Motorola Moto G73 ab 179€ – Gute Mittelklasse abseits des Mainstream 6,5″, FHD+, Dimensity 920, 120 Hz, 256 GB Speicher

- - von
Zum Angebot

Das Moto G73 bietet für seine Preisklasse eine starke Hardware und üppige Ausstattung. Lediglich beim Kamera-Setup bekommt man etwas wenig geboten, kann dafür aber mit sehr guter Konnektivität aufwarten.

+2
Motorola Moto G73

Top! Ihr bekommt das Moto G73 auf Electronics.de für 178,89€ im Angebot.

Technische Daten 6,5" • 2400 x 1080 Pixel • 120 Hz Bildwiederholfrequenz • 8 / 256 GB • WLAN 6 • NFC
Electronis.de 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus Europa
amazon.de Amazon.de

NerdsHeaven.de ist Teil des Amazon Partnerprogramm und eBay Partner Network. Wir verdienen Provision für qualifizierte Käufe über Links auf unserer Seite, ohne Mehrkosten für euch. Das hat keinerlei Auswirkung auf unsere Bewertungen.

Das Motorola Moto G73 platziert sich mit starker Hardware und solider Ausstattung recht preisbewusst in der aktuellen Smartphone-Mittelklasse. Preislich beginnt es bereits ab 178,89€ auf Electronis.de.

Technische Daten des Motorola Moto G73

 Motorola Moto G73
Display6.5″, 2400 x 1080 Pixel, IPS, 120 Hz Bildwiederholfrequenz
ProzessorDimensity 930, Octa-Core, 2,2 GHz
GrafikchipIMG BXM-8-256
RAM8 GB 
Interner Speicher256 GB, microSD-Slot
Kamera
  • 50.0 MP, f/​1.8, Phasenvergleich-AF
  • 8.0 MP, f/2.2, Weitwinkel
Frontkamera16 MP, f/2.4
Akku5000 mAh, 30 Watt 
Konnektivität5G, Hybrid-Sim (Dual-Sim oder Speichererweiterung), NFC, WLAN 6, Bluetooth 5.3, GPS/A-GPS/GLONASS/Beidou/QZSS/Galileo, USB-Typ-C 2.0
Featuresseitlicher Fingerabdrucksensor, Stereo-Lautsprecher
Maße / Gewicht161.4 x 73.8 x 8.3mm 
BetriebssystemAndroid 13

Solides IPS Display mit 120 Hz

Die 6,7-Zoll-IPS-LCD mit Full-HD+-Auflösung (2400 x 1080 Pixel) des Motorola Moto G73 mag zwar keine Kinoleinwand ersetzen, aber sie ist scharf genug, um deine Lieblings-YouTube-Videos und Katzenvideos in akzeptabler Qualität zu genießen. Die adaptive Bildwiederholrate von 120 Hz ist aktueller Stand der Technik und ermöglicht ein sehr flüssiges Scrollen, ohne dass deine Augen in Tränen ausbrechen.

Motorola Moto G73

Schönheit liegt im Auge des Betrachters

Beim Design des Moto G73 hat sich Motorola für eine Mischung aus Glas und Kunststoff entschieden. Die Rückseite besteht aus robustem Kunststoff, der in verschiedenen Farben erhältlich ist. Die Kamera ist in einem rechteckigen Kameramodul angeordnet – ziemlich einfallsreich, oder? Das Design mag nicht jedermanns Sache sein, aber hey, es ist ein Smartphone, kein Kunstwerk.

Motorola Moto G73

Mehr als genug Leistung für den Alltag

Mit einem Mediatek Dimensity 920 Octa-Core und bis zu 2,2 GHz samt 8 GB RAM bietet das Moto G73 genug Leistung, um alle alltäglichen Aufgaben zu bewältigen. Du kannst problemlos soziale Medien durchstöbern, E-Mails lesen und im Internet surfen, aber erwarte nicht, dass es die neuesten High-End-Spiele auf den höchsten Einstellungen mit hohen Bildraten stemmt. Dennoch bekommen wir hier preislich schon sehr viel Leistung geboten.

Der Speicher fällt mit 256 GB mehr als üppig aus und kann dank MicroSD Slot sogar noch erweitert werden.

Lass die Fotografen-Karriere noch warten

Die Kamera-Ausstattung des Moto G73 ist durchaus solide – sofern man sich auf den Hauptsensor konzentiert. Das Setup bietet lediglich einen nicht näher genannten 50 MP Hauptsensor mit einer lichtstarken f/1.8 Blende und einen 8 MP Ultraweitwinkel. Die Hauptkamera wird mehr als ordentliche Fotos machen und die Ultraweitwinkelkamera erweitert den Aufnahmebereich, wird jedoch qualitativ deutliche Abstriche gegenüber dem Hauptsensor machen. Die 16-MP-Frontkamera eignet sich für Selfies und Videoanrufe.

Professionelle Fotografen werden sicherlich nicht beeindruckt sein, aber für Schnappschüsse zwischendurch ist es mehr als ausreichend.

Motorola Moto G73

Energie für einen Tag, aber keine Weltreise

Der Akku des Moto G73 hat eine Kapazität von 5.000 mAh, was ausreicht, um das Gerät bei normaler Nutzung mindestens einen anspruchsvollen Tag lang am Leben zu halten und darüber hinaus wird man auch noch weit in den zweiten Tag hinein kommen, je nachdem wie euer Nutzungsprofil ausfällt. Das ist keine bahnbrechende Leistung, aber du musst zumindest nicht ständig eine Powerbank mit dir herumschleppen.

Ist der Akku doch einmal leer, kannst du ihn mit 30W recht schnell wieder voll aufladen.

Fazit: Lohnt sich das Motorola Moto G73?

Auf dem Papier kann uns die Hardware schon sehr gut überzeugen, immer im Hinblick auf den Startpreis von 300 € wohlgemerkt. Der Prozessor bietet mehr als ausreichende Leistung und vor allem die Konnektivität fällt mit WLAN 6, NFC, Dual-SIM und Bluetooth 5.3 sehr solide aus. Lediglich das abgespeckte Kamera-Setup und der USB-C Anschluss nach USB 2.0 Standard hinterlassen einen etwas faden Beigeschmack.

Kay

Mein Name ist Kay und ich beschäftige mich bereits seit über 20 Jahren mit Webdesign und -entwicklung. Neben NerdsHeaven interessieren mich vor allem Videotechnik, Games und PC-Hardware.

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Motorola Moto G73 ab 179€ – Gute Mittelklasse abseits des Mainstream (6,5″, FHD+, Dimensity 920, 120 Hz, 256 GB Speicher) Zum Angebot