Redmi Note 11 / 11S ab 169€ – die günstigen Dauerbrenner mit 90Hz AMOLED! 6,47″, AMOLED, 90Hz, 5000mAh Akku

- - von
Zum Angebot

Neben dem Redmi Note 11 Pro/5G wurden auch die günstigeren Ableger der Redmi Note 11 Reihe vorgestellt. Gleich 2 Versionen: das Redmi Note 11 und das Redmi Note 11S stehen für Europa & Deutschland an. 

+4
Xiaomi Redmi Note 11 Frontseite

Das Redmi Note 11 bekommt ihr in der 4/64 GB Version für 169€ auf Ebay.de. Das 11 in der 4/128 GB Version gibt auch bei Ebay für 184,89€ mit Lieferung aus Deutschland.

Technische Daten 6,43 Zoll • AMOLED FHD+ • Snapdragon 6804/64 GB • 5000mAh Akku
ebay.de Ebay.de 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus europa
amazon.de Amazon.de
Edigital.de 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus Deutschland
Technische Daten 6,43 Zoll • AMOLED FHD+ • Snapdragon 6804/128 GB • 5000mAh Akku
amazon.de Amazon.de
ebay.de Ebay.de 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus europa
Mindfactory.de 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus Deutschland
Technische Daten 6,43 Zoll • AMOLED FHD+ • Helio G966/64 GB • 5000mAh Akku
gshopper.com Gshopper.com 3-7 Tage Lieferzeit Versand aus europa
ab 185,00€ Gutschein erforderlich
Mindfactory.de 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus Deutschland
amazon.de Amazon.de
Technische Daten 6,43 Zoll • AMOLED FHD+ • Helio G964/128 GB • 5000mAh Akku
gshopper.com Gshopper.com 3-7 Tage Lieferzeit Versand aus europa
ab 199,00€ Gutschein erforderlich
Technische Daten 6,43 Zoll • AMOLED FHD+ • Helio G968/128 GB • 5000mAh Akku
gshopper.com Gshopper.com 3-7 Tage Lieferzeit Versand aus europa
ab 210,00€ Gutschein erforderlich
amazon.de Amazon.de
Mindfactory.de 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus Deutschland
Technische Daten 6,43 Zoll • AMOLED FHD+ • Snapdragon 6806/128 GB • 5000mAh Akku
amazon.de Amazon.de

Neben dem Redmi Note 11 Pro werden auch zwei günstigere, optisch gleiche, aber technische veränderte Geräte in Form des Redmi Note 11 und Redmi Note 11S auf dem Markt gebracht. Aktuell fehlt es leider noch an den deutschen Preisen. Wir ergänzen dies natürlich zeitnah.

Xiaomi Redmi Note  11 & 11S Front & Rückseite Xiaomi Redmi Note  11 & 11S Front & Rückseite
(Redmi Note 11 & Redmi Note 11S)

Techische Daten Redmi Note 11/11S

 Redmi Note 11Redmi Note 11S
Display6,43″ AMOLED (2400 x 1080p), 90 Hz, Gorilla Glas 36,43″ AMOLED (2400 x 1080p), 90 Hz, Gorilla Glas 3
ProzessorQualcomm Snapdragon 680, Octa-Core @ 2,4 GHzMediaTek Helio G96, Octa-Core @ 2,05 GHz
GrafikchipQualcomm Adreno 610 GPUARM Mali G57
Arbeitsspeicher4/6 GB LPDDR4X6/8 GB LPDDR4X
Interner Speicher64/128 GB UFS 2.2 (erweiterbar)64/128 GB UFS 2.2 (erweiterbar)
Hauptkamera50 MP  ƒ/1.9 Blende
8 MP Ultraweitwinkelkamera (118°)
2 MP Makrokamera
2 MP Portraitsensor
108 MP Samsung HM2 mit  ƒ/1.9 Blende
8 MP Ultraweitwinkelkamera (118°)
2 MP Makrokamera
2 MP Portraitsensor
Frontkamera13 MP mit ƒ/2.4 Blende16 MP mit ƒ/2.4 Blende
Akku5.000 mAh, 33W Laden5.000 mAh, 33W Laden
KonnektivitätLTE Band 20, Bluetooth, IR, USB-C, 3,5 mm Klinke, GPS, Dual-Band WLAN, NFCLTE Band 20, Bluetooth, IR, USB-C, 3,5 mm Klinke, GPS, Dual-Band WLAN, NFC
FeaturesFingerabdrucksensor Seite, IP53-RatingFingerabdrucksensor Seite, IP53-Rating
BetriebssystemMIUI 13 auf Basis von Android 11MIUI 13 auf Basis von Android 11
Abmessungen / Gewicht159,87 x 73,87 x 8,09 mm/ 179g159,87 x 73,87 x 8,09 mm/ 179g
Preis179$ Early Bird 159$249$ Early Bird 229$ 

