Nicht verfügbar

Das gewählte Angebot ist leider abgelaufen, nicht mehr verfügbar oder wurde vom Händler beendet. Wir haben jedoch viele weitere interessante Schnäppchen und Deals die auf dich warten.

Nichts verpassen

Lass Dir keine unserer Artikel entgehen und hole Dir täglich die neuesten und interessantesten Artikel und Gadgets direkt per RSS-Feed oder die Top-Angebote als Newsletter (1x wöchentlich).

+12

360 D819 Video Türklingel Testbericht – ab 82€

Ein Türspion ist so old school. Mit der 360 D819 Video Türklingel kannst du jederzeit per App einsehen wer sich vor deiner Tür bewegt hat oder gerade klingelt und kannst dann direkt ein Anruf empfangen. Es gibt ebenso einen Nachtsichtmodus, die Möglichkeit eine Gesichtserkennung zu nutzen und alles auch direkt abzuspeichern. Das praktische Gadget bekommst du bereits ab 81,91€ auf De.gearbest.com.

Für alle Bereiche ist die 360 D819 Video Türklingel eventuell nicht geeignet trotz IP67 Zertifizierung und der (etwas eingeschränkten) Einsatzmöglichkeit zwischen -5°C und +45°C. Vor Manipulation oder Entwendung ist die Kamera hingegen geschützt. Die anklemmbare Befestigungsplatte mit Bohrlöchern bzw. M3 Klebeband schlägt Alarm sofern die Platte von der Klingel gelöst wird. Das geht eigentlich nur durch rohe Gewalt oder mittels beiliegender Sim-Nadel die oberhalb eingsteckt wird. In beiden Fällen würde Alarm geschlagen werden. Per App kann man dies natürlich auch ausschalten, gerade weil man die Türklingel abnehmen muss um den integrierten 5000mAh Akku aufzuladen. Dieser soll im übrigen für ca. 5-6 Monate Nutzung reichen.

App und Anbindung

Das Initialisieren geht recht flott per “360 Kamera” App (ein Account vorausgesetzt) in dem Schritt für Schritt erklärt und gezeigt wird wie man den Empfänger für die Steckdose nutzen und im WLAN per 2,4 GHz Frequenz mit der Türklingel koppelt. Sollte der Strom oder das Heimnetzwerk mal ausfallen, ist das kein Problem. Die Verbindung stellt sich wieder automatisch her. 

Hat man beide Geräte miteinander auf dem Smartphone gekoppelt hat man auch direkt Zugriff auf die Live Übertragung der Video Türklingel. Hier bekommt man 1920×1080 Pixel Auflösung durch den 2,1 Megapixel Sensor zu sehen.

Ebenso kann man direkt da 2-Wege Audio starten, inklusive 2 optionaler Stimmenverzerrer. Einmal mit tiefer Stimme beim zweiten Modus mit eher hochtoniger, piepsiger Stimme. Gerade die tiefe Stimme finden wir praktisch wenn beispielsweise das Kind allein zu Hause ist und niemand sofort erkennen soll das der Zögling an der Gegensprechanlage steht.

Ebenso greift hier auch die Gesichtserkennung zuverlässig ein. Man kann die automatisch gespeicherten Gesichter auch direkt Gruppen zuweisen, sei es Familie, Stranger/fremder, suspicious/verdächtig oder gar dangerous/gefährlich, aber ebenso auch in Nachbarn, Freunde der Bekannte. Ebenso sieht man in der Übersicht wer wie oft schon geklingelt hat, ebenso sieht man die aufgezeichneten Clips wer vor dem Bewegungssensor vorbei gelaufen ist oder geklingelt hat. 
Der Nachtsichtmodus schaltet sich automatisch ein (kann aber auch deaktiviert werden).

