GPD WIN Max 2 ab 999€ – Konkurrenz für das Steam Deck? 10,1″, Core i7-1260P / Ryzen 7 6800U, Gamingcontroller

- - von

Der GPD WIN Max 2 Gaming-Handheld punktet mit jeder Menge Leistung verpackt in einem kleinen Gehäuse. Einzig das Preis-/Leistungsverhältnis muss hier vor allem nach der Indiegogo Kampagne stimmen. 

+2
GPD WIN Max 2 Handheld Gaming PC
Dieser Artikel ist leider aktuell nicht mehr zu haben, aber wir haben für euch noch viele weitere Deals und Angebote!

Die Veröffentlichung des Steam Decks war gleichzeitig der Startschuss für verschiedene Hersteller ein gleichwertiges oder ein besserers Handheld auf den Markt zu bringen. Auf dem Papier ist der Hersteller GPD mit dem GPD Win Max 2 zumindest nah dran.

Das Handheld bekommt ihr Wahlweise mit einen Intel Core i7-1260P und 16 GB RAM oder mit einen AMD Ryzen 7 6800U mit 32 GB RAM. Nur beim Preis kann der chinesische hersteller nicht ganz mithalten. Bestellen könnt ihr das Handheld für einen Preis ab 0,00€ auf .

GPD WIN Max 2 Handheld Gaming PC

Technische Daten der verschiedenen Setups

 Setup 1Setup 2Setup 3
Display10.1-Zoll IPS Touch Display, 2560 × 1600 Pixel, 299 ppi 
ProzessorIntel Core i7-1260P 12-Core Prozessor 4,7GHzAMD Ryzen 7 6800U, Octa-Core 4,7GHz
GrafikkarteIntel Iris Xe GraphicsAMD RDNA2 Radeon 680M Graphics
Arbeitsspeicher16 GB16/32 GB32 GB
Interner Speicher1TB1 TB2 TB
KonnektivitätW-LAN 6, 4G LTE (Optional), Bluetooth 5.2
Anschlüsse3 x USB-A 3.2, HDMI 2.1, Thnderbolt 4/USB 4.0, 3.5mm Kombi Stecker, Micro-SD, SD-Slot
BetriebssystemWindows 11
Abmessungen227 x 160 mm
Sonstiges2 Vibrationsmotoren, 2 MP Frontkamera, 4 Lautsprecher, Fingerabdrucksensor

GPD WIN Max 2 Handheld Gaming PC

Notebook und Controller in einem Gerät

Das Design des GPD WIN Max 2 dürfte allen bekannt vorkommen, die auch schon länger bei uns durch die Website stöbern oder GPD Produkte verfolgen, denn ein ähnliches Design hat der Hersteller schon beim GPD Win verwendet. Im Vergleich zum Vorgänger ist der GPD WIN Max 2 jedoch größer und mit deutlich besserer Hardware ausgestattet. 

Das Grunddesign ist ein Laptop, jedoch passt man sich hier den Funktionen und der Ausrichtung an. Daher rückt das Touchpad über die Tastatur und daneben findet man 2 Analogsticks, ein Steuerkreuz, und 4 Buttons. Die Schultertasten findet man auch auf der Rückseite des Notebooks.

GPD WIN Max 2 Handheld Gaming PC

Die Anschlüsse des GPD WIN Max 2 im Überblick 

  • 3 x USB-A 3.2
  • HDMI 2.1
  • Thunderbolt 4 / USB 4.0
  • 3.5mm Kombi Stecker
  • Micro-SD Slot
  • SD-Slot

GPD WIN Max 2 Handheld Gaming PC

Starke Ausstattung

Bei der Ausstattung schöpft man aus dem Vollen und versucht mit reiner Kraft die Distanz zum Steam Deck überbrücken.

Beim Prozessor bekommt man wahlweise einen Intel Core i7-1260P 12 Kern Prozessor mit einem maximalen Takt von 4,7 GHz und einer Intel Iris Xe Grafikkarte oder einen AMD Ryzen 7 6800U Octa-Core mit einem max. Takt von ebenfalls 4,7 GHz. Als Grafikkarte kommt dann eine AMD Radeon 680M zum Einsatz, die ähnlich wie das Steam Deck, auf RDNA2 Architektur setzt.