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

In den folgenden Zeilen vergleichen zwar zwar das Note 11 ein wenig mit dem Note 11S, bei unserem Testgerät und alles Bildern und Screenshots wie auch Meinungen handelt es sich um das Redmi Note 11.

Xiaomi Redmi Note  11 Rückseite

Kleiner und leicht veränderte Optik

Im Gegensatz zum Redmi Note 11 Pro/5G ist die Kunststoffrückseite der kleineren 6,43 Zoll Note 11 Geräte abgerundet und nicht flach und kantig. Das Kamerasetup bleibt identisch aufgebaut und setzt auf 4 Sensoren.

Die etwas kompakteren Abmessungen und das leichtere Gewicht von 179g dürften dahingegen vielen potenziellen Käufern gefallen. Klar, klein und wirklich handlich sind die neuen Geräte auch nicht, aber finden sich irgendwo im Mittelmaß wieder.

Xiaomi Redmi Note  11 Rückseite und Rahmen
(Schicke Optik irgendwo zwischen einem Sony und einem IPhone)

Dafür das Gehäuse und Rahmen komplett aus Kunststoff bestehen, ist die Verarbeitung aber wieder gut geworden. Spaltmaße gibt es nicht und Vorderseite bzw. die Kunststoffrückseite greifen gut in das Rahmen ein. Die Bedienelemeent haben ein leichtes Spiel, drücken sich aber angenehm und reagieren gut. 

Der seitliche Fingerabdrucksensor reagiert auf leichte Berührungen angenehm flott, kann aber auch normal gedruckt werden. Haptisch sitzt er an einer gut erreichbaren Position.

AMOLED & 90Hz Display

Das Pro Modelle immer verbesserte Features oder Hardware verwenden ist nichts neues. So ist es natürlich auch in der 11er Reihe von Redmi aus dem Hause Xiaomi. Allerdings halten sich die Veränderungen eher in Grenzen.

So bekommt man zwar ein kleineres Display, muss aber weder auf AMOLED noch auf einen gehobenen Bildwiederholfrequenz verzichten. Die hier benutzen 90Hz unterliegen zwar den 120Hz der Pro Modelle, aber schlechter macht es sie deswegen nicht.

Xiaomi Redmi Note  11 Blickwinkel AMOLED Display
(AMOLED Panel: recht hohe Helligkeit, 90Hz und gute Blickwinkel)

Die Helligkeit ist auch hier recht hoch  mit ~700nits im Durchschnitt und maximal 1000 nits. HDR10 wird so natürlich auch unterstützt und macht auch einen sichtbaren Unterschied bei entsprechend wiedergegebene Videos. Die Auflösung liegt bei typischen 2400x1080Pixeln.

Hier sind das Redmi Note 11 und 11S identisch.

Beim Display kann man eigentlich nicht wirklich meckern. Immerhin bekommt man eine ziemlich gutes AMOLED Display mit 90Hz Bildwiederholfrequenz zu einem sehr interessanten Preis.