 

Die Daten werden in einer 48h Cloud gespeichert oder wer möchte auch dauerhaft auf einer Micro-SD Karte direkt im Empfänger Modul. Auf beides kann man per App zugreifen. Pro Kamera kann nur ein Account gekoppelt werden, allerdings kann man Familienmitglieder oder auch Freunde per Telefonnummer oder QR Code hinzufügen. Diese erhalten dann auch Zugriff auf die Video Türklingel. Ebenso kann man auch zwischen 5 unterschiedlichen Klingeltönen wählen.

Bildqualität

Die hat uns durchweg sehr gut gefallen, gerade der Nachtmodus hat auch eine weitreichende Tiefe um nicht nur nahe stehende Personen zu erkennen. Für eigentlich sparsame 2,1 Megapixel bekommt man im 162° Weitwinkel genug zu sehen und von der Auflösung her nichts zu meckern. Direkt auf dem PC in groß angeschaut hat man natürliche nur eine geringe Tiefe der Clips, Artefaktierungen sind schnell sichtbar. Für den Blick und die schnelle Info auf dem Smartphone ist das jedoch mehr als ausreichend . Der Bereich der überwacht werden soll (max. 3 Meter) kann auch in 3 Stufen eingestellt werden.

Fehler und Bugs

Leider ist die App nicht komplett sauber ins Deutsche übersetzt, ein wenig Englisch sollte man können, da auch die (seltene) Sprachausgabe in Englisch erfolgt. Hoffentlich wird das noch in der Zukunft verbessert. Gelegentlich, nicht reproduzierbar, kam das Türklingeln nicht als Call auf dem Smartphone an. Der Fehler könnte natürlich auch an meinem Smartphone gelegen haben. Nicht ganz optimal aber verschmerzbar: man muss zwingend ein 2,4GHz WLAN mit der App nutzen. 5 GHz werden nicht unterstützt oder erkannt.

Datenschutz

Nicht ganz unwichtig ist der Datenschutz. Darf ich diese Überwachung nutzen oder begehe ich dabei einen Fehler oder gar eine Straftat?

Eine Überwachung auf dem eigenen Grundstück (privat Gelände) ist jederzeit erlaubt sofern keine öffentlichen Bereiche gefilmt werden oder beispielsweise die Kamera das Grundstück eines Nachbarn mit einblickt. Idealerweise weist man die Leute durch ein Schild/Aufkleber etc. auf die Überwachung hin. Alternativ kann es auch erlaubt sein wenn es ein über­wiegendes Interesse des Kamer­aufstel­lers an den Aufnahmen gibt. Kam es zum Beispiel schon mehr­fach zu Wohnungs­einbrüchen, ist eine anschließende Video­über­wachung durch den betroffenen Eigentümer womöglich gerecht­fertigt. Insgesamt sollte man auf jeden Fall nicht leichtfertig mit dem Thema umgehen. Mehr dazu hier: https://www.test.de/FAQ-Private-Videoueberwachung-Das-ist-erlaubt-und-das-nicht-5045901-0/#question-0

  • Auf Amazon ist die Video-Klingel nicht gelistet. (Stand 13.08.2019)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Durchweg hat uns die einfach zu installierende und zu bedienende Kamera Türklingel überzeugt. Die Bildqualität ist gut bzw. ausreichend für die Informationen die  man benötig. Und das praktischerweise überall wo man sich gerade befindet und Internet Empfang hat. Die Einschränkung durch das Limit mit -5° Temperatur im Außenbereich aber nur bedingt einsetzbar. Da hilf die IP67 Zertifizierung auch nichts. Ebenso ist die fehlerhafte deutsche Übersetzung der App etwas nervend. 

Features

  • Video Türklingel
  • Live Feed, Live Anrufe
  • 2,1MP FHD
  • Infrarot Nachtsicht
  • 48h Cloud Speicher oder Micro-SD
  • WLAN 2,4GHz+ App Anbindung

Video

Noch nicht das Richtige dabei gewesen?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.