AOOSTAR R1 Mini-PC-NAS-Router ab 275€ – Perfekter Begleiter für Heimnetzwerke? Intel N100, 16 GB DDR4, 512 GB SSD, Win 11

- - von
Zum Angebot

Der AOOSTAR R1 ist ein flexibler Mini-PC, der auch als NAS genutzt werden kann. Mit zwei Einschüben für SSDs und Festplatten, einem erweiterbaren Speicher und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten bietet er viel Potenzial für verschiedene Anwendungsbereiche und ermöglicht ein schnelles und anpassbares NAS Netzwerk aufzubauen oder zu nutzen.

+2
AOOSTAR-R1-Mini-PC-NAS-Router
Technische Daten Mini PC & NAS Lösung • Celeron N100 Quad-Core • 16+512 GB • erweiterbar auf SATA 3 20 TB • M.2 4 TB • Windows 11
geekbuying.com Geekbuying.com 3-5 Tage Lieferzeit
amazon.de Amazon.de

NerdsHeaven.de ist Teil des Amazon Partnerprogramm und eBay Partner Network. Wir verdienen Provision für qualifizierte Käufe über Links auf unserer Seite, ohne Mehrkosten für euch. Das hat keinerlei Auswirkung auf unsere Bewertungen.

AOOSTAR R1: Flexibler Mini-PC und NAS in einem

Der AOOSTAR R1 ist nicht nur ein typischer Mini-PC, sondern überzeugt durch seine Flexibilität, auch als Netzwerkspeicher (NAS) genutzt zu werden. Dieses neue Modell setzt auf einen modernen Ansatz und bietet viele interessante Funktionen. Der Aufbau ist aufgrund der (leeren) Steckplätze der 2 x 3,5 Zoll Festplatten höher als bei üblichen Mini Pcs. Ist aber im Bereich der Kühlung ähnlich wie eine Xbox aufgebaut. Ein großer Lüfter sitzt im Boden und bläst die Abwärme nach oben hinaus.

AOOSTAR-R1-Mini-PC-NAS-Router Lüfter

Technische Details und Besonderheiten

 AOOSTAR R1
ProzessorIntel N100-Prozessor, Quad-Core, 3,4 GHz
Speicherausstattung16 GB DDR4-RAM 3200 MHz, 512 GB SSD, erweiterbar
AnschlüsseHDMI, DisplayPort 1.4, USB-Typ-C (100W), 2x USB A 2.0, 2x USB-A 3.0, MicroSD Kartenslot, 3,5mm Klinke
KonnektivitätBluetooth 5.0, Dual-Band WLAN 6
Featuresmagnetischer Deckel, schnelles Wechseln der Festplatte, RAM und SSD tauschbar/
BetriebssystemWin 11
UnterstützungPVE, ESXI, UNRAID, VT-x, VT-d
Unterstützte BetriebssystemeLinux, iKuai, CentOS, OpenWrt, Proxmox, Ubuntu etc.
Netzteil19 V/5,12 A, 90 W
Preis UVP 299€

Flexibilität bei der Speicherwahl
Der AOOSTAR R1 bietet zwei Einschübe für SSDs und herkömmliche Festplatten, sowohl im 2,5-Zoll- als auch im 3,5-Zoll-Format. Diese Flexibilität ist besonders für Nutzer interessant, die den R1 als Netzwerkspeicher oder Medienserver einsetzen möchten.

AOOSTAR-R1-Mini-PC-NAS-Router Speicherausstattung

Das Betriebssystem wird üblicherweise auf einer über NVMe angebundenen M.2-SSD installiert, was für eine schnelle und reibungslose Performance sorgt. Der Auslieferungszustand erfolgt mit Windows 11, was schon viele Funktionen und Möglichkeiten bietet. Alternativ kann man auch andere Software Lösungen für bessere Netzwerkfähigkeiten und Konfigurationen zu nutzen. 

