Xiaomi Pad 6/ Pro Testbericht – ab 267€ – Einfach eines der besten Android Tablets! 11″ 144 Hz, 2880 x1080p, Snapdragon, Android 13

- - von
Zum Angebot

Nach dem Erfolg des Xiaomi Mi Pad 5, oh Entschuldigung "Xiaomi Pad 5" (das Mi hat man ja wegfallen lassen) war es nur eine Frage der Zeit das der Nachfolger bald veröffentlicht wird. Wie im Vorjahr kommen wieder 2 Geräte auf den (chinesischen) Markt. Mittlerweile wissen wir das es wieder nur die normale Pad 6 Version nach Deutschland & Europa schafft. Das Pro Modell bleibt China exklusiv und ist nur per Import bestellbar.

+9
Xiaomi Pad 6 Pro Test & Review USB Typ-C Videoausgabe

Aktuell kannst du auf Mi.com das Xiaomi Pad 6 (6/128 GB) inkl. gratis Xiaomi Pad 6 Keyboard für 299 € abgreifen. Der Rabatt wird im Warenkorb direkt abgezogen.

Technische Daten 11" 2880 x 1800 • 144 Hz • Snapdragon 870 • 8+128 GB • 8840 mAh Akku • Android 13
tradingshenzhen.com Tradingshenzhen.com 3-5 Tage Lieferzeit Versand aus Europa
Technische Daten 11" 2880 x 1800 • 144 Hz • Snapdragon 870 • 8+128 GB • 8840 mAh Akku • Android 13
amazon.de Amazon.de
Mi.com 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus Europa
ab 299,00€ Gutschein erforderlich
Technische Daten 11" 2880 x 1800 • 144 Hz • Snapdragon 870 • 8+256 GB • 8840 mAh Akku • Android 13
tradingshenzhen.com Tradingshenzhen.com 8-18 Tage Lieferzeit Versand aus Deutschland
Technische Daten 11" 2880 x 1800 • 144 Hz • Snapdragon 8+ Gen.1 • 8+256 GB • 8600 mAh Akku • Android 13
tradingshenzhen.com Tradingshenzhen.com 8-18 Tage Lieferzeit Versand aus Deutschland
Technische Daten 11" 2880 x 1800 • 144 Hz • Snapdragon 8+ Gen.1 • 8+128 GB • 8600 mAh Akku • Android 13
geekbuying.com Geekbuying.com 8-18 Tage Lieferzeit Versand aus China, Volksrepublik
Technische Daten 11" 2880 x 1800 • 144 Hz • Snapdragon 8+ Gen.1 • 12+256 GB • 8600 mAh Akku • Android 13
tradingshenzhen.com Tradingshenzhen.com 8-18 Tage Lieferzeit Versand aus Deutschland
geekbuying.com Geekbuying.com 8-18 Tage Lieferzeit Versand aus China, Volksrepublik
Technische Daten 11" 2880 x 1800 • 144 Hz • Snapdragon 8+ Gen.1 • 12+512 GB • 8600 mAh Akku • Android 13
tradingshenzhen.com Tradingshenzhen.com 8-18 Tage Lieferzeit Versand aus Deutschland

NerdsHeaven.de ist Teil des Amazon Partnerprogramm und eBay Partner Network. Wir verdienen Provision für qualifizierte Käufe über Links auf unserer Seite, ohne Mehrkosten für euch. Das hat keinerlei Auswirkung auf unsere Bewertungen.

Noch liegen keine deutschen Preise vor, der Import beginnt aber schon bei 299,00€ auf Amazon.de. 

Xiaomi Pad 6 Pro Test & Review Widevine L1 Netflix & Amazon Full-HD
(dank Widevine Level 1 auch Amazon Prime, Netflix & Konsorten in FHD streambar)

Update 10.01.2024

Die Angündigung von Xiaomi nur noch auf ihr „neues“ HyperOS für einige Smartphones und Tablets zu setzen wurde auch beim Import Modell des Xiaomi Tab 6 Pro umgesetzt. In erster Linie bekommt man so das aktuelle Android 14 im eher altbekannten Kleid unter neuen Namen. Das Update ist etwas über 4 GB groß und bringt euer Gerät dann auf den neusten Stand inklusive einiger neuen Features wie bewegliche Hintergründe und ein komfortverbesserung für mehr Einstellungen im System. 

