Redroad V17 ab 245€ – Dyson Omni Glide „Klon“ mit doppelter Bürstenrolle 155 AW, doppelte Bodenwalze

- - von
Zum Angebot

Mit der doppelten Bodenwalze ist der Redroad V17 der erste Akkusauger aus Fernost der sich den Dyson Omni-Glide zum Vorbild nimmt, um auf diese Weise ein besseres Reinigungsergebnis liefern zu wollen. Das hat er uns im Test auch bewiesen. Wer nicht ganz so tief in die Tasche greifen möchte für den Dyson, ist mit dem Redroad gut beraten.

+2
RedRoad V17 mit Zubehör, Gelenk um zb unter Sofas zu kommen

Der Akkusauger ist aktuell auf ebay.de  dank Gutschein für 245,03 € zum Bestpreis im Angebot.

Technische Daten 155 Air Watt • Neues Filtersystem "Mandala 3.0" • knickbarer Saugrohr • Adapter • Doppelte Bodenwalze (Hart und Weich)
ebay.de Ebay.de 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus europa
ab 245,03€ Gutschein erforderlich

Technische Daten

 Redroad V17Dyson Omni-Glide +
Saugkraft155 AW50 AW (Vergleich Dyson V11: 140 AW)
Appneinnein
Displayjanein
Wischfunktionneinnein
Akku2500 mAh, austauschbar2500 mAh, austauschbar
Arbeitszeitbis zu 60 Minuten (je nach Saugstufe)25 Min, 8 Min. (je nach Saugstufe)
Ladezeit3,53,5 h
Saugstufendrei: Eco, Medium, TurboZwei: Normal und Max
Staubkammer0,6 l0,2 l (sehr klein)
Maße122,1 x 25,6 x 20,2 cm107,7 x 20,8 x 9,2 cm
Gewicht1,6 kg1,9 kg

Ein neuer Hersteller auf dem Akkusauger-Markt?

Aus China drängt sich ein neuer Hersteller für Akkusauger auf den globalen Markt. Namentlich handelt es sich hierbei um das 2017 gegründete Unternehmen Redroad, die mit ihrem Akkusauger Redroad V17 den ersten Chinasauger mit einer ähnlichen Bodendüse wie der Dyson Omni-Glide herausgebracht hat.

2021 08 02 13 55 08 Window

Doppelwalzen aus China?

Auf den ersten Blick unterschiedet sich das Design des Redroad V17 zwar nicht von anderen Akkusaugern auf dem Markt, schaut man sich aber die Bodenbürste des V17 einmal genauer an, bemerkt man das diese wie bei Dysons Omni-Glide gleich 2 Walzen (eine Vorne und eine Hinten) besitzt.

2021 08 02 14 04 31 Window

Das soll den Vorteil mit sich bringen, dass der Akkusauger bei jeder Vorwärts- oder Rückwärtsbewegung den Schmutzen aufnehmen kann. Zusätzlich besitzt der Red Road V17 unterschiedliche Walzen (eine für Hartböden und eine für Teppiche) um sich den Wechsel je nach Bodenbelag zu sparen und für alle Gelegenheiten gerüstet zu sein.

2021 08 02 13 23 05 RedRoad V17 vorgestellt  mit Dual Bodenwalze wie bei Dyson

Solide Technik und neues Filtersystem vom Redroad V17

Der Rest des Redroad V17 hebt sich nicht besonders von anderen Akkusaugern ab. So wird die Saugleistung mit 155 Air Watt angegeben und auch die Arbeitszeit fällt ähnlich zu anderen Modellen aus.

RedRoad V17 Bunte FIlterkappen

Eine weitere Besonderheit soll das Mandala 3.0 Filtersystem sein, das laut Herstellerangaben 99,97% und Staub und Partikel von bis zu 0.1 Mikron Größe erfassen soll. Die Staubkammer umfasst 0,6 l, doch größer als bei dem Vergleichbaren Dyson.

Zusätzlich lassen sich Ersatzfilter in verschiedenen Farben bestellen. Ob das ein nötiges Feature ist darf jeder selbst entscheiden. 😁RedRoad V17 FiltersystemEin schickes beleuchtet Display hat der Akkusauger auch bekommen, auf dem kann man die 3 verschiedenen Saugstufen einstellen (Eco, Medium, Turbo) und erkennt zu jedem Modus wie voll der Akku noch ist.

RedRoad V17 Knickbares Rohr

Angaben zum Lieferumfang

Lieferumfang des V17 :

  • der eigentliche Sauger Redroad V17 inkl. Staubbehälter und austauschbarer Filter
  • ein Saugrohr
  • ein abknickbarer Adapter für das Saugrohr
  • Ladegerät & Wandhalterung
  • eine breite Bürste
  • eine längliche Bürste
  • motorisierte Milben- / Polsterwalze
  • motorisierte Bodenwalze mit zwei Walzen (Hartböden und Teppich)

RedRoad V17 Lieferumfang

Meinungen

Der Redroad V17 macht auf dem Papier einen soliden Eindruck, hebt sich jedoch von den rein technischen Daten nicht besonders von der Konkurrenz ab. Womit sich der Sauger aber einen Vorteil gegenüber seiner Konkurrenz verschafft, ist die Bodenbürste mit 2 verbauten Walzen. Diese gibt es sonst nur beim Dysons Omni-Glide in einer anderen Preisklasse. 

