Deals Wohnen Jimmy JV85

Jimmy JV85 ab 177€ Akkusauger, 23.000Pa

- - von
Zum Angebot

Mit guter Saugleistung, ausreichendem Zubehör sowie wechselbaren Akku und kleinem Display kann auch das JV85 Modell im Test überzeugen.

+7

Zack und neuer Bestpreis mittels Gutschein, mit Lieferung aus China bekommt ihr den Sauger für ~177€

Technische Daten Akkusauger • 23.000Pa • 2500mAh Akku
geekbuying.com Geekbuying.com 8-18 Tage Lieferzeit Versand aus china, volksrepublik
banggood.com Banggood.com 8-18 Tage Lieferzeit Versand aus china, volksrepublik

Die Modelle der Xiaomi Marke für Akkusauger namens Jimmy gehören mit zu den günstigeren Akkusaugern am Markt. Der Jimmy JV85 ist bereits ab 177,24€ auf Geekbuying.com erhältlich und nutzt einen 500W starken Motor um 23.000 Pa Saugleistung zu generieren. Wie er sich im Test schlägt, lest ihr hier.

IMG 20210106 101415

Optisch unterscheidet sich der Jimmy JV85 nur in der Farbgebung vom großen Bruder, dem JV85 Pro, den wir bereits testen konnten. Die kleinen leistungstechnischen Unterschiede bzw. das abknickbare Hauptrohr des Pro Modells machen hier eher den Unterschied. Fassen wir alles kurz zusammen.

Technische Details im Überblick

 Jimmy JV85Jimmy JV85 Pro
Saugleistung23.000Pa/185 Airwatt25.000Pa/200 Airwatt
Watt500W600W
LED DisplayJa Ja
Staubbehälter0,6 l0,6 l
Saugstufen3x3x
Akkulaufzeit12/20/60 Min15/30/70 Min
Akkugröße7x2500mAh 25,2V8x2500mAh 28,8V
Besonderheitenentnehmbarer Akkuentnehmbarer Akku, knickbares Saugrohr

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Wie zu erkennen leistet das Pro Modell etwas mehr Saugleistung für den Alltag. Hierbei muss man aber bedenken das es sich um die maximale Saugleistung handelt die man vermutlich je nach Bodenbelägen eher nur auf Teppichen ausspielt. Durchweg können wir aus Erfahrung aber bestätigen, dass das keinen riesigen Unterschied macht. Viel wichtiger ist das beiliegende Zubehör und ganz im Speziellen die Teppichbürste.

Ausreichendes Zubehör

Neben dem Handsauger, den angesteckten Staubbehälter mit 600 Milliliter Fassungsvermögen und den integrierten HEPA Filtersystem liegt auch der wechselbare Akku, das lange, metallisch blau schimmernde Saugrohr, der große Saugkopf mit Softwalze, wechselbare Teppichbürste, ein kleiner Saugkopf für Möbel und Polster, eine 2-in-1 Polster Aufsatz, eine Fugendüse,  sowie die kleine Ladestation (mit zu wenig verstau Möglichkeiten für das gesamte Zubehör) und ein entsprechendes Ladekabel sowie Befestigungsmaterial bei.  Auf einen Flexschlauch oder eine Ladestation, die das gesamte Zubehör verstaut, muss man aber verzichten.

IMG 20210106 100926

IMG 20210106 131047
(Gut verpackt mit ausreichendem Zubehör)

Solide Verarbeitungsqualität

Der Saugkopf ist gut verarbeitet  und wirkt von den glänzend grauen bzw. blauen Highlights frisch im Design. Das glänzende, graue Kunstsoff ist hierbei eher neutral und unauffällig. Das metallische Blau wurde daher gezielt als Hingucker platziert. Das An- und Abstecken des Saugrohres oder des Saugkopfes geht per Druckknopf leicht von der Hand, bzw. rastet auch entsprechend fühlbar ein.

IMG 20210106 131325
(Moderne Optik und gute Verarbeitung bzw. interessante Farbkombination)

Haptisch liegt das Handstück gut in der Hand, lediglich die Bedienelemente sind nicht unbedingt mit einer Hand erreichbar. Weiter hinten am Griff wäre es auch per Daumen bedienbar. Wer zwischen Teppich und Laminat hin und her wechselt, muss entsprechend die Saugstufen manuell einstellen. Eine automatische Erhöhung der Saugleistung für Teppiche liegt nicht vor.

IMG 20210106 132758
(Das Zubehör wirkt leider wie beim Pro Modell ehr günstig mit langweiligen matten grau)

Das Zubehör kann die angenehme Optik des Handstückes leider nicht halten. Das Grau ist hier matt und gerade die Aufsätze wirken teilweise wie ein schlechter Kunststoffguss. Hier wirkt das Gesamtbild nur solide. Qualitativ wirkt sich die Optik aber nicht auf die Aufsätze aus.  Die Langlebigkeit der Schiebemechanismen stelle ich aber, wie bereits beim JV85 Pro Modell, in Frage. Hier wurden keine Taster verbaut sondern Kunststoffschieber und Klemmvorrichtungen genutzt. 

