LaiFen Swift Haartrockner ab 144€ – die günstige Version eines Dyson? 1.600W, Ionen-Technologie, magnetischer Aufsatz

- - von

Wer mit einem Haartrockner von Dyson liebäugelt wird spätestens beim aufgerufenen Preis vom Stuhl kippen. Wer dennoch das Design und die Funktion möchte, kann zu günstigeren Alternativen greifen. Der LaiFen Haartrockner, ist ein leistungsstarker Hochgeschwindigkeits-Haartrockner mit bürstenlosem Motor. Er ist zudem, ausgestattet mit einem automatischen Temperaturschutz, drei Heizstufen und Negativ-Ionen-Pflegetechnologie.

+4
LaiFen Swift Produktbild
Dieser Artikel ist leider aktuell nicht mehr zu haben, aber wir haben für euch noch viele weitere Deals und Angebote!

Die meisten wollen dann doch nicht unbedingt das Geld für einen Dyson-Haartrockner ausgeben, daher ist der LaiFen Haartrockner, mit seinem bürstenlosen Motor, äußerst interessant. Wer so einen solchen Haartrockner sucht, bekommt den LaiFen Swift zu einem Preis ab 0,00€ auf .

Unser Ronny hat ihn bereits in den Mystery-Gadgets ausprobiert. 😂 „Schüttel dein Haar für mich!“

LaiFen Swift in Aktion

Technische Daten

 LaiFen SwiftDyson Supersonic
Umdrehungen110.000 U/min110.000 U/min
Leistung1.600 W1.600 W
Kabellänge2,0 m2,7 m
Lautstärke60 dB77 dB
Gewicht407 g660 g
Maße277 x 69 x 88,8 mm245 x 97 x 78 mm
Preisca. 160€ca. 400 €

Wer ist LaiFen eigentlich?

Laifen wurde Anfang 2019 gegründet und ist ein Hardware-Technologieunternehmen mit Fokus auf Produkten für den Haushalt, wie beispielsweise den Haartrockner.

Design und Verarbeitung

Das Design wirkt schlicht und wertig und kommt wahlweise in 4 verschiedenen Farben. Schwarz, Weiß und Silber gehören zu der Standard Edition. Dann gibt es aber noch die Special Edition in Rot. Schick anzusehen ist der Haartrockner schon mal. Er hat ein schlankes Design, ist schön kompakt und benötigt lediglich zwei Knöpfe. Optisch erinnert der Haartrockner natürlich stark an das Dyson Modell.

2022 05 18 09 32 07  NH   Tagesgeschaeft   Deal Artikel Laifen Swift Haartrockner   Asana

Auf der Rückseite, wo bei normalen Haartrocknern der Auslass ist, findet man hier einen 0,2mm-Doppelschichtfilter. Da in diesem Bereich die Ansaugung der Luft passiert, verhindert der Filter ein ungewolltes Einsaugen von Schmutz, Staub oder gar Haaren. Der eingebaute Motor und die elektronische Steuerung wurden mit einer hoch-temperaturbeständigen Nylon- und Glasfaserhülle für zusätzlichen Überstromschutz abgedeckt.

LaiFen Swift Rückseite

Die Motorblätter bestehen aus Aluminium, die durch eine CNC Fräse hergestellt werden. Günstigere Modelle setzen hier oftmals eher auf Kunststoff. Auch der Rest des LaiFen Swift fühlt sich sehr hochwertig an.

Zudem gibt es einen Temperatur-LED-Ring auf der Rückseite, mit dem man erkennt, welche Heizstufe über den Knopf eingestellt wurde. Dabei steht Blau für 20°C, Gelb für 50°C und Rot für 80°C. Der thermische Sensor und der Mikroprozessor, sorgen für eine angenehme Temperatur, dadurch, dass diese 100 Mal pro Sekunden die Temperatur messen. So soll das Haar vor Überhitzung geschützt werden. 

