Soundcore Life P3 ab 60€ – Der deutlich bessere Nachfolger? TWS, ANC, Bluetooth 5.0

- - von

Neuer Mittelklassse Kopfhörer und Nachfolger vom Soundcore Life P2. Hat ein paar Neuerungen, jedoch nicht wirklich nennenswerte abgesehen von Active Noise Cancelling und Wireless Charging

+2
Dieser Artikel ist leider aktuell nicht mehr zu haben, aber wir haben für euch noch viele weitere Deals und Angebote!

Der Nachfolger der Soundcore Life P2 kommt nun bald auf den Markt. Ein paar Neuerungen gibt es hier natürlich auch. So wurden jetzt zum Beispiel 11 mm Treiber statt 6 mm verbaut und zusätzlich gibt es auch endlich ANC. Erhältlich sind die Life P3 In-Ear-Kopfhörer ab 0,00€ auf .

2021 06 15 12 46 49 A3951 Black TD DE 01 1600x.jpg WEBP Grafik 15001500 Pixel   Skaliert 87

Technische Daten

 Soundcore Life P3Soundcore Life P2
Treiber11 mm dynamischer Treiber6 mm dynamischer Treiber (Graphene beschichtet)
Frequenzbereich20-20.000 Hz20-20.000 Hz
Impedanz16 Ω16 Ω
KonnektivitätBluetooth 5Bluetooth 5
Akkukapazität6 Stunden Laufzeit mit ANC; 7 Stunden ohne6 – 7 Stunden Laufzeit
Gewicht4,9 g pro Hörer; 49,8 g mit Akkubox4 g pro Hörer; 62 g mit Akkubox
Maße37,9 x 21, 75 x 23,75 mm; 60,92 x 52,88 x 30,97 mm~54 × 60 × 24 mm; 17 x 12 x 6 mm
IP SchutzklasseIPX5IPX7
LadungUSB Typ-C/ Wireless ChargingUSB Typ-C
Bluetooth-ProfilAVRCP1.6, A2DP1.3, HFP1.7AVRCP1.6, A2DP1.3, HFP1.7
Audio-CodecSBC, AACSBC, AAC, aptX

Die Anker Soundcore Life P3 haben 11mm dynamische Treiber verbaut, die einen Fequenzbereich von 20-20.000 Hz abdecken und eine Impedanz von 16 Ohm besitzen. Eine Verbindung wird wie beim Vorgängermodell über Bluetooth 5.0 mit den unterstützen Profilen AVRCP1.6, A2DP1.3, HFP1.7 aufgebaut. Hier hat sich zu den Life P2 nicht viel geändert. Bei den Audio-Codecs setzt Anker auf SBC, AAC. Auf aptX müssen wir hier leider verzichten. Die EarBuds besitzen eine Größe von 37,9 x 21, 75 x 23,75 mm mit einem Gewicht von 4,9 g pro Hörer. Die dazugehörige Ladeschale hat die Maße 60,92 x 52,88 x 30,97 mm mit 49,8 g .

Soundcore Life P3 Farben

Neuerungen zu den Life P2

Die Ladeschale der Life P3 lässt sich nun induktiv beladen. Die Kopfhörer sollen pro Akkuladung für bis zu 7 Stunden Spielzeit ausreichen, je nach Audioinhalt. Mithilfe der Ladeschale schafft man folglich eine gesamte Laufzeit von bis zu 35 Stunden. Wiederaufgeladen werden die Kopfhörer wie gewohnt in der Ladebox. Ein neuer Zusatz ist, dass die Ladeschale nicht nur per USB Typ-C beladen werden kann sondern auch induktiv.  Zum Telefonieren hat Soundcore den Kopfhörern sogar 6 Mikrofone verpasst. Einschränkungen findet man noch minimal bei der Schutzklasse, hier hat man etwas gegenüber dem Vorgänger abgebaut. Anstelle von IPX7 findet man hier nur noch IPX5 vor. Der Unterschied besteht darin, dass sie nicht mehr vor kurzzeitigem Untertauchen sonder nur noch vor Spritzwasser geschützt sind. Hier muss man für sich abwägen, ob man diese höhere Schutzklasse für sich benötigt. Zusätzlich gibt es jedoch ANC im Life P3 Modell. Wie gut das Ganze funktioniert, bleibt jedoch abzuwarten.

Sondcore Life P3 Farben2

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Im Vergleich zu den P2  gibt es ein paar Neuerungen. Jedoch muss man sagen, dass diese eher marginal ausfallen (ANC) und teilweise sogar Features weggelassen (aptX) oder reduziert wurden (IPX5). Auch preislich sind die P3 nicht wirklich attraktiver mit aktuell 80 €. Da die Neuerungen überschaubar sind, würde ich eher die Soundcore Life A2 NC empfehlen oder das Vorgängermodell die Life P2. Sollte sich preislich jedoch etwas ändern in Richtung 50€ Marke, wären die Life P3 wiederum deutlich interessanter.

Features

  • TWS
  • ANC
  • Bluetooth 5.0

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)