Update 27.06.23

Tatsächlich kam erneut stillschweigend, wie bei den Redmi Note Pro + Smartphone schon, eine Listung des Xiaomi Pad 6 auf MediaMarkt, Saturn und Amazon zum Vorschein. Preislich lagen wir mit unserer Schätzung ja nicht so verkehrt: 399€ wird für die 8/128 GB Version verlangt. Auf Mi.com ist das Tablet im Übrigen noch nicht zu finden.

Im Übrigen gilt immer noch unsere Empfehlung das Xiaomi Pad 6 Pro als Import zu bestellen: mehr Tablet für gleiches Geld!

Update 22.05.23

In Mailand zur Discover Xiaomi 2023 wurde ganz offiziell das Xiaomi Pad 6 vorgestellt. Zum Xiaomi Pad 6 Pro gab es, wie von mir bereits schon vermutet, keine Informationen und es wird wohl wie schon beim Xiaomi Pad 5 Pro, ein reines China Import Gerät bleiben.

Zum Preis zum Xiaomi Pad 6 schweigt man sich leider auch aus, ebenso wann das Pad 6 zu uns kommen wird. Eine preisliche Einordnung fehlte ebenso, wir vermuten, dass es wieder für um die 399 – 449€ verkauft werden dürfte. Bald wissen wir aber sicher mehr.

Xiaomi Pad 6 & 6 Pro  144Hz Display

Technische Daten des Xiaomi Pad 6 & Pad 6 Pro

 Xiaomi Pad 6Xiaomi Pad 6 Pro
Display11″, IPS, 2880 x 1800p, 144 Hz Bildwiederholfrequenz, 550 nits, Gorilla Glas 311″, IPS, 2880 x 1800p, 144 Hz Bildwiederholfrequenz, 550 nits, Gorilla Glas 3, HDR, HLG, Dolby Vision
ProzessorQualcomm Snapdragon 870 Octa-Core  3,1  GHzQualcomm Snapdragon 8+ Gen. 1 Octa-Core  3,2 GHz
GrafikchipQualcomm Adreno 650Qualcomm Adreno 730
Arbeitsspeicher6/8 GB LPDDR58 / 12 GB LPDDR5
Interner Speicher128/256GB UFS 3.1128/256/512 GB UFS 3.1
Hauptkamera13 MP f/2.250 MP + 2 MP Tiefeninformation
Frontkamera8 MP20 MP
Akku8840 mAh, 33W Laden8600 mAh, 67 W Laden
KonnektivitätWLAN AC, Bluetooth 5.2, USB-Typ-C 3.2 Gen 1WLAN 6, Bluetooth 5.2, USB-Typ-C 3.2 Gen 1
FeaturesFace Unlock, 4 Lautsprecher, 4 MikrofoneFingerabdrucksensor an der Seite, Face Unlock, 4 Lautsprecher, 4 Mikrofone
BetriebssystemMIUI for Pad Android 13MIUI for Pad Android 13
Abmessungen / Gewicht253,95 x 165,18 x 6,51 mm / 490g253,95 x 165,18 x 6,51 mm / 490g
Preis umgerechnet 258 € UVP umgerechnet 340 € UVP

Was war es ein Fest letztes Jahr das Xiaomi Pad 5 und 5 Pro zu testen. Leider gelangte nur das Pad 5 zu uns nach Deutschland, das leicht bessere, aber kaum teurere 5 Pro blieb dem asiatischen Raum vorbehalten. Klar, der Import regelte das, aber das mag eben nicht jeder so handhaben.

