Samsung Galaxy A53 5G ab 299€ – wasserdichtes Mittelklasse Phone 6,5″ AMOLED, FHD+, 120Hz, 5000mAh

- - von

Ein wasserdichtes Smartphone nach IP67 Zertifizierung, gibt es nicht im ~400€- 450€ Bereich? Samsung belehrt euch eines Besseren und schickt mit dem Galaxy A53 5G ein interessantes Gesamtpaket ins Rennen.

+5
SAMSUNG Galaxy A53 5G Varianten + Wasserschutz

Auf Freenet-Mobilfunk.de bekommt ihr das wasserdichte Samsung Galaxy A53 5G in 6/128GB für nur 283,95 € inkl. Versand.

Dieser Artikel ist leider aktuell nicht mehr zu haben, aber wir haben für euch noch viele weitere Deals und Angebote!

Mit dem Samsung Galaxy A53 5G versucht Samsung alles zu liefern was technisch im Mittelkassenbereich möglich ist. Mit einem 6,5″ großen AMOLED Display, 120Hz Bildwiederholfrequenz, einem ordentlichen Mitteklasse Prozessor sowie NFC, Stereo Lautsprecher, einem 5000mAh Akku und: nach IP67 zertifizierter Wasser- und Staubdichtigkeit. Das Ganze bekommt man ab einem Preis von 0,00€ auf .

SAMSUNG Galaxy A53 5G IP67 Wasserdichtigkeit

 

Technische Daten des Samsung Galaxy A53 5G

 Samsung Galaxy A53 5G
Display6,5″ Super AMOLED, 2.400 x 1.080 Pixel, 120Hz, 407ppi
ProzessorExynos 1280 (S5E8825) Octa-Core 2x 2.4 GHz + 6x 2.0 GHz, 5nm
GrafikchipMali-G68 MC4
RAM6 GB RAM (LPDDR4X)
Interner Speicher128 GB Speicher, erweiterbar 
Kamera64MP+12MP Weitwinkel +5 MP Makro +5 MP Tiefensensor
Frontkamera32MP 
Akku5000mAh , 25 Watt beladen
Konnektivität5G, Dual-Sim, MicroSD, Bluetooth 5.1, Dual-Band WLAN 5, GPS, NFC
FeaturesIP67 zertifiziert, Stereo Lautsprecher, Dolby Atmos, Loch-Notch, Kunststoffrückseite
Maße / Gewicht159.6×74.8×8.1mm  / 189g
BetriebssystemAndroid 12, One UI 4.1, KNOX 3.8
Hersteller ArtikelnummerSM-A536BZKNEUB
UVP449€

6,5 Zoll und 120Hz

Auch Samsung erfindet das Rad der Optik nicht neu und setzt beim Samsung Galaxy A53 5G auch auf eine Loch-Notch im Display. Das Display an sich misst 6,5 Zoll bei 2400×1080 Pixel Auflösung. Wie gewohnt kommt ein Super AMOLED Panel zum Einsatz. Wie bei der teureren oder auch günstigeren Konkurrenz wird eine Bildwiederholrate von 120Hz erreicht. LTPO wird aber natürlich nicht unterstützt, das bleibt den Galaxy S Geräten vorbehalten.

Die Front wird durch Gorilla Glas 5 geschützt, rückseitig kommt allerdings nur Kunststoff zum Einsatz.

SAMSUNG Galaxy A53 5G 120Hz AMOLED Display

Ausreichende Mittelklasse Leistung 

Wie gewohnt verbaut Samsung in den europäischen Geräten ihre Exynos SOC. Der im A53 verbaute Exynos 1280 Prozessor leiste mit seinen 8 Kernen bis zu 2,4GHz und wurde im energieeffizienten 5nm Verfahren gefertigt. Leistungstechnisch errechnet er unter Antutu etwas unter 384.000 Punkte. Somit ist alles Relevante im Alltag kein Problem und auch die Zockergeneration kommt nicht unbedingt zu kurz.

SAMSUNG Galaxy A53 5G SOC Leistung

Die Speicherausstattung liegt in 2 Varianten vor 6/128 GB oder 8/256GB. In beiden Versionen ist der Speicher zusätzlich auf maximal 1 TB per Micro SD Karte erweiterbar. 

