BEZIOR X500 PRO ab 964€ – leistungsstarkes E-Bike aus China 500W Motor, Wechselbarer Akku, 3 Fahrmodi, 200kg Max. Traglast, IP54

- - von

Das Bezior X500 Pro ist auf dem Papier ein klasse E-Bike mit dem Nachteil, dass es in Deutschland nicht als solches genutzt werden kann, sondern als schnelles S-Pedelec extra angemeldet werden muss. 

+2
BEZIOR X500 PRO E-Bike

Das E-Bike bekommt man auf Edwaybuy.com für einen Preis von 954€ dank Gutschein mit Lieferung direkt aus Deutschland.

Dieser Artikel ist leider aktuell nicht mehr zu haben, aber wir haben für euch noch viele weitere Deals und Angebote!

Der Erfolgszug der E-Bikes will nicht aufhören, verbinden die Gefährte doch den sportlichen Aspekt mit der Bequemlichkeit, die uns allen so wichtig ist. Der bei uns eher unbekannte Hersteller Bezior hat mit dem Bezior X500 Pro ein eben solches E-Bike auf den Markt gebracht, dass durch ein paar überdurchschnittliche Merkmale auf sich aufmerksam macht. Zu kaufen gibt es das gute E-Bike für einen Preis ab 0,00€ auf .

BEZIOR X500 PRO E-Bike Aufbau

 Bezior X500 Pro
Motor500 Watt
Akku48V/10,4Ah
Reichweitebis zu 45km elektrisch, bis zu 100km unterstütztes Fahren
BremsenScheibenbremse vorne, hinten
GangschaltungShimano TX50
Features200kg Max. Traglast, IP54
Größe/Gewicht185 x 105 x85~100 (je nach Sitzhöhe), 23kg

Design mit auffälliger Lackierung

Ok wir reden hier immer noch über ein Fahrrad, da wird das Design in den Grundzügen vorgegeben. Klar gibt es hier und da Unterschiede aber im Allgemeinen bleibt ein Fahrrad eben ein Fahrrad. Vorne und hinten ist jeweils ein Reifen die durch einen Rahmen miteinander verbunden sind. Kommen wir zu den Unterschieden, statt wie bei den meisten Mountain Bikes wird hier nicht auf einen Y-Rahmen gesetzt, sondern man setzt hier auf einen vollgefederten L-Rahmen. 

Das Fahrrad setzt auf 26 Zoll große Reifen und kommt damit auf eine Größe von 185 x 105 x85~100cm (je nach Sitzhöhe). Die maximale Traglast wird vom Hersteller mit 200 kg, was deutlich über dem Durchschnitt liegt. Die meisten E-Bikes aus Fernost kommen im Schnitt auf 140-150 kg. 

BEZIOR X500 PRO E-Bike Design und Abmessungen

Starker Motor und 3 Fahrmodi

Das Bezior x500 Pro hat 3 Fahrmodi, wie es bei den meisten E-Bikes aus Asien der Fall ist. Neben dem Fahren mit Hilfsmotor und Fahren ohne Motor ist das E-Bike noch dazu in der Lage den Antrieb komplett alleine zu übernehmen. Das schafft das Rad durch einen 500 Watt Motor, der dazu in der Lage ist, das Fahrrad in 4,9 Sekunden auf eine Geschwindigkeit von 30 km/h zu beschleunigen. 

BEZIOR X500 PRO E-Bike Motor und Beschleunigung

Wechselbarer Akku

Da so viel Leistung auch hungrig nach Energie ist, ist in dem E-Bike ein 48V10,4ah Akku verbaut. Dieser soll nach Herstellerangaben für eine Reichweite von 45km im Moped Modus und für 100km im unterstützten Modus ausreichen. Verbaut ist der Akku unsichtbar im Rahmen. Zum Laden wird der Rahmen seitlich weggeklappt und man hat die Option den Akku im Rahmen zu laden oder aber man kann den Akku entnehmen und woanders laden.

Das bringt den Vorteil mit sich, dass man nicht zwangsläufig eine Stromquelle am Abstellort des Rades braucht. 

BEZIOR X500 PRO E-Bike Wechselbarer Akku

Gangschaltung, Bremsen und IP Zertifikat

Damit man zum Anhalten nicht ausrollen oder in den nächsten Busch krachen muss, setzt das Bezior X500 Pro auf 2 Scheibenbremsen. Bei der Gangschaltung nutzt man eine Shimano TX50. Licht vorne und hinten sowie eine IP54 Zertifizierung gehören ebenfalls zum Gesamtpaket des Rades. 

BEZIOR X500 PRO E-Bike LED Display

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Das Bezior X500 Pro liest sich auf dem Papier sehr gut, hat jedoch den Nachteil, dass man für das Fahren auf deutschen Straßen eine S-Pedelec Zulassung braucht. Was bedeutet, dass man für das Fahren mindestens einen Führerschein der Klasse AM (im Autoführerschein inbegriffen) benötigt und zusätzlich noch eine Haftpflichtversicherung inkl. Kennzeichen (ca. 35-70€ / Jahr) braucht.

Zusätzlich gelten auch noch andere Vorschriften, die für ein normales E-Bike nicht gelten (z. B. Helmpflicht, Spiegelpflicht, Hupe). Davon abgesehen bekommt man ein klasse E-Bike mit coolem Design und praktischen Features wie einem wechselbaren Akku und ein hohes Maximalgewicht. Wer jedoch das Rad als Urlaubsfahrrad nutzen möchte und das E-Bike dort erlaubt ist, bekommt hier ein rundes Gesamtpaket geboten

In eigener Sache

Bei einem Kauf über einen der Links auf dieser Seite, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unser Testurteil.
Stryke

Hi, Ich bin der Ben! Bei mir war schon recht früh klar das ich ein Nerd werde, denn mein Mittagsschlaf ging immer bis 13:37 Uhr. Neben Gaming und Technik habe ich noch eine riesige Schwäche für Anime und Manga. Angefangen hat alles bei mir mit einem alten 286er der die Spiele nur mittels DOS starten wollte (Ja ich bin nicht ganz taufrisch) und hat sich von da an durch mein ganzes Leben gezogen.

Kommentare (3)
  • hex00

    28.01.2022, 16:30

    Danke! Verlockend. Meine Frage: wie sieht es mit dem Shop gogobest aus? Konnte auf eurer Seite keine Informationen dazu finden. Wenn ich fast 1000 € bezahle, sollte der Shop schon vertrauenswert sein, oder? Danke! 🙂

  • UlfGnulf

    29.06.2022, 18:05

    Habt ihr keinen "richtigen" Gutschein der das Bike billiger, nicht teurer macht?

    Denn durch den Gutschein wird das Bike 3€ teurer 😉

  • Ronny

    30.06.2022, 08:19

    @UlfGnulf: Habt ihr keinen "richtigen" Gutschein der das Bike billiger, nicht teurer macht?

    Denn durch den Gutschein wird das Bike 3€ teurer 😉

    Normalerweise sollte das auch so sein. Da hat wohl jemand beim Update nicht genau geprüft was er da gemacht hatte.
    Grüße

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)