Roborock Dyad vs. Tineco Floor One S5

- - von

Es soll ein kleines Häufchen Masochisten geben, die Spaß daran haben, mit einem Mopp durch die Wohnung zu huschen – ich zähle mich NICHT dazu.
Da jetzt scheints endlich brauchbare E-Helferlein erhältlich sind, steht einer Anschaffung nur noch die Frage nach dem richtigen Model im Weg. Ein wichtiges Kriterium für mich ist die Reinigung bis zum Rand, daher ist die Auswahl bislang wohl auf obige Exemplare beschränkt (Kärcher lass ich mal aus, von denen hört man in puncto Langlebigkeit die reinsten Horrorstorys).
Da ihr beide Wischsauger testen konntet meine Frage:
Welches Model würdet IHR bevorzugen und warum?

Kommentare (5)
  • Ronny

    13.01.2022, 08:32

    Reinigung bis zum Rand: ja das bewerben die Hersteller. Aber auch beim Roborock Dyad bedeutet das 0,5mm die er am Rand nicht reinigen kann.
    Und genau das gleiche ist beim Tineco: reinigen am Rand ja, aber auch hier gut 5mm die er nicht abdecken kann.
    Persönlich finde ich beide Geräte sehr gut.
    Da der Roborock günstiger ist: würde ich zu dem raten. Zumal dort 3 rotierende Rollen zueinander arbeiten.
    https://www.nerdsheaven.de/roborock-dyad/
    Grüße Ronny

  • Hamlett

    13.01.2022, 10:24

    Danke für die Antwort, der Dyad ist bislang auch eher meine erste Wahl.
    Aber da sich die Anschaffung wohl noch ein bis zwei Monate hinzieht, werde ich vor allem die Preise im Auge behalten. Ein Konkurrenzkampf könnte sich da noch positiv fürs Konto auswirken.
    Und für den halben Zentimeter am Rand habe ich auch schon eine Lösung.
    Apropos – kennt von euch jemand eine Bezugsquelle für 5 bis 10 mm breites Klebeband in Staubgrau?

  • Ronny

    13.01.2022, 11:09

    @Hamlett: Danke für die Antwort, der Dyad ist bislang auch eher meine erste Wahl.
    Aber da sich die Anschaffung wohl noch ein bis zwei Monate hinzieht, werde ich vor allem die Preise im Auge behalten. Ein Konkurrenzkampf könnte sich da noch positiv fürs Konto auswirken.
    Und für den halben Zentimeter am Rand habe ich auch schon eine Lösung.
    Apropos – kennt von euch jemand eine Bezugsquelle für 5 bis 10 mm breites Klebeband in Staubgrau?

    Durchweg war ich eh überrascht das Roborock hier eher günstig eingestiegen ist. Hätte eher 500€ aufwärts vermutet.
    Joar die Preise sind heiß und das ist auch gut so für uns 😀
    Auf Amazon findest du schnell 5mm breites Band in grau : https://www.amazon.de/s?k=5mm+klebeband+grau

  • Hamlett

    13.01.2022, 17:37

    Danke für den Link.
    Und schon ist das Seitenstreifenproblem gelöst!😁

  • Ronny

    14.01.2022, 08:21

    Klar wennschon, dennschon richtig^^

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)