Segway Navimow i105E und i108E Testbericht – ab 999€ – Smart Rasenmähen dank KI und Objekterkennung 500-800 m2, Manuell steuerbar, 18 cm Schnittbreite, 58dB

- - von
Zum Angebot

Bringt Segway mit der Navimow i Serie das Rasenmähen auf ein neues Level? Deutlich kleiner als die H Serie will Segway mit den Navimow i105E und den i108E in alle kleinen bis mittelgroßen Gärten, die zu einem Eigenheim gehören, einziehen und hier liegt der Fokus auf präzise Navigation und Sicherheit.

+8
Segway Navimow i108E

Endlich wieder erhältlich! Sichert euch schnell den Navimow i105E, denn er ist begehrt. Mittlerweile gibt es ihn auf Amazon.de für 999 €.

Technische Daten 500m2 • 2,55Ah • Kabellos • Multizonen
De.navimow.com 3-5 Tage Lieferzeit
amazon.de Amazon.de

NerdsHeaven.de ist Teil des Amazon Partnerprogramm und eBay Partner Network. Wir verdienen Provision für qualifizierte Käufe über Links auf unserer Seite, ohne Mehrkosten für euch. Das hat keinerlei Auswirkung auf unsere Bewertungen.

Die kleinen Mähroboter aus dem Hause Segway wollen mit ihrer KI gestützten Software und der guten Gegenstandserkennung und der erweiterten Objekterkennung den Garten für euch in Schuss halten und ihr bekommt diese zum Preis ab 999,00€ auf De.navimow.com im Angebot.

Segway Navimow i108E Hinderniserkennung
(Navigation mit Hinderniserkennung dank der 140° Kamera)

Technische Daten der Navimow i series

ModellNavimow i105ENavimow i108E
Mähfläche am Tag500 m2800 m2
Akku2.55 Ah5.1 Ah
Ladedauer90 min180 min
Laufzeit pro Ladung60 min120 min
PreisUVP 999 €UVP 1299 €
Lautstärke58 dB
Steigung30 %
Schutzklasse IP66
Schnitthöhe20–60 mm manuell verstellbar
Schnittbreite18 cm
Features
  • Diebstahlschutz
  • KI Gegenstanderkennung
  • Manueller Modus
  • Echtzeit Monitoring
  • GNSS Navigation
  • Regensensor
  • LED Statusanzeige
  • Multizonen-Funktion

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Jedes Frühjahr geht es wieder los dieser Drang in den Garten richtig was zu schaffen und es sich richtig schönzumachen in dein eigens geschaffenen Eden. Da kann schonmal für die Rasenpflege viel Zeit draufgehen und hier gibt es natürlich auch schon smarte Lösungen. Seit kurzem stehen Mähroboter zur Verfügung, die KI gestützt agieren und kein lästiger Draht mehr verbuddelt werden muss und diese dann einfach nur kreuz und quer durch den Garten irren.

Wie kann die KI dein Garten schöner machen?

Die Antwort liegt in der Hand, und zwar kann der Mähroboter von Segway dank eingebauter Kamera nicht nur Gegenstände erkennen, sondern auch Kanten besser einschätzen und gerade beim Erstellen der Karte gibt es klare Vorteile. So kann man beim Mappen auch kurz die Kontrolle übernehmen und in den manuellen Modus schalten, um die Karte deinen Wünschen direkt anzupassen oder aber auch zu ergänzen. So muss die Karte nicht bei Veränderung immer neu erstellt werden. Mit der i Serie hat Segway seine Mähroboter etwas verbessert und die Geräte auch etwas kompakter und kostengünstiger gemacht im Gegensatz zu der H Serie.

Ausgelegt für kleine bis mittelgroße Gärten will sich Segway mehr in dem Einfamilienhaus Segment positionieren, was auch Kalkül ist, denn für den Preis von 999 € wird sich dieser sicher gut verkaufen.

Segway Navimow i105E
Manueller Modus
(Manueller Modus, um beim Mapping Grenzen selber abzustecken)

Messerscharf mit genügend Sicherheit?

Es gab in der Vergangenheit viele Berichte, was in Verbindung mit Mährobotern keine positiven Schlagzeilen gemacht hat. Ob es nun die armen Igel waren, die den Mährobotern zum Verhängnis geworden sind oder aber auch das eigene Haustier und im Schlimmsten fall sogar Kinder verletzt wurden. Damit dies nicht mehr passiert, hat sich Segway in Bezug der Sicherheit den Fokus gelegt und hat mit der KI gestützten Technik genau da nicht nur die Hinderniserkennung verbessert, sondern auch seine Objekterkennung erweitert. Somit kann der Igel durchatmen und seiner Wege gehen und auch Kinderhände sind geschützt. Objekte von einer Größe bis zu 10 Zentimetern werden von den Sensoren erkannt.

Segway Navimow i105E
Objekterkennung
(KI gestützte Objekterkennung)

Bedienung und Konnektivität

Wir konnten uns im Vorfeld den Navimow schon auf dem Launch Event ansehen und konnten uns von der Objekterkennung und der Steuerung per App überzeugen. Im Grunde ist die Technik dieselbe, die auch schon in den meisten Saugrobotern zum Einsatz kommt. Besonders bei dem Navimow ist aber die GNSS gestützte Navigation, wofür auch eine Antenne nahe der Ladestation aufgestellt werden muss.

Segway Navimow i108E
Navigation
(Exact Fusion Locating System für genaue Navigation)

Auch kann der Navimow dank der Multizonen-Funktion auf dem Grundstück mehrere Rasenflächen abgrasen und weitere Strecken so überbrücken. Um sich gegen Diebstahl zu schützen, kann optional für 99 € auch eine 4G Sendeeinheit erworben werden. Diese nennt sich Navimow Access+ und dient als Repeater und auch als eigenständiges Modul, um den Navimow vor Diebstahl zu schützen und das in Echtzeit dank Push-Benachrichtigung und auch wird ein Alarm am Gerät selber ausgelöst. Beim Kauf des Navimow Access+ bekommt ihr den Service ein Jahr Kostenlos und danach wird dies Kostenpflichtig.

Segway Navimow i105E/i108E
Diebstahlschutz
(Diebstahlschutz durch das Zubehör Navimow Access+)

Fazit /Einschätzung: Navimow i Series kaufen?

Es bleibt spannend, was der Markt in Zukunft in Bezug von KI gestützten Mährobotern zu bieten hat, aber wir können jetzt schon sagen, dass die Navimow i Serie von Segway definitiv interessant ist. Ohne viel Schnickschnack lässt sich das System kinderleicht einrichten und das ohne lästigen Draht, mit genügend Sicherheitsfeatures und einer präzisen Navigation. Wir werden den Navimow in Zukunft noch testen und euch berichten, ob er auch im Alltag überzeugen kann. Was denkt ihr über Mähroboter? Werden sie die klassischen Mäher aus dem Garten verdrängen?

YouTube Review
Daniel

Hey Ho, ich bin Daniel und nun auch offiziell ein NerdsHeaven Mitglied. Lange Zeit habe ich die Nerds im Hintergrund begleitet. Ich bin in der Redaktion tätig und gebe jetzt hier auch meinen Senf dazu.

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Segway Navimow i105E und i108E Testbericht – ab 999€ – Smart Rasenmähen dank KI und Objekterkennung(500-800 m2, Manuell steuerbar, 18 cm Schnittbreite, 58dB) Zum Angebot