Samsung Galaxy Tab S8 ab 666€ – lange Updates, Notch und immense Größe 120Hz, Snapdragon 8 Gen 1, Pen, Android 12

- - von
Zum Angebot

Da sind sie, die neuen Tablets von Samsung. Momentan spricht man von insgesamt 3 Varianten und entsprechenden 5G Versionen. Dem Galaxy Tab S8, dem Tab S8+ und dem teuersten und größten Modell dem Tab S8 Ultra mit einer Notch auf der Vorderseite. In Europa bekommen wir ebenfalls den sehr leistungsstarken Snapdragon 8 Gen 1 Prozessor und nicht den hauseigenen Exynos 2200 mit neuer AMD GPU.

+4
Samsung Galaxy Tab S8 Ultra Display + Stift

Coole Aktion auf MediaMarkt. Wer neben dem Samsung Galaxy Tab s8+ inklusive Pen noch eine Smartwatch gebrauch kann, der bekommt das Tablet jetzt in Kombination mit der Samsung Galaxy Watch 4 für 849 € auf Mediamarkt.de

Technische Daten 11" IPS • 120Hz • Snapdragon 8 Gen 1 • 8/128 GB • 13MP+6MP • 8000 mAh • Android 12
expert-technomarkt.de Expert-technomarkt.de 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus Deutschland
Computeruniverse.net 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus Deutschland
Elektronik.check24.de 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus Deutschland
Technische Daten 12,4" • AMOLED • 120Hz • Snapdragon 8 Gen 1 • 8/256 GB • 13MP+6MP • 10900mAh • Android 12
amazon.de Amazon.de
Hartlauer.at 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus Deutschland
Coolblue.de 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus Deutschland
Technische Daten 14,6" • AMOLED • 120Hz • Snapdragon 8 Gen 1 • 12/256 GB • 13MP+6MP • 11200mAh • Android 12
Comstern.de 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus Deutschland
Computeruniverse.net 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus Deutschland
alternate.de Alternate.de 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus Deutschland

Die neueste Generation der beliebten Samsung Tablets steht an. Mit unterschiedlichen Größen und Speicherausstattungen staffelt sich der Preis wie gewohnt. Je nach Modell geht es bereits ab 839,00€ auf Amazon.de los.

2022 02 09 15 16 34 Window

Wer noch ein passendes Netzteil sucht, kann beim Samsung Trio Power Adapter bei MediaMarkt.de zuschlagen.

Die technischen Daten der verfügbaren Galaxy Tab S8 Modelle

 Samsung Galaxy Tab S8
Samsung Galaxy Tab S8+Samsung Galaxy Tab S8 Ultra 
ModellnummerX700NX806BX906B
Display11″, 2560x1560p, LTPS TFT, 120Hz12,4″, 2800x1752p, AMOLED, 120Hz14,6″, 2960x1848p, AMOLED, 120Hz
ProzessorSnapdragon 8 Gen1, Octa-Core 2,99 GHz, 4nm
GrafikchipAdreno 730
RAM/Speicher 8/12GB LPDDR58/12GB LPDDR58/12/16GB LPDDR5
Speicherplatz
128/256GB erweiterbar128/256GB erweiterbar128/256/512GB, erweiterbar
Kamera13MP+6MP Weitwinkel
Frontkamera12 MP Kamera12 MP Kamera12 MP +12 MP, Kamera+Notch
Akku8000mAh, 45 W beladen10090mAh, 45 W beladen11200mAh, 45W beladen
KonnektivitätDual-Band WLAN 6, (5G), GPS, Bluetooth 5, USB-Typ-C 3.2, Dual-Band WLAN 6, (5G), GPS, Bluetooth 5, USB-Typ-C 3.2, Dual-Band WLAN 6, (5G), GPS, Bluetooth 5, USB-Typ-C 3.2, 
FeaturesStylus Pen, seitlicher FingerabdrucksensorStylus Pen, UnterDisplay FingerabdrucksensorStylus Pen, UnterDisplay Fingerabdrucksensor
Maße / Gewicht25,38 x 16,53 x 0,63 cm / 507 g28,5 x 18,5 x 0,57 cm / 572 g32,64 x 20,86 x 0,55 cm / 728g
BetriebssystemAndroid 12
UVPab 749€ab 949€ab 1149€

