+7

Easythreed X1 Mini ab 81€

Mini 3D Drucker • 100x100x100mm Druckfläche • PLA • 1,75mm Filament • 0,4mm Düse • 180-230°C • 30W Verbrauch

Gearbest.com
Gearbest.com
81,27€ *
8-18 Tage Versand aus Deutschland
Zum Shop
Zollfrei via Versandart Germany Priority Mail, Germany Line, EU Priority Line, Europe Railway Registered
Banggood.com
Banggood.com
90,02€ *
8-18 Tage Versand aus China, Volksrepublik
Zum Shop
Zollfrei via aufpreispflichtiger Versandart Priority Direct Mail
* 13.01.2020 - 10:22 Uhr aktualisiert zzgl. Versand. Beim Import aus dem Nicht-EU-Ausland werden 19% EUSt fällig und es können Zollkosten ab 150€ Warenwert hinzukommen. (Weitere Infos)

Man kann natürlich auch klein anfangen und sich eventuell später vergrößern. Der Easythreed X1 Mini ist vermutlich einer der kleinsten 3D-Drucker die es aktuell so gibt. Mit gerade mal 210mm x 205mm Breite und Tiefe ist er so groß wie die Druckfläche vieler anderer 3D Drucker. Das kleine Gerät mit der 100x100x100m “großen” Druckfläche ist bereits ab 81,27€ auf Gearbest.com zu bekommen..

Der Easythreed X1 Mini kommt in einer auffälligen orangen Farbe daher. Die Abmessungen des Druckers sind kleiner (210x205x245mm BxTxH) als herkömmlich Druckflächen der üblichen 3D Drucker. Wer allerdings erstmal klein und günstig anfangen will, wird sich sicherlich über einen preisliche interessanten Einstieg freuen. Die nutzbare Druckfläche liegt hier bei nur 100x100x100mm, dürfte aber dennoch für kleinere 3D Modelle interessant sein. Die Druckgeschwindigkeit liegt wohl bei 10-40mm/s was nicht zwingend schnell ist aber für gute Ergebnisse sorgen sollte. Die Druckhöhe/Schichthöhe liegt zwischen wählbaren 0,05mm und 0,4mm. Die Druckdüse misst die üblichen 0,4mm und das verwendete Filament entspricht ebenfalls den üblichen 1,75mm. Allerdings kann nur PLA verwendet werden.

Der Aufbau soll mit nur einem Handgriff erledigt sein. Da bin ich tatsächlich sehr gespannt. 🙂 Auch ist kein Hotbed vorhanden. Demnach wird also die Druckfläche scheinbar nicht beheizt. Dafür ist sie magnetisch und entsprechend leicht aus dem Drucker zu entnehmen. Der Druckkopf kann Temperaturen von bis zu 230°C erreichen.  Die verwendbaren Dateiformate sind auch die üblichen Verdächtigen mit STL und OBJ bzw. als fertige GCODE Datei. Interessanterweise wird eine eigene Software verwendet. Auf Cura oder Simplify3d kann man dennoch zurückgreifen sofern gewünscht. 

Der Druckvorgang soll mit einem einzigen Tastendruck erfolgen. Viel mehr Möglichkeiten hat man ohne Display vermutlich eh nicht. Die Dateien zum Drucken werden auch wie gewohnt per Micro-SD Karte in den Drucker eingespeist. Vermutlich muss man hier Datei für Datei einzeln abarbeiten da man ohne Display sicher nicht auswählen kann was man von der Micro-SD Karte drucken möchte. Der Verbrauch im Betrieb liegt bei 30 Watt. Zur Lautstärke oder den Betriebsgeräusch kann man aktuell noch nicht viel sagen. Der Hersteller gibt nur den Hinweis: “klein, leicht und leises Drucken”.

  • Auf Amazon ist der kleine Drucker nicht zu finden.. (Stand 19.12.2019)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Momentan kann ich nicht viel zum Easythreed X1 Mini Drucker sagen, da wir, wenn es klappt, aber ein Testgerät bekommen, sollte sich das in wenigen Wochen ändern 🙂 

Features

  • Mini 3D Drucker
  • 100x100x100mm Druckfläche
  • PLA, 1,75mm Filament
  • 0,4mm Düse, 180-230°C
  • Micro-SD Karte
  • 30W Verbrauch

Noch nicht das Richtige dabei gewesen?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.