Welches der beiden Geräte nun final nach Deutschland kommt, war bis vor kurzem noch unbekannt. Hält sich Xiaomi an das Vergangene, werden wir wohl mit dem Xiaomi Pad 6 rechnen dürfen. Mittlerweile wurde von Xiaomi eben dies bestätigt, das nur das Xiaomi Pad 6 zu uns nach Deutschland kommen wird. Wie, wann und zu welchen Preis ist aber immer noch offen..

Top Verarbeitet und 144 Hz Display

Optisch hat sich hier zum Vorgänger nicht allzu viel getan, große Sprünge werden wir wohl auch kaum in den kommenden Jahren erwarten dürfen. Man darf sich dennoch wieder an dem schicken Aluminiumgehäuse erfreuen und einer magnetischen Docking Aufnahme an der Unterseite, wie an 4 Lautsprechern, die links und rechts abstrahlen. 

Xiaomi Pad 6 Pro Test & Review seitliche 4 Lautsprecher

An der Verarbeitung und der gegebene Haptik des recht dünnen Tablets gibt es unsererseits absolut nichts zu mosern. Es liegt gut in der Hand, kann bequem gehalten werden und wirkt sehr wertig dank des umgreifenden Aluminiumrahmens.

Durfte man sich im Vorgänger schon man 120 Hz Display erfreuen, legt Xiaomi direkt noch eine drauf und erhöht die Auflösung des IPS Displays leicht auf 2880 x 1800 Pixeln und lässt fluffig flüssige 144 Hz Bildwiederholfrequenz über das Display tanzen. Die Helligkeit wurde nur minimal um 50 nits auf 550 nits angehoben. Das reicht ganz locker für Innenräume und ebenso auch an Außenbereichen wo nicht gerade direkt die Sonne auf das leicht spiegelnde Display scheint.

Xiaomi Pad 6 Pro Test & Review Display Darstellung
(Die Darstellung ist einfach Top)

Das Display kann auch wieder direkt überzeugen, eine gestochen scharfe Darstellung und ein sehr flüssiges Betriebssystem gepaart mit der geschmeidigen Darstellung. Alle getätigten Eingaben werden direkt umgesetzt. Die Farben sind schön kräftig, die Blickwinkel gut, bei den Schwarzwerten kann das sehr gute IPS Panel natürlich nicht mit OLED Panels mithalten.

Xiaomi Pad 6 Pro Test & Review 144 Hz Darstellung
(Da fliegt das UFO mit 144 Hz über den Screen)

Wird es im nächsten Ableger auch endlich ein AMOLED Panel geben? Das IPS Panel konnte auch schon in der Vergangenheit und auch bei den direkten Vorgängern absolut überzeugen. Andere Hersteller wie Apple verbauten selbst bei ihren deutlich teureren iPads, iMacs und MacBooks nach wie vor IPS Displays.

Das spiegelt dann doch schon die Darstellungsqualität der IPS Panels wider. Wer allerdings perfekte Schwarzwerte sucht, kommt noch nicht um ein AMOLED Display herum.

Xiaomi Pad 6 & 6 Pro 144 Hz Display & Stylus Support
(Der Eingabestift fehlt leider im Lieferumfang)

Die Stifteingabe konnten wir leider nicht testen, im Lieferumfang liegt der Stift leider nicht bei. Der Eingabestift eines Galaxy Tab 8 Ultras funktioniert leider nicht auf dem Display des Xiaomi Pad 6 Pro. 

Kaum verändertes Kamerasetup

Das Kamerasetup unterscheidet sich wie schon beim Vorgänger leicht zwischen dem normalen und Pro Modell. Im Vergleich zum Pad 5 hat sich hier aber herzlich wenig getan, ganz im Gegenteil: der ehemals 5 MP Sensor im Pad 6 Pro für Tiefeninformationen wurde durch einen 2 MP Sensor ersetzt. Das sollte im Alltag zwar kaum ins Gewicht fallen, aber anmerken darf man es ja sicher noch. Über einen brauchbaren Weitwinkelsensor hätten sich die Käufer sicherlich auch gefreut. Der 50 MP Hauptsensor bleibt dahingegen unberührt, was auch gut so ist.