Großes Display und 120Hz Bildwiederholfrequenz

Mit den gegebenen 11 Zoll ist das Galaxy Tab S8 schon recht groß, bietet aber dennoch eine moderne Optik mit schmalen Displayrändern und trägt nicht zu dick auf. Die Auflösung liegt bei 2560×1560 Pixeln, allerdings verzichtet Samsung hier auf ein AMOLED Panel und setzt stattdessen auf ein LTPS TFT Display, aber immerhin mit bis zu 120Hz Bildwiederholfrequenz. Der Fingerabdrucksensor sitzt hier seitlich im Gehäuserahmen. Bei den größeren Modellen befindet dieser sich direkt unter dem Display (InCell) am rechten Rand.

Samsung Galaxy Tab S8 Ultra Vorderseite
(Das Tab S8 Ultra ist einfach nur riesig und beeindruckend)

Das Tab S8+ mit einer 12,4 Zoll Diagonale liefert 2800 x 1752 Pixel Auflösung und ein AMOLED Panel, das ebenso wie das kleine Modell mit bis zu 120 Hz betreiben wird. Ungeschlagen und am höchsten aufgelöst ist das Galaxy Tab S8 Ultra Modell mit 14,6 Zoll Bildschirmdiagonale und 2960×1848 Pixel Auflösung. Die 120Hz Bildwiederholfrequenz bleibt hier identisch.

Samsung Galaxy Tab S8 Ultra Blickwinkel
(Flach/dünn und sehr guter Blickwinkel)

Das AMOLED Display zeigt sich von seiner besten Seite. Farben, Kontraste, Helligkeit und auch die Blickwinkel sowie Schwarzwerte können absolut überzeugen. Die 120Hz Bildwiederholfrequenz sind gerade auf dem riesigen Display eine Augenweide. So gut kam es bei keinem bisher von uns getesteten Smartphone oder Tablet rüber.

Galaxy Tab S8 Ultra mit Notch und Dual Frontkamera

Was für ein Riese! Mit 728g Gewicht und 32,64 x 20,86 x 0,55 cm Abmessungen fällt das Tablet ehr als Bildschirm auf.  Viel fehlt nicht mehr zu einem Notebook biesen Dimensionen. Auffällig ist das Ultra Modell mit der schmalen dualen Notch mittig am oberen Rand des Displays. Darin verbirgt sich ein 12 +12 Megapixel Dual-Kamera Setup mit einem zusätzlichen Weitwinkelsensor.

Samsung Galaxy Tab S8 Ultra Notch mit Doppel Frontkamera

Die anderen, kleineren Modelle haben „nur“ einen 12 MP Utraweitwinkel  Sensor auf der Front. Rückseitig bleibt es aber identisch mit 13MP+6MP Weitwinkel Kameras. Für die Audioaufnahmen werden gleich 3 Mikrofone integriert.

Samsung Galaxy Tab S8 Ultra Rückseitige Kameras
(13MP Kamera +6MP Weitwinkel)

 Kamera

Der Schwerpunkt bei so einem großen Tablet liegt ziemlich sicher nicht auf der Kamera. Allerdings können die Aufnahmen absolut  überzeugen, selbst Videos können in 4k und stabilisiert aufgezeichnet werden. 

Samsung Galaxy Tab S8 Ultra Hauptkamera Samsung Galaxy Tab S8 Ultra Hauptkamera Samsung Galaxy Tab S8 Ultra Hauptkamera Samsung Galaxy Tab S8 Ultra Hauptkamera Samsung Galaxy Tab S8 Ultra Frontkamera Samsung Galaxy Tab S8 Ultra Frontkamera

Der Wechsel der Frontkamera vom normalen Sensor zum Weitwinkelsensor ist auch beim Videoaufnehmen ohne weiters möglich. Allerdings sollte man während des Wechsels nicht sprechen da immer reine kurze Sekunde fehlt. Die Aufnahmen selbst der Frontkamera sind gestochen scharf und mit angenehmen Farben abgelichtet. 

