Samsung Galaxy Tab A8 ab 149€ – Bestseller Nr. 1 auf Amazon 10,5″, Full HD, Android 13

- - von
Zum Angebot

Auch Samsung will mit den günstigen Import-Geräten mithalten. Sie bieten mit dem Galaxy Tab A8 ein solides Einstiegs-Tablet zu einem fairen Preis und dem Vorteil langfristiger Updates und Widevine Level 1 mit an Board zu haben, worauf viele China Tablets meistens verzichten.

+2
Samsung Galaxy Tab A8
Technische Daten 10,5" • Full HD • Unisoc T618 • Octa-Core • 4/64 GB • Android 13
amazon.de Amazon.de
Technische Daten 10,5" • Full HD • Unisoc T618 • Octa-Core • 3/32 GB • Android 13
amazon.de Amazon.de

NerdsHeaven.de ist Teil des Amazon Partnerprogramm und eBay Partner Network. Wir verdienen Provision für qualifizierte Käufe über Links auf unserer Seite, ohne Mehrkosten für euch. Das hat keinerlei Auswirkung auf unsere Bewertungen.

Wir haben euch schon viele der günstigen Import-Tablets vorgestellt. Auch Samsung zieht da schon Jahre mit. Das Samsung Galaxy Tab A8 ist ein günstiges Einstiegs-Tablet, das fürs Surfen und Streamen auf der Couch absolut ausreichend sein sollte.

Das Samsung Galaxy Tab A8 bekommt ihr für 184,88€ auf Amazon.de.

Technische Daten im Überblick

NameSamsung Galaxy Tab A8
Display10.5 Zoll, 1920 x 1200 Pixel, IPS, 216 ppi
ProzessorUnisoc Tiger T618 Octa-Core @ 2 GHz
GrafikchipMali G52 GPU
Arbeitsspeicher3 GB
Interner Speicher32 GB (erweiterbar)
Hauptkamera8 MP
Frontkamera5 MP
Akku7.040 mAh/15 Watt
KonnektivitätDual Band WLAN (inkl. AC), Bluetooth 5.0, USB-Typ-C (USB 2.0), GPS, LTE (Band 20) 3,5 mm Klinkenanschluss
BetriebssystemAndroid 13
Abmessungen247 mm x 162 mm x 7 mm
Gewicht508 Gramm

Samsung Galaxy Tab A8

Schlichtes Design

Samsung setzt bei fast allen Geräten auf ihr klassisches Design. Auch das Tab A8 wirkt durch sein Metall-Gehäuse wertig.Das Kantige Design kennt man unter anderem auch so in etwa von Apple. Für mich auch eine gute Wahl. Ich persönlich mag abgerundete Kanten sowieso nicht so gern, für mich wirken diese nicht mehr sehr modern.

Auf der Rückseite ragt die Hauptkamera in einem runden Element leicht hervor. Die Frontkamera versteckt sich im Querformat, mittig im recht breitem Displayrand. Der Displayrand ist im Gegensatz zu der China-Konkurrent schon ziemlich breit, dort gibt es definitiv schmalere Varianten.

Die Abmessungen des Galaxy Tab A8 von 247 mm x 162 mm x 7 mm sind standardmäßig für ein 10,5″ Tablet. Das Gewicht mit 508 Gramm ist wiederum ein wenig mehr als bei der Konkurrenz. Wiederum hat man hier aber auch einen relativ großen Akku verbaut.

Samsung Galaxy Tab A8

Full-HD Display mit IPS Panel

Das 10,5 Zoll IPS-Panel hat eine Auflösung von 1920 x 1200 Pixel. Das führt zu einer Pixeldichte von 216 ppi und sollte für den normalen Gebrauch vollkommen ausreichend sein.

Lobenswert ist wiederum, dass Samsung im Gegensatz zu der China-Konkurrenz nicht auf die Zertifizierung für Widevine Level 1 verzichtet. Das bedeutet mit dem Tab A8 kann man auf Amazon, Netflix und Co. alle Filme und Serien auch in Full HD streamen. Die meisten günstige Tablets sparen sich aus Kostengründen das Zertifikat, was zur Folge hat, dass die Wiedergabe lediglich in SD-Auflösung mit 720 x 480 Pixel möglich ist – was eindeutig unschärfer aussieht bei über 10 Zoll.

Auch die Helligkeit von 365 cd/m² kann in dieser Preisklasse überzeugen und liegt im oberen Durchschnitt. Wer das Tablet auf dem Balkon oder im Garten nutzen möchte, sollte jedoch trotzdem einen Platz im Schatten aufsuchen, um alles gut auf dem Display zu erkennen.