Testbericht

Jetzt haben wir ihn dann endlich in unserem Büro getestet und er macht seine Arbeit gut. Durch die drei verschieden Modis die ihr über das Display am Handlauf ganz leicht einstellen könnt, ist für jeden etwas dabei, ob es jetzt nur leichte Verschmutzungen sind oder doch mal mehr. Bedenkt wieder, umso mehr Saugleistung, umso schneller ist der Akku leer.

RedRoad V17 Display Anzeige

Handhabung

Mir lag er sehr gut in der Hand und hat sich gut führen lassen, je nachdem welches Zubehör Teil man benutzt. Mit dem abknickbaren Adapter bin ich prima unter die Sessel in unserem Studio gekommen. Ging einfach von der Hand. Das austauschen der Zubehör Teile geht auch recht fix, Roten Knopf drücken, Teil abziehen , neues Teil drauf und weiter geht’s.

RedRoad V17 mit Zubehör, Gelenk um zb unter Sofas zu kommen

Danach mussten die Schreibtische herhalten, was aber auch mal Zeit wurde 😋 Dafür habe ich dann die kleine Aufsatzbürste, aber ohne das Saugrohr genutzt und unsere Tische mal vom Staub befreit. Was soll ich sagen, sie sind sauber 😊

Man kann natürlich auch ganz normal Staubsaugen 😁 durch das Gelenk unten am Bürsten Kopf lässt er sich leicht über Hartböden oder Teppiche gleiten. Auch um Stuhlbeine drumherum, leicht zu navigieren. Bei den Beiden Bodenwalzen ist vorne auch noch eine Beleuchtung angebracht, so seht ihr den Dreck auf dem Boden noch besser, bevor er von euch vernichtet wird 😎

RedRoad V17  Bürsten Ansicht mit Beleuchtung

Einzige was mich leicht gestört hat, ist bei der Handhabung der Akku. Dadurch das er so angebracht ist, das der Knopf zum lösen an der Oberseite ist, kann man beim saugen leicht drauf kommen und er löst sich, dadurch hört der Sauger auf mit seiner Arbeit. Aber vielleicht passiert sowas auch nur mir 😝

Also, er kann gut saugen 🤗

Zur Reinigung

Zunächst zu den zwei eingebauten Bürste, diese kann man ganz einfach über den roten Knopf oben drauf lösen und seitlich rausziehen. Dann könnt ihr die Bürsten einfach abziehen und könnt sie unter Wasser abspülen. Wichtig, denkt vorm Einsetzen daran, sie vollständig trocknen zu lassen.

RedRoad V17  entnehmbare Doppelbürsten RedRoad V17 Doppelbürste einzeln entnehmbar zum reinigen

Den Filter könnt ihr wie bei anderen, ganz einfach über dem Mülleimer ausleeren und den Filter rausdrehen.

RedRoad V17 unterer Filter entnehmbar zum reinigen

Der obere Filter lässt sich ausbauen, indem man oben auf dem Gerät den schönen roten Kreis dreht und rauszieht. So könnt ihr alle Filter ordentlich ausspülen und zum trocken in die Sonne legen.

RedRoad V17 oberer Filter entnehmbar

Akku und Akkustation

Was ich sehr praktisch finde, ihr könnt den Akku einzeln oder auch zusammen mit dem Gerät in die Ladestation hängen. Und wer aber die Ladestation nirgends aufhängen will, der kann den Akku auch einfach so an der Steckdose laden ohne die Station nutzen zu müssen. Sehr vielfältig, wenn man noch nicht genau weiß, wo soll er eigentlich hin.

Mit der Ladestation wäre es dann auch möglich 2 Akkus gleichzeitig aufzuladen. Was Sinn macht, wenn ihr doch mehr Fläche zum saugen habt, als ein Akku aushält. So könnt ihr auch mal wechseln.

Mir gefällt er allgemein gut und kann, denke ich zumindest mit dem Dyson gut mithalten. Ob das natürlich nach 2 Jahren im Gebrauch auch noch so ist?! Das müsstet ihr selbst herausfinden! Viel spaß beim putzen 😂

In eigener Sache

Bei einem Kauf über einen der Links auf dieser Seite, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unser Testurteil.
Stryke

Hi, Ich bin der Ben! Bei mir war schon recht früh klar das ich ein Nerd werde, denn mein Mittagsschlaf ging immer bis 13:37 Uhr. Neben Gaming und Technik habe ich noch eine riesige Schwäche für Anime und Manga. Angefangen hat alles bei mir mit einem alten 286er der die Spiele nur mittels DOS starten wollte (Ja ich bin nicht ganz taufrisch) und hat sich von da an durch mein ganzes Leben gezogen.

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Redroad V17 ab 245€ – Dyson Omni Glide „Klon“ mit doppelter Bürstenrolle (155 AW, doppelte Bodenwalze)
Gutschein erforderlich