BlitzWolf BW-V7 ab 210€ – Der klangstarke Beamer im Retrolook 1080p, 850 ANSI Lumen, Autofokus, Trapezkorrektur, Android 9.0

- - von
Zum Angebot

BlitzWolf hat seiner Produktpalette mal wieder um einen LED/LCD Projektor erweitert, dieser kommt in einem Retro-Look und besitzt sogar ein kleines Informations-Display auf der Vorderseite. Der BW-V7 ist etwas größer geraten als die Modelle davor und will mit mehr Helligkeit punkten. Mit vorinstallierten Betriebssystem und in Full-HD möchte der BW-V7 dein Heimkino zum Erlebnis machen, aber kann er das auch abliefern?

+3
BlitzWolf BW-V7

Aktuell könnt ihr den Beamer dank Gutschein für nur 197,90€ bei Banggood.com abstauben. Der Versand erfolgt aus einem EU-Warenlager. Um auf den Preis zu kommen, deaktiviert im Warenkorb noch die Transportversicherung.

Technische Daten 1080p • 850 ANSI Lumen • Autofokus • Trapezkorrektur • Android 9.0
banggood.com Banggood.com 8-18 Tage Lieferzeit Versand aus Europa

NerdsHeaven.de ist Teil des Amazon Partnerprogramm und eBay Partner Network. Wir verdienen Provision für qualifizierte Käufe über Links auf unserer Seite, ohne Mehrkosten für euch. Das hat keinerlei Auswirkung auf unsere Bewertungen.

Einen Beamer im Retro-Look mit integriertem Display und Raumtemperaturmessung für dein Heimkino Erlebnis, all das bekommst du zum Preis ab 210,27€ auf Banggood.com im Angebot.

Technische Daten des BlitzWolf BW-V7

 BlitzWolf BW-V7
Auflösung1920 x 1080 Pixel
Helligkeit850 ANSI Lumen
LichtquelleLCD-LED
Kontrast 1000:1
Anschlüsse2x HDMI 1.4, 2x USB (2.0), 3,5 mm Klinke, AV, Netzwerkanschluss
Features
  • automatischer Fokus
  • automatische Trapezkorrektur
  • 2 x 5 Watt Lautsprecher
  • Frontdisplay
max. Projektionsgröße
40 bis 200 Zoll
Abstand1,5 bis 4,8 Meter
Projektionsverhältnis1,35:1
Lautstärke<42dB
RAM & Speicher2/16 GB
KonnektivitätDual-Band WLAN 5 GHz, Bluetooth 5.0, Screen Cast/Mirroring
Oberfläche Android 9 OS
ProzessorMT9255-SoC  / 8 GB ROM, 1 GB RAM
Größe & Gewicht248 x 211 x 167 mm, 3,5 kg
Stromverbrauch165 Watt
Preis UVP~300 €

BlitzWolf BW-V7 mit Stativ
(Ziemlich groß, der Full-HD Beamer)

Inbetriebnahme und Betriebssystem

Wir haben den BlitzWolf BW-V7 ausgepackt und direkt mal eingerichtet und mit unserem Netzwerk verbunden. Als erstes, wie zu erwarten, wurde direkt ein Systemupdate angefordert und installiert. Bei dem Betriebssystem kommt hier noch eine Android 9 Oberfläche zum Einsatz, die schon etwas veraltet ist, aber in dem Bereich von günstigen Beamern immer noch Anwendung findet.

BlitzWolf BW-V7
Trapezkorrektur
(Autofokus mit Trapezkorrektur und Hinderniserkennung)

Autofokus und auch die Trapezkorrektur haben gut und schnell funktioniert und wir mussten hier auch nichts nachbessern. Ebenso hat der BW-V7 sogar eine Hinderniserkennung und skaliert das Bild automatisch auf die Größe, ohne dass ein Hindernis im Bild ist. 

BlitzWolf BW-V7
Benutzeroberfläche
(eigene Android 9 Benutzeroberfläche)

Danach haben wir das System auf die deutsche Sprache umgestellt und es aber wieder direkt in Englisch zurückgestellt, da die Übersetzung grauenhaft ist. In der Übersicht auf der Benutzeroberfläche wird direkt YouTube, Netflix und Co. gleich angezeigt und somit wollten wir auch direkt mit dem Streaming beginnen, aber darauf erfolgte dann gleich die Enttäuschung. Da sich hinter YouTube die App Smart YouTube TV im System verbirgt und diese ist Open-Source und liegt an der eigenen Android-Software, die scheinbar nicht von Google unterstützt wird.

Genauso verhält es sich mit Netflix und Disney+, die App lässt installieren und auch öffnen, aber man kann sich nicht einloggen, da die Fernbedienung hier keine Bedienung zulässt. Ebenso ist die App Auswahl stark eingeschränkt, was die Software Lösung hier unserer Meinung nach direkt obsolet macht. Schade, denn der Beamer macht vom Bild her einen recht guten Eindruck, aber dazu gleich mehr.