Xiaomi Pad 6 Pro Test & Review Kamerasetup
(optisch der Xiaomi 13 Smartphone Reihe angepasst)

Der 13 MP Sensor des normalen Xiaomi Pad 6 bleibt unverändert, ebenso die Frontkamera mit 8 MP. Das Pro Modell bekommt hier einen 20 MP Sensor spendiert.

Allerdings können die erstellten Bilder echt überzeugen, auch unter etwas schwierigen Lichtsituationen in unserem Studio. Man kann in die Bilder hineinzoomen und hat eine ordentliche Portion an Details in der Bildtiefe.

Xiaomi Pad 6 Pro Test & Review Hauptkamera Xiaomi Pad 6 Pro Test & Review Frontkamera
(Die Bilder sind deutlich mehr als nur Schnappschuss tauglich)

Leichtes Prozessor  Upgrade beim Pad 5

Im normalen Xiaomi Pad 6 wird ein Snapdragon 870 Octa-Core mit 3,1 GHz in das Gehäuse gepflanzt. Dieser steckte aber vorher schon im Xiaomi Pad 5 Pro, das normale Pad 5 nutze den Snapdragon 860 Octa-Core (~578.000 Antutu Punkte). Somit liegen wir jetzt aktuell bei ~712.000 Antutu Punkten im normalen Xiaomi Pad 6.

Also in der guten Mittelklasse, was für den Alltag allemal ganz locker reichen sollte. Klar kann man sich jetzt über das Alter des SOCs beschweren, unter normalen Umständen dürfte das aber die wenigsten Nutzer stören.. 

Wer aktueller sein möchte und mehr Performance benötigt muss zum Pad 6 Pro greifen: dort wird der Snapdragon 8+ Gen 1 aus dem letzten Jahr verpflanzt und hat einem so ca. 1,2 Million Antutu Punkte um die Ohren.

Xiaomi Pad 6 Pro Test & Review Benchmark Ergebnisse Xiaomi Pad 6 Pro Test & Review Benchmark Ergebnisse Xiaomi Pad 6 Pro Test & Review Benchmark Ergebnisse Xiaomi Pad 6 Pro Test & Review Benchmark Ergebnisse Screenshot 2023 06 02 00 18 01 710 com.primatelabs.geekbench6 Xiaomi Pad 6 Pro Test & Review CPU Stress Test

Unsere Empfehlung geht auch dahingegen das ihr euch das Import des Xiaomi Pad 6 Pro bestellt. Aber auch nur wenn euch der Punkt der Systemsprache nicht stört, denn neben chinesisch liegt nur englisch vor. Noch gibt es auch keine globale ROM/Firmware.

In Sachen Performance bekommt man ein super flottes Tablet zum angenehmen Preissegment. ebenso kann die Kühlung überzeugen. Zwar wird die linke Hälfe der Rückseite etwas mehr als handwarm aber nicht ganzflächig. Eine signifikante Drosselung liegt ebenso wenig vor wie man anhand der Screenshots oberhalb erkennen kann.

Stabiler Akku

Die Akkukapazität bleibt weitestgehend auch identisch zu den Vorgängern, ebenso das Schnellladen mit 33 Watt für das normale Pad 6 und satte 67 Watt für das 6 Pro Modell. Das Pad 6 hätte gerne auch das Upgrade auf 67 Watt bekommen dürfen.

Mit der gegebene Kapazität kommt man gut und gerne mehrere Tage hin, natürlich immer daran gemessen wie intensiv und lange man ein Tablet nutzt. Für meine Bedürfnisse etwas Diablo Immortal spielen und eins zwei Folgen einer Serie auf Netflix genügt mir schon am Tag. Die Akkulaufzeit würde ich schon so zwischen 8-10 h einordnen, je nach Auslastung des Systems.

