Govee Flow Pro Testbericht – ab 75€ – Ambilight Alternative für Monitore 2 Lichtsäulen, Synchronisation ohne HDMI Kabel per Kamera

- - von
Zum Angebot

Das Govee Flow Pro (Smart LED Lightbars) bringt alles Nötige mit, um sein Gaming- und Filmerlebnis noch eine Spur intensiver zu machen. Hinzu kommt die einfache Installation und der Sprachassistenten Support.

+3
Govee Smart LED Lightbar

Die Ambilight Alternative für Monitore bekommt ihr momentan dank 10% Rabatt für 53,51€ auf Amazon.de  

Technische Daten Ambilight zum Nachrüsten • App Steuerung • Sprachassistenten Support • für 27-45 Zoll
amazon.de Amazon.de
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ambilight für den Monitor?

Ambilight für den TV ist ja fast schon wieder ein alter Hut. Blöd ist nur das wir Nerds in der Regel mehr Zeit vor dem Monitor verbringen als vor dem Fernseher. Der Hersteller Govee hat sich daher auch eine Lösung für den Monitor einfallen lassen, damit auch wir die Vorzüge einer dem Inhalt angepassten Beleuchtung genießen können.

Mit der Govee Smart LED Lightbar für einen Preis ab 74,99€ auf Amazon.de lassen sich Bildschirme bis zu einer Größe von 45 Zoll ausleuchten.

Govee Smart LED Lightbar für den Monitor

Synchron ohne HDMI Kabel?

Das Design bzw. der Aufbau der Beleuchtung ist etwas anders als bei dem vorherigen Govee Immersion Lichtsystemen. Govee hat sich für 2 LED Bars entschieden, die nach Bedarf hinter oder neben dem Monitor platziert werden können.

Damit die LEDs auch die richtige Farbe wiedergeben gehört noch eine Kamera zum Lichtsystem. Diese wird wahlweise oben oder unten an den Monitor befestigt, damit sie die Farben des Monitors erfassen kann und die Lampen so dynamisch auf die Bildschirminhalte reagieren können. Der Vorteil dieser Methode besteht darin, dass man kein HDMI-Kabel mehr für die Synchronisation benötigt.

Govee Smart LED Lightbar 12 Szenenmodi

Viele Funktionen und Modi

Die LEDs selbst können bis zu 16 Millionen Farben darstellen und besitzen 12 voreingestellte Modi. Darunter finden sich verschiedene Musik Modi, eine Timer-Funktion, ein DIY-Modus, ein Videomodi und ein Szenenmodi. Wie es sich für ein smartes Gerät gehört lassen sich die LED Bars auch mit den Sprachassistenten von Amazon (Alexa) oder Google bedienen.

Einfache Installation und optionale App

Die Installation ist recht einfach. Dazu muss man lediglich die beiden Lampen mit dem Controller verbinden und die Kamera entsprechend positionieren und ebenfalls an den Controller anstecken. Jetzt nur noch den Controller an mit Strom versorgen und in der Govee App die nötigen Einstellungen vornehmen. Nach der Einrichtung kann man auch die App wieder deinstallieren, da sie für den weiteren Betrieb nicht zwingend benötigt wird.

Govee Smart LED Lightbar Montageoptionen

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Die Govee RGB Lightbars machen auf dem Papier alles richtig. Das etwas andere Design und zugehörige Kamera sorgen für atmosphärische Beleuchtung um das Gaming noch eine Spur intensiver zu gestalten. Durch die leichte Installation und den im Vergleich zur Konkurrenz günstigen Preis hat der Hersteller hier alles richtig gemacht.

Der einzige Nachteil dürfte wohl sein, dass man, wenn immer die kleine Kamera oben am Bildschirm befestigt hat. Den ein oder anderen dürfte das vielleicht störend ins Auge stechen. Für wen das aber kein Problem darstellt, der bekommt hier ein rundes Gesamtpaket zum fairen Preis.

Features

  • Smarte Lightbars
  • einfach Installation 
  • Ambilight zum Nachrüsten
  • App Steuerung
  • Sprachassistenten Support
  • für 27-45 Zoll
YouTube Review
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In eigener Sache

Bei einem Kauf über einen der Links auf dieser Seite, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unser Testurteil.
Stryke

Hi, Ich bin der Ben! Bei mir war schon recht früh klar das ich ein Nerd werde, denn mein Mittagsschlaf ging immer bis 13:37 Uhr. Neben Gaming und Technik habe ich noch eine riesige Schwäche für Anime und Manga. Angefangen hat alles bei mir mit einem alten 286er der die Spiele nur mittels DOS starten wollte (Ja ich bin nicht ganz taufrisch) und hat sich von da an durch mein ganzes Leben gezogen.

Kommentare (4)

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Govee Flow Pro Testbericht – ab 75€ – Ambilight Alternative für Monitore (2 Lichtsäulen, Synchronisation ohne HDMI Kabel per Kamera) Zum Angebot