BlitzWolf BW-V7 Smart YouTube
(Durch der Open-Source Benutzeroberfläche wird auf Smart YouTube gesetzt)

850 ANSI Lumen gepaart mit Full HD

Grundsätzlich kann man sagen, dass viele Hersteller immer etwas zu viel versprechen, was die Bildhelligkeit betrifft und auch bei der Auflösung wird manchmal etwas geschummelt. Bei dem BW-V7  haben wir eine gute Helligkeit feststellen können, aber wir gehen davon aus, dass 850 ANSI Lumen doch etwas hoch gegriffen sind, aber dies lässt sich immer schwer nachvollziehen oder aber auch nicht ohne viel Aufwand und Umrechnen messen.

Wir werden hierzu in Zukunft auch mal einen Artikel verfassen. Aber bei der Auflösung mit 1080p wurde nicht zu viel versprochen. Die Bildschärfe ist bis an den Rändern vorhanden und wir konnten somit keine stark abweichende Schärfe am Rand feststellen.

BlitzWolf BW-V7
Auflösung BlitzWolf BW-V7
Auflösung
(Klasse Farben mit guter Bildschärfe)

Die Farben wissen zu gefallen und die Kontraste sind für so ein recht günstiges Modell auch passend. Allerdings haben wir im System nicht den Hauch einer Chance, das Bild in irgendeiner Form anzupassen. Nichteinmal die Helligkeit könnte ich für besser Schwarzwerte reduzieren oder die Farbsättigung auf eine persönliche Präferenz anheben oder senken. 

Wie üblich funktioniert ein Projektor in völliger Dunkelheit am besten, bei seitlichem Tageslicht ist das Bild stark verblasst und dunkle Inhalte können so kaum genossen werden.

Gute Optik gepaart mit gutem Klang und einem Display?

Optisch macht der BW-V7 schon was her und hat einen Retro Touch, ist im Gesamten aber schon ziemlich wuchtig. Die oberen zwei Drehknöpfe haben auch Funktionen wie lauter und leiser und zugleich ist der rechte Ein- und Ausschalter. Der linke Drehknopf kann die Schärfe manuell einstellen und auf Druck lässt sich ein Bluetooth-Lautsprecher koppeln.

BlitzWolf BW-V7 Drehknöpfe

Auf der Rückseite befinden sich die Anschlüsse und hier bleiben eigentlich auch keine Wünsche offen.

BlitzWolf BW-V7 Rückseite mit Anschlüsse

Das Display an sich ist eine gute Idee und hier wird dir die Uhrzeit und das Datum angezeigt sowie ob der Beamer mit dem Netzwerk verbunden ist und sogar eine Temperaturanzeige wurde mit integriert. Leider konnten wir die Uhrzeit/Region nicht einstellen, da wir bei der Einstellung immer wieder aus der Einstellung geflogen sind. Vielleicht kommt dazu noch ein Update, welches das Problem fixen kann. 

Ebenso ist die Messung der Temperatur ungenau, im kühlen Keller hatten wir dennoch 24°C. Die abstrahlende Wärme des Lüfters fließt hier ungünstigerweise mit in die Messung ein.

Somit ist das nett gedachte Display nur ein schmuckes Beiwerk, ohne wirklichen Nutzen.

BlitzWolf BW-V7
Display

Um dich mit Ton zu versorgen hat der BW-V7 gleich zwei Lautsprecher und diese machen auch gut Druck und geben den Ton sauber an die Ohren. Klanglich kann er definitiv überzeugen und die Lautstärke der Lautsprecher reicht definitiv aus. Diese werden aber auch benötigt, um den doch etwas lauteren Lüfter zu übertönen.

Fazit /Einschätzung: BlitzWolf BW-V7 kaufen?

Der BW-V7 sieht schon cool aus, aber alleine das reicht halt nicht. Der Beamer konnte vom Bild überzeugen und auch die Helligkeit ist vollkommen ausreichend, denn in diesem Preissegment von rund 220 € sollte man auch kein Helligkeitswunder erwarten und schon gar nicht bei Tageslicht. Die Abmessungen des Projektors fallen aber schon recht wuchtig aus, das wäre sicherlich auch etwas kompakter möglich gewesen.

Als reines HDMI Wiedergabegerät sprechen wir eine Empfehlung aus. Für das interne Streaming kann die Benutzeroberfläche nicht überzeugen und einige Apps ließen sich erst gar nicht bedienen. Zudem sind die Apps auch etwas fragwürdig, da nicht einmal Youtube als echte bekannte App im System vorliegt, sondern als Smart Youtube installiert wird, also vermutlich als eine Googlefreie Version.

Wer eher öfters auf das interne Streaming zurückgreifen will, sollte wohl eher zu der Konkurrenz wie beispielsweise dem Wanbo X5 greifen.

Daniel

Hey Ho, ich bin Daniel und nun auch offiziell ein NerdsHeaven Mitglied. Lange Zeit habe ich die Nerds im Hintergrund begleitet. Ich bin in der Redaktion tätig und gebe jetzt hier auch meinen Senf dazu.

Kommentare (3)

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

BlitzWolf BW-V7 ab 210€ – Der klangstarke Beamer im Retrolook (1080p, 850 ANSI Lumen, Autofokus, Trapezkorrektur, Android 9.0) Zum Angebot