Die Farben passen, Farbtemperaturen etc. können wie gewohnt auch manuell verändert werden, die Helligkeit ist auch im Außenbereich sehr gut, nur bei direkter Sonneneinstrahlung spiegelt es leicht. Die Blickwinkel sind super und die typischen schwarzwerte liegen auch vor.

Die 90Hz bringen das i-Tüpfelchen in der Bedienung des Systems und machen einen spürbaren Unterschied zu den alten 60Hz. Die Abtastrate liegt bei 180Hz und auch hier werden alle Eingaben direkt umgesetzt.

Redmi Note 11S mit 108 Megapixel Kamera

Beim Kamerasetup gibt es kleinere Unterschiede zwischen dem Note 11 und Note 11S. Denn das Note 11S nutzt ebenso einen 108 Megapixel Sensor wie die 11 Pro Ableger, das Redmi Note 11 nutzt hingegen „nur“ einen 50 Megapixel Sensor. Der Rest der Kamerasensoren mit einem 8MP Weitwinkel, 2MP Makro- und 2MP Tiefensensor bleibt identisch. Die Frontkamera des Redmi Note 11 nutzt einen 13 MP Sensor, das Note 11S den gleichen 16 MP Sensor wie die Pro Reihe.

Xiaomi Redmi Note  11 & 11S Kamera2022 01 28 11 32 21 Window e1643365979869
(Redmi Note 11 & Redmi Note 11S)

Solide Kamera

Durchweg ist das was die Kamera erzielt ein gutes Ergebnis gemessen am günstigen Preis. Die Bildschärfe ist soweit gut, die Details im Bild noch ok. Farblich wirken die Aufnahmen eher etwas blass. Der Dynamikumfang schwankt wie üblicherweise in diesem Preissegment. Das mag aber auch mit am aktuellen Wetter liegen. 

Xiaomi Redmi Note  11 Bilder Hauptkamera Xiaomi Redmi Note  11 Bilder Hauptkamera Xiaomi Redmi Note  11 Bilder Hauptkamera

Porträtaufnahmen

Hier kann die Kamera tatsächlich auftrumpfen und echt gute Bilder erzielen. zumindest wenn die Lichtverhältnisse passen. Die Schärfe haut zwar nicht vom Hocker, die Details und Farbgebung ist aber in Ordnung. Farblich aber etwas zu viel Rot. Die Trennung zwischen Vorder- und Hintergrund gelingt gut. Der blur Effekt in den Baumwipfeln sieht aber seltsam aus. 

Xiaomi Redmi Note  11 Bilder Hauptkamera Xiaomi Redmi Note  11 Bilder Hauptkamera Xiaomi Redmi Note  11 Bilder Hauptkamera

Weitwinkelkamera

Hier lässt die Qualität sichtbar nach. Die Randverzerrung hält sich aber zurück, erkennbar sind eher verwaschene und unscharfe Randbereiche. Der Fokus liegt nur mittig im Bild. Das grundrauschen verstärkt sich hier zusätzlich im Vergleich zur Hauptkamera.

Xiaomi Redmi Note  11 Bilder Weitwinkelkamera Xiaomi Redmi Note  11 Bilder WeitwinkelkameraXiaomi Redmi Note  11 Bilder Weitwinkelkamera

Makrokamera, wozu?

Gigantische 2 Megapixel und ein Abstand von 4cm. Kurzgesagt: spart es euch, die Bilder sind alles andere als irgendwie brauchbar.

Xiaomi Redmi Note  11 Bilder Makrokamera Xiaomi Redmi Note  11 Bilder Makrokamera

Frontkamera

Im Vergleich zur Hauptkamera wirkt das Bild blasser, Farbärmer und doch etwas gelblich im Gesicht. Die Bildschärfe geht in Ordnung, die Überbelichtung des Himmels hält sich sogar zurück. Wirklich klasse sind die Trennungen zwischen Vorder- und Hintergrund im Portraitmodus. bei wenig Licht kommen noch brauchbare Exemplare von Bilder bei raus, aber Schärfe und Details gehen fast vollständig flöten.

