Philips Akku-Staubsauger 8000 Aqua ab 440€ – Akku-Staubsauger mit Wisch-Option Akkusauger, 5-fach Filtersystem, bis 80 Min. Laufzeit

- - von
Zum Angebot

Akkustaubsauger sind beliebt und der Markt wird immer größer. Viele Hersteller versuchen sich hier auch mit neuer kombinierter Technik sich mehr Anteile daran zu verschaffen. Ob dies immer gelingt, ist fraglich. Auch der Philips Akku-Staubsauger 8000 Aqua kommt eine Neuauflage mit kombinierter Wisch-Technik auf den Markt. 

+5
Philips Akku-Staubsauger XC8055/01

Top! Den Akkuwisch-Sauger von Philips bekommt ihr gerade auf Amazon.de für nur 449 € im Angebot.

Technische Daten Akkuwischsauger • LED-Beleuchtung • Farbdisplay • bis zu 80min Laufzeit • 5-fach Filtersystem
amazon.de Amazon.de
Philips.de 3-5 Tage Lieferzeit

NerdsHeaven.de ist Teil des Amazon Partnerprogramm und eBay Partner Network. Wir verdienen Provision für qualifizierte Käufe über Links auf unserer Seite, ohne Mehrkosten für euch. Das hat keinerlei Auswirkung auf unsere Bewertungen.

Das Kombigerät mit einer Wisch und beleuchteter Saugdüse und praktischem Display bekommt ihr zum Preis ab 439,99€ auf Amazon.de im Angebot.

Technische Daten des Philips Akku-Staubsauger 8000 Aqua

  Philips 8000 Aqua XC8055/01
Luftstromgeschwindigkeit1100 l/min
Akku25,2 V Lithium-Ionen-Akku / Austauschbar
Arbeitszeit80 min im Ecomodus, 30 min Turbo Modus
Staubkammer/Wassertank600 ml / ca. 500 ml
Maße/Gewicht116 x 10,5 cm / 1720 Gramm
Lautstärke< 80 dB
FeaturesWischaufsatz, beleuchtete Aufsätze, viel Zubehör
Preis 649,99 € UVP

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Der Markt für Akku-Staubsauger hat in den letzten Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen, da viele für ihren Haushalt nach praktischen und kabellosen Reinigungslösungen suchen. Viele Hersteller mischen hier auch fleißig mit und Philips hat will sich hier auch behaupten und hat schon einige auf den Markt gebracht. Nun stellen wir hier den Philips Akku-Staubsauger 8000 Aqua vor und nehmen den mal etwas unter die Lupe.

Philips Akku-Staubsauger Aqua Plus
Im Test
(Philips Akku-Staubsauger Aqua 8000er Serie in Aktion auf einem Hochflorteppich, inkl. anpassbarer Beleuchtung)

Design in gewohnter Optik?

Vom Design her ist der Philips 8000 Aqua eher schlicht gehalten und trägt hier farblich nicht so auf, wie man es so von anderen Herstellern gewohnt ist. Farblich gibt es nur einzelne Segmente, die sich hier etwas absetzen, gut integriert ist das farbige Display und dies fügt sich gut in das Gesamtbild mit ein. An der Verarbeitung gibt es unsererseits nichts zu mosern, hier passt alles.

Philips Akku-Staubsauger Aqua Plus

Lieferumfang, der üppig ist?

  • Fugendüse, beleuchtet
  • Polsterdüse
  • Mini-Turbo-Saugbürste, beleuchtet
  • Kombinationsdüse, beleuchtet
  • Wisch und Saugdüse
  • Intelligente PrecisionPower Düse, beleuchtet
  • 2 Mikrofaserpads für die Wisch und Saugdüse
  • Ladestation für die Wandmontage

Philips Akku-Staubsauger Aqua Plus
Zubehör
(Übersicht des Lieferumfangs des Philips Akku-Staubsauger Aqua 8000er Serie)

