+26

OnePlus 7 / Pro ab 390€

Varianten * 16.09.2019 - 11:47 Uhr aktualisiert zzgl. Versand. Beim Import aus dem Nicht-EU-Ausland werden 19% EUSt fällig und es können Zollkosten ab 150€ Warenwert hinzukommen. (Weitere Infos)

Erstmalig bringt OnePlus bei seinem Modell auch eine Pro-Variante heraus die nochmals deutlich mehr zu bieten hat: ein größeres 6,67″ AMOLED Display mit 3120×1440 Pixel Auflösung bei 90Hz Bildwiederholrate, einen größeren 4000mAh Akku und eine Triple Cam sowie eine herausfahrbare Frontkamera. Das normale One Plus 7 bleibt natürlich nicht uninteressant, wer aber dieses Jahr alle Features nutzen möchte muss etwas tiefer in die Tasche greifen. Momentan geht es ab 389,95€ auf Gearbest.com los.

Mit dem OnePlus 7 Pro hat OnePlus einen Schwung Neuerungen verbaut, die die sonst überschaubaren halbjährlich erscheinenden Geräte so nicht kannten. Dort hielten sich die wirklich neuen Features in den letzten Jahren eher zurück, denn eigentlich war es meist nur ein Update auf den neuesten Snapdragon Prozessor und eine minimal angepasste andere Optik durch die Notch/Einkerbung sowie leicht verbesserte Kameras. Doch dieses Jahr ändert sich vieles bei OnePlus. Erstmals werden fast zeitgleich zwei Modelle veröffentlicht und mit dem Premium Model OnePlus 7 Pro bekommt man nicht nur ein größeres, curved AMOLED Display mit 6,67 Zoll sondern auch erstmals ein 90Hz Display inklusive HDR 10 Unterstützung. Bis dato gab es nur herzlich wenige Smartphones die mit 90Hz (Nubia Red Magic 3, ASUS ROG Phone) oder gar 120Hz (Razer Phone 1+2) arbeiten.

Ebenso ist das Kamera Setup dieses mal anders gewählt. Dem aktuellen Trend folgend nutzt man nun auch 3 Linsen. Beim normalen One plus 7 hingegen kommen aber wie gewohnt nur 2 Kameras auf der Rückseite ohne optische Bildstabilisierung zum Einsatz. Der Hauptsensor ist glücklicherweise mit dem 48MP Sony IMX586 in beiden Modellen identisch. Die Frontkamera beim Pro Model fährt zudem mechanisch aus dem Gehäuse. Auch darauf verzichtet die normale 7er Version und nutzt dementsprechend eine Tropfen Notch auf der Vorderseite. In beiden Fällen handelt es sich aber um einen 16 MP Sony IMX471 Sensor.

Zum ersten mal unterscheidet sich aber auch die Akkukapazität sowie die Ladegeschwindigkeit beider Modelle, statt 3700mAh (20W) kommt im Pro Modell ein 4000mAh Akku (30W) ins schlanke Gehäuse. Ganz neu ist aber die verwendete UFS 3.0 Speicheranbindung welche neue Rekorde in der Lese- und Schreibrate des Speichers bringt. Erweiterbar wird das Ganze dann aber Immer noch nicht. Die Speicherausstattung unterscheidet sich natürlich auch dezent: 6GB und 8GB RAM fürs normale OnePlus 7 und wahlweise 6GB, 8GB sowie 12GB stehen beim Pro Modell zur Verfügung. Die herkömmlichen Verbindungsmöglichkeiten wie Dual-Band WLAN, NFC, Bluetooth 5.0, GPS und Dual-Sim (inkl. LTE Band 7/20) oder der InDisplay-Fingerabdrucksensor unter Glas unterschieden sich glücklicherweise nicht. Ebenso setzt man endlich auf die volle Unterstützung des USB-Typ-C Ports mit der USB 3.1 Anbindung. Somit sollte das Smartphone nun endlich auch eine Videoausgabe via USB Typ-C Port unterstützen. Ebenfalls hat man nun Stereo Lautsprecher inkl. Dolby Atmos Wiedergabe integriert. Lange gefordert und nun endlich umgesetzt. Was OnePlus aber auch dieses Jahr noch schuldig bleibt ist die Möglichkeit den Akku kabellos, also induktiv zu beladen. Eventuell sehen wir das aber auch in Zukunft. Schnell genug ist die Technik ja schon geworden, was ja seitens OnePlus in den vergangenen Jahren bemängelt wurde. Der 3,5mm Kopfhöreranschluss bleibt leider auch dieses Jahr wieder fern.

