, sondern Sie müssen sie nach China senden. Und die Adresse, die sie Ihnen geben, ist in chinesischen Buchstaben geschrieben, die hier überhaupt nicht verwendet werden können. Also endlich keine Möglichkeit die Ware zurückzusenden. Es wäre sowieso auch teurer wie die Schuhe, also habe ich sie einfach in den Mülleimer geworfen. Paypal unterstützt diese Firma, sie haben mir das Geld nicht zurückgeschickt, auch wenn ich eine Reklamation geschickt habe. Nicht dort kaufen!!!

  • Nicole

    21.11.2021, 10:07

    Ich habe von Ihnen Jacke bekommen in der falschen Größe und in schlechter Qualität. Für den Rückversand müsste ich 45 Euro zahlen, die ich nicht mehr gesehen habe. Finger davon lassen, ist der schlechteste Online Versand den ich kenne. Ich wollte per Rechtsanwalt vorgehen, ist nicht möglich weil keine richtige Adresse der Firma vorhanden ist…. Sehr unseriös…

  • Max

    26.11.2021, 13:42

    Ist dieser "Bericht" bezahlt worden? Die Bewertungen auf Trustpilot sind fast alle fake. Ist doch offensichtlich…

  • Ronny

    26.11.2021, 14:13

    @Max: Ist dieser "Bericht" bezahlt worden? Die Bewertungen auf Trustpilot sind fast alle fake. Ist doch offensichtlich…

    Ganz oben die roten Buchstaben hast du auch wahrgenommen?

  • Bernd

    18.12.2021, 16:17

    Ich kann nur von einem Einkauf abraten. Die Qualität ist unterirdisch und bei Reklamationen wird man regelrecht für dumm verkauft. Mal stimmt die Artikelnummer nicht, mal bekommt man eine Rücksendeadresse in China mitgeteilt und wenn man alles (mit Fotos und Rechnung) mitgeteilt hat, erhält man sie Nachricht, dass der Fall zur Entscheidung an die vorgesetzte Abteilung weitergeleitet wird. Bei Nachfrage nach einiger Zeit beginnt das ganze Spiel mit einer neuen Mitarbeiterin von vorne, so lange, bis man mürbe ist und den bezahlten Müll entsorgt. Seit meinem Einkauf bei diesen Betrügern habe ich und werde ich bei chinesischen Anbietern nichts mehr bestellen.

  • Michelle

    20.12.2021, 11:45

    Anstatt Baumwollleggings waten es synthetische schlecht geschnittene Jogginghosen, auch das Oberteil war KEINE Baumwolle wie angegeben.

  • Siggie

    23.12.2021, 14:30

    Soo liebe Freunde
    1. wer in China was Kauft weiß das er es zu 90% nicht zurücksenden kann, weil zu teuer,
    das gilt übrigens aber auch für die Vereinigten Staaten, Australien, Spanien usw.
    2. vom Kaufdatum bis Ankunft in Deutschland ( 13.000km Luftlinie ) in 9.Tagen
    dann der Deutsche Zoll 5 Tage, und jetzt kommt DPD die brauchen 10. Tage für 632Km und eine vernünftige Sendungsverfolgung gibt es dann auch nicht mehr, nur kann der Verkäufer nichts für die lahme Beförderung, und den so gewissenhaften Zoll in Deutschland
    3. wenn mann Waren aus einen NICHT EU-Land kauft, sollte mann auch wissen das wenn der Gesamtpreis über 22€ liegt, dafür 19% Einfuhrumsatzsteuer zahlen muss
    und ab einem Warenwert von 150€ noch zusätzliche Zollabgaben anfallen, das kann man aber meist umgehen, indem mann die Artikel einzeln Kauft
    4.diese netten Käufer die Klamotten aus Fern-Ost kaufen sollten auch wissen das die Konfektionsgrößen dort ganz anders ausfallen, das haut in Griechenland und Spanien auch nicht hin, nur probieren Sie dort die Sachen an.
    Das ist auch ein maßgeblicher Grund dafür das hier die großen Versandhändler auch Pleite gehen, weil 80% wieder Retoure gehen, wenn Ihr dafür Bezahlen müsstet, würdet Ihr Euch Nicht 3 paar Schuhe bestellen, nur um zu sehen welcher passt.
    Und wenn Ich in China für eine Lederjacke 50€ Bezahle sollte sie mann nicht mit einer die hier 500€ kostet vergleichen. Es gibt ja gute Produkte aus China siehe Iphone , da meckert keiner von wegen Chinamüll….
    Bis jetzt sind alle Artikel die Ich in China bestellt habe auch angekommen, und wenn es Verzögerungen gab war dies immer in Deutschland, und Ich kommuniziere mit den Leuten immer auf Englisch, dann gibt es auch keine Probleme.

