BlitzWolf BW-CMM2 ab 67€ – kleine Espresso-Siebträgermaschine 20 Bar, Milchaufschäumer, Dual System

- - von
Zum Angebot

Die BlitzWolf BW-CMM2 ist interessant für alle die eine kleine Küche haben, aber nicht auf eine Espressomaschine verzichten wollen und zudem im Preissegment unter 100€ suchen. Was ihr dabei aber nicht vergessen solltet. Es fallen noch Kosten für ein Mahlwerk an. Jedenfalls wenn ihr vernünftigen Espresso trinken wollt. Mir hat mein Cappuccino auf jeden Fall geschmeckt.

+3
BlitzWolf BW-CMM2 Produktbild

Aktuell bekommt ihr die Siebträgermaschine sogar für deutlich unter 100€. Aktuell geht es für 67€ aus einem EU-Lager auf Banggood.com los. 

Technische Daten Espressomaschine ? 1,5 l Wassertank ? 1100W ? Siebträger ? 20bar ? Milchaufschäumer ? 2 verschiedene Siebträger
banggood.com Banggood.com 8-18 Tage Lieferzeit Versand aus europa
ab 67,00€ Gutschein erforderlich

Die Siebträgermaschine BlitzWolf BW-CMM2 bekommt ihr ab einem Preis von 67,00€ auf Banggood.com, die eine deutlich günstigere Alternative zur BlitzHome BH-CMM5 darstellt. Die CMM2 ist ist deutlich kompakter und nimmt daher weniger Platz in der Küche ein.

Bereits im Artikel von der BlitzHome BH-CMM5 haben wir den Unterschied zwischen Siebträger- und Filterkaffeemaschine erklärt. Wer das gerne nochmal nachlesen möchte. 

Design und Verarbeitung

Auf den ersten Blick wirkt sie teurer, als sie dann tatsächlich ist. Bei der süßen Espressomaschine setzt man auf eine Edelstahloptik, mit schwarzen Kunststoffelementen. Der „Edelstahl“ ist gebürstet und nicht glänzend, wie man es von vielen Geräten gewohnt ist. 

BlitzWolf BW-CMM2

Man merkt jedoch schnell, dass die Maschine letztlich mehr aus Kunststoff als aus Edelstahl besteht. Das dürfte bereits beim Auspacken durch das geringe Gewicht von 3,65 kg auffallen. Dem Entsprechend muss man, trotz Anti-Rutsch Füßen, beim Eindrehen des Siebträgers die Maschine auch etwas festhalten, da sich die Maschine sonst gerne mal etwas verschiebt.

Auf der Vorderseite befindet sich ein Touch-Display was schlicht gehalten ist. Irgendwie vermisst man aber bei so einer Maschine „normale“ Knöpfe. Das ist jedoch alles wieder reine Geschmackssache. 

BlitzWolf BW-CMM2 beleuchtetes Display

Der Milchaufschäumer inklusive Drehrad befindet sich auf der rechten Seite. Ich bin gespannt wie sich das im Praxistest schlägt, da ich ja am liebsten Cappuccino trinke. Wir werden sehen.

BlitzWolf BW-CMM2 seitenansicht mit Drehrad für den Milchaufschäumer

Wie gewohnt platziert man seine Tasse auf der Abtropfschale, um sich einen Espresso zu machen. Diese ist nach vorne abnehmbar und daher leicht zu reinigen. Zudem befindet sich in der Abtropfschale der „rote Schwimmer“ der signalisiert, wenn die Schale voll ist. 

BlitzWolf BW-CMM2 Abtropfsieb

Auf der Rückseite findet man den abnehmbaren Wassertank, der eine Füllmenge von 1,5l bietet. Wenn man ihn mit Wasser befüllen möchte, kann man entweder den Decke beiseite schieben oder man nimmt den ganzen Tank raus. Diese Flexibilität ist besonders im Alltag recht bequem.

BlitzWolf BW-CMM2 Wassertank Deckel oben zu öffnen BlitzWolf BW-CMM2 abnehmbarer Wassertank

Das mitgelieferte Zubehör macht eher den Eindruck der zweiten Güteklasse. Der Griff des Siebträgers ist aus reinem Kunststoff und dazu ziemlich leicht. Ein wenig mehr Gewicht wäre hier schon gut gewesen. Und ob die zwei Brühsiebe etwas taugen, zeigt der Test.

Dazu gibt es noch einen 2-in-1 Löffel und Stempel aus reinem Kunststoff und natürlich ein Handbuch mit gut übersetztem Deutsch.

BlitzWolf BW-CMM2 zubehör

Auf der Oberseite der Maschine gibt es ein wenig Platz, um eine Tasse vorzuwärmen oder auch das Zubehör darauf abzulegen.

Die Espressomaschine liefert einen Druck von bis zu 20 bar bei einer angegeben Leistung von bis zu 1.100W, was wohl ein üblicher Wert für so eine kleine Maschine sein soll.

Für den Preis ist das alles soweit in Ordnung. Man darf da einfach nicht allzu viel erwarten, da man sonst schnell in höheren Preisklassen landet. Mal sehen was der Praxistest später verrät.

Bedienung per Tasten

Die BlitzWolf BW-CMM2 ist mit 5 Tasten ausgestattet. 1 Tasse, 2 Tassen, ON-/OFF, und der Milchaufschäumer. Sobald man sich einen Espresso zubereitet, startet auf dem Display ein Sekundenzähler. Mit dem Gedrückthalten der Espresso-Taste kommt man in den Einstellungsmodus. In diesem ist es möglich die Brühzeit manuell zu bestimmen beziehungsweise anzupassen. Einfach das Brühen manuell beenden und schon speichert die Maschine dies ab. 