Haptik & Gewicht

Das Gehäuse ist trotz der großen Abmessungen gut bedienbar und liegt auch gut in der Hand. Das Gehäuse mag groß und breit sein, ist aber sehr schmal mit 55mm Dicke und lässt sich gut halten. Die Ecken sind leicht abgerundet, die Rückseite wie auch die Vorderseite sind flach und an der Kanten Ecke ganz leicht abgerundet. Eine Einhandbedienung ist aber kaum möglich.

Samsung Galaxy Tab S8 Ultra Dünnes Tablet Samsung Galaxy Tab S8 Ultra Dünnes Tablet
(Groß, aber verdammt dünn und sehr wertig)

Viel Leistung dank Snapdragon 8 Gen 1

Erstmalig verbaut man in Europa statt der Exynos SOCs nun auch die Snapdragon 8 Gen 1 Prozessoren. Mit 3 GHz maximaler Taktung, gefertigt in 4nm hat man hier mehr als ausreichend Leistung. Der direkte Vorgänger der Snapdragon 888 hatte durchaus Hitzeprobleme und wurde recht schnell heiß, aber auch der neue Prozessor hat etwas höhere Temperaturen. In einem Tablet dürfte das jedoch weniger auffallen, als in einem Smartphone.

Allerdings hat sich Samsung dazu entschieden den SOC etwas zu drosseln. Definitiv keine dumme Entscheidung, denn das schont den Akku und lässt den SD8 Gen1 nicht zu heiß werden. Über genügend Performance verfügt das System aber immer noch auch wenn es vergleichsweise nur 85-90% der eigentlichen Leistung ist. immerhin bleibt das System auch bei anhaltender Belastung spürbar kühler als vergleichbare Geräte.

Samsung Galaxy Tab S8 Ultra Screenshots Antutu Samsung Galaxy Tab S8 Ultra Screenshots Antutu Samsung Galaxy Tab S8 Ultra Screenshots 3DMark Samsung Galaxy Tab S8 Ultra Screenshots PCMark Samsung Galaxy Tab S8 Ultra Screenshots Geekbench 5 Samsung Galaxy Tab S8 Ultra Screenshots Geekbench 4

Die Speicherausstattung ist wieder recht flexibel wählbar. Je nach Version steigt natürlich auch der Preis. Die beiden, ich nenne es mal Basismodelle,  Tab S8 und S8+ werden mit 8/12 GB RAM und 128/256GB Speicherplatz verfügbar sein. Das Ultra Modell sogar mit bis zu mit 8/12/16 GB RAM samt 128/256/512 GB Speicherplatz. Erfreulich ist, dass alle Varianten auch schnell per MicroSD den Speicherplatz erweitern können.

Stylus Pen und WLAN 6 sowie USB Typ-C 3.2

Der ganz große Pluspunkt bleibt wohl weiterhin der Stylus Pen, der wieder magnetisch an der Oberseite haftet und beladen wird. Ansonsten schauts eher standardisiert aus mit Dual-Band WLAN 6, GPS (GLONASS, Beidou, Galileo), Bluetooth 5.2 und USB-Typ-C 3.2. Je nach Version und Variante kann man auch per 5G Verbindung mobil eine Verbindung zum Internet aufbauen.

Bei den Anbindungen gab es keine Probleme. Das WLAN 6 zeichnet sich mit einer hervorragenden Bandbreite aus, das GPS Signal ist schnell gefunden, muss aber für eine Korrekte Richtungsanzeige den Hardware Kompass konfigurieren. Mit der Bluetooth 5.2 Anbindung klappte auch alles.

Samsung Galaxy Tab S8 Ultra Screenshot GPS Samsung Galaxy Tab S8 Ultra Screenshots GPS Test Samsung Galaxy Tab S8 Ultra Screenshots WLAN 6 Test Samsung Galaxy Tab S8 Ultra Screenshots WLAN 6 Test

Toll ist das der USB-Typ-C auch als Videoausgabe genutzt werden kann, wobei hier erst vermutlich ein wirklich deutlich größerer Bildschirm Sinn machen würde.