Wer weniger Performance-fressende Anwendungen nutzt wird locker noch die Zeit toppen.

USB-Typ-C 3.2 Gen 1

Was ist denn bei Xiaomi plötzlich los? Nachdem das Xiaomi 13 Ultra schon über den USB-Typ-C 3.2 Gen 1 Port verfügt, wird dieser nun ebenfalls im Xiaomi Pad 6/ Pro verbaut. Und das nach all den Jahren der USB-Typ-C 2.0 Anschlüsse? Das macht mich ja fast sprachlos. 😅Und die Videoausgabe funktioniert super über den USB-Typ-C Port an einen größeren Bildschirm.

Xiaomi Pad 6 Pro Test & Review ZSB-Typ-C Videoausgabe
(Endlich! Unsere Gebete wurden erhört! USB-Typ-C Videoausgang!)

Ansonsten bleibt es in der Konnektivität auch recht unverändert, mit Bluetooth 5.2, 4 Lautsprecher, 4 Mikros und im Pro Modell mit einem seitlichen Fingerabdrucksensor. Von GPS konnte ich aktuell nichts lesen und ist tatsächlich auch nicht vorhanden. Auch nicht beim Xiaomi Pad 6 Pro in der chinesischen Import-Version.

Mit der Konnektivität gibt es keine Probleme, das WLAN Signal ist stabil und klappt wunderbar auch fürs Nvidia Geforce Now Streaming in FHD und bei 144 Hz Bildwiederholfrequenz (auch wenn die App leider nur 60 Hz darstellt). Die Kopplung eines Controllers via Bluetooth 5.2 ist ebenso wenig ein Problem. Dank vollwertigen USB Typ-C Ports habt ihr eine Videoausgabe und zudem auch eine sehr schnelle Datenübertragung. Externe USB-Sticks oder Festplatten erkennt das System ohne Probleme an.

Xiaomi Pad 6 Pro Test & Review WLAN Screenshot 

Dafür gefallen mir aber die seitlichen Lautsprecher, da kommt einen ordentliche Lautstärke und auch etwas Tiefton heraus, so dass das gerade betrachtete mit einem ordentlichen Klang ummantelt wird. So macht zocken oder Filme und Serien schauen wirklich Spaß.

Der Speicher ist leider nicht erweiterbar. Die Stiftbedienung konnten wir leider auch nicht testen, da der Eingabestift separat bestellt werden muss und nicht dem Lieferumfang beiliegt. Der Sitft/Stylus unterstützt 4096 Druckstufen und eine magnetisch andockbare Tastatur kann man ebenso nachbestellen. 

MIUI for Pad

Die angepasste Oberfläche auf Basis Android 13 hat ein paar praktische Änderungen spendiert bekommen. So werden fliegende Fenster unterstützt und können ebenso zwei Anwendungen (die es auch unterstützen) nebeneinander platziert und auch in der Breite manuell angepasst werden.

Xiaomi Pad 6 Pro Test & Review Floating Windows und parallele Fenster Xiaomi Pad 6 Pro Test & Review Floating Windows und parallele Fenster

In den Einstellungen des Tablets, respektive des Displays lassen sich die Bildwiederholrate, Farbtemperaturen, Video Skalierung, Videoverbesserungen und ebenso auch eine MEMC Zwischenbildberechnung aktiveren. 

Google-Dienste in China-Version nachinstallieren

In unserer Import Version des Xiaomi Pad 6 Pro lag neben chinesisch nur die englische Systemsprache vor. Je nach dem wo ihr das Tablet gekauft hat, fehlt der Google Play Store noch im System, nach wie vor ist Google in China nicht ohne weiteres nutzbar, das schlägt sich sichtbar in den Apps nieder.

Dank vorliegendem Google Framework könnt ihr auch selbst ganz einfach die Google PlayStore.apk herunterladen und installieren. Alles Google Relevante funktioniert dann auch, natürlich auch euer Google Account und eure Käufe im Store.

