Corsair HS80 RGB Wireless ab 89€ – Gaming-Headset mit Raumklang Gaming-Headset, Wireless, Dolby Atmos, RGB, PS4, PS5

- - von
Zum Angebot

Das HS80 RGB Wireless ist ein Mittelklasse-Headset, dass für lange Zocker-Sessions ziemlich gut geeignet ist. Der Tragekomfort des Headsets konnte uns im Test schnell überzeugen und auch beim Klang, besonders in Verbindung mit Dolby Atmos, macht es ordentlich Spaß. Jedoch hätte man bei den Standardeinstellungen ein wenig mehr Bass mit reinpacken können. Per Equalizer kann man das aber bequem nachjustieren.

So gut uns das Headset auch beim Zocken gefallen hat, umso mehr Abstriche mussten wir persönlich jedoch beim reinen Musikgenuss hinnehmen. Hier haben uns die Presets nicht ganz abholen können, aber das ist natürlich immer Geschmackssache.

+2

Mega Kracher! Das Headset, gibt es jetzt zum absoluten Bestpreis für 89 € auf Amazon.de oder auch bei MediaMarkt.de

Technische Daten RGB Gaming-Headset • wahlweise per Kabel oder Kabellos • anpassbar per Software
mediamarkt.de Mediamarkt.de 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus europa
amazon.de Amazon.de 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus Deutschland

Das Corsair HS80 RGB Wireless Gaming-Headset bekommt ihr derzeit ab einem Preis von 89,00€ auf Mediamarkt.de. Wahlweise könnt ihr das Headset sowohl per Kabel als auch kabellos an einer Vielzahl von Wiedergabegeräten betreiben.

2021 09 01 16 27 50 HS80 carousel image 3.jpg WEBP Grafik 21341200 Pixel

Technische Details

 Corsair HS80 RGB Wireless
AnschlussartKabel & kabellos (per Dongle)
AnschlussUSB
Funkreichweite18,00 m
Frequenzband 20,00 Hz-40,00 kHz
Kanälestereo
Schalldruckpegel116,00 db(A)
Kabellänge1,80 m
Impedanz Kopfhörer32 Ohm bei 2,5kHz
Impedanz Mikrofon2,2kOhm
Lautsprecherdurchmesser50,00 mm
Gesprächszeit20,00 Stunden 
Gewicht367,00 g
Plattform / Kompatibilität PC , PS4, PS5

Was das Teil an Komfort und Optik bietet

Der Look ist deutlich „härter“ und kantiger als man es aktuell bei Gaming-Headsets auf dem Markt sieht. Das HS80 RGB Wireless erinnert dabei stark an das Design von echten Old-School Gaming Headsets mit einer cleanen Optik und ohne großartige Farbakzente. Das dürfte Viele freuen, die es auch mal anders mögen. Das ist natürlich wie immer eine reine Geschmackssache.

Die Verarbeitung ist durchgehend hochwertig und macht auf den ersten Blick einen ziemlich stabilen Eindruck. Dafür verbleiben aber auf dem matten Kunststoff des Headsets recht schnell leichte Fingerabdrücke.

Zusätzlich hat das Headset eine dezente RGB-Beleuchtung, die über die Corsair iCue-Software individualisiert oder bei Bedarf natürlich auch vollständig deaktiviert werden kann. Also eine kleine nette Spielerei, für Nebenbei. 😉

Gamingheadset Corsair HS80 RGB Wireless Ansicht

(Dezente Beleuchtung, verschiedene Farben einstellbar)

Dank der Anpassungsmöglichkeiten an zwei Achsen lassen sich die Ohrmuscheln der Kopfform entsprechend ausrichten und sorgen für einen angenehmen Sitz und ausreichend Anpressdruck, ohne unangenehm zu sein. Ein zusätzliches Kopfband unter dem Querbügel, sorgt für einen geringeren Druck auf dem Kopf und lässt sich ebenfalls dank Klettverschluss an die Kopfform anpassen.

Gamingheadset Corsair HS80 RGB Wireless Ohrmuschel

Wer also vor hat längere Gaming-Sessions zu absolvieren, für den ist der Tragekomfort des HS80 wirklich klasse. Mir persönlich gefällt es echt gut. Durch den recht dicken Memory Foam der Ohrpolster ist es angenehm und weich zu tragen. Der Stoffbezug verhindert auch bei längerer Nutzung etwaige Schweißausbrüche.