Solider Prozessor

Unter der Haube werkelt ein Intel N100 Prozessor, der zwar nicht zur High-End-Kategorie gehört, aber mit seinen vier Kernen und einer maximalen Taktfrequenz von 3,4 GHz ausreichend Leistung für typische NAS-Aufgaben bietet. Der Stromverbrauch liegt hier bei maximal 90 Watt welches das mitgelieferte Netzteil leisten kann. Der tatsächliche Stromverbrauch liegt aber darunter und kann auch bei wenigen Watt landen, je Szenario und Nutzung.

AOOSTAR-R1-Mini-PC-NAS-Router SOC

Erweiterbarer Speicher

Der AOOSTAR R1 ist als Barebone oder mit 16 GB DDR4-RAM 3200 MHz und einer 512 GB NVMe M.2 SSD erhältlich. Der Arbeitsspeicher kann auf bis zu 32 GB erweitert werden, was dem Gerät zusätzliches Potenzial für anspruchsvollere Aufgaben verleiht. Der Speicherplatz selbst wir mit bis zu 20 TB via 3,5″ Festplatten unterstützt, der M.2 Slot unterstützt bis 4 TB große SSDs. Per USB-Anschlüsse lässt sich hier natürlich noch mehr Speicherkapazität einbinden.

AOOSTAR-R1-Mini-PC-NAS-Router Speichererweiterung

Anschlussmöglichkeiten

Mit zwei 2,5-GBit/s-Ports für die Netzwerkverbindung, HDMI, DisplayPort und USB-Typ-C bietet der R1 ordentliche Konnektivitätsoptionen. Diese Vielfalt an Anschlüssen ermöglicht es, bis zu drei 4K-Bildschirme per HDMI, DisplayPort und Typ-C, gleichzeitig anzusteuern – ideal für Multi-Display-Setups.

AOOSTAR-R1-Mini-PC-NAS-Router Anschlüsse

Windows 11 oder andere Distributionen

Der PC mit Windows 11 ausgeliefert, bietet damit aber nicht unbedingt die Flexibilität, die ein NAS Server leisten kann oder soll. Plattformen wie PVE, ESXI, UNRAID, VT-x, VT-d werden unterstützt, ebenso kann man auch gänzlich ein anderes Betriebssystem wie Linux, iKuai, CentOS, OpenWrt, Proxmox, Ubuntu etc. installieren. 

AOOSTAR-R1-Mini-PC-NAS-Router Softwarelösungen

Fazit/Einschätzung: AOOSTAR R1 Mini PC NAS-Router kaufen?

Der AOOSTAR R1 ist ein vielseitiges Gerät, das sowohl als kompakter Mini-PC als auch als NAS eingesetzt werden kann. Die Möglichkeit, mehrere Festplatten und SSDs zu integrieren, macht ihn besonders flexibel und anpassungsfähig. Zwar muss die Konfiguration des Netzwerkspeichers abseits des mitgelieferten Windows 11 Betriebssystem selbst durchgeführt werden, doch für technisch versierte Nutzer bietet dies die Freiheit, das System nach eigenen Bedürfnissen zu gestalten.

Alternative Softwarelösungen oder Betriebssysteme sind ebenso wenig ein Problem, wie den RAM und Speicherplatz schnell aufzurüsten.

Ronny

Mittlerweile schreibe ich nun schon über 8 Jahre für NerdsHeaven.de und bin somit auch für den überwiegenden Großteil der Inhalte verantwortlich und bin das Gesicht auf unserem gleichnamigen YouTube Kanal. Nebenbei beantworte ich eure Fragen, kommentiere auf YouTube, Instagram, Twitch, Twitter, Facebook, TikTok und was weiß ich wo noch so ^^ Gaming und Metal sind mein Leben 🙂 & Sport!

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

AOOSTAR R1 Mini-PC-NAS-Router ab 275€ – Perfekter Begleiter für Heimnetzwerke? (Intel N100, 16 GB DDR4, 512 GB SSD, Win 11) Zum Angebot