Samsung Galaxy Z Fold 4 ab 975€ – Samsungs neuer Schmetterling Klapphandy, 6,2″, Snapdragon 8+ Gen 1, Android 12

- - von
Zum Angebot

Wer sich nicht zwischen einem Smartphone und einem Tablet entscheiden kann, nimmt einfach ein Samsung Galaxy Z Fold4 und bekommt somit beides. Neu ist auch ein Dual-Screen-Modus, was sich viele wünschten. Allerdings hat das Smartphone auch wie gewohnt einen stolzen Preis.

+2
Samsung Galaxy Z Fold4 Produktbild

Auf Amazon.de und Saturn.de bekommt ihr das Fold 4 in 8/256 GB für 1192,44€. Die unverbindliche Preisempfehlung lag übrigens bei 1799€😲.

Technische Daten Snapdragon 8+ Gen 1 • 12 GB RAM • 256 GB Speicher • 4.400mAh • Android 12 • 2176 x 1812 Pixel • Split-Screen-Multitasking
amazon.de Amazon.de
Technische Daten Snapdragon 8+ Gen 1 • 12 GB RAM • 512 GB Speicher • 4.400mAh • Android 12 • 2176 x 1812 Pixel • Split-Screen-Multitasking
amazon.de Amazon.de

NerdsHeaven.de ist Teil des Amazon Partnerprogramm und eBay Partner Network. Wir verdienen Provision für qualifizierte Käufe über Links auf unserer Seite, ohne Mehrkosten für euch. Das hat keinerlei Auswirkung auf unsere Bewertungen.

Auf dem Samsung Unpacked Event wurden viele neue Sachen vorgestellt. Die Galaxy Watch 5, das Galaxy Z Flip 4 und den neuen Falter, das Samsung Galaxy Z Fold 4. Das neue Fold 4 bekommt man zu einem Preis ab 975,00€ auf Amazon.de.

Wer noch ein passendes Case für sein Samsung Galaxy Z Fold 4 sucht, kann bei MediaMarkt.de zuschlagen oder sich ein entsprechendes 25W Samsung Ladegerät schnappen.

Technische Daten

 Samsung Galaxy Z Fold 4 5G
Display
  • Außen: 6,2″ AMOLED, FullHD (2316 x 904 Pixel), 120 Hz LTPO
  • Innen: 7,6″ AMOLED, 2176 x 1812 Pixel, 1-120 Hz LTPO
Prozessor (CPU)Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1 @ 3,2 GHz
Grafikchip (GPU)Qualcomm Adreno 730 @ 900 MHz
RAM (Arbeitsspeicher)12 GB LPDDR5
Interner Speicher256/512 GB/1 TB UFS 4.0 (nicht erweiterbar)
Kamera
  • 50 MP f/1.8, OIS, Samsung GN5, PDAF
  • 12 MP Ultraweit, ƒ/2.2 Blende, 123°
  • 10 MP Tele mit 3x Zoom, f/2.4
Frontkamera
  • 10 MP, f/2.2 Blende
  • 4 MP UDC, f/1.8 Blende
Akku4.700 mAh mit 25W, 10W kabellos, reverse wireless charging
KonnektivitätDual SIM, LTE Band 20, WLAN 6, BT 5.2, Dual GPS/Galileo/BDS/QZSS, GLONASS, USB-C 3.2 Gen 2
FeaturesFaltbar, NFC, Stereo Speaker,
BetriebssystemAndroid 12  mit OneUI 4.1 Oberfläche
Maße / Gewicht
  • Gefaltet: 155,1 x 67,1 x 15,8 mm
  • Entfaltet: 155,1 x 130,1 x 6,3 mm
  • Gewicht: 263 g

Samsung Galaxy Z Fold4

Kompakter und Robuster

 Samsung Galaxy Z Fold 3Samsung Galaxy Z Fold 4
Zusammengeklappt

67,1 mm Breit

158,2 mm lang

16 mm

67,1 mm Breit

155,1 mm lang

15,8 mm dick

Aufgeklappt

128,1 mm breit

158,2 mm lang

6,4 mm dick

130,1 mm breit

155,1 mm lang

6,3 mm dick

Gewicht271 g263 g

Das Fold 4 wird vertikal aufgeklappt und kommt dann auf ein 7,6″ großes Display mit einer Auflösung von 2176 x 1812 Pixeln, was in einer Pixeldichte von 372 ppi resultiert. Für ein High-End-Smartphone klingt das eher unterdurchschnittlich, fällt für ein Tablet jedoch vergleichweise hoch aus. Beim Faltmechansimus ist die Falz immer noch zu erkennen, aber nicht mehr allzu stark wie beim Vorgänger.

2022 08 17 13 27 11 Window e1666275011378

Die meisten nutzen das Smartphone dann eher im zusammengeklappten Modus, wie ein normales Handy halt. Dafür ist die Bildschirmdiagonale von 6,2″ sehr kompakt und die Auflösung ist minimal auf 2316 x 904 Pixeln angestiegen. Wie auch beim Hauptdisplay, gibt es hier ein 120 Hz AMOLED Display mit LTPO Techhnik.