Einige chinesische Apps blieben erhalten, das System ist aber sauber und frei von Blot oder Mailware. Irgendwann in der Zukunft wird es sicherlich auch eine globale Version mit deutscher Systemsprache geben. Wir können euch dafür den Import Shop tradingshenzhen.com empfehlen die dann sicher später gegen einen kleinen Aufpreis auch eine bereits geflashte Version verkaufen.

Fazit /Einschätzung: Xiaomi Pad 6 / 6 Pro kaufen?

Die Erwartungen sind sicher groß, wirklich viel hat sich aus technischer Sicht aber nicht verändert. Eher an kleineren Punkten wurde gefeilt und optimiert. Man muss aber auch dazu sagen, dass die Vorgänger schon sehr rund liefen. 

Ein wenig Kritik kann man beim Pad 6 aber am verwendeten SOC geben, hier hätte es auch ein aktuellerer SOC sein dürfen. Immerhin hat das 6 Pro Modell den High End Prozessor des letzten Jahres verpasst bekommen.

Die chinesischen Preise fallen natürlich günstiger aus als im Rest der Welt. Das Xiaomi Pad 6 geht umgerechnet für 258€  und das Xiaomi Pad 6 Pro für 340€ über die Ladentheke.

Unsere Empfehlung geht in Richtung des Xiaomi Pad 6 Pro, da es einfach das modernere rundere Paket ist.
Im Test hat es mir ausgezeichnet gefallen, lediglich im direkten Vergleich mit einem Galaxy Samsung Tab 8 / Ultra vermisse ich das bessere AMOLED Display und eine Speichererweiterung.

Eines wird klar sein: egal welches der beiden Geräte zu uns kommt, dieser Preis kann nicht gehalten werden. Das Xiaomi Pad 5 wird auf mi.com im Angebot für 349€ verkauft, gelistet ist die unverbindliche Preisempfehlung mit 399€.

Wie oben geschildert kommt leider nur das normale Xiaomi Pad 6 zu und, das dem Pad 5 Pro zu stark ähnelt, um neu gekauft zu werden. Unser 6 Pro Testgerät aus China gefällt mir da um Längen besser und ist als Import auch nicht extrem teuer. Bis auf die englische Sprache der Oberfläche hat man so aber keine oder kaum Nachteile: Widewine L1 wird abgedeckt und der Google Play Store kann normal benutzt werden.

Wenn ihr den Import nicht scheut greift unbedingt zum Xiaomi Pad 6 Pro!

YouTube Review
Ronny

Mittlerweile schreibe ich nun schon über 8 Jahre für NerdsHeaven.de und bin somit auch für den überwiegenden Großteil der Inhalte verantwortlich und bin das Gesicht auf unserem gleichnamigen YouTube Kanal. Nebenbei beantworte ich eure Fragen, kommentiere auf YouTube, Instagram, Twitch, Twitter, Facebook, TikTok und was weiß ich wo noch so ^^ Gaming und Metal sind mein Leben 🙂 & Sport!

Kommentare (18)
  • Michi

    03.05.2023, 13:39

    Hab's mir jetzt tatsächlich aus China bestellt. Bin gespannt wie gut ich mit der China Rom zurechtkomme und ob das Tablet vielleicht mit Widevine L1 kommt 🙂 Die Hoffnung stirbt zuletzt

  • Ömer

    20.05.2023, 00:04

    Servus, ich war kurz davor das Xiaomi Pad 5 zu kaufen und habe etwas recherchiert.
    Bin auf das Xiaomi Pad 6 aufmerksam geworden nur kenne ich den Unterschied des Pad‘s nicht falls ich dies aus China bestellen würde.
    Gibt es irgendwelche Einschränkungen?
    Falls das Tablett ohne Widevine L1 kommen sollte kann man dies nachträglich installieren oder so ?