Zeichnen wie die Profis

Der Stylus Pen ist das ungeschlagene Highlight des Tablets. Mit dem vorliegende Zeichen Programm bekommt man zusätzlich viele Bilder als Vorlage die man direkt selbst ausmalen oder malen kann. Ebenso liegen zu jedem Bild Kreationen der Community vor, an denen man sich natürlich auch orientieren und an seiner Zeichentechnik feilen kann. 

Samsung Galaxy Tab S8 Ultra Zeichnen und Vorlagen Samsung Galaxy Tab S8 Ultra Zeichnen und Vorlagen Samsung Galaxy Tab S8 Ultra Zeichnen und Vorlagen

Der Stift reagiert sehr gut auf die getätigten Eingaben und beim zeichnen wird sogar ein Geräusch des Malens abgespielt. Mit aufgelegtem Handballen kann ich auch ganz bequem zeichnen, Fehleingaben entstehen so nicht. Die kommen ehr daher wenn man das Bild verschieben oder zoomen möchte. Da ich das immer mit zwei Fingern tun muss.

Mit einem Finger das Bild verschieben klappt nicht, das wird als Stift Eingabe gewertet und man zeichnet mit dem ausgewählten Stift/Pinsel eine Linie.

Samsung Galaxy Tab S8 Ultra Pen & Zeichnen Samsung Galaxy Tab S8 Ultra Display + Stift
(Zeichnen/ausmalen ist unglaublich einfach geworden) 

Je nach Pinsel/Stift oder was auch immer, unterscheiden sich die gemalten Lingen oder Pinselstriche stark voneinander. Auch der Druck des Pens ist eine entscheidender Faktor. So kann ich borstige Lienen führen, filigrane Bleistiftstriche, eine Sprühdose nutzen  oder alles in allem vermischen und mischen oder weichzeichnen. Allein das ausprobieren macht schon einen Riesenspaß.

Die Farbpalette ist dabei extrem umfangreich, ob nun kräftige Farben, matte Farben oder Aquarell angehaucht, alles ist möglich in Farbe, Helligkeit und Sättigung zu nutzen.

Der Stift ist natürlich nicht nur zum Künstlerischen Austoben nutzbar. Wer Mitschriften durchführt oder Notizen schreibt kann den Stift auch hier wunderbar einsetzen.  Ebenso kann man seine Handschrift auch direkt in Text umwandeln lassen.

Samsung Galaxy Tab S8 Ultra Pen & schreiben Samsung Galaxy Tab S8 Ultra Pen schreiben und Text umwandeln
(schreiben und Text in lesbare digitale Schrift umwandeln lassen, ein Klacks)

4 Lautsprecher von AKG und Dolby Atmos Support

Für die Akustik gibt es direkt 4-mal was auf die Ohren. AKG hat hier die Finger im Spiel und betreibt die 4 Lautsprecher, Dolby Atmos ist natürlich auch möglich. Wobei Letzteres aber eher Marketing ist. Ein einfaches Dolby Atmos Audiosystem besteht mal eben aus mindestens 7 Lautsprechern und entsprechender Positionierung im Raum. 

Dennoch hat hier  Samsung für ordentliche Lautsprecher gesorgt, die sogar einen kleinen Bluetooth Lautsprecher obsolet machen. Klanglich kann das 4er Gespann der Lautsprecher absolut überzeugen, wenngleich die Wiedergabe leicht basslastig ist.

Wie oben bereits erwähnt, ist in allen Varianten der Speicher per MicroSD Karte erweiterbar. Wer sich die 5g fähige Variante des Tablets kauft, wird vermutlich über einen Hybrid Sim Slot verfügen.

Dicker Akku und lange Laufzeit

Das normale Galaxy Tab S8 kommt mit einem 8000 mAh großen Akku daher, das Tab S8+ nutzt aufgrund des größeren Displays gleich mal einen 10.090 mAh Akku und die Krönung ist das S8 Ultra mit einem 11.200 mAh Akku der ordentlich Gewicht mit sich bringt. Entsprechend sollten die Akkulaufzeiten auch recht ordentlich ausfallen. Beladen wird in allen Varianten mit maximal 45 Watt.

Genutzt wird natürlich Android 12, das wie gewohnt ein paar Anpassungen für die großen Tablets Displays beinhaltet.

