Samsung Galaxy S23 Ultra ab 945€ – mit 200 MP Kamera und Snapdragon 6,8″, Snapdragon 8 Gen 2, 5.000 mAh, Android 13

- - von
Zum Angebot

Wie auch im letzten Jahr wurde die neue S23 Reihe vorgestellt. Dazu zählt auch das Ultra Modell, welches nun mit einer 200-MP-Kamera arbeitet. Ansonsten gibt es eher nur behutsame Verbesserungen. Der größte und wichtigste Punkt für viele ist aber: es wird endlich der unveränderte Qualcomm Snapdragon 8 gen 2 SOC verbaut. Samsungs Exynos hat ausgedient. 

+3

 Das Galaxy S23 Ultra mit 512 GB bekommt ihr gerade auf Amazon.de für nur 1249 € im Angebot.

Technische Daten 6,8" • 512 GB • Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 • 5.000 mAh • Android 13 • Triple Kamera Setup • 3080 x 1440 Pixel
amazon.de Amazon.de
Technische Daten 6,8" • 256 GB • Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 • 5.000 mAh • Android 13 • Triple Kamera Setup • 3080 x 1440 Pixel
ebay.de Ebay.de 3-5 Tage Lieferzeit

NerdsHeaven.de ist Teil des Amazon Partnerprogramm und eBay Partner Network. Wir verdienen Provision für qualifizierte Käufe über Links auf unserer Seite, ohne Mehrkosten für euch. Das hat keinerlei Auswirkung auf unsere Bewertungen.

Neben dem S23 & S23+ wurde natürlich auch wieder ein Ultra Modell mit vorgestellt, welches Eckiger ist und mit einer 200-MP-Kamera ausgestattet wurde. 

Das Samsung S23 Ultra könnt ihr jetzt zu einem Preis ab 945,00€ auf Ebay.de ergattern.

Technische Daten des Samsung Galaxy S23 Ultra

 Samsung Galaxy S23 Ultra
Display6,8 Zoll Dynamic AMOLED 2X, 3080 x 1440 Pixel, LTPO 1-120 Hz, Gorilla Glass Victus 2, HDR10+, 500 ppi
ProzessorQualcomm Snapdragon 8 Gen 2 Octa-Core 3,2 GHz, 4nm
Arbeitsspeicher8/12 GB RAM
Speicherplatz256/512 GB/1 TB, nicht erweiterbar
KameraQuad-Kamera: 200 MP (Hauptkamera, 85°, f/1.7, 23mm, OIS);
12 MP (Ultra-Weitwinkel, 120°, f/2.2, 13mm);
10 MP (Teleobjektiv, 36°, f/2.4, 69mm, OIS);
10 MP (Teleobjektiv, 11°, f/4.9, 230mm, OIS, 10x opt. Zoom, 100x Space Zoom)
Frontkamera12 MP (f/2.2, 80°, 25mm, HDR10+) (?)
KonnektivitätDual-Sim, 5G, eSim, Dual-Band WLAN 6e, Bluetooth 5.3, USB-Typ-C, NFC, GPS
Akku5000 mAh, 45 Watt Schnellladen, 10 Watt kabellos
Abmessung163,4 x 78,1 x 8,9 mm / 233 Gramm
FeaturesIP68, Stereo Lautsprecher, induktives Beladen
BetriebssystemAndroid 13, Samsung One UI 5.1
Verfügbarkeit/ UVP01.02.2023/ 1.399 €

Design

Das Galaxy S23 Ultra wirkt etwas kantiger als die ebenfalls veröffentlichten Galaxy S23 und S23+ Ableger, dafür stehen hier die Kamerasensoren ebenfalls in Reih und Glied. Wie gewohnt wird natürlich auch der Stylus wieder unterstützt und findet Platz im Gehäuse.

Samsung Galaxy S23 Ultra mit Stylus

Man setzt auf Nachhaltigkeit! Samsung ist der erste Hersteller der das neue Gorilla-Glas Victus 2 verbaut, so besteht die Rückseite auch hier aus Glas und nicht mehr aus Kunststoff. Zudem bestehen 12 Teile im Smartphone aus recyceltem Material, wie zum Beispiel das Display Glas sowie auch der Sim-Slot.

Samsung Galaxy S23 Ultra, Standardfarben: Schwarz, Lavendel, Cremeweiß und Grün

Man bekommt standardmäßig 4 verschiedene Farben angeboten: Neben Schwarz und Cremeweiß, gibt es auch Lavendel und Grün zu Auswahl. Zudem kann man exklusiv auf Samsung.de noch 4 weitere Farben wählen: Graphit, Lime, Sky Blue und Red.

Samsung Galaxy S23 Ultra 4 Farben exklusive nur auf Samsung zu bekommen

Erneut ist das Smartphone dank IP68 Zertifizierung gegen Staub und Wasser geschützt. Zumindest kurzzeitig für 30 Minuten bei 1 Meter Wassertiefe.

Display

Beim Display werden wir nochmal einen kleinen Ticken größer und gehen auf 6,8″ hoch und das mit einer Auflösung von 3.088 x 1.440 Pixeln, was in einer Pixeldichte von 500 ppi resultiert. Dank AMOLED-Display ist auch hier ein Always-On Display, sowie ein Ultraschallfingerabdrucksensor mit am Start. Die Bildwiederholrate wird dank der 120 Hz LTPO Technik automatisch auf 1 Hz bis 120 Hz geregelt.

Snapdragon 8 Gen 2 Power

Ganz unerwartet kommt das nicht, dass nun endlich die unveränderten SOC´s von Qualcomm Einzug gefunden haben. Der angepasste Exynos Prozessor aus früheren Geräten hat dann wohl nun endlich ausgedient. Tatsächlich ist dann Europe/Deutschland das letzte Land, das lange Zeit die Exynos SOC bekommen hatte. Die amerikanischen Geräte setzten schon deutlich länger auf Qualcomms Prozessoren.