  • Ronny

    20.05.2023, 12:06

    @Ömer: Servus, ich war kurz davor das Xiaomi Pad 5 zu kaufen und habe etwas recherchiert.
    Bin auf das Xiaomi Pad 6 aufmerksam geworden nur kenne ich den Unterschied des Pad‘s nicht falls ich dies aus China bestellen würde.
    Gibt es irgendwelche Einschränkungen?
    Falls das Tablett ohne Widevine L1 kommen sollte kann man dies nachträglich installieren oder so ?

    Was das Pad 6 angeht kannst du dich an unserem Test zum Xiaomi Pad 5 Pro orientieren, die gleichen Features/Probleme wird auch das 6 Pro aus China haben.
    Das Pad 6 Pro haben wir zwar schon da, zum Testen bin ich aber noch nicht gekommen. Ich glaube mich aber zu entsinnen das Windewine L1 vorhanden sein dürfte.
    Mit einer bestimmten Firmware kann man L1 auch nachträglich hinzufügen, auch mit ein paar Tricks. Hab mich damit aber nie beschäftigt und kann da entsprechend nichts zu sagen.
    Grüße

  • GeAd

    20.05.2023, 18:19

    Ich hoffe dieses Jahr kommen beide Tablet Version nach Europa. Eigentlich sollte Xiaomi ja dazu gelernt haben, dass auch andere Kunden an weiteren Versionen interessiert sind. Ein Dock Modus mit Videoausgabe über USB-C ist mittlerweile notwendig für das Pad 6/6 Pro.

  • Ömer

    21.05.2023, 13:33

    Hey Ronny,
    zunächst einmal danke ich dir und deinem Team für die tolle Arbeit die ihr leistet und danke nochmals für die schnelle Antwort.
    Stehe jetzt zwischen dem Pad 5 EU Version und dem Pad 6 China Version.
    Würde sich der 6er mehr lohnen als der Fünfer?
    Brauche nur einen Rat der mir bei der Kaufentscheidung hilft.
    Evtl sogar das Pad 6 pro

  • Ömer

    21.05.2023, 13:50

    @Ömer: Hey Ronny,
    zunächst einmal danke ich dir und deinem Team für die tolle Arbeit die ihr leistet und danke nochmals für die schnelle Antwort.
    Stehe jetzt zwischen dem Pad 5 EU Version und dem Pad 6 China Version.
    Würde sich der 6er mehr lohnen als der Fünfer?
    Brauche nur einen Rat der mir bei der Kaufentscheidung hilft.
    Evtl sogar das Pad 6 pro

    Und die Sprache kann man doch im Nachhinein einstellen bei den Modellen aus China oder ?

  • Ronny

    23.05.2023, 09:46

    @Ömer: Hey Ronny,
    zunächst einmal danke ich dir und deinem Team für die tolle Arbeit die ihr leistet und danke nochmals für die schnelle Antwort.
    Stehe jetzt zwischen dem Pad 5 EU Version und dem Pad 6 China Version.
    Würde sich der 6er mehr lohnen als der Fünfer?
    Brauche nur einen Rat der mir bei der Kaufentscheidung hilft.
    Evtl sogar das Pad 6 pro

    @Ömer: Und die Sprache kann man doch im Nachhinein einstellen bei den Modellen aus China oder ?

    Ja von Chinesisch auf englisch…. Es sei denn du hast eine globale Firmware drauf. Liegt am jeweiligem Shop. Tradingshenzhen bietet das gegen geringen Aufpreis an.
    Was das Tablet angeht entweder das 5 Pro oder der Sprung zum Pad 6 Pro. Das normale 6er ist im Kern das 5 Pro….

  • Andi

    16.06.2023, 23:39

    Schaut bitte nach der App "More local 2". Damit soll man wohl schon einige Sachen in Deutsch umändern können.

