Black Shark Goblin X1 ab 24,99€ – Mega Klang für wenig Geld im Test Gaming-Headset, RGB-Beleuchtung, 3,5 mm Klinke

- - von
Zum Angebot

Eins vorweg, ich bin für den Preis mega geflasht worden. Der Klang ist angesichts dessen wirklich gut, was das Musik hören angeht. Beim Zocken wird es doch ein wenig dumpf. Ich hab es an einem Shooter getestet. Genutzt wird es über ein 3,5 mm Klinkenkabel, was somit für viele Geräte nutzbar ist. Der Tragekomfort ist gut, man kann es schon über mehrere Stunden nutzten. Und es macht die Welt durch die RGB-Beleuchtung ein wenig bunter.

Natürlich sind andere 200 € Headsets besser, aber für den Preis von unter 25 €, ist es einfach der Hammer. Das kann man nicht anders sagen.

+3
Black Shark Gaming Headset Produktbild

Ihr bekommt ein Gaming-Headset mit RGB Beleuchtung und gutem Klang für nur 19,99€ auf Amazon.de 

Technische Daten Gaming-Headset • 3,5 mm Klinke-Kabel • RGB-Beleuchtung • Mikrofon • USB • PC • Playstation • XBox • Switch
amazon.de Amazon.de

Irre, denn das tolle, klangvolle Gaming-Headset Black Shark Goblin XI bekommt ihr schon ab einen Wahnsinnspreis ab 24,99€ auf Amazon.de.

Heute teste ich ein sehr günstiges Gaming-Headset, was uns tatsächlich empfohlen wurde. Ich bin gespannt, ob es mich so vom Hocker reißt, wie es angepriesen wurde.

IMG 20220120 114335 e1642677765129

Das Black Shark Goblin XI kommt übrigens aus dem Hause Xiaomi! Ja, das hat mich ehrlich gesagt überrascht, da es mir wirklich noch unbekannt war. Da man von Xiaomi aber immer eine Menge erwartet, bin ich wirklich gespannt. Denn bei dem geringen Preis erwartet man meist auch nicht allzu viel.

Technische Daten des Black Shark Goblin XI 

AnschlussartKabel 
Anschluss3,5 mm Klinke, USB
Mikrofon Frequenz100 Hz-10 kHz
Kopfhörer Frequenz20,00 Hz-40,00 kHz
Schalldruckpegel116,00 db(A)
Kabellänge1,80 m
Impedanz Kopfhörer32 Ohm 
Impedanz Mikrofon2,2kOhm
Treiber Durchmesser50,00 mm
Gewicht352 g
Plattform / Kompatibilität PC , Playstation, Xbox, Switch, etc.

Verarbeitung und Komfort des Headsets

Nachdem auspacken war ich erst einmal sehr überrascht. Bei dem Preis erwartet man ja echt nicht viel, aber die Verarbeitung ist echt schwer in Ordnung. Es gibt keine Ecken, keine Kanten oder sonstige Produktionsfehler. Es macht insgesamt einen stabilen und hochwertigen Eindruck.

IMG 20220120 115905 e1642677647241

Leicht und aus Kunststoff

Das gesamte Headset besteht aus gut verarbeitetem Kunststoff und ist dementsprechend sehr leicht, was ich bei längeren Sessions bemerkbar machen wird. Die verlängerbare Kopfstrebe ist zusätzlich noch mit Aluminium verstärkt worden, womit Bedenken über die Stabilität damit auch dahin sein sollten. Verlängerbar ist sie auf beiden Seiten in 9 Stufen und das insgesamt um bis zu 2,5 cm.

IMG 20220120 114414

Etwas dünne Ohrpolster

Die Ohrmuscheln und die Kopfstrebe sind mit Memory Foam gefüllt und mit Kunstleder überzogen. Die Polster an sich fühlen sich recht dünn an, aber auf dem Kopf hat man dann doch ein gutes Tragegefühl. Mal sehen wie das nach ein paar Stunden ist.

IMG 20220120 114458

Zudem hat man hier ein biegsames Mikrofon mit omnidirektionaler Aufnahme, was so viel bedeutet, dass die Erfassung der Stimme garantiert ist, da es aus jeder Richtung deine Stimme erfasst. Da es aber so schön biegsam ist, kann man sich das natürlich in die Nähe des Munds platzieren. Mit der Kabelfernbedienung kann ich das Mikrofon auch stumm schalten.

Alles in allem schonmal sehr überzeugend und es sitzt wirklich sehr gut.