Der Lieferumfang ist doch sehr umfangreich und dazu kommt noch die aufhänge Station, die dann auch mit dem beigefügtem Ladekabel bestückt werden kann und somit der Akkusauger auch an der Wand beladen werden kann. Leider hat das Zubehör hier keinen Platz an der Ladestation, sondern muss dann doch extern gelagert werden. Ebenso kann der Akku nur direkt am Sauger beladen werden. Als cooles Feature empfand ich die LED Beleuchtung, die auch bei jeder Düse, die im Zubehör dabei ist, ebenfalls mit der LED Beleuchtung Licht ins Dunkle bringt. Dadurch kann man auch in der dunkelsten Ecke noch sehen ob man alles erwischt hat. Die Hauptbürste ist in zwei Stufen beleuchtet, und kann auch deaktiviert werden.

Saugkraft/Wischen/Saugen

Die Saugkraft kann in 3 Stufen erhöht werden und auch eine Teppicherkennung ist mit dabei, sodass wenn die Bodendüse Teppich erkennt, die Saugkraft direkt erhöht wird. Bedauerlicherweise macht Philips hierzu keine Angaben, welche Saugleistung hier wirklich hinter steckt. Lediglich der Luftstrom von 1100 l/m wird angegeben.

Wir können aber sagen, dass diese völlig ausreichend ist und der Akkusauger ordentlich Dampf hat und auf Teppichen im Wohnzimmer oder der stark verschmutzen Fußabtreter im Flur gut gereinigt hat. Ebenso auf Hartböden oder Fliesen überzeugte uns die Saugkraft. Feiner und leichter Staub kann auch sehr bequem auf der ECO Stufe aufgenommen werden. Haare, Fell und ähnliches nimmt der Sauger auch sehr gut auf, längere Haare bleiben aber an der Rundbürste hängen und müssen später manuell entfernt werden.

Philips Akku-Staubsauger Aqua Plus
Display
(Display mit verschieden Anzeigemodi und Einstellmöglichkeiten wie zum Beispiel die LED Beleuchtung)

Um den Staubbehälter zu entleeren, muss dieser aber komplett von der Haupteinheit abgenommen werden und auch die Filtereinheiten müssen entnommen werden, dann kann dieser ausschließlich über der oberen Öffnung entleert werden. Die ersten Male waren etwas kniffelig, aber dann hat man doch den Dreh raus. Andere Hersteller haben hier eine bequemere aufspringenden Klappe verbaut. Letztendlich bleibt es eine Geschmackssache.

Philips Akku-Staubsauger Aqua
Staubbehälter
(Staubauffangbehälter mit allen Filtermedien, bequem auswaschbar)

Wenn es um das Wischen geht, kann der Philips Akku-Staubsauger 8000 Aqua hier den Mehrwert eines reinen Akkuwischsaugers nur bedingt abbilden, da es sich hier nur um eine Zusatzdüse handelt, mit einem circa 500 Milliliter großen Wassertank. Dieser wird befüllt und gibt dann tröpfchenweise das Wasser auf das Mikrofaserpad ab. Der nasse Lappen wird dann sozusagen nur geschoben oder gezogen, je nach Zieh/Saugrichtung eben.

Philips Akku-Staubsauger Aqua Plus
Kombidüse
(selbst tropfender Wassertank mit Verschluss)

Etwas Besonderes hat sich Philips aber dennoch einfallen lassen: durch eine Kippbewegung wird immer in Schieb- oder Zugrichtung gesaugt. Sprich ein paralleles Saugen wie auch wischen ist möglich. Flüssigkeiten soll man mit diesem Akkusauger nicht aufsaugen, einen Schmutzbehälter gibt es nämlich nicht. Die Flüssigkeit würde direkt im Staubbehälter und den HEPA Filtern landen.