  • Ronny

    23.12.2021, 15:53

    @Siggie: Soo liebe Freunde
    1. wer in China was Kauft weiß das er es zu 90% nicht zurücksenden kann, weil zu teuer,
    das gilt übrigens aber auch für die Vereinigten Staaten, Australien, Spanien usw.
    2. vom Kaufdatum bis Ankunft in Deutschland ( 13.000km Luftlinie ) in 9.Tagen
    dann der Deutsche Zoll 5 Tage, und jetzt kommt DPD die brauchen 10. Tage für 632Km und eine vernünftige Sendungsverfolgung gibt es dann auch nicht mehr, nur kann der Verkäufer nichts für die lahme Beförderung, und den so gewissenhaften Zoll in Deutschland
    3. wenn mann Waren aus einen NICHT EU-Land kauft, sollte mann auch wissen das wenn der Gesamtpreis über 22€ liegt, dafür 19% Einfuhrumsatzsteuer zahlen muss
    und ab einem Warenwert von 150€ noch zusätzliche Zollabgaben anfallen, das kann man aber meist umgehen, indem mann die Artikel einzeln Kauft
    4.diese netten Käufer die Klamotten aus Fern-Ost kaufen sollten auch wissen das die Konfektionsgrößen dort ganz anders ausfallen, das haut in Griechenland und Spanien auch nicht hin, nur probieren Sie dort die Sachen an.
    Das ist auch ein maßgeblicher Grund dafür das hier die großen Versandhändler auch Pleite gehen, weil 80% wieder Retoure gehen, wenn Ihr dafür Bezahlen müsstet, würdet Ihr Euch Nicht 3 paar Schuhe bestellen, nur um zu sehen welcher passt.
    Und wenn Ich in China für eine Lederjacke 50€ Bezahle sollte sie mann nicht mit einer die hier 500€ kostet vergleichen. Es gibt ja gute Produkte aus China siehe Iphone , da meckert keiner von wegen Chinamüll….
    Bis jetzt sind alle Artikel die Ich in China bestellt habe auch angekommen, und wenn es Verzögerungen gab war dies immer in Deutschland, und Ich kommuniziere mit den Leuten immer auf Englisch, dann gibt es auch keine Probleme.

    Endlich mal ein Vernünftiges Statement. Danke dir.
    Letztendlich war es auch in den vergangenen Jahren so das man die Einfuhrumsatzsteuer von 19% in Deutschland bzw. 20% in Österreich hätte bezahlen müssen bei einem Import. Einige Händler haben das aber irgendwie umgehen können. Das ist nun nur noch bei EU Importen der Fall das keine Einfuhrumsatzsteuer erhoben wird.
    Allerdings ist der 22€ Freibetrag nicht mehr gültig, der wurde auf wenige € Anfang des Jahres verringert.

  • Gabriele Bernecker

    15.01.2022, 23:23

    Ich habe zum ersten und letzten Mal dort bestellt!!! Von 5 Pullovern ist kein einziger aus BW wie beschrieben….lediglich einer hatte einen Baumwollanteil! Das Synthetikmaterial (stinkt nach Öl) ist dünn und schlecht bedruckt und ähnelt überhaupt nicht den Abbildungen nach denen ich bestellt hatte. Alle Teile fielen zu klein aus.😖 Außerdem kamen dann plötzlich noch 45 € Portokosten dazu, die der Paketbote kassierte. Nie wieder Light in the Box!!!! Ich kann nur warnen, dort etwas zu bestellen!

  • THF

    18.01.2022, 18:03

    Allen, die nie mehr da bestellen, herzlichen Glückwunsch.
    Es sind definitiv Betrüger. Wer defekte Ware oder falsche Artikel versendet und keine ordentliche Retoure anbietet, verdient keine andere Einschätzung.
    Auch ich möchte alle warnen. Dieser Shop ist einer der schlechtesten Chinashops ever.

  • Soso

    03.02.2022, 19:10

    Finger weg… Die Qualität ist schrecklich. Die Ware sieht total anders in Wirklichkeit als in Bilder…

  • B. Meyer

    05.02.2022, 14:50

    Ich hatte mich wirklich sehr auf dieses T-Shirt gefreut und bin eigentlich nicht so der Käufer, der im Voraus die Ware – vor Lieferung – bezahlt. Das zeigt mir wieder mal, wie recht ich damit habe. Ich finde es sehr schade, dass ich vorher, wie erbeten, den Betrag überwiesen habe. Was soll ich nun zu Ihrer Bitte, eine BEURTEILUNG abzugeben, schreiben – EINMAL und NIE WIEDER. Sehr sehr schade.
    Habe mich im Haus auch erkundigt, es ist bei keinem anderen Mieter abgegeben worden – und es lag auch kein Zettel in meinem Briefkasten, wo ich das Päckchen abholen könnte. Ja, noch einmal, sehr schade, hätte bestimmt öfter mal etwas Passendes gefunden. Aber so nicht.
    B. Meyer Das ist Betrug!!!!!