LaiFen Swift LED Ring blau LaiFen Swift LED Ring Gelb LaiFen Swift LED Ring Rot

Laut LaiFen soll der Haartrockner, trotz der hohen Motordrehzahl von bis zu 110.000 U/min, eine Lebensdauer von mehr als 1.000 Betriebsstunden erreichen. Das ist schon eine ganze Zeit, wenn man bedenkt, dass man den Haartrockner vielleicht 10 Minuten am Tag nutzt.

LaiFen Swift Kabel 2m länge

(das 2 m Kabel kann mit einer Gummi-Schelle zusammengefaltet werden)

200 Millionen Negative Ionen

Der eingebaute Negativ-Ionen-Generator setzt hoch konzentrierte negative Ionen frei. Diese neutralisieren die statische Elektrizität der Haare, reduzieren Trockenheit und Frizz, sorgt für weniger Haarschuppen und für glattes und glänzendes Haar. Dazu muss man sagen, dass dieses mittlerweile schon zur Standard-Ausstattung eines Haartrockners gehört. Ich selbst nutze diese Technologie auch und möchte sie auch nicht missen, man merkt definitiv einen Unterschied.

LaiFen Swift in Aktion

(macht einen sehr guten Eindruck beim Föhnen)

Styling Aufsatz

Aufsätze sind hier im Gegensatz zum Dyson Modell kaum/gar nicht dabei. Beim LaiFen Swift wird ein Aufsatz mitgeliefert, nämlich die Styling-Düse. So wird der Luftstrom fokussiert auf eine Stelle geschoben, perfekt zum Stylen. Ich selber habe auch nur eine Styling-Düse als Aufsatz zu Hause. Diese reicht mir persönlich auch aus.

Die Düse sitzt durch den magnetischen Ring fest am Haartrockner, fällt also nicht einfach runter. Günstigere Modelle haben hier mit Aufsteck-Düsen gerne mal Probleme mit dem Halt. So war es bei meinem Vorgänger, den ich zu Hause hatte.

LaiFen Swift magnetische Styling-Düse

Bedienung und Reinigen des LaiFen Swift

Die Bedienung ist relativ einfach, da es ja nur 2 Knöpfe gibt. Einmal für die Stärke des Luftstroms und der andere für die Heizstufe. Drückt man den Knopf für die Heizstufe länger, wechselt der Haartrockner in den automatischen Zyklusmodus, dieser bläst alle 2 Sekunden kühle-warme-heiße Luft im Wechsel, so soll das Föhnen im Sommer einfach angenehmer sein.

LaiFen Swift 2 Knöpfe für die Bedienung

Um den Filter regelmäßig zu reinigen, kann man einfach am Handteil die Filterhaube abdrehen und den Filter entnehmen. Man sollte diesen jedoch nicht mit Wasser oder anderen Flüssigkeiten säubern, sondern eher mit einem trockenen Tuch oder einer weichen Bürste. So hat man länger was von seinem Haartrockner.

LaiFen Swift Filter leicht zu reinnigen

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Wer eine günstigere Alternative zum Dyson sucht, ist mit dem LaiFen Swift gut bedient, wenn man nur die magnetische Styling-Düse benötigt. Mehr Aufsätze liegen dem Haartrockner leider nicht bei. Er besitzt alles, was man so benötigt bzw. sich wünscht. Eine Ionen-Technologie, Heizstufenkontrolle und lässt sich zudem einfach reinigen. Mit dem Dyson kann der LaiFen Swift wirklich mithalten und er kostet nicht mal die Hälfte.

In eigener Sache

Bei einem Kauf über einen der Links auf dieser Seite, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unser Testurteil.
Jenny

Hey, mein Name ist Jenny. Ich bin die weibliche Unterstützung in diesem Männerteam. 😋 Ich habe vorher viele Jahre in der Kommunikation gearbeitet und wollte das jetzt endlich mal in schriftlicher Form umsetzen können. 🤣 Ich teste für euch neue Produkte und leg euch das schriftlich in Artikeln nieder. Früher, als ich noch Zeit hatte 🙄, war ich jahrelange WOW-Zockerin. 🤭

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)