+15

Xiaomi Mi CC9 ab 210€

Varianten * 19.07.2019 - 07:51 Uhr aktualisiert zzgl. Versand. Beim Import aus dem Nicht-EU-Ausland werden 19% EUSt fällig und es können Zollkosten ab 150€ Warenwert hinzukommen. (Weitere Infos)

Zack und so schnell kommt ein weiteres Xiaomi Smartphone dieses Jahr auf den Markt. Das brandneue Xiaomi Mi CC9 wird auch noch einen kleineren Ableger das CC9e erhalten. In Europa wird das Smartphone unter dem Namen Xiaomi A3 vermarktet werden aber momentan ist ein Release in der EU noch nicht sicher. Die Geräte selbst sind aktuell entsprechend auch nur in chinesisch, englisch nutzbar. Von der technischen Seite erwartet uns altbekanntes: 6,39″ FHD+ AMOLED Display, Snapdragon 710 Octa-Core, 6+64GB RAM, 48 Megapixel Kamera Triple-Kamera sowie ein großer 4030mAh Akku und NFC. Oh und nicht zu vergessen USB Typ-C + 3,5mm Audioausgang sind auch vorhanden. Momentan ist das Import Telefon nur ab 210,49€ auf Geekbuying.com vorbestellbar. An der Verfügbarkeit und an den Preisen wird sich in den kommenden Wochen ganz sicher etwas tun.

Verfügbarkeit Europa

Aktuell ist tatsächlich unklar ob das Xiaomi Mi cc9 auch nach Europa kommen wird. Eventuell wird es ja noch als Pro Version erscheinen. Momentan ist nur das kleinere Xiaomi Mi cc9e als Mi A3 angekündigt worden. Dies soll demnächst für einen UVP von 250€ verkauft werden.

Dieses Jahr haut Xiaomi für den einen oder anderen vermutlich einfach zu viele neue aber auch echt gute Smartphones auf den Markt. Momentan spricht man aber davon das z.B. die Mi Note Reihe wie auch die Mi Max Reihe dieses Jahr ausgesetzt wird. Das Xiaomi Mi CC 9 wurde aber kürzlich geleaked und nun offiziell vorgestellt und wird auch in 2 Geräte Versionen (CC9 und als das kleinere CC9e erscheinen) ähnlich wie beim bereits erschienene Mi 9/9SE. Optisch macht Xiaomi hier auch kaum etwas anders, auf der Vorderseite prangt das 6,39 Zoll große AMOLED Display mit 2340×1080 Pixel Auflösung so wie die obligatorische Tropfen Notch mit einer integrierten 32 MP starken Frontkamera. HDR wird ebenso unterstützt und die maximale Helligkeit soll tatsächlich bei 600 cd/m2 liegen. Dank farbiger Glasrückseite wirk das Smartphones wieder sehr hochwertig.

In der Austattung unterscheidet es sich ebenso wenig zu bereits erhältlichen Xiaomi Geräten. So kommt abermals der sehr gute Mittelklasse Snapdragon 710 SOC zum Einsatz. Momentan sind 3 Speicherversionen gelistet: 6+64GB, 6+128GB sowie eine 8+256GB RAM + Speicherplatz. Der Speicher scheint dieses mal aber wieder per Micro-SD Karte im Hybrid Dual-Sim Slot erweiterbar zu sein.

Momentan fehlt es allerdings an einer Globalen Version, darum muss man erstmal ohne LTE Band 7/20 sowie der deutschen Sprache auskommen. Die Leistung liefert ein Snapdragon 710 Octa-Core Prozessor mit 2,3GHz, hier werden wir wohl wieder die Antutu-Punktzahl von 174000 erreichen. Der Arbeitsspeicher wird von flotten LPDDRx4 RAM angetrieben und der Speicherplatz arbeitet mit der flotten UFS 2.1 Anbindung.

Xiaomi setzt im CC9 auf eine Triple-Kamera. Dabei kommt auf der Rückseite ein 48 Megapixel Sony IMX586 (f/1.79) zusammen mit einem 8MP Sensor (f/2.2) , sowie einem weiteren 2 Megapixel Sensor (f.2.4) zur Verwendung. Hier werden 4K mit 30fps, Slowmotion und Zeitraffer abgedeckt. Dabei wird eine digitale Bildstabilisierung genutzt. Die Frontkamera nutzt einen großem 32 MP Samsung S5KGD1 Sensor bei einer Blende von f/2.0.

Die weitere Ausstattung fällt auch mehr als nur brauchbar aus: Dual-Band WLAN/AC, Dual-SIM, LTE +VoLTE (Chinesische Version ohne LTE-Band 7/20), USB Typ-C, 3,5mm Klinke,  Bluetooth 5.0 und GPS. Erfreulicherweise ist ein NFC Modul integriert. Wiederum verzichtet man auf eine LED Nachrichtenanzeige welche aber durch die Always On Funktion des Displays ersetzt werden kann. Den Fingerabdrucksensor verfrachtet Xiaomi wieder unter das Display auf der Frontseite (InCell). Der Akku besitzt 4030mAh Kapazität und wird sicherlich eine mehrtägige Laufzeit Laufzeit unter Android 9.0 sorgen. Die Abmessung des Smartphone belaufen sich auf 74.5 x 156.8 x 8.7mm inklusive einem Gewicht von 179g.

  • Auf Amazon wurde das Smartphone bisher nicht bewertet. (Stand 05.07.2019)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Noch kann man nichts zu der Verarbeitung und der Kamera Qualität sagen. Wie wir aber bereits von Xiaomi wissen, werden wir sicherlich nicht enttäuscht werden. Ob oder wann eine Globale Version folgen wird steht aktuell noch in den Sternen. Wenn man aber ganz ehrlich ist, braucht man nach dem Xiaomi Mi 9SE und dem Xiaomi Mi9t nicht wirklich noch einen Ableger mit ähnlicher Hardware und recht identischer Kamera. Aber gut, irgendeine Bewandtnis wird schon dahinter stecken.

Features

  • 6,39″, AMOLED, HDR, 2340×1080 Pixel
  • Snapdragon 710 Octa-Core 2,3 GHz
  • 6GB RAM, 64GB Speicherplatz, erweiterbar
  • 48+8 +2MP Dual-Kamera, 32MP Frontkamera
  • NFC, Dual-Band WLAN (+AC), Dual-SIM, LTE (ohne Band 7/20), Bluetooth 5.0, USB-Typ-C, 3,5mm Klinke
  • 4030mAh Akku
  • Android 9

Noch nicht das Richtige dabei gewesen?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.