Hübsche RGB Beleuchtung

Das Design selbst gefällt mir auf Anhieb. Es ist nicht zu kantig, aber auch nicht zu rund. Insgesamt eine schöne Kombination. Und wer mich mittlerweile kennt, 🤭 weiß wie sehr ich bunte Beleuchtung liebe 🥰 und das bringt das Headset mit: eine bunte RGB Beleuchtung an den Außenseiten der Ohrmuscheln und sogar das Mikrofon leuchtet in Blau. Leider kann man die Beleuchtung nicht verstellen, aber muss man auch nicht, finde ich jedenfalls.

IMG 20220120 113748 IMG 20220120 113733

Um die schicke RGB Beleuchtung nutzen zu können, steckt ihr einfach den am Kabel befindliche USB-Stecker mit ran. Wollt ihr es nicht so bunt, lasst ihr den Stecker einfach hängen.

Verbindung zu all deinen Zocker Geräten

Die Verbindung kommt per 3,5 mm Klinke Kabel zustande. So habt ihr auch die Möglichkeit es am PC, an der PlayStation, Xbox, oder auch an der Nintendo Switch usw. zu nutzen. Am Kabel selbst findet ihr dann auch das Bedienelement, an dem ihr das Mikrofon stumm schalten oder die Lautstärke regeln könnt. 

IMG 20220120 114814
(Das USB-Kabel am Kabel dient nur für die Beleuchtung des Headsets, betrieben werden kann es damit leider nicht.)

Wenig Geld, viel Klang

Aufgesetzt, Musik an und Welt aus! Das ist mit dem Headset wirklich möglich. Es macht riesigen Spaß damit die Klänge wiederzugeben. Es liefert einen schönen Stereo Sound der einfach zum mitwackeln einlädt, aber auch entspannte Musik klingt super. Je nachdem was man an Musik oder Medien konsumiert steht der Bass aber dezent im Vordergrund, leicht dumpf kann das Geschehen dadurch auch wirken.

Die Höhen und Mitten sind meiner Meinung nach gut ausgeglichen, man hört klar und deutlich die Hintergrundgeräusche, also beispielsweise das Zwitschern oder das Plätschern des Wassers. Stimmen und Gesang kommen gut rüber, die unterschiedlichsten Musikinstrumente ebenso. Eine kristallklare Auflösung darf man hier natürlich nicht erwarten. Für den Preis liefert es aber eine gute Performance ab.

Der Bass ist nicht extrem stark ausgeprägt oder kann sehr tief spielen, ebenso fehlt auch ein wenig Punsh. Allerdings schwankt das aber teils an dem Genre der Musik, die man wiedergibt. Wer zockt bekommt deutlich mehr Bass auf die Ohren.

Ich habe mich mal von Naturgeräuschen inspirieren lassen. Das Zwitschern der Vögel und die Untermalung, mit einer Entspannungsmusik, kommen super rüber. 

IMG 20220120 114347

Und wie schauts beim Zocken aus?

Ich habe mir für euch nach Ewigkeiten mal wieder ein Spiel heruntergeladen, um das testen zu können. Zum Vergleich habe ich natürlich das teure JBL Quantum One, welches hier hängt, genutzt. Auch hier ist das Black Shark ist eher basslastig und ein wenig dumpf, somit rücken Höhen und Tiefen leicht in den Hintergrund. Trotzdem kann man Geräusche und Effekte gut hören.

Das Brummig, brachiale der Tieftonebenen kommt bei Spielen aber gut rüber. Viel Spiel oder Dynamik hat der Bass zwar nicht, genügt aber vollkommen um das geschehen tief zu untermalen.

Egal von welcher Seite der Gegner kommt oder ob es das Rauschen ist, wenn man durch eine Wiese läuft. Die Linkes/rechts Dynamik klappt wunderbar, die Räumlichkeit in den Spielen wird gut wiedergegeben.

Alles kann es darstellen. Natürlich nicht wie ein 170 € Headset, aber für unter 30€ ist das schon recht ordentlich, was hier abgeliefert wird.

IMG 20220120 113942

Was mir im Test nicht so ganz gut gefallen hat, waren reine Sprach-Streams wie Podcast oder Erklär-YouTube Videos. Hier klangen die Stimmen teils wie abgeschnitten im oberen Frequenzbereich, das wirkte ziemlich unsauber. Hat man die Lautstärke nicht voll hochgezogen, geht es eigentlich noch. 

Der Fokus der Wiedergabe liegt definitiv beim Gaming oder Musik hören.

