Blackview BL5000 ab 276€ – „Gaming“ Outdoor Smartphone 6,36″ FHD, Dimensity 700, IP68, 5G

- - von
Zum Angebot

Mit 5G, NFC und Sturzfestigkeit, samt Wasser- und Staubdichtigkeit sowie 30 Watt Schnellladen bietet das Blackview BL5000 alles an was man so gebrauchen kann. Interessant bleibt das Kamera-Setup mit einem älteren Sony IMX363 Sensor. Die Performance ist ziemlich gut. Wie viel Gaming aber in diesem Smartphone tatsächlich steckt, muss sich erst noch beweisen.

+3
Blackview BL5000 Front & Rückseite

Aktuell kannst du das neue Outdoor Telefon inklusive kostenloser Blackview Airbuds 3 für 255€ auf Banggood.com vorbestellen. Versandkosten und VAT sind einberechnet.

Technische Daten 6,36" • 2280x1080 Pixel • Dimensity 700 • 8+128GB • LTE (inkl. Band 7/20/28) • 5G • USB Typ-C • NFC • 4980mAh • Android 11
banggood.com Banggood.com 8-18 Tage Lieferzeit Versand aus china, volksrepublik

Outdoor wird nie wirklich langweilig.  Das sieht Blackview mit dem BL5000 „Gaming“ Outdoor-Smartphone für 275,73€ auf Banggood.com sicher auch so. Das robuste wasser- & staubdichte Smartphone bietet ein großes IPS-Display mit 6,36″ bei einer Auflösung von 2300×1080 Pixel.

Angetrieben wird das Ganze durch den recht flotten Mittelklasse MediaTek Dimensity 700 Prozessor, der  in 7nm gefertigt wird und neben NFC auch 5G unterstützt. Der 4980mAh Akku kann ziemlich flott mit 30 Watt beladen werden.

Blackview BL5000 Vorderseite und Rückseite
(Uh na schau mal: sogar mit LED Beleuchtung auf der Rückseite)

Robuste Telefone braucht der ein oder andere von uns ganz sicher. Gerade wer ein ungeschicktes Händchen hat oder eben in Bereichen arbeitet, wo ein Smartphone einfach etwas mehr abkönnen muss, wird dem Ganzen sicherlich nicht abgeneigt sein.

Dank Wasser- und Staubdichtigkeit muss man sich auch auf einer Baustelle kaum Sorgen machen. Bei größeren Temperaturschwankungen, als auch Druck und Luftfeuchtigkeit sorgt die Mil-STG-810G IP69K Zertifizierung für das Überleben des Blackview BL5000.

Technische Daten im Überblick

 Blackview BL5000
Display6,36″, 60 Hz IPS-Panel, 2300 x 1080 Pixel, Gorilla Glas 5
ProzessorMediatek Dimensity 700 @ 2,2 GHz, Octa-Core
GrafikchipARM Mali-G57 MC2
RAM8 GB LPDDR4X
Interner Speicher128 GB UFS 2.2, nicht erweiterbar 
Hauptkamera12 MP Sony IMX363 mit ƒ/1.75 Blende + 16 MP Samsung S5K3P9 Weitwinkel + 2 MP Tiefeninformationen
Frontkamera16 MP Samsung S5K3P9 mit ƒ/2.0
Akku4980 mAh mit Quick Charge 30W
KonnektivitätDual-Band WLAN (inkl. AC), Bluetooth 5.2, USB Typ-C, GPS/GLONASS/BDS, Dual-SIM, NFC, 5G
FeaturesRGB-Beleuchtung auf der Rückseite, IP68/IP69K, seitlicher Fingerabdrucksensor
BetriebssystemAndroid 11
Abmessungen / Gewicht80,4 x 164 x 12,8 mm, 270g

Groß, Dick und schwer, aber alles Wichtige dabei

Eines wird wohl immer bei Outdoor Smartphones gleich bleiben: recht große Abmessungen und ein ebenso hohes Gewicht. Sicherlich alles eine reine Gewöhnungssache. Für so ein Smartphone entscheidet man sich eh bewusst. 😉 Wiederum wird alles wichtige wie 5G, NFC und Bluetooth unterstützt.

Die Performance ist hoch genug um dieses Smartphone auch zum gelegentlichen Spielen zu nutzen. Der Akku kann auch endlich mit 30 Watt etwas flotter geladen werden, verzichtet aber auf eine induktive/kabellose Ladetechnik. 

Blackview BL5000 IP68 Staub & Wasserdichtigkeit

Gute Ausstattung & ordentliche Performance

Das Blackview BL5000 setzt auf ein 6,36″ IPS-Display im 19:9 Format mit einer Auflösung von 2300×1080 Pixel. Optisch hat man sich hier erneut für eine Tropfennotch entschieden. Die Ränder des Displays fallen recht dick aus, sind aber mit dem umliegenden Gummi des Gehäuses etwas geschützter als herkömmliche Telefone. Aber hey: auf die Rückseite hat es tatsächlich eine RGB Beleuchtung geschafft. Das ist sonst eher im Segment der echten Gaming Smartphones zu finden. 😁

Die Leistung liefert ein MediaTek Helio Dimensity 700 Octa-Core Prozessor mit 2,2 GHz welcher das Blackview BL5000 auf eine Antutu-Punktzahl von 340.000 schafft. Damit sind wir im guten Mittelklasse Feld und müssen uns seitens der Performance absolut nicht verstecken. 