Fest verbauter Staubbehälter

Der Staubbehälter an sich ist fest verbaut und kann nur über einen Klappe am Handstück entleert werden. So lässt er sich nur über offenen Müllbehältern bequem entleeren. Die HEPA Filter erreicht man auf der gegenüberliegenden Seite mit einem Deckel der abgedreht werden kann. Das Entnehmen der Filter, bzw. das Reinigen ist somit auch kein Problem. Gleiches gilt für die Bürsten, denn auch die können bequem aus der Bodendüse entnommen und gereinigt werden.

IMG 20210106 130032 IMG 20210106 130133
(Entleeren des Staubbehälters, entnommenes HEPA Filtersystem)

Inklusive Display & wechselbaren Akku

Bei aktuellen Akkusaugern gehört ein Display für die einzelnen Saugstufen und den Akkustand wohl zum guten Ton. Einen wirklichen Mehrwert als die prozentuale Akkuanzeige darzustellen hat es aber meist kaum. Da kann der wechselbare Akku schon eher überzeugen. Leider kann dieser nur eingesteckt im Handstück beladen werden. An der minimalistischen Wandhalterung funktioniert das hingegen nicht.

IMG 20210106 125855 IMG 20210106 131047
(Nettes Display mit einigen wenigen Anzeigen, wechselbarer Akku)

Gute Saugleistung für den normalen Alltag auch für normale Teppiche

Wie die gängigsten Akkusauger legt auch der Jimmy JV85 ein ordentliches Ergebnis mit guter Saugleitung an den Tag. Das bedeutet das wir Laminat, Velourböden, Fliesen und Parkett meist mit der Eco Saugstufe problemlos reinigen können. Hier ist es auch völlig unabhängig davon ob man die Teppichbürste oder die Hartbodenbürste nutzt. Sollte die Verschmutzung etwas größer oder schwerer sein, genügt die mittlere Saugstufe „Hoch“ aus, um den Schmutz aufzusaugen. 

IMG 20210106 101602 e1609935840626
(Er macht auch auf einfachen Teppichen was er soll: reinigt vernünftig, eine automatische Teppicherkennung liegt aber nicht vor)

Je nach Beschaffenheit und Verunreinigung  des Teppiches reichen die beiden unteren Saugstufen völlig aus. Habt ihr eine stärkere Verschmutzung oder gar den Fußabtreter im Eingangsberiech im Visier ist die „Turbo“ Saugstufe angebracht.
Der Bürstenkopf ist fast geschlossen und gröberer Dreck oder Schmutz wird nicht nach vorne rauskatapultiert. Die Ansaugkraft auf Teppichen ist in Ordnung, aber nicht so stark das kleinere Teppiche damit umhergeschoben werden können. Wer wirklich dicke, schwere oder langflorige Teppiche nutzt, wird hier vermutlich nicht ganz zum guten Reinigungsergebnis kommen. Allerdings können wir das aus Mangel an dicken Teppichen nicht testen.

IMG 20210106 131415
(Fast geschlossene Saugbürste mit guter Saugleistung, aber ohne am Teppich festzukleben)

Grob zusammengefasst kann man sagen das der normal anfallende Schmutz und Dreck im Haushalt für den Jimmy JV85 kein Problem darstellt. Wer viele Teppiche im Haushalt besitzt wird vermutlich mit der Saugleistung und der Akkulaufzeit der Akkusauger nicht zufrieden sein. Hier kommt man mit einem maximal 900W strombetriebenen Kabelsauger besser zurecht, aber ist eben auch nicht so flexibel aufgrund des Stromkabels.

Hörbare Lautstärke im Betrieb

Mit maximal 82 dB ist der JV85 Akkusauger nicht gerade leise unterwegs. Zumindest auf höchster Saugstufe nicht. Auf den beiden unteren Saugstufen ist er natürlich auch hörbar, aber nicht ganz so laut. Mit dem großen Saugkopf ist die rotierende Rolle aber ebenso hörbar wie das Gebläse am Handstück des Linksseits verbauten Abluftgitters. Letztendlich aber auch alles im Rahmen und für den Moment der Verwendung auch kein Problem.

Durchschnittliche Akkulaufzeit

Die maximale Nutzbarkeit des Saugers ist mit 60 Minuten angegeben. Die erreicht man aber nicht mit der Nutzung der elektrischen Saugköpfe, hier reduziert sich die Zeit auf ca. 45 Minuten auf geringster Saugstufe. Auf mittlerer Stufe erreichen wir ca. 20 Minuten Laufzeit und auf der Turbostufe nur noch durchschnittliche 12 Minuten. Im Endeffekt kann man wohl die meisten Räume mit einer Akkuladung reinigen. 

Fazit

Auch der nicht Pro Ableger des JV85 Akkusaugers kann mit der Saugleistung und der Akkulaufzeit im Vergleich zur Konkurrenz mithalten. Lediglich die kleine Wandhalterung/Ladestation fällt mir erneut negativ auf, da hier nicht alles an Zubehör zeitgleich verstaut werden kann. Ansonsten erfüllt sie aber ihren Zweck, wenngleich sie nicht besonders schick aber immerhin kompakt ist. In Punkto Verarbeitung und Qualität kann das Handstück, das lange Rohr und die Bodenbürste überzeugen. Das ausreichende Zubehör überzeugt nur bedingt. Hier unterscheidet sich leider auch das JV85 Pro Modell nicht.

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Jimmy JV85 ab 177€ (Akkusauger, 23.000Pa) Zum Angebot