Noch einmal die Unterschiede

Technische Daten OnePlus 7 OnePlus 7 Pro
Prozessor Snapdragon 855 Octa-Core 2,84GHz Snapdragon 855 Octa-Core 2,84GHz
Display 6.41″ AMOLED, 2340×1080 Pixel 6.7″ Curved AMOLED, 3120×1440 Pixel 90Hz + HDR10
RAM 6 / 8 GB 6 / 8 / 12 GB
Gerätespeicher 128 / 256 GB, UFS 3.0 128 / 256 GB, UFS 3.0
Akku 3.700 mAh, 20W Warp Charge 4.000 mAh, 30W Warp Charge
Hauptkamera 48 MP (f1.7) EIS + 5 MP (f/2.4) Teleobjektiv 48 MP (f/1.6) OIS+EIS + 8 MP 3x Zoom (f/2.4) + 16 MP 117° (f/2.2) Weitwinkel, PDAF+LAF+CAF
Frontkamera 16 Megapixel, f/2.4 Pop Up Kamera 16 MP f/2.0
Abmessung 157,7 x 74,8 x 8,2 mm 162,6 x 75,9 x 8,8 mm

Mit den beiden OnePlus Modellen bekommt man diese Jahr tatsächlich die Qual der Wahl. Welche Features sind für mich wichtig? Was benötige ich tatsächlich? Lohnt sich für mich der Aufpreis oder greife ich gleich zu einem Samsung, Google oder Huawei Gerät? Allein der Größen- sowie Auflösungunterschied beider Modelle bereitet sicherlich dem einen oder anderen User Kopfzerbrechen. Dazu der größere Akku, das 90Hz Display, die herausfahrbare Frontkamera sowie das bessere Kamerasetup. Aber eben auch der Mehrpreis und die doch schon merklichen Unterschiede beider Geräte. Das wird sicher selbst eingefleischte OnePlus Fans zu hitzigen Diskussionen bringen.

  • Auf Amazon wurden noch keine Rezensionen veröffentlicht. (Stand 20.05.2019)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Die ersten Testberichte trudeln ein. Vorrangig aber erstmal nur zum Pro Modell welches auch deutlich interessanter als die normale Version ist. Ob wir eines der beiden Geräte testen werden steht noch offen. Wenn es der Fall sein sollte, wird es sicherlich noch ein gutes Stück dauern.

Features

  • 6,41″ 2340×1080, AMOLED
    • 6,67″ 3120×1440, Curved AMOLED, 90Hz
  • Snapdragon 855 Octa-Core 2,8GHz
  • 6/8 GB RAM, 128/256GB Speicher (UFS3.0), nicht erweiterbar
    • 6/8/12GB RAM, 128/256GB Speicher (UFS 3.0), nicht erweiterbar
  • 48MP+5MP, 16 MP Frontkamera
    • 48MP+8MP+16MP. herausfahrbare 16 MP Frontkamera
  • Dual-Band WLAN, Dual-Sim, USB-Typ-C 3.1, Bluetooth 5.0, GPS
  • Fingerabdrucksensor unter Glas, Face-Unlock
  • 3700mAh 20 Watt
    • 4000mAh 30 Watt
  • Android 9

Noch nicht das Richtige dabei gewesen?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

4 Kommentare
  1. Ronny
    Ronny sagte:

    Danke dir, da hat Gearbest scheinbar die links verändert, beide Varianten waren ursprünglich die 12+256GB Versionen die im Backend hinterlegt waren.
    Danke und Grüße Ronny 😀

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.