Blackview BL5000 Mediatek Dimensity 700

Zudem ist der Prozessor in 7nm gefertigt und entsprechend energieeffizient mit einer recht geringen Abwärme unter Volllast. Außerdem stehen 8 GB RAM (LPDDR4X) und 128 GB (UFS2.1) Speicherplatz zur Seite. Hier sollte die Performance der Lese- & Schreibraten ebenso stimmen.  Der Speicherplatz ist dahingegen leider nicht mehr erweiterbar.

Veraltete Kamerasensoren

Blackview setzt im BL5000 auf eine Triple-Kamera. Dabei kommt auf der Rückseite ein alter 12 MP Sony IMX363 mit einer f/1.75 Blende zusammen mit einem 16 MP Samsung S5K3P9 Sensor als Weitwinkel zum Einsatz. Zusätzlich gibt es noch einen 2 MP Sensor für Tiefeninformationen. 

Blackview BL5000 Kamera Setup

Die Megapixel-Anzahl der Sensoren sagt erst einmal nichts aus. Apple beweist regelmäßig das ihr ihre lichtstarken 12 MP Sensoren Großes leisten können, jedoch stimmt dort dann aber auch die Kamerasoftware. Erfahrungsgemäß wird das bei einem kleinen China Outdoor Hersteller jedoch nicht der Fall sein. Der Fokus von Import Outdoor Telefonen lag auch nie auf der Kamera, auch wenn es gerne anders beworben wird.

Die Frontkamera hat einen 16 MP Samsung S5K3P9 Sensor mit einer f/2.0 Blende. Warten wir ab was die ersten Testergebnisse zeigen.

Gute Ausstattung mit 5G und NFC

Die sonstige Ausstattung fällt gut aus: Dual-Band WLAN AC, Dual-SIM, LTE (inkl. Band 7/20/28), 5G, NFC,  USB Typ-C, Bluetooth 5.2 sowie GPS. Eine IP68/IP69K Staub- & Wasserdichtigkeit liegt natürlich auch vor.

Die Sturzfestigkeit wird mit 1,5 Metern Höhe angegeben. Hier ist es aber entscheidend wie das Smartphone auf den Untergrund fällt. Liegen Kies, Geröll oder kleine Steine vor, kann es durchaus auch dazu kommen, dass das Display einen Schaden davon trägt wenn es flach auf den Untergrund fällt. Bei Stürzen die über den gummierten, robusten Rahmen erfolgen, ist kaum mit Beschädigungen zu rechnen. 

Blackview BL5000 NCF 5G

Der Akku bietet 4980mAh Kapazität und sollte damit für eine solide Laufzeit unter Android 11 sorgen. Anders als bei den meisten Outdoor Smartphones bietet das Blackview BL5000 eine 30Watt Lademöglichkeit an. Entsprechend schnell ist der Akku dann auch beladen. Zeitlich sollten wir hier bei etwa ~1,5h liegen.

Die Abmessung des Geräts sind 80.4 x 164.0 x 12.8mm inklusive einem Gewicht von 270g.

  • Auf Amazon wurde das Handy bisher nicht bewertet. (Stand 02.08.2021)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Durchweg liegt hier ein weiteres 5G-fähiges Outdoor Telefone mit nur kleinen, herausstechenden Merkmalen vor. Die grundsätzliche Technik was SOC, Performance und Anbindung angeht, ähnelt der Konkurrenz. Lediglich die LED Beleuchtung der Rückseite und  die 30 Watt Schnellladetechnik heben sich auf dem Papier ab.

Bei der Kamera-Performance bin ich tatsächlich gespannt. Nicht das 12 MP nicht genügen würden, aber der verbaute Sony Sensor ist schon ein paar Jährchen alt. Und letztendlich liegt es auch an den verbauten Linsen und vor allem an der angepassten Kamerasoftware.  Hier konnten die Importe in der Vergangenheit nur selten Punkten. 

Warum man es nun aber als Gaming Outdoor Smartphone anpreist, bleibt mir ein wenig schleierhaft, denn die andere Outdoor Konkurrenz bietet ein ähnliches Leistungslevel samt ähnlicher Features an.

Blackview BL5000 angebliche Schultertsten
(Ein netter Versuch schulertasten anzupreisen die scheinbar überhaupt nicht existieren.)

Die angedeuteten Touchsensoren vom Blackview auf den Promo Bildern, scheint es ebenso wenig zu geben. Wer so etwas sucht sollte zu wirklichen Gaming Smartphones wie Black Shark, Asus ROG oder ähnlichem greifen.

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Blackview BL5000 ab 276€ – „Gaming“ Outdoor Smartphone (6,36″ FHD, Dimensity 700, IP68, 5G) Zum Angebot