KuKirin G2 Max ab 739€ – noch stärker als die Pro-Version? 55 km/h, 80 km Reichweite, IP 54

- - von
Zum Angebot

Der KuKirin G2 Max E-Scooter ist wieder ein cooler E-Scooter, der aber von der Leistung so hoch angesetzt ist, dass es selbst im europäischen Umland problematisch werden könnte auf den Straßen zu fahren. 

+5
KUKIRIN G2 MAX E-Scooter

Top! Auf Geekbuying.com bekommt ihr inklusive Lieferung aus einem EU-Lager den Scooter für 709 € im Angebot.

Technische Daten bis zu 55 km/h • bis zu 80 km Reichweite • 20 Ah Akku • 10" Reifen • Sattel montierbar • IP54
geekbuying.com Geekbuying.com 8-18 Tage Lieferzeit Versand aus China, Volksrepublik

NerdsHeaven.de ist Teil des Amazon Partnerprogramm und eBay Partner Network. Wir verdienen Provision für qualifizierte Käufe über Links auf unserer Seite, ohne Mehrkosten für euch. Das hat keinerlei Auswirkung auf unsere Bewertungen.

Mit dem KuKirin G2 Max haben wir den nächsten Ableger der Offroad Scooter Serie von Kugoo/KuKirin auf dem Markt. Aus dieser Serie haben wir euch schon den KuKirin G2 Pro vorgestellt, der uns soweit eigentlich überzeugen konnte. Das Max Modell legt sogar nochmal eine Schippe drauf. Bestellen könnt ihr den sehr schnellen Flitzer für einen Preis ab 739,00€ auf Geekbuying.com.

KUKIRIN G2 MAX E-Scooter

Technische Daten im Überblick

 KuKirin G2 MaxKuKirin G2 Pro
Motor1000 Watt, 1200 Watt Spitze600 W, 1000 W Spitze
Fahrmodi33
Akku20 Ah15 Ah
Reichweitebis zu 80 kmbis zu 55 km
max. Traglast120 kg120 kg
FeaturesScheibenbremsen vorne und hinten, IP54, abnehmbarer Sattel, 10″ LuftreifenScheibenbremsen vorne und hinten, IP54, abnehmbarer Sattel, 9″ Luftreifen
Maße/Gewicht
  • 1260 x 605 x 580 mm gefaltet
  • 1260 x 605 x 1300 mm aufgeklappt
  • 31 kg
  • 1187 x 620 x 560 cm gefaltet
  • 1187 x 620 x 1315 cm aufgeklappt
  • 26,7 kg

KUKIRIN G2 MAX E-Scooter 30° Steigungen

Weiterhin ein auffälliges Design

Wie die Pro-Version hat auch der KuKirin G2 Max wieder ein sehr auffälliges Design, das auch so im nächsten Cyberpunk Spiel vorkommen könnte. Wir haben wieder eine gefederte Reifenaufhängung, die nicht direkt mit der Lenkstange verbunden ist.

Auch kann man die Lenkstange in der Höhe verstellen und am Lenker selbst findet man die Standards wie die Bremsen, ein Display, die Bedienelemente und den Gashebel.

KUKIRIN G2 MAX E-Scooter Lenker + Display

Ein Sattel als Zusatzoption

Auch wenn der E-Scooter optisch eher an ein Motocross Bike erinnert, muss man nicht auf Fahrkomfort verzichten. Von daher kann man auch beim KuKirin G2 Max zusätzlich einen Sattel montieren. Der wird einfach auf das Trittbrett geschraubt und schon kann man bequem sitzen und durch die Gegend cruisen. Der Sattel lässt sich bei Bedarf auch einklappen.

Bei den Reifen setzt man auf 10 Zoll Luftreifen, was sich auf positiv auf den Fahrkomfort auswirken dürfte. Gebremst wird mit Scheibenbremsen vorne und hinten.

KUKIRIN G2 MAX E-Scooter Offroadreifen 

Viel zu viel Power für deutsche Straßen

Ich denke die meisten da draußen werden es schon bei einem Blick auf die Tabelle gesehen haben, aber die Chance das man den KuKirin G2 Max irgendwann einmal offiziell auf deutschen Straßen fahren darf geht gegen Null. Der Hersteller verbaut einen 1000 Watt starken Motor, der in der Spitze sogar kurzzeitig 1200 Watt liefern kann.

Damit kann man den E-Scooter auf eine Geschwindigkeit von bis zu 55 km/h beschleunigen. Hier kann man wieder nur sagen, solltet ihr irgendwo mit diesem Scooter die volle Geschwindigkeit ausreizen wollen, denkt über Schutzkleidung und einen Helm nach, sonst könnte ein Unfall böse folgen haben.

KUKIRIN G2 MAX E-Scooter 55 km/h max. Geschwindigkeit 

Große Reichweite dank 20 Ah Akku

Von der Reichweite soll der G2 Max auf bis zu 80 km kommen. Wobei hier auch wieder gilt, dass die Reichweite sehr stark von der Temperatur, der Belastung und der gefahrenen Geschwindigkeit abhängig ist. Bedeutet, dass ihr im Winter sehr wahrscheinlich vielleicht die Hälfte der Reichweite erreichen könnt.

Um überhaupt auf die Reichweite zu kommen, verbaut man hier einen 20 Ah starken Akku. Eine vollständige Akkuladung dauert hier aber auch zwischen 10 und 11 Stunden.

KUKIRIN G2 MAX E-Scooter Akkugröße

Die folgen eines großen Akkus

Der große Akku und der starke Motor haben natürlich auch Auswirkungen auf den Scooter selbst. Um genau zu sein, wirkt sich das alles auf das Gewicht aus, der KuKirin G2 Max erreicht ein Gewicht von 31 kg.

Das wiederum bedeutet, dass man den Scooter nicht mal eben 2 Stockwerke die Treppe hochschleppt und selbst das Einsteigen in die Bahn könnte zu einer Herkules Aufgabe werden.

Wer jetzt denkt, dass man dafür zumindest mit einer hohen Traglast auftrumpfen kann, den muss man auch enttäuschen. Diese beträgt 120 kg, was eigentlich ein Standardwert bei größeren E-Scootern ist.

KUKIRIN G2 MAX E-Scooter 

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Kommen wir zum eigentlichen Scooter, hier bekommt man ein cooles Design und Power ohne Ende. Es gibt sogar so viel Power, dass ich nicht mal sicher sagen kann, ob man den Scooter im europäischen Umland einfach so fahren darf. Also falls ich euch den Scooter für den Wohnwaagen oder den nächsten Urlaub zulegen wollen, informiert euch vorher, ob man diesen überhaupt fahren darf.   

Stryke

Ben ist ehemaliges Mitglied des Redakteurteams. Er ist ein Allroundtalent mit einer Spezialisierung auf Anime und Gadgets und auch ein echtes Kind der 90er. Er liebt alles technische was blinkt, leuchtet und glitzert.

Kommentare (6)

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

KuKirin G2 Max ab 739€ – noch stärker als die Pro-Version? (55 km/h, 80 km Reichweite, IP 54) Zum Angebot