Deals China Tablets Chuwi Lark Box

Chuwi Lark Box ab 162€ Mini-PC, Celeron J4115, 6+128 GB

-
Zum Angebot

Die Chuwi Lark Box macht der Aussage "kleinster 4k PC der Welt" alle Ehre. Klein ist sie wirklich ohne das man dabei auf wichtige Anschlüsse oder Features verzichten müsste.

Für ~161€ ist der mini-mini PC zum neuen Bestpreis bestellbar.

Technische Daten Intel Celeron J4115 Quad-Core Prozessor mit 1.5-2,5 GHz • 6 GB LPDDR 4 RAM • 128 GB HDD • Bluetooth 5.0 • Dual-Band W-LAN
Banggood.com Banggood.com 8-18 Tage Lieferzeit Versand aus Deutschland
ab 161,83€ Gutschein erforderlich
Gearbest.com Gearbest.com 8-18 Tage Lieferzeit Versand aus china, volksrepublik

Der kleinste 4K Mini-PC der Welt. So bezeichnet zumindest Chuwi ihre Lark Box. Einen Mini PC mit 6 GB DDR4 RAM, 128 GB EMMC Speicher und als Herzstück einen Intel Celeron J4115 Prozessor. Erstehen kann man den kleinen Computer bereits für einen Preis ab 161,83€ auf Banggood.com.

Design und Anschlüsse

Der kleinste 4K PC der Welt soll es sein. Mit dieser Aussage bewirbt Chuwi die Lark Box mit einer Größe von 61 x 61 x 43mm und einem Gewicht von 127g könnte das sogar zutreffen. Zumindest wenn man sich auf den Privatgebrauch beschränkt. Auch wenn das Gehäuse das kleinste der Welt sein will, muss der Nutzer nicht auf alles verzichten was einen PC ausmacht. Mit zwei USB-A 3.0 Ports, einmal USB-C, HDMI, einer 3.5 mm Kopfhörerbuchse und einem MicroSD Slot hat die Lark Box alle Anschlüsse die beispielsweise auch ein modernes Notebook aufweist.

Hardware und Features

Im Inneren arbeitet ein Intel Celeron J4115. Ein Low Power Quad-Core Prozessor der Gemini Lake Generation gefertigt in 14 nm. Der Prozessor hat einen Basistakt von 1.5 GHz und erreicht bis zu 2.5 GHz im Boost. Der Cache beträgt 4 MB bei einer TDP von 10 W. Die zum Prozessor gehörige Grafikeinheit ist eine Intel UHD-Graphics 600 mit einer Grundtaktfrequenz von 250 MHz und einer Burst-Frequenz von 750 MHz. Des Weiteren ist die Grafikeinheit dazu in der Lage 4k mit 60 Hz darzustellen.

Als Arbeitsspeicher hat der Hersteller 6 GB LPDDR 4 verbaut. Der verbaute eMMC Speicher hat eine Größe von 128 GB und kann bei Bedarf durch eine M.2 SATA SSD ersetzt werden. Mit dem Internet wird die Chuwi Lark Box über Dual-Band W-LAN verbunden. Dank Bluetooth 5.0 lassen sich Tastaturen, Mäuse, Lautsprecher und andere Peripheriegeräte bei Bedarf kabellos verbinden. Wer die Lark Box nicht einfach auf den Tisch stellen will hat dank einer VESA Halterung die Option den PC an einen TV oder Monitor zu montieren. Als Betriebssystem ist Windows 10 vorinstalliert.

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Die Chuwi Lark Box macht der Aussage „kleinster 4k PC der Welt“ alle Ehre. Klein ist sie wirklich ohne das man dabei auf wichtige Anschlüsse oder Features verzichten müsste. Trotz neuer Hardware ist die Lark Box nicht für Spiele oder andere, leistungsintensiven Anwendungen ausgelegt. Es handelt sich eher um einen Office PC den man auch für den Medienkonsum nutzen kann. Wer keine allzu großen Ansprüche an einen Mini PC stellt bekommt mit der Chuwi Lark Box einen rundes Paket.

Features

  • Mini PC mit Windows 10
  • Intel Celeron J4115 Quad-Core Prozessor mit 1.5-2,5 GHz
  • 6 GB LPDDR 4 RAM, 128 GB eMMC
  • Bluetooth 5.0, Dual-Band W-LAN
Video

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Chuwi Lark Box ab 162€ Mini-PC, Celeron J4115, 6+128 GB
Gutschein erforderlich