  • Gaby

    06.02.2022, 14:36

    Ich habe die Ware inkl MWST gekauft. Versandkosten wurden mir separat in Rechnung gestellt. Weiter wurde mir die Ware vom selben Lager mit 2 Rechnung, 2 Paketen an mich im selben Tag versendent. Ich habe zusätzlich nochmals die MWST von DHL verrechent bekommen, plus 2x Abwicklungskosten die mir von DHL in Rechnung gestellt wurde. Ich werde ganz bestimmt nie mehr Ware die mir als inkl MWST angeboten wird kaufen.

  • [email protected]

    06.02.2022, 23:16

    Ich habe die Ware nicht angenommen da ich 112.17 Euro bar bezahlen sollte.
    Habe auf Rechnung bestellt.
    Nun wird die Ware zurueck ins DHL Zentrum gebracht.

    Was passiert wenn ich die Sache aussitzen und nichts tue.

    Eure Kommentare schrecken mich ab.. Die Ware entgegenzunehmen.

    Ich habe nix unterschrieben.. demnach ist kein Wareneingang bei mir zu verbuchen.

    Was nun?

  • Therese Schott

    17.02.2022, 10:30

    Horror ohne Ende !
    Ich habe ein Kleid bestellt für 150 Euro und wurden mir 25 Euro Porto dazugerechnet , die Post verlangte ca80 Euro Zoll und Mwst dabei wurde mir geraten das gar nicht anzunehmen weil eventuell kommen noch Kosten für die Rücksendung dazu 😱
    Weil ich das Paket gar nicht angenommen habe , und geschrieben habe das ich vom Kauf zurück trete droht mir diese Firma mir 30 % kosten zu berechnen, das nimmt kein Ende !!!
    Ich rate jedem Finger weg !

  • Frank

    24.02.2022, 14:25

    Finger weg !!!!
    Ware absolut minderwertig .
    Keine Reaktion des Kundenservices.
    Einfach nur Abzocke !!!
    Ich bin traurig das so etwas in Deutschland möglich ist.

  • Luise

    15.03.2022, 17:15

    Einmal und nicht wieder. Habe drei Kleider die nicht passen und eine schlecht qualität haben. Weiß nicht wie ich sie zurücksenden soll. Kann nur jeden warnen bei Light in the box limited zu bestellen.

  • Maxine

    15.03.2022, 18:39

    I am Shocked and very very sad That T Shirts with the counterfeit of Putin That glorifies him is on sale by Lightinthebox and Amazon when thousands are suffering because of Putins War. Anyone Using These platforms should Realy think about the consequenced and take These T Shirts down.

  • B.B

    20.03.2022, 11:59

    Hallo,
    Ware ist nicht die die beschrieben wurde….
    Leider zu spät gesehen, das es Chinaschrott ist.
    Keine Rücknahme möglich bzw. auf eigene Kosten…
    Schade das Deutschland ihre Konsumenten nicht besser schützt vor ausländischen Betrügern.

  • Jörg W.

    23.03.2022, 16:54

    Hallo,
    der Laden ist eine Katastrophe,
    man kann falsche Ware nicht zurück schicken und bekommt von PayPal keine Unterstützung.
    Bitte bei LitB nicht bestellen.

  • Gerda Fuchs

    30.03.2022, 22:51

    Habe ein T-Shirt bestellt. Wurde versandt und gelangte auch bis Österreich. DPD hat es angeblich (der Verkäufer hat dies erlaubt) außerhalb unserer Wohnungstür hinterlegt. Habe das Paket nicht erhalten. Habe bei Lightinthebox sieben Mal reklamiert und bekam jedes Mal die Information, dass der Fall geklärt und geschlossen wurde und es sich um eine Lieferverzögerung handeln würde. Andererseits wurde mir immer dieselbe Tracking-Nummer mitgeteilt, die allerdings aussagt, dass das Paket zugestellt wurde. Bin einigermaßen sauer, und werde dort nichts mehr bestellen.

  • Alex D.

    09.04.2022, 22:52

    Habe leider Kleidung dort gekauft. Miese Qualität, Umtausch nicht sinnvoll möglich. Ich werde dort garantiert nichts mehr kaufen.