Samsung Galaxy Tab S8 Ultra erweiterbarer Speicher

In unserem Test kamen wir mit dem Samsung Galaxy Tab S8 Ultra auf eine Laufzeit von 6 bis knapp 9 Stunden. Hier ist es natürlich entscheidend was man konsumiert oder damit macht. Bei voller Helligkeit und einem Spiel kann der Akku auch schneller entleert werden bei Sozialmedia Konsum hält er durchaus am längsten.

Dank der 45 Watt Ladetechnik ist der große Akku auch recht flott in 1,5 Stunden wieder voll beladen.

4 Android Updates und 5 Jahre Sicherheitsupdates

Samsung hat bekanntgegeben aktuelle Geräte aus der Galaxy S22 und Galaxy Tab S8 Reihe mit insgesamt 4 großen Android Updates zu beliefern und gleich 5 Jahre Sicherheitsupdates bereitzustellen. Das dürfte besonders für Interessenten mit Blick auf die aktuellsten Android Versionen und neuesten Sicherheitsupdates nicht unwichtig sein.

Die Preise starten bei 749€

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Durchweg macht die 8. Generation der beliebten Samsung Tabs das was man erwartet: ein top Display und viel Leistung bieten, eine intuitive Nutzung des Pens unterstützen und das sie irgendwie auch immer teurer werden. Allerdings ist der Preisverfall der Samsung Geräte auch wenigen Wochen oder mit attraktiven Bundles auf der Seite der Käufer.

Das Ultra Modell lässt von unserer Seite kaum Wünsche offen, erschlägt den Otto normal Verbraucher, der nicht wirklich zeichnet oder malt, mit der riesen Dimension und vor allem dem Preis.

Das Display ist nahezu perfekt, die Stifteingabe erhaben für künstlerische Aktivitäten. Für Soziale Medien und Filme mit sehr guten Lautsprechern ausgestattet, aber vermutlich in den Abmessungen einfach etwas zu groß. 

Die Leistung des System ist durchweg sehr gut, auch wenn Samsung etwas an der Performance einschränkt. Alles aktuelle an Apps oder Spielen kann man bedenkenlos nutzen. Sollten die Programme passen kann man hier auch bequem Videos bearbeiten und rendern. Wobei da Apple in Sachen Performance mit ihren M1 Prozessoren die Nase noch ein ganzes Stuck weit vorne hat.

Wer bei diesen Tablets, gerade dem Ultra Modell auch wirklich die Displayfläche ausreizt und vor allem den Pen zum malen/zeichnen oder sonstigen kreativen Dingen nutzt, findet aktuell kein besseres Android Tablet.

In eigener Sache

Bei einem Kauf über einen der Links auf dieser Seite, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unser Testurteil.
Ronny

Mittlerweile schreibe ich nun schon über 8 Jahre für NerdsHeaven.de und bin somit auch für den überwiegenden Großteil der Inhalte verantwortlich und bin das Gesicht auf unserem gleichnamigen YouTube Kanal. Nebenbei beantworte ich eure Fragen, kommentiere auf YouTube, Instagram, Twitch, Twitter, Facebook, TikTok und was weiß ich wo noch so ^^ Gaming und Metal sind mein Leben 🙂 & Sport!

Kommentare (3)
  • ilois

    28.02.2022, 07:08

    Lustig wenn ein Hersteller von Premium Android-Geräten Werbung für Updates machen muss. Mich wundert das noch keiner auf den "Saisonpass" für Android Updates gekommen ist.

  • GeAd

    13.03.2022, 13:24

    Das Tablet ist sehr schön. Das sollte für die nächsten ca 6 Jahre reichen.
    Samsung will in Zukunft mit Updates die Prozessorgeschwindigkeit anpassen. (>92 %)

  • Ronny

    14.03.2022, 08:31

    @GeAd: Das Tablet ist sehr schön. Das sollte für die nächsten ca 6 Jahre reichen.
    Samsung will in Zukunft mit Updates die Prozessorgeschwindigkeit anpassen. (>92 %)

    So wie Apple? Hast du eine Quelle dazu?

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Samsung Galaxy Tab S8 ab 666€ – lange Updates, Notch und immense Größe (120Hz, Snapdragon 8 Gen 1, Pen, Android 12) Zum Angebot