Xiaomi Redmi Note 11 Bilder Frontkamera Xiaomi Redmi Note 11 Bilder Frontkamera Xiaomi Redmi Note 11 Bilder Frontkamera Xiaomi Redmi Note 11 Bilder Frontkamera Xiaomi Redmi Note 11 Bilder Frontkamera

Lowlight Aufnahmen

Hier darf man einfach nicht viel erwarten. Ohne Nachtmodus taugen die Bilder kaum, etwas, mit werden sie zwar heller, schwanken aber auch stark in der Helligkeit beim fokussieren. Wirklich scharfe oder gute brauchbare Bilder bekomme ich nur mit Glück und einem ruhigen Händchen.

Xiaomi Redmi Note 11 Bilder Nachtaufnahmen Xiaomi Redmi Note 11 Bilder Nachtaufnahmen Xiaomi Redmi Note 11 Bilder Nachtaufnahmen Xiaomi Redmi Note 11 Bilder Nachtaufnahmen Xiaomi Redmi Note 11 Bilder Nachtaufnahmen Xiaomi Redmi Note 11 Bilder Nachtaufnahmen 

Videoaufnahmen

4k wird nicht unterstützt, qualitativ sind die Full-HD 30fps Aufnahmen auch nicht der Überflieger, aber durchweg brauchbar. Wirklich klasse empfinde ich das eine elektronische Stabilisierung integriert wurde , auch für die Frontkamera. So bekommt man zumindest ein recht ruhiges Bild, das dennoch beim auftreten im Bild Zittern erzeugt.

Die Auflösung ist dennoch etwas schwach, die Details recht gering und ein leicht zu helles Bild mit Überbelichtung ist ebenso vorhanden.

Prozessor? Anders und doch gleich

Im Redmi Note 11 steckt ein durchschnittlich schneller Mittelklasse Snapdragon 680 Octa-Core, der ~251.000 Antutu Punkte errechnet. Das Note 11S setzt auf den ebenfalls im Note 11 Pro verbauten MediaTek Helio G96 Octa-Core der ~336.000 Antutu Punkte und ist entsprechend flotter unterwegs.

Die Speicherausstattung ist wählbar mit 4/6 GB LPDDR4X (Note 11) und 6/8 GB LPDDR4X (Note 11S)  sowie 64/128 GB UFS 2.2 Speicherplatz. Letzteres ist auch bequem erweiterbar.

Ausreichend Performance & gute Kühlung

Zwar ist der neue SOC nicht schneller unter Benchmark-Bedingungen, führt einen aber ganz locker und auch flüssig durchs System und den Alltag.

Dennoch hätte ich mir für den Nachfolger etwas mehr Leistung erhofft. Lange Ladezeiten oder Ruckler/Verschluckter im System lagen aber nicht vor.

In unmittelbarer Nähe liegt die Hauseigenen Konkurrenz der Poco Telefone die allesamt flotter unterwegs sind.

Xiaomi Redmi Note  11 Screenshot Geekbench Antutu Xiaomi Redmi Note  11 Screenshot Antutu Xiaomi Redmi Note  11 Screenshot PCmark Xiaomi Redmi Note  11 Screenshot 3dMark Xiaomi Redmi Note  11 Screenshot GeekbenchXiaomi Redmi Note  11 Screenshot Geekbench Xiaomi Redmi Note  11 Screenshot CPU Stress Test

Wirklich gut gefallen hat mir die Kühlung des Systems. Eine signifikante Drosselung ist auch nach den Benchmarks und dem anschlie0ßenden CPU Stress Test nicht aufgefallen. Super!

Die Lese-und Schreibraten sind wirklich gut, der Arbeitsspeicher allerdings mit 6Gb /s etwas lahm. Im System fällt das aber nicht wirklich negativ auf. 