Philips Akku-Staubsauger Aqua Plus
Wischeinheit
(Kombidüse mit Kippfunktion zur Vermeidung von Wassereintritt in den Staubfangbehälter)

Zu der Nachbereitung von der Wisch-Saugeinheit muss man dann doch etwas mehr Zeit investieren, da an diesem Schmutzreste vom Wischvorgang am Kunststoff/Gummi kleben, dieser muss dann komplett gereinigt und auch ebenso das Wasser komplett wieder entleert werden, um ein permanentes auslaufen zu verhindern. 

Besonderheiten

LED Beleuchtung an der Bodendüse. Es ist zwar nichts Neues in der Welt der Akkusauger, aber die 2 stufig einstellbare LED Beleuchtung macht einem dann doch bewusst, wie viel Dreck, den man nicht sieht, dann doch so auf dem Boden liegt. Somit hat man auch gleich eine Erfolgskontrolle, wie gut der Philips Akkusauger seine Arbeit verrichtet. Wie schon erwähnt, wird auch das Zubehör mit der LED Beleuchtung versorgt und das finde ich dann doch innovativ. 

Philips Akku-Staubsauger Aqua Plus
LED Beleuchtung
(Hier schön zu sehen die praktische LED Beleuchtung)

Akku, der lange durchhält?

Die Akkukapazität umfasst 2250 mAh und leistet 56,7 Wh und wird mit 28,84 V beladen. Der Ladevorgang dauert bis zu 6 Stunden und dies wird auch über das Display angezeigt, wie viel Prozent der Akku schon beladen wurde. Zur Laufzeit des Akkus gibt der Hersteller bis zu 80 min im Eco-Modus an. Dies ist natürlich im normalen Betrieb mit verschiedenen Bodenbelägen natürlich nicht zu erreichen.  Sollte die Akkuleistung nach regen Gebrauch dann doch mal etwas schwächeln, haben wir die Möglichkeit diesen dank Plug and-play einfach zu tauschen.

Philips Akku-Staubsauger Aqua Plus
Akku
(Wechselbarer Akku mit ausreichender Kapazität)

Wem aber die Akkulaufzeit nicht reicht, kann sich ja auch einen zweiten Akku zulegen und kommt damit auch dementsprechend auf eine längere Betriebsdauer. Bedauerlicherweise hat Philips bei der Verarbeitung des Akkus doch etwas gespart und dieser fühlt sich sehr plastisch und irgendwie billig an, was nichts mit den inneren Werten zu tun hat. Zudem lässt sich der Akku nur direkt am Sauger beladen.

Fazit /Einschätzung: Philips Akku-Staubsauger 8000 Aqua kaufen?

Ganz klar lässt sich hier sagen, dass wir einen Akkusauger mit starker Saugleistung haben und dazu bekommt man auch noch gutes Zubehör. Der Philips Akku-Staubsauger 8000 Aqua macht gute Arbeit und konnte uns überzeugen. Ob man jetzt die Wischfunktion wirklich braucht, muss jeder für sich entscheiden. Mal so schnell etwas wegwischen wird dann doch zu einer Reinigungsorgie, die etwas Zeit in Anspruch nimmt. Wer aber einmal die Woche sein Heim wischen möchte, kann schon auf die Wischdüse zurückgreifen.

Zusammenfassend haben wir ein Philips Gerät in der gewohnten Qualität mit solider Technik. In Zukunft werden Kombigeräte wahrscheinlich eine wichtigere Rolle spielen und da wird sich bestimmt noch einiges in Zukunft auf uns zukommen. Nutzt ihr eigentlich schon Akkustaubsauger? Wäre ein Kombigerät für euch eine Option, schreibt es doch mal in die Kommentare.

Daniel

Hey Ho, ich bin Daniel und nun auch offiziell ein NerdsHeaven Mitglied. Lange Zeit habe ich die Nerds im Hintergrund begleitet. Ich bin in der Redaktion tätig und gebe jetzt hier auch meinen Senf dazu.

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Philips Akku-Staubsauger 8000 Aqua ab 440€ – Akku-Staubsauger mit Wisch-Option (Akkusauger, 5-fach Filtersystem, bis 80 Min. Laufzeit) Zum Angebot