Wer mit der Grafikleistung unzufrieden ist kann dank Thunderbolt 4 / USB 4.0 noch eine externe Grafikkarte anschließen.

GPD WIN Max 2 Handheld Gaming PC  

Viel RAM und SSD Speicher

Beim Arbeitsspeicher kann man zwischen 16 GB und 32 GB LPDDR5 RAM wählen. Hier sollte man erwähnen, dass es die Version mit dem Intel Prozessor nur in der 16 GB Ausführung gibt. Bei der Festplatte verbaut man eine M.2 SDD mit entweder 1 TB oder sogar 2 TB Speicherplatz. Zusätzlich gibt es noch einen weiteren, freien M.2 Slot.

GPD WIN Max 2 Handheld Gaming PC 

10,1″ Display mit Touch und hoher Auflösung

Als Display verbaut man ein 10,1 Zoll (25,65 cm) IPS Touch Display mit einer Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln. Die maximale Helligkeit beträgt 400 nits. Betrieben wird alles von einem 67 Wh Akku, der laut Herstellerangaben für bis zu 3 Stunden Gaming ausreichen soll und dank 100 Watt Power Delivery in 20 Minuten von 0% auf 50% geladen werden kann.

Solide Gaming-Performance

Zur besseren Spieleperformance kann die Auflösung in Spielen natürlich reduziert werden. Nachfolgende Spiele wurden daher in Full-HD / 1920×1080 Pixel von GPD getestet:

GPD WIN Max 2 Handheld Gaming PC

(Die Performance-Beispiele sind alle in einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln)

Konnektivität und weitere Features

Im Bereich der Konnektivität dürfte man beim GPD WIN Max 2 eigentlich nichts vermissen. Unterstützt wird WLAN 6, um auch drahtlos eine hohe Datenrate gewährleisten zu können. Bei Bluetooth setzt man auf Bluetooth 5.2 und optional gibt es noch eine Version mit einem 4G LTE Modul.

Weitere Features des Handhelds sind 4 Lautsprecher, eine 2 stufige Tastaturbeleuchtung, eine 2 MP Kamera im Display mit einem Aufnahmewinkel von 118°, ein Fingerabdrucksensor, ein Aluminiumgehäuse und 2 Vibrationsmotoren. Ein weiteres Feature ist die Unterstützung von einem Active Pen zum Zeichnen oder schreiben auf dem Display. Als Betriebssystem kommt Windows 11 zum Einsatz.  

GPD WIN Max 2 Handheld Gaming PC

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Beim GPS WIN Max 2 schlagen wohl 2 Herzen in mir. Auf der einen Seite steht mein Gamerherz, das beim Anblick der Hardware und der versprochenen Performance anfängt zu hüpfen und gleich mobil zocken möchte. Auf der anderen Seite steht der Technikfan, der sofort anfängt, die Vergleiche zum Steam Deck zu ziehen. Von der reinen Leistung kann das Steam Deck zwar in der größten Version nicht ganz mithalten, dort bekommt man jedoch optimierte Spiele, das bessere Preis-/Leistungsverhältnis und sicherlich auch das besser abgestimmte System zusammen mit Steam OS. Am Ende ist es schwer zu sagen, wem man den Vorzug geben sollte. 

In eigener Sache

Bei einem Kauf über einen der Links auf dieser Seite, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unser Testurteil.
Stryke

Hi, Ich bin der Ben! Bei mir war schon recht früh klar das ich ein Nerd werde, denn mein Mittagsschlaf ging immer bis 13:37 Uhr. Neben Gaming und Technik habe ich noch eine riesige Schwäche für Anime und Manga. Angefangen hat alles bei mir mit einem alten 286er der die Spiele nur mittels DOS starten wollte (Ja ich bin nicht ganz taufrisch) und hat sich von da an durch mein ganzes Leben gezogen.

Kommentare (1)
  • TasMania

    28.07.2022, 18:22

    Ich hab zwar, das Steam
    Deck finde aber dieses Gerät Ultra spannend. Wann gab es so viel Leistung in so einer Bauform? Beide Geräte sind auf einen unfassbaren technischen Level. Ich hätte nur bedenken mit dem technischen Support wenn Mal was kaputt ist.

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)