  • Tozzi

    30.08.2023, 10:52

    Und wie lautet der Code für GSHopper? Danke

  • Ronny

    30.08.2023, 22:59

    @Tozzi: Und wie lautet der Code für GSHopper? Danke

    Der Code steht direkt Preisfenster wo mehrere Shops aufgelistet sind. Draufklicken und er wird kopiert. Oder wenn du am PC unterwegs bist: ganz unten, dauerhaft. 🙂
    Grüße

  • Landstreicher

    20.09.2023, 09:21

    Hallo, woran siehst du, dass das 6/128 aus einem EU Lager verschickt wird?
    Habe das 8/256 bestellt und in meiner Sendungsverfolgung steht nun was mit Hong Kong…
    Muss ich also noch Zoll / Steuern zahlen?

  • Ronny

    20.09.2023, 15:50

    @Landstreicher: Hallo, woran siehst du, dass das 6/128 aus einem EU Lager verschickt wird?
    Habe das 8/256 bestellt und in meiner Sendungsverfolgung steht nun was mit Hong Kong…
    Muss ich also noch Zoll / Steuern zahlen?

    Ich hab nochmal einige Angebote geprüft, der Lieferort fehlt tatsächlich überall. Ich hab es nun angepasst auf China. Hinweise auf ein anderes Lager finde ich auch nicht mehr. Die Angaben im Internet sind da auch unterschiedlich, es gäbe auch andere EU-Warenlager außerhalb Chinas.
    Theoretisch könnte die Einfuhrumsatzsteuer noch obendrauf kommen, Zoll selbst nicht. Allerdings versendet jeder Shop auf unterschiedliche Arten und entsprechend kann ich hier nicht sagen, ob es regional bei dir zu weiteren Kosten kommt. Theoretisch regelt die Deutsche Post seit einiger Zeit sämtliche Lieferungen aus dem Ausland. Wiederum ist auch entscheidend, wie der Wert des Paketes vom Versender angegeben ist. Oft wird da auch ein geringerer Warenwert angegeben. Entsprechend kann ich da einfach keine großartige Auskunft geben.
    Sorry für die Verwirrung.
    Grüße

  • Landstreicher

    20.09.2023, 16:11

    Na super…
    Trotzdem danke für die Info!
    Wenns blöd läuft habe ich dann am Ende mehr bezahlt als wenn ich es hier bestellt hätte…

  • Ronny

    20.09.2023, 16:30

    @Landstreicher: Na super…
    Trotzdem danke für die Info!
    Wenns blöd läuft habe ich dann am Ende mehr bezahlt als wenn ich es hier bestellt hätte…

    Auf mehr solltest du da aber nicht unbedingt kommen. Der UVP liegt ja bei 399€ bei Xiaomi selbst, aber die Ersparnis ist natürlich dann geringer. Ich drücke dir die Daumen, halte uns bitte auch gerne auf dem Laufenden.
    Danke

  • Landstreicher

    26.09.2023, 17:03

    Es kam heute an, ohne Steuer Umweg 😉

  • Ronny

    27.09.2023, 08:10

    @Landstreicher: Es kam heute an, ohne Steuer Umweg 😉

    Nice danke für die Info.
    Grüße

  • Hansgeorg

    28.10.2023, 12:20

    Wieso kein GPS ???

    Das Gerät entspricht sonst genau meinen Wunschvorstellungen.

    Ein günstige Gerät mit hellem Display und GPS muss es doch geben?

    Grüße

  • Christian (pengingamer)

    15.03.2024, 23:07

    Habmir das normale xiaomi pad 6 mit 128 euro für 300 geschossen. Für den preis finde ich es absolut top. Auch wenn mehr speicher nicht weh tun würden. Ich wills fürs zeichnen, videos und betrachten von fotos beim fotoshooting (welche ich zeitgleich per bluetooth übertrage nutzen. Die fotos kommen im anschluss bis auf ein paar ausnahmen vom tablet oder auf eine festplatte. Dafür ist das pad sicherlich top! Das display ist abgesehen von keinem amoled , echt stark für den preis.

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Xiaomi Pad 6/ Pro Testbericht – ab 267€ – Einfach eines der besten Android Tablets! (11″ 144 Hz, 2880 x1080p, Snapdragon, Android 13) Zum Angebot