Klares & deutliches Mikrofon 

Getestet hab ich es direkt mal in unserem Skype Meeting, es waren alle sehr überrascht wie klar und deutlich sie mich verstehen konnten. Dennoch war der Klang für andere ein wenig hallig. Das liegt an der fehlenden Geräuschunterdrückung, was ich bei dem Preis jetzt nicht wild find. Das kann man mit extra Programmen sicherlich noch einstellen. Je nach Soundkarte im PC kann man eine Mikrofon-Geräuschunterdrückung auch dazuschalten. 

Je nach verwendeten System kann auch ein leicht hörbares Grundrauschen vorliegen.

Aber in der Regel sitzt man auch allein im Raum und ist am Zocken, da gibt es dann auch weniger Geräuschkulisse von außen.

Fazit

Ich nutze am Arbeitsplatz selbst normal das JBL Quantum One und das Black Shark kann, was Sound angeht, fast mithalten und das bei diesem riesigen Preisunterschied. Beim Zocken hingegen kommt es dann doch ein wenig dumpf und basslastig rüber, auch die Auflösung ist geringer als beim JBl Headset.

Vom Tragekomfort ist das Black Shark definitiv solide, kann aber mit dem teuren natürlich nicht mithalten. Zudem ist es durch sein 3,5 mm Klinke-Kabel nutzbar und somit mit vielen Geräten kompatibel. Aber hey ich muss es einfach nochmal sagen „Für den Preis, ist es der Wahnsinn“ und es leuchtet auch noch bunt, wenn man es möchte 🤭

Vielleicht ist der ein oder andere ja auf der Suche nach einem „günstigen, guten“ Gaming-Headset und probiert es mal aus. Ich würde mich über Kommentare freuen, was ihr zu dem Headset sagt, gerade zu dem Preis.

In eigener Sache

Bei einem Kauf über einen der Links auf dieser Seite, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unser Testurteil.
Jenny

Hey, mein Name ist Jenny. Ich bin die weibliche Unterstützung in diesem Männerteam. 😋 Ich habe vorher viele Jahre in der Kommunikation gearbeitet und wollte das jetzt endlich mal in schriftlicher Form umsetzen können. 🤣 Ich teste für euch neue Produkte und leg euch das schriftlich in Artikeln nieder. Früher, als ich noch Zeit hatte 🙄, war ich jahrelange WOW-Zockerin. 🤭

Kommentare (5)
  • hex00

    26.01.2022, 14:06

    Jenny, danke für den tollen Artikel.
    Hast du auch eine entsprechende Empfehlung/Erfahrung für "Over/On Ear | Wireless | ggf. ohne Micro | BT | < 25 €"?

  • Jenny

    26.01.2022, 14:25

    @hex00: Jenny, danke für den tollen Artikel.
    Hast du auch eine entsprechende Empfehlung/Erfahrung für "Over/On Ear | Wireless | ggf. ohne Micro | BT | < 25 €"?

    Danke für dein Feedback, über sowas freue ich mich riesig, wenn mein Artikel auch ankommt 😍

    Wirklich sehr schwierig in dem Preissegment. Die OneOdio Pro M sind noch relativ günstige Over Ear's jedoch auch über 25 €, die liegen aktuell bei ca. 37 €. Da kann man das Mikrofon aber an und abstöpseln und ist auch über Bluetooth koppelbar. Ließ dir doch gern dazu noch meinen Bericht durch, vielleicht hilft dir das?

    https://www.nerdsheaven.de/oneodio-pro-m/

  • Olvat

    26.01.2022, 21:39

    Ich habe spontan das Headset bestellt… Seit Corona das dritte, was ich kaufte.
    Den guten Klang kann ich bestätigen, teilweise sehr basslastig. Aber kann man ggf. anpassen. Sonst Sound überraschend gut. Mit dem Mikro bisher nur aufgenommen. Da überzeugend. Bisher noch keine Konferenz gehabt.. Da haben die Vorgänger regelmäßig versagt… Mal sehen.. Aber für den Preis echt ein gutes Gerät!

  • hex00

    27.01.2022, 14:11

    @Jenny: […] Ließ dir doch gern dazu noch meinen Bericht durch, vielleicht hilft dir das?
    https://www.nerdsheaven.de/oneodio-pro-m/

    Danke für deine schnelle Antwort. Sieht auf den ersten Blick schon mal vielversprechend aus. Vielleicht wird das mein neues Headset. 🙂

  • Jenny

    27.01.2022, 14:16

    Sehr gerne und immer wieder 🤩

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Black Shark Goblin X1 ab 24,99€ – Mega Klang für wenig Geld im Test (Gaming-Headset, RGB-Beleuchtung, 3,5 mm Klinke ) Zum Angebot