Durch das Ultra Thin Glas des Herstellers Schott, wird es laut Samsung bis zu 45% widerstandsfähiger. Zudem ist es, wie das Samsung Galaxy Z Flip 4, nach IPX8 zertifiziert und somit weniger anfällig gegenüber Wasser. Damit hat der Hersteller aus vergangenen Fehlern gelernt und auch auf der Rückseite Gorilla Glas Victus Plus verbaut.

Auch das Samsung Galaxy Z Fold 4 mit neuem Prozessor

So wie bereits das Samsung Galaxy Z Flip 4, bekommt das Fold den neuen Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1 Prozessor. Dieser ist nicht mehr von Samsung gefertigt, sondern wird wieder bei TSMC hergestellt. Im Vergleich zum neuen Samsung Galaxy Z Flip 4 gibt es aber hier deutlich mehr RAM. Beim Fold 4 bekommt ihr immer ganze 12 GB LPDDR5 Arbeitsspeicher. Zudem kann man wählen zwischen 256 GB, 512 GB und sogar 1 TB UFS 4.0 Massenspeicher wählen. 

Samsung Galaxy Z Fold4 auch zum zocken geeignet

Auch hier gibt es das vorinstallierte eigene OneUI 4.1 Betriebssystem auf Basis von Android 12. Das Fold 4 soll für 4 Jahre Android Updates und für 5 Jahre Sicherheitsupdates bekommen, was damit auch das längste Updateversprechen auf dem Markt überhaupt ist. Natürlich sind wieder Samsungs eigene Apps vorinstalliert. Zudem kommen auch Apps von Google und Microsoft, mit denen man anscheinend auch direkt kooperiert.

Der Prozessor unterstützt beim Galaxy Z Fold 4 auf beiden Slots des Dual-SIM-Fachs den 5G Empfang und auch eSIM ist möglich. Wer lokales Internet nutzen möchte, bekommt hier WLAN 6 zur Verfügung gestellt und bekommt sogar UWB, A-GPS, NFC zum kontaktlosen Bezahlen und auch ein USB-C 3.2 Gen 2 Anschluss. Über diesen lässt sich dann der 4.400 mAh Akku mit 25 W per Kabel laden. Induktiv sind lediglich bis zu 10W möglich.

2022 08 17 13 27 18 Window

Neu dazu gekommen ist die Taskleiste an der Unterseite, sobald man eine App öffnet. Diese soll Multitasking vereinfachen. So hat man hier einfach ein Split-Screen-Multitasking mit bis zu vier Fenster, die man öffnen kann.

Unter-Display-Kamera

Die Frontkamera unter dem Display scheint bei dem Fold 4 noch unauffälliger positioniert worden zu sein und sollte bei frontaler Ansicht nicht zu sehen sein. Dafür ist die neue Subpixel-Anordnung des 4 Megapixel Sensors der Grund.

Die Frontkamera selbst hat eine Blende von f/1.8. Da ist davon auszugehen, dass bei dieser Auflösung ein Selfie nicht besonders gut Resultate erzielt. Für bessere Ergebnisse gibt es aber die 10 Megapixel Selfie-Kamera im äußeren Display.

Samsung Galaxy Z Fold4 Unter-Kamera 4MP und Frontkamera 10 MP

Triple-Kamera mit 50MP Hauptsensor

Die Hauptkamera hat ein Upgrade erhalten und setzt nun auf einen 50 MP Sensor mit f/1.8 Blende und optischer Bildstabilisierung. Zudem kommt eine 12 MP Ultraweitwinkelkamera mit 123° Aufnahmewinkel, als auch eine 12 MP Telekamera mit 70mm Brennweite und somit 3-fach optischem Zoom zum Einsatz.

Samsung Galaxy Z Fold4 Kamera setup, 12MP Ultraweitwinkelkamera, 50 MP Weitwinkelkamera, 10 MP Teleobjektiv mit 3 x optischem Zoom

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Leider ist das vivo X Fold hierzulande nicht verfügbar, was auf dem Papier ein schnelleres Laden, einen Alert-Slider und ein besseres Kamerasystem als das neue Samsung Galaxy Z Fold 4 bietet. Somit ist das Samsungs Chance, mit dem Fold 4 durchzustarten. Die Anpassungen im Vergleich zum Vorgänger halten sich jedoch in Grenzen. So gibt es einen besseren Prozessor, bessere Kameras und wichtige Software-Anpassungen. So ist das Fold 4 für die breite Masse gedacht bzw. geeignet. 

Samsung ist sich scheinbar bewusst, das sie mit dem Fold 4 auf dem europäischen Markt bei den Fold Devices führen und schreibt eine hohe Zahl auf ihr Preisschild. Wer mit 256 GB auskommt, kann es für stolze 1799€ erwerben. 🙄

Jenny

Jenny ist ehemaliges Mitglied des Redakteurteams. Sie war für einen großen Teil der Artikel auf der Webseite zuständig und ihr Fachgebiet waren vor allem die Saugroboter. Ihre persönliche Art lest ihr besonders in ihren Testberichten heraus.

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Samsung Galaxy Z Fold 4 ab 975€ – Samsungs neuer Schmetterling (Klapphandy, 6,2″, Snapdragon 8+ Gen 1, Android 12) Zum Angebot