Der Snapdragon 8 Gen 2 Octa-Core Prozessor taktet mit bis zu 3,2 GHz und ist von erneut TSMC produziert worden. Unter Antutu konnte der in 4nm gefertigte Prozessor schon mit heftigen 1,2 Millionen Punkte landen. Damit auch alles reibungslos geschrieben und gelesen werden kann, wird 8/12GB LPDDR5 RAM und eine 256 GB/512 GB /1TB UFS 4.0 Speicheranbindung verwendet. Über die eigentliche Performance brauchen wir hier dann nicht mehr zu sprechen 🙂

Aufgebohrtes Kamerasetup

Wie schon das Xiaomi 12T Pro kommt jetzt auch Samsung mit einem 200-Megapixel-Sensor um die Ecke. Gerüchten zufolge ging man davon aus, dass der ISOCELL HP1 Sensor verwendet wird, dem ist aber nicht so. Denn der erst im Januar neu vorgestellte ISOCELL HP2 Sensor wird direkt im Ultra Modell verbaut. 

Aber was bedeutet das? So handelt es sich hier um die 2. Generation mit 1/1,3″ Sensorgröße und f/1.7 Blende.  Zudem arbeitet dieser mit 16-in-1 Pixel-Binning und Super Quad-Pixeln, die für einen verbesserten Autofokus sorgen sollen.Samsung Galaxy S23 Ultra Kamera Setup

Natürlich wollen nun alle wissen, was in dem neuen Kamerasetup drin steckt. Es besteht aus einer 12 MP Ultraweitwinkelkamera, einer 10 MP Telekamera mit 2-fach optischem Zoom für Portraifotos, sowie einer weiteren 10 MP Telekamera und starkem 100x (digitalen) Space Zoom.

Die Frontkamera habe nach den frühen Veröffentlichungen keine 40 Megapixel mehr, sondern nutzt nur noch einen 12-Megapixel-Sensor.

8K-Video

Es gibt immer noch keine 120 fps Aufnahme bei 4k Video, dafür aber 30 fps bei 8K-Aufnahmen. Das dürfte nun deutlich sinnvoller nutzbar sein. Jedoch aufgrund mangelnder Wiedergabegeräte ist es aktuell eher ein schmuckes Beiwerk, welches momentan für die meisten unter uns wenig Nutzen hat.

Akkugrößen und Ladeleistung

Im Gegensatz zu den anderen beiden Modellen, die beide ein Upgrade beim Akkukapazität erhalten haben, bleibt man beim S23 Ultra beim 5.000 mAh Akku. Dieser erlaubt es jetzt aber mit max. 45W per Kabel aufgeladen zu werden. Allerdings auch nur, wenn man ein passendes Netzteil besitzt, denn dem Lieferumfang liegt keines bei. Unterstützt wird auch hier das kabellose Laden mit 15 W und unterstützt auch erneut reverse wireless charging.

Samsung Updates und anschließen externer Geräte

Auf Basis von Android 13 startet Samsungs Oberfläche mit OneUI 5.1 in der S23-Reihe. Die Geräte bekommen vier Jahre lang System-Updates und fünf Jahre lang Sicherheitsupdates.  Die Updates werden zudem sicher auch noch ein paar neue Funktionen mit sich bringen.

samsung updates

Mit dem USB-C 3.2 Gen 2 Port auf der Unterseite des Smartphones, lässt sich ein externer Monitor anschließen. Für Nano-Sim Karten gibt es einen Dual-SIM Slot, auch eSIM wird wieder mit unterstützt. 

Bedauerlicherweise gibt es auch hier erneut keinen Klinkenanschluss. Wie man es mittlerweile kennt, ist auch hier für lokales Internet durch WLAN 6 gesorgt. Die üblichen Verdächtigen wie GPS, NFC und Bluetooth 5.3 findet man auch wieder vor.

Einschätzung: Samsung Galaxy 23 Ultra kaufen?

Mit der offiziellen Vorstellung ist auch ein hartnäckiges Gerücht bestätigt worden: Die Galaxy S23 Reihe wird um mind. 100€ je Gerät teurer.

Ging es vor gut einem Jahr bei 1249 € los, wird nun eben 1399 € verlangt. In der Vorverkaufsaktion habt ihr aber die Möglichkeit zum Preis der kleinen Version, die nächst größere Speicherausstattung zu wählen.

Alle anderen warten einfach 2-3 Monate ab bis die Preise, wie in der Vergangenheit auch schon, günstiger werden. Mittlerweile bekommt man so den kaum schlechteren Vorgänger schon ab ~869 € und ist preislich somit auch wesentlich spannender als die recht hohe UVP zum Beginn. 

Geht es um die nüchternen betrachteten technischen Daten, macht dem Samsung Galaxy S23 Ultra so schnell aktuell kaum ein weiteres Smartphone etwas vor. 

Ronny

Mittlerweile schreibe ich nun schon über 8 Jahre für NerdsHeaven.de und bin somit auch für den überwiegenden Großteil der Inhalte verantwortlich und bin das Gesicht auf unserem gleichnamigen YouTube Kanal. Nebenbei beantworte ich eure Fragen, kommentiere auf YouTube, Instagram, Twitch, Twitter, Facebook, TikTok und was weiß ich wo noch so ^^ Gaming und Metal sind mein Leben 🙂 & Sport!

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Samsung Galaxy S23 Ultra ab 945€ – mit 200 MP Kamera und Snapdragon ( 6,8″, Snapdragon 8 Gen 2, 5.000 mAh, Android 13 ) Zum Angebot