Quad-Kamerasetup, optisch stabilisiert

Als Hauptsensor verbaut Samsung eine nicht näher genannten, optisch stabilisierten 64 Megapixel Hauptensor mit Weitwinkelfunktion (f/1.8), einen 12 Megapixel Ultraweitwinkel Sensor (f/2-2), einen 5 Megapixel Makrosensor (f/2.4) und zu guter Letzt einen weiteren 5 MP Sensor (f/2.4) für bessere Tiefeninformationen. 

Die Frontkamera nutzt eine 32 Megapixel Sensor mit einer Blende von f/2.2

SAMSUNG Galaxy A53 5G Kamerasetup

Gute Konnektivität

Neben den üblichen Verdächtigen wie Dual-Sim, 5G, Dual-Band WLAN, Bluetooth 5.1, GPS und NFC liegen auch Dolby Atmos unterstützte Stereo Lautsprecher vor sowie die bereits erwähnte IP67 Wasser- und Staubdichtigkeit vor.

Auf den beliebten 3,5mm Klinkenstecker muss aber verzichtet werden, ebenso auf induktives beladen, welches in diesem Preissegment eh untypisch ist. Schön wäre natürlich auch gleich WLAN 6 AC gewesen. Grundsätzlich aber ist alles vorhanden, was man aktuell so benötigen kann.

SAMSUNG Galaxy A53 5G IP67 Wasserdichtigkeit

5000mAh mit 25W beladen

Der Akku ist auf 5000mAh Kapazität gebracht worden, was für ~2 Tage Nutzbarkeit genügen soll. Zumindest laut Samsungs Laborwerte. Realistisch gesehen wird man wohl eher einen sehr stressigen Tag und bei normaler Nutzung gut 1,5 Tage überstehen. Man darf hier bei die 120Hz des Displays nicht vergessen, ebenso die viele Software, die Samsung immer automatisch mit liefert. 

Verbesserungspotential liegt immer noch bei der „Schnellladung“ des Akkus vor.. Immerhin kann man nun mit 25 Watt beladen. Die Konkurrenz ist um ein vielfaches schneller. Auf induktives, also kabelloses Beladen muss man hier natürlich auch verzichten.

Android 12 und Knox 3.8

Eigentlich sollte Android 12 keine Erwähnung mehr wert sein, da aber einige Hersteller aktuelle Geräte noch mit Android 11 ausliefern, ist es wohl doch eine Zeile Text wert. Wie gewohnt obliegt dem System das Nox Sicherheitssystem, das Daten vor neugierigen Blicken dritter und ebenso auch vor bösartigen Angriffen schützt. 

SAMSUNG Galaxy A53 5GAndroid 12 +Nox 3.8

Updates soll es große Android Updates für 4 Jahre geben, Sicherheitsupdates für 5 Jahre. Ob den Versprechen eingehalten werden kann, wird sich erst zeigen müssen.

Auf Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Durchweg klingt es nach einem Rundum-sorglos-Paket, welches Samsung hier mit dem Galaxy A52 5G anbietet. Alles Wichtige oder relevante steckt im Gehäuse drin, das zusätzlich auch nach IP67 wasserdicht ist. Ein paar Kleinigkeiten wird man im Hinblick auf die Konkurrenz aber dennoch vermissen: sei es ein 3,5mm Port, mehr Performance des SOCs, eventuell eine edlere Rückseite, die nicht aus Kunststoff besteht. Allerdings findet man die auch beim Galaxy S21 und 22 vor. 

Mit dem UVP von ~449€ steigt Samsung relativ hoch ein (wie im Vorjahr mit dem A52 auch), wie üblich wird es aber nicht lange dauern bis die Preise deutlich attraktiver werden. Gerade wer einen Blick auf das verdammt gute OnePlus Nord 2 geworfen hat, welches bereits für unter 350€ den Besitzer wechselt. 

In eigener Sache

Bei einem Kauf über einen der Links auf dieser Seite, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unser Testurteil.
Ronny

Mittlerweile schreibe ich nun schon über 8 Jahre für NerdsHeaven.de und bin somit auch für den überwiegenden Großteil der Inhalte verantwortlich und bin das Gesicht auf unserem gleichnamigen YouTube Kanal. Nebenbei beantworte ich eure Fragen, kommentiere auf YouTube, Instagram, Twitch, Twitter, Facebook, TikTok und was weiß ich wo noch so ^^ Gaming und Metal sind mein Leben 🙂 & Sport!

Kommentare (1)

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)