Xiaomi Redmi Note 11 Screenshots Lese- & Schreibraten Xiaomi Redmi Note 11 Screenshots Lese- & Schreibraten

Alles da was man braucht & Stereo Lautsprecher

Die Konnektivität unterscheidet sich in all den Modellen der aktuellen Redmi Note 11 Reihe nicht wirklich: Dual-Band WLAN AC, Dual-Sim, Bluetooth 5.1, GPS, NFC, USB -Typ-C sowie Stereo Lautsprecher, der 3,5mm Klinkeneingang und der Infrarot Port auf der Oberseite. Einen kleinen Staub- und Wasserschutz stellt die IP56 Zertifizierung dar.   

Xiaomi Redmi Note  11 Simkarten Slot und Erweiterungsmöglichkeit
(Erneut ein 3er Slot für Dual-Sim und zeitgleicher Speichererweiterung)

Allerdings solltet ihr die Augen offen halten beim Kauf der globalen Version als Imports: hat dieser NFC oder nicht. Unsere Globale Version hatte leider kein NFC.

Bei den Anbindungen und Verbindungen gab es ebenso wenig Probleme wie beim Empfang. Der ist gut, (je nach genutzten Provider) beiden Seiten wurden vernünftig verstanden. 

Das Dual-Band WLAN hat keine Bestwerte genügt aber locker um alles flott genug aufs Handy zu laden oder Streams ohne Ladebalken zu schauen.

Xiaomi Redmi Note  11 Screenshot WLAN Xiaomi Redmi Note  11 Screenshot WLAN

Das GPS Signal ist schnell gefunden und navigiert zuverlässig in die gewünschte Richtung. Der Hardware Kompas zeigt auch in die richtige Richtung, hier musste ich in aber erst kurz kalibrieren.

Xiaomi Redmi Note  11 Screenshot GPS Xiaomi Redmi Note  11 Screenshot GPS Xiaomi Redmi Note  11 Screenshot GPS

Die Stereo Lautsprecher klingen angenehm und haben eine recht hohe Lautstärke. Die Dynamik von links und rechts macht beim Spielen oder Filme schauen Spaß. Das sollte es bei jedem Smartphone vorhanden sein. 

Der Akku fällt in beiden Varianten mit 5000mAh ordentlich dimensioniert aus und kann per 33W recht flott beladen werden. Je nach persönlicher Nutzung fällt die Laufzeit wieder gut aus und man kann gut 1-2 Tage ohne größere Probleme überstehen. Viel Nutzer natürlich immer weniger als ein sparsamer Nutzer. 🙂

Beladen ist das Handy in gut 1:15h von 0% auf 100%.

Ein bisschen Werbung & Apps

Wie üblich monetarisieren sich die günstigen Handys durch zusätzlich installierte Apps und Spiele. Das ist hier im Redmi Note 11 auch der Fall. Glücklicherweise können nicht gewünschte Apps gelöscht werden und auftauchende Werbung in System Apps unterbunden werden. Beispielsweise in der System Reinigungs App. Die auftauchende Werbung stört allerdings nicht und ploppt nicht einfach so im System auf.

Xiaomi Redmi Note Werbung im System Xiaomi Redmi Note Werbung im System
(Empfehlungen anzeigen einfach deaktivieren: Werbung weg)

Ansonsten gibt es am System nicht viel zu meckern. Es läuft sauber und rund: Abstürze gab es nicht, die Ladezeiten halten sich zurück. Auffälligkeiten gab es nicht.

Xiaomi Redmi Note 11 Screenshots  System Xiaomi Redmi Note 11 Screenshots  System Xiaomi Redmi Note 11 Screenshots  System Xiaomi Redmi Note 11 Screenshots  System

Das Widewine Level erreicht L1, kann aber, aktuell zumindest, bei Amazon Prime Video erneut nicht in Full-HD Streamen. Das wird sicher ein kommendes Update regeln.

Fazit: Redmi Note 11 kaufen?