Samsung Galaxy Tab A8

Gute Performance

Angetrieben wird das Galaxy Tab A8 von einem Unsicoc Tiger T618 Octa-Core und erreicht eine Taktrate bis zu 2 GHz. Das sorgt für eine relativ flotte Performance, gerade für ein Tablet dieser Preisklasse. Das Tablet gibt es in verschiedenen Varianten, die kleinste beginnt mit der 3/32 GB, dann gibt es noch die 4/46 GB und wem das noch nicht reicht kann zu der „großen“ Variante von 4/128 GB greifen. Die kleine Variante lohnt sich wahrscheinlich kaum, da 3 GB absolut nicht mehr zeitgemäß sind. Zudem ist der interne Speicherplatz per microSD-Karte bis zu 1 TByte erweiterbar.

Samsung Galaxy Tab A8

Konnektivität und Ausstattung

Als Anschluss steht USB-C zur Verfügung, dieser unterstützt maximal USB 2.0. Das ist für diese Preisklasse normal und für den gelegentlichen Gebrauch auch ausreichend. Für kabellose Kopfhörer steht Bluetooth 5.0 zur Verfügung. Durch heimische Netzwerke surft das Galaxy Tab A8 maximal mit Dual-Band WLAN5. Es gibt zudem eine LTE-Ausführung des Tablets. GPS ist ebenfalls mit an Bord, das ist wiederum nicht selbstverständlich bei einem preiswerten Tablet.

Einen Fingerabdrucksensor gibt es allerdings nicht. Das Gute an einem Tablet von Samsung ist, dass man hier mit Updates besser dran ist als bei den Import-Geräten. Hier sollte man noch eine gute Weile Updates bekommen und mit der neusten Version versorgt werden, zumindest hat das bei Android 13 noch super funktioniert.

Samsung Galaxy Tab A8

Solide Akkulaufzeit

Das Samsung Galaxy Tab A8 wird von einem 7040 mAh starken Akku mit Saft versorgt. Das ist eine solide Akkuleistung für ein Tablet in der Preisklasse. Man sollte bei gelegentlichem Gebrauch also vermutlich mehrere Tage, ohne Aufladen zurechtkommen. Ein bisschen lächerlich ist das Netzteil, was Samsung hier mitliefert. Dieses belädt lediglich mit einer Leistung von 8 Watt, was wiederum bedeutet, dass es ≈ 4 Stunden dauert bis das Tablet vollgeladen ist. Glücklicherweise kann das Teil mit bis zu 15 Watt beladen werden, was die Ladezeit immerhin halbieren sollte.

Samsung Galaxy Tab A8

Rudimentäre Kamera

Die Ausstattung der Kameras, ist wie zu erwarten sehr einfach gehalten. Was bei dem Preis des Tablets aber auch völlig in Ordnung ist. Die Hauptkamera wurde hier mit einem 8-Megapixel-Sensor ausgestattet und verfügt immerhin über einen Autofokus. Die Frontkamera löst mit 5 Megapixel auf. Allzu viel sollte man hier nicht erwarten, für Schnappschüsse sollte die Kamera dennoch ausreichend sein. Es ist sowieso nicht gerade angenehm und vorteilhaft, mit einem so großen Gerät Fotos zu machen und das ist ja auch nicht der Sinn eines Tablets.

Samsung Galaxy Tab A8

Fazit: Samsung Galaxy Tab A8 kaufen?

Wer auf Hersteller aus Europa setzt, bekommt hier von Samsung eine günstige, solide Tablet Variante geboten. Das Tab A8 reicht definitiv für gelegentliches Streamen und Surfen auf der Couch aus.

Jedoch ist die Konkurrenz von Import-Tablets ziemlich groß. Teilweise bekommt man sogar besser ausgestattete Geräte für einen geringeren Preis. Jedoch wird da meist auf das Widevine Level 1 verzichtet. Das ist wohl der größte Vorteil an dem Tablet von Samsung. So kann man mit dem Tab A8 immerhin Filme, Serien und Co. in Full HD streamen. 

An sich ist das Samsung Galaxy Tab A8 also ein gutes Einstiegs-Gerät im 10,5-Zoll-Format, für einen fairen Preis. Der Prozessor sollte auch eine mehr als solide Leistung für den Preis hinlegen.

Sophie

Hey, ich bin Sophie. Ich bin das Küken im Team & auch noch nicht allzulange dabei. Ich bin gelernte Mediengestalterin und habe viel Spaß am Designen und Gestalten. Dadurch bin ich sozusagen der kreative Teil und erstelle z.B. die Designs für unseren Mechandise. Außerdem drehe und schneide ich die Videos für unsere Social Media Kanäle (Instagram, TikTok). Zudem teste ich Produkte und schreibe über diese Artikel/Testberichte. In der Freizeit beschäftige ich mich viel draußen, egal ob mit meinen Tieren oder neuen Bastelprojekten.

Kommentare (2)

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Samsung Galaxy Tab A8 ab 149€ – Bestseller Nr. 1 auf Amazon (10,5″, Full HD, Android 13) Zum Angebot