ADO A20 / A20F ab 840€ – das Import E-Bike mit deutscher Straßenzulassung? 20″, 250W, bis 25 km/h

- - von
Zum Angebot

Beide E-Bikes aus dem Hause ADO hinterlassen auf den ersten Blick einen wirklich guten Eindruck und bieten ein rundes Gesamtpaket. Besonders interessant werden die E-Bikes durch die Tatsache, dass beide Räder mit einer deutschen Straßenzulassung geliefert werden. 

+5
ADO A20 + A20F + E-Bike

Auf Geekbuying.com bekommt ihr das A20 für 689,99 € mit Lieferung aus einem EU-Lager, dank Gutschein.

Technische Daten 250 Watt Motor • Scheibenbremse vorne und hinten • 7 Gang Shimano Gangschaltung • 25 km/h unterstütztes fahren
geekbuying.com Geekbuying.com 8-18 Tage Lieferzeit

NerdsHeaven.de ist Teil des Amazon Partnerprogramm und eBay Partner Network. Wir verdienen Provision für qualifizierte Käufe über Links auf unserer Seite, ohne Mehrkosten für euch. Das hat keinerlei Auswirkung auf unsere Bewertungen.

Das E-Bike ist die Option für Menschen die gerne mit dem Rad fahren wollen, aber nicht jedes mal komplett abgerackert am Zielort ankommen möchten. Mit den beiden E-Bikes ADOA20+ und dem ADO A20F+ bringt der Hersteller gleich 2 E-Bikes auf den Markt.

Die Besonderheit ist, dass es sich diesmal um E-Bikes handelt die auch für den deutschen Straßenverkehr zugelassen sind. Bestellen lassen sich die Bikes für einen Preis ab 839,99€ auf Geekbuying.com.

ADO A20 + A20F + E-Bike

Technische Daten

 

 

ADO A20+

ADO A20F+

Modus

Support-ModusPedal / Tretunterstützung 
AllgemeinArt20 * 1,95 Zoll20 * 4,0 Zoll
   
Nennleistung250W 
Gesamteinheit1550*530*1100mm1740*530*1200 mm
Nach dem Falten900*430*700mm980*450*770mm
Belastbarkeit120 kg120 kg
Fahrzeugleistungmax. Geschwindigkeit25 km/h25 km/h
ÜbertragungShimano 7-GangShimano 7-Gang
Elektrische Reichweite<60km<40km
Unterstützende Reichweite<80km<80km
Ladezeit6-7 Stunden7 Stunden
BatterieNennspannung36V36V
Ladeschlussspannung42V42V
Nennleistung36V10.4AH36V10.4AH
Art der BatterienAbnehmbarer tragbarer LadeakkuAbnehmbarer tragbarer Ladeakku

Dieses Mal stelle ich euch gleich zwei faltbare E-Bikes vor. Beide sind für den deutschen Straßenverkehr zugelassen und somit definitiv sehr interessant für alle, die auf der Suche sind.

ADO A20 + A20F + E-Bike zusammengefaltet

Was sind die Unterschiede zwischen den beiden E-Bikes? 

Im Großen und Ganzen sind die beiden E-Bikes sich recht ähnlich. Die hauptsächlichen Unterschiede findet man bei den Reifen und in der Größe.

Wo das ADO A20+ normale Reifen hat und auf eine Größe von 1550 x 530 x 1100 mm aufgeklappt kommt und auf eine Größe von 900 x 430 x 700mm zusammenklappt, setzt das ADO A20F+ auf Fat Tires und kommt auf eine Größe von 1740 x 530 x 1200 mm aufgeklappt und auf 980 x 450 x 770 mm zusammenklappt. 

ADO A20 + A20F + E-Bike mit extra breiten Reifen

Akku mit bis zu 80km Reichweite

Beide Fahrräder setzen auf einen 36V10,4AH starken Akku der für alle Funktionen an dem Bike verantwortlich ist. So betreibt der Akku den 250 Watt starken Motor, der die E-Bikes auf bis zu 25km/h beschleunigen kann.

Dabei erreichen die E-Bikes, je nach Fahrergewicht, Untergrund, Wetterlage und Steigung, eine Reichweite von bis zu 80 km. Zum Aufladen lässt sich der Akku aus dem Rahmen entfernen und kann bequem in der Wohnung oder an einem anderen Ort aufgeladen werden. Aufgeladen ist der Akku dann wieder in maximal ca. 7 Stunden

ADO A20 + A20F + E-Bike 350 Watt Motor

Praktisches Display

Damit man alle Informationen auf einen Blick hat, haben beide E-Bikes ein Display am Lenker verbaut. Dieses findet man nicht wie es bei anderen E-Bikes üblich ist in der Mitte, sondern ist es an der linken Seite angebracht. Auf diese Weise soll man während der Fahrt alle Einstellungen bequem mit dem Daumen machen können, ohne die Hand vom Lenker zu nehmen. 

ADO A20 + A20F + E-Bike7 Gang Shimano Gangschaltung

Bremsen, Gangschaltung und Federung

Damit man bei der Fahrt nicht jeden Stein bis hoch in das Kleinhirn spürt, sind beide E-Bikes am Vorderreifen und am Sattel gefedert. Damit man sich trotz elektrischer Hilfe nicht kaputt strampelt, sind bei beiden Fahrrädern 7 Gang Shimano Gangschaltungen verbaut. Zu guter Letzt kann man sich das Gewicht von einem Anker sparen und bremst stattdessen mit den Scheibenbremsen vorne und hinten.   

ADO A20 + A20F + E-Bike Federung vorne und hinten

Zwei verschiedene Fahrmodi

In der EU-Version von den E-Bikes kann man auf zwei verschiedene Fahrmodi zurückgreifen Konkret auf den normalen Fahrradmodus und auf einen Modus mit elektrischer Unterstützung. In der internationalen Version kann man noch auf einen rein elektrischen Modus zurückgreifen, der jedoch in Deutschland nicht erlaubt ist bzw. müsste man das E-Bike dann als S-Pedelec anmelden. Was in diesem Fall, nur mit einer Einzelanmeldung funktionieren könnte.

ADO A20 + A20F + E-Bike Scheibenbremse vorne, hinten

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

ADO bietet mit dem A20+ und dem A20F + zwei gelungene E-Bikes, die es sogar mit einer Zulassung für deutsche Straßen gibt. Das allein ist schon großer Vorteil gegenüber vielen anderen Hersteller aus Fernost. Das Design eines klassischen faltbaren E-Bikes erkennt man hier auch deutlich, bringt aber den weiteren Vorteil, dass man die E-Bikes leichter transportieren und im Urlaub nutzen kann.

Das ADO A20F + mit seinem extra breiten Reifen zielt wohl auf eine jüngere Generation von Radlern ab und dürfte da auch einen großen Anklang finden.

Jenny

Jenny ist ehemaliges Mitglied des Redakteurteams. Sie war für einen großen Teil der Artikel auf der Webseite zuständig und ihr Fachgebiet waren vor allem die Saugroboter. Ihre persönliche Art lest ihr besonders in ihren Testberichten heraus.

Kommentare (1)

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

ADO A20 / A20F ab 840€ – das Import E-Bike mit deutscher Straßenzulassung? (20″, 250W, bis 25 km/h) Zum Angebot