  • Susanne

    18.04.2022, 19:15

    Finger weg !! Bloß nichts bestellen !!!
    Ware sieht online viel besser aus als tatsächlich . Stoff Qualität verheerend !!
    Lieferzeit viel länger als angekündigt !
    Nachzahlung in Steuern über 15 Euro bei ca 60 Euro Bestellwert

    Am schlimmsten : die Größen stimmen absolut nicht, auch bei Beachtung der angegebenen chinesischen Umrechnung auf europäische Größen
    Habe Größe 42 habe Xxl bestellt ., bräuchte mindestens 5xl

    Am schlimmsten : Rücksendung : sie können gerne zurück senden, beachten asie bitte, dass die Kosten in etwa del Bestellwert entsprechen können „
    O-Ton Kundenservice!!

  • Karl

    21.04.2022, 18:43

    T-Shirt bestellt. Das Aussehen des Drucks hatte mit dem Bild im Shop aber auch gar nichts gemein. Versuche seit 2 Wochen irgendeine Rücksendeadresse ausfindig zu machen. Tickets bestellt, keine Antwort.
    Die Eingangsbeschreibung über die Qualität von Light in the Box ist wirklich nicht nachvollziehbar.
    Und die Kommentare über die Langsamkeit vom Zoll und der DHL sind auch nicht wirklich hilfreich.
    Die Hilfe von PayPal eher dürftig, da die Lieferung vollzogen wurde, ist der Fall für PayPal wohl erledigt.

  • Carmen

    27.04.2022, 03:02

    Hallo ihr lieben,leider bin auch ich auf " light in the box" herein gefallen und habe die bestellte Ware nie erhalten ( das 2.mal) nun schickt mir " klarna" in Nürnberg,Hauptsitz in Stockholm eine Aufstellung der von mir bestellten waren.da ich nicht einsehe für die nicht erhaltene Ware zu bezahlen ,hat man ein Inkasso Verfahren gegen mich eingeleitet und mir einen Eintrag angedroht.dazu muss ich sagen,bin immer solvent und habe alle Rechnungen stets pünktlich bezahlt..aus einer Warenwert Summe von 300 Euro sind jetzt auf einmal schon 600 Euro geworden wegen Zoll,Mahngebühren etc..werde nun einen Anwalt einschalten um aus der Sache heil raus zu kommen.ich bin stink sauer und koche vor Wut.. wer hat ähnliches erlebt ??eigendlich muss man mir den Erhalt der Ware mit einer sendenummer nachweisen ,oder wer ist hier in der Beweispflicht?

  • klaus

    01.05.2022, 09:44

    Kann nur sagen Finger weg.Angeblich ist meine Ware nach Amerika versendet worden. Warte jetzt schon 9Wochen auf Lieferung. Verlangte mein Geld zurück, keine Antwort . Nie wieder diesen Drecksshop.

  • Petra

    02.05.2022, 14:30

    Hallo zusammen, auch ich bin drauf reingefallen, habe mir zu meinem 60. Geburtstag was schönes und außergewöhnliches an Klamotten bestellen wollen – aber 1. kam die Waren 5 Wochen später als angekündigt und zweitens die Waren sind das allerletzte, der Stoff ist Synthetik und keine Baumwolle, und stinken tut der auch, die Schuhe… rote Turnschuhe mit Paitten bestickt – oh mein Gott – das kann ich nicht mal im Garten anziehen- 84 Euro im Sand gesetzt, weil Rücksendung nicht möglich…. Bzgl. der "so tollen Bewertung" frage ich mich auch, wieviel Geld der jenige bekommen hat, der die geschrieben bzw. bewertet hat….. – Bitte – lasst die Finger von solchen Firmen – P.S. hatte mir vorher die Bewertung angeschaut und dachte naja, kann ich ja bestellen, hört sich seriös an – aber das ganze Gegenteil—- Bestellt dort bitte nicht!!!!

  • Siggi H.

    05.05.2022, 13:45

    leider habe ich die Kommentare erst gelesen, nachdem ich vergeblich versucht habe, die Ware die viel zu klein ausgefallen ist, wieder zurück zu schicken. man soll ein Foto vom Problem machen und einfügen. macht ja kein Sinn da es auch die Möglichkeit gibt als nicht gefällt zurückzuschicken. dann habe ich gedacht ich probiere einen Umtausch mit der größten Größe. Fehlanzeige ! man wird die Rückmeldung nicht los.
    Schade, ich kenne keinen Shop der Sommerhemden in so feiner Qualität verkauft

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)