Zieht man sich jetzt eine doppelte Tasse Espresso, so verdoppelt die Espressomaschine die Zeit auch automatisch.

BlitzWolf BW-CMM2 Sicherheitsschutz

Wer mahlt die Bohnen?

Die Maschine verfügt leider nicht über ein integriertes Mahlwerk. Daher muss man sich erstmal um gemahlene Kaffeebohnen kümmern. Es ist zu Empfehlen sich das Espressopulver tatsächlich selbst frisch zu mahlen. Das schmeckt unserer Erfahrung nach einfach besser. Man kann daher in ein elektrisches Mahlwerk investieren oder natürlich auch in eine manuelle Kaffeemühle. Das ist jedem selbst überlassen. 

Praxistest, ich möchte Cappuccino

Dann werden wir mal in die Küche gehen und loslegen. Erstmal alles Anschließen, Wasser auffüllen und dann kanns auch schon los gehen.

Da ich mir ja bereits für meinen letzten Test zur BlitzHome BH-CMM5 schon einige Tipps im Netz angeschaut hatte, kann ich diesmal direkt loslegen. 😎

Wir haben leider kein Mahlwerk im Büro, daher muss hier der vorgemahlene Kaffee ausreichen. Also mit dem Löffel, das Pulver in das Brühsieb geben, mit dem Stempel mit einer leichten Drehbewegung festdrücken und ab damit zum Brühen.

IMG 20211015 100651

Dieses mal habe ich mich direkt für einen doppelten Espresso entschieden. 😝

IMG 20211015 100859

Nicht wundern, wir haben keine Espressotassen im Büro, daher musste ich das Abtropfsieb rausnehmen, sodass ich überhaupt die Tasse darunter stellen konnte.

IMG 20211015 101226

Aufgrund des Fehlens eines Manometers erkennt beim Brühen leider nicht, ob der Druck optimal aufgebaut wird. Aber es kam Espresso raus und auch die Crema konnte überzeugen. Nun noch Milch aufschäumen und auch das war total easy. Knopf drücken, warten bis der Aufheizvorgang abgeschlossen ist und ab mit dem Aufschäumer in die Milch. Espresso und aufgeschäumte Milch zusammenfügen und…

IMG 20211015 101248

TADA!!! Der Cappuccino ist fertig! Zwar ist er sehr stark, da wir ein extrem feines gemahlenes Pülverchen nehmen mussten, aber lecker war er. Ich hatte schon deutlich schlechtere, aber auch bessere Cappus. Das Fehlen der frisch gemahlenen Bohnen hat sicherlich nicht einen unwesentlichen Anteil daran. Mit besseren und frisch gemahlenen Bohnen wird er sicherlich noch besser schmecken.

Wir selbst im Büro nehmen die Espresso Bohnen von Schümli. Da wir einen Kaffeevollautomaten nutzen, werden die dort natürlich direkt gemahlen.

Mir ist aufgefallen das die BlitzWolf BW-CMM2 etwas nachtropft. Ich weiß ehrlich gesagt nicht genau ob das „normal“ ist oder ein Grund zur Sorge sein sollte. Habt ihr Erfahrungen? 

Fazit

Da ich ja vor 2 Tagen erst die BlitzHome BH-CMM5 getestet habe, kann ich von der BlitzWolf BW-CMM2 behaupten, dass sie für den geringen Preis in Ordnung ist. Wer eine kleine Küche hat oder eine Maschine im Garten haben möchte, nicht auf seinen Espressomaschine verzichten will und nicht viel Geld ausgeben möchte, für den ist sie vollkommen in Ordnung. Wichtig dabei ist, dass ihr bitte in vernünftige Bohnen und ein gutes Mahlwerk investiert. Ansonsten werdet ihr damit kein Vergnügen haben.

In eigener Sache

Bei einem Kauf über einen der Links auf dieser Seite, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unser Testurteil.
Jenny

Hey, mein Name ist Jenny. Ich bin die weibliche Unterstützung in diesem Männerteam. 😋 Ich habe vorher viele Jahre in der Kommunikation gearbeitet und wollte das jetzt endlich mal in schriftlicher Form umsetzen können. 🤣 Ich teste für euch neue Produkte und leg euch das schriftlich in Artikeln nieder. Früher, als ich noch Zeit hatte 🙄, war ich jahrelange WOW-Zockerin. 🤭

Kommentare (3)
  • Dan

    12.12.2021, 09:25

    Moin, netter Test, muss man allerdings wirklich etwas differenziert betrachten.
    Interessant wäre vor allem die Technik: Wird das Wasser in einem Boiler oder per Durchlauf erhitzt. Hier spielen dann die Materialien eine grosse Rolle. Bei so einer leichten Maschine gehe ich dann eher von wasserführenden Teilen aus Aluminium aus. Und hier hätte ich doch einige Gesundheitsbedenken! Gerade auch in Kombination mit einer Entkalkung, da viele gängige Reinigungsmittel Alu angreifen.
    Aber für einen Kaffeenerd ist diese Maschine eh nicht entworfen, denke eher hiermit kann man an das Thema herangeführt werden.
    LG Dan

  • Der Ffried

    16.05.2022, 09:31

    Vielleicht könnt Ihr ja auch mal nen Test/Empfehlung von ner elektrischen Kaffeemühle aus China machen…..

  • Ronny

    16.05.2022, 10:25

    @Der: Vielleicht könnt Ihr ja auch mal nen Test/Empfehlung von ner elektrischen Kaffeemühle aus China machen…..

    Könnte man tatsächlich, aber preislich lohnt sich das kaum.
    Grüße

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

BlitzWolf BW-CMM2 ab 67€ – kleine Espresso-Siebträgermaschine (20 Bar, Milchaufschäumer, Dual System)
Gutschein erforderlich