Bedienung, Funktionen und Verbindung

Die Ausstattung des Gaming-Headsets fällt deutlich minimalistischer aus, wenn man im Gegenzug dazu das auffällige Design betrachtet. Es befinden sich lediglich ein Power Button und ein Lautstärkerad am Headset. Zweiteres wechselt durch Drücken zusätzlich die verschiedenen Equalizer-Profile

icu Programm

Was ist für jeden Zocker ein Muss? Na klar, ein hochklappbares und deaktivierbares Mikrofon, was sich sehr leicht hoch und runter bewegen lässt. Dazu besitzt das Mikrofon die Flip-to-Mute-Funktion und stellt sich beim Hochklappen also automatisch stumm.

Das Headset ist natürlich über die iCue-Software individualisierbar. Neben den RGB Einstellung wird vor allem der Equalizer interessant. Neben dem Standardmodus „Pure“ bietet dieser auch Voreinstellungen, etwa „FPS Competition“ zur besseren Ortung von Gegnern im kompetitiven Spielen oder „Bass Boost“ für eine cineastische Spiele- und Filmerfahrung.

icu Programm

Es sind auch eigene EQ-Profile möglich, die dann über das Drücken des Lautstärkereglers schnell angesteuert werden können.

Klang – Gaming hui und Musik eher so lala

Je nach verwendetem Modus bietet das HS80 RGB Wireless eine Audio-Auflösung von 24 Bit/48 kHz im Wireless-Betrieb bzw. 24 bit/96 kHz bei eingestecktem USB-C-Kabel.

Den Unterschied merkt man natürlich, mit Kabel klingt es etwas runder, jedoch klappt es ohne Kabel doch besser als ich es erwartet hätte. Im kabellosen Betrieb merkt man dafür jedoch ein konstantes, leichtes Rauschen im Hintergrund. Beim Mikrofon äußert sich der Unterschied darin, dass die Übertragung ohne Kabel etwas leiser wird.

Das muss dann jeder für sich entscheiden, inwiefern einen das stört. Ich persönlich nehme dann doch lieber das Kabel.

In der Praxis fehlt dem HS80 bei den Tiefen im Standardmodus etwas das nötige Volumen. Der Bass hätte meiner Meinung nach kräftiger ausfallen können. Über die iCue-Software lässt sich der Equalizer entsprechend anheben, was den fehlenden Wumms für einen gewissen Teil ausgleicht.

Bei den Mitten und Höhen hingegen, hinterlässt es bereits im voreingestellten Modus ein tolles Klangbild. Hier sind auch feinere Details für mich sehr gut wahrnehmbar.

Gamingheadset Corsair HS80 RGB Wireless

Ihr habt auch die Möglichkeit, den Raumklang über Dolby Atmos abzuspielen. Dazu ist vorher eine Installation der Dolby-Access-App von Microsoft erforderlich. Dadurch soll das Spielerlebnis jedoch noch aufregender werden, also ist es den Mehraufwand allemal wert.

Für Musikliebhaber ist das Headset meiner Meinung nach aber eher ungeeignet. Dafür ist der Klang einfach nicht ausgelegt und klingt nicht ansprechend genug. Hier kommen nicht genug Emotionen rum, die wiedergegebene Musik klang etwas langweilig. Auch hier fehlt es mit den Presets etwas an Bass.

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Für Zocker definitiv ein Erlebnis. Kurz und Knapp, sie sind super bequem, auch Quatschen mit den Kollegen klappte einwandfrei. Und ich quatsche echt gerne 😁 Klangtechnisch zum Zocken ist das HS80 RGB Wireless mega gut geeignet. Wer jedoch auch viel Musik damit hören möchte, dem würde ich empfehlen, noch weiter zu suchen oder bei Möglichkeit sich zusätzlich ein anderes Headset zu kaufen 😎

Kommentare (2)

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Corsair HS80 RGB Wireless ab 89€ – Gaming-Headset mit Raumklang (Gaming-Headset, Wireless, Dolby Atmos, RGB, PS4, PS5) Zum Angebot