Tatsächlich scheint das Redmi Note 11S das interessanteste Smartphone der Redmi Note 11 Reihe zu sein. Technisch unterscheidet es sich nur beim kleineren Display und den gegebene 90 Hz vom größeren Pro Modell. Selbst die Kamerasensoren sind identisch.

Gut man verzichtet hier auf das 67 Watt beladen, wobei die 33W auch vollkommen ausreichend sind. Prozessor und Kamerasetup sind gleich, wobei es hier natürlich noch künstliche Beschneidungen in der Software geben könnte.

Je nach Preislage mag auch das normale Redmi Note 11 spannend sein, da aber bislang die deutschen Preise noch fehlen, lässt es sich schwer abschätzen. Allerdings sehe ich den Kern- Kritikpunkt am Prozessor bzw. am Arbeitsspeicher in der kleinen 4/64GB Version.

Der Snapdragon 678 aus dem Redmi Note 10, ist unter Benchmark Bedingungen sogar schneller als der neu verbaute SD680, auch da geht mehr um ein wirklicher Preis- & Leistungsknaller zu sein. Auch hier steht die direkte teils hauseigenen Konkurrenz Schlange: Poco, Realme, OnePlus… Oder eben der direkte Vorgänger das Redmi Note 10/Pro. Leider aber kaum noch zu bekommen.

Wer neu einsteigt und ein Smartphone für unter ~200€ sucht, macht mit dem Redmi Note 11 schon mal nichts falsch.

In eigener Sache

Bei einem Kauf über einen der Links auf dieser Seite, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unser Testurteil.
Ronny

Mittlerweile schreibe ich nun schon über 8 Jahre für NerdsHeaven.de und bin somit auch für den überwiegenden Großteil der Inhalte verantwortlich und bin das Gesicht auf unserem gleichnamigen YouTube Kanal. Nebenbei beantworte ich eure Fragen, kommentiere auf YouTube, Instagram, Twitch, Twitter, Facebook, TikTok und was weiß ich wo noch so ^^ Gaming und Metal sind mein Leben 🙂 & Sport!

Kommentare (5)
  • Franziska

    21.02.2022, 10:20

    Redmi Not 11 (Standard), Realme 8 oder Mi 11 lite (4g)? Kein Gaming, Foto zweitrangig, bin klassischer casual-user. Was empfehlt ihr mir?

  • Nightsyntdrom

    15.03.2022, 09:51

    solide und doch enttäuscht.

  • Ronny

    15.03.2022, 11:21

    @Franziska: Redmi Not 11 (Standard), Realme 8 oder Mi 11 lite (4g)? Kein Gaming, Foto zweitrangig, bin klassischer casual-user. Was empfehlt ihr mir?

    Dann spielt das Gerät und die Technik ja eh nur eine untergeordnete Rolle. Da kannst du ja praktisch nach Design gehen. Und da gefällt mir das Poco X4 Pro ziemlich gut.

  • Fabian09

    08.05.2022, 18:58

    Ihr seid einfach die Besten. Schaue euch schon seit der ersten Stunde.
    Ihr und vor allem Ronny seid grade mein Anker in der Reha.
    Ablenkung und Freude beim Schauen pur.
    Bleibt gesund und weiterhin viel Erfolg.

    Echter Top-Content, bei YT als auch auf eurer Homepage.
    Beste Grüße
    Fabian

  • Ronny

    09.05.2022, 08:20

    @Fabian09: Ihr seid einfach die Besten. Schaue euch schon seit der ersten Stunde.
    Ihr und vor allem Ronny seid grade mein Anker in der Reha.
    Ablenkung und Freude beim Schauen pur.
    Bleibt gesund und weiterhin viel Erfolg.

    Echter Top-Content, bei YT als auch auf eurer Homepage.
    Beste Grüße
    Fabian

    Dankeschön Fabian und natürlich gute Besserung. 🙂

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Redmi Note 11 / 11S ab 169€ – die günstigen Dauerbrenner mit 90Hz AMOLED! (6,47″, AMOLED, 90Hz, 5000mAh Akku) Zum Angebot