Wanbo Mozart1 ab 263€ – perfektes Bild dank Autoausrichtung und Autofokus? LED, 900 ANSI Lumen, Full-HD, Autofokus, Hinderniserkennung, Android 9

- - von
Zum Angebot

Damit die Einrichtung eines neuen Projektors so einfach wie möglich geht, hat Wanbo in den Mozart1 einen automatische Hinderniserkennung, automatische Trapezkorrektur ebenso wie einen Auto-Fokus integriert. Mit 900 ANSI Lumen ist der Full-HD Projektor auch recht hell.

+4
Wanbo Mozart1 Kurztest Projektor & Fernbedienung

Nice! Dank Gutschein bekommt ihr den Klasse Full-HD Projektor aus einem EU-Lager schon für 262,60€ auf Banggood.com. Deaktiviert im Warenkorb noch die Transportversicherung, um auf den Preis zu kommen.

Technische Daten Full-HD • LED • 900 ANSI Lumen • HDR10 • HDMI • Bluetooth • WLAN 6 • Autofokus • Auto Ausrichtung • Hinderniserkennung • Android 9 OS
banggood.com Banggood.com 3-5 Tage Lieferzeit
ab 262,60€ Gutschein erforderlich

NerdsHeaven.de ist Teil des Amazon Partnerprogramm und eBay Partner Network. Wir verdienen Provision für qualifizierte Käufe über Links auf unserer Seite, ohne Mehrkosten für euch. Das hat keinerlei Auswirkung auf unsere Bewertungen.

Aktuell könnt ihr den gut funktionierenden Beamer bereits für 262,60€ auf Banggood.com vorbestellen.

Wanbo Mozart1 Kurztest 90 ANSI Lumen Helligkeit
(Ein Blick in die Linse)

Technische Daten des Wanbo Mozart1

 Wanbo Moazrt1
Auflösung1920 x 1080 Pixel
Helligkeit

900 ANSI Lumen, 90% DCI-P3 Abdeckung, HDR10

LichtquelleLED
Kontrast 3000:1
Anschlüsse1x HDMI 1.4, USB (2.0), 3,5mm Klinke
Features
  • Automatischer Fokus
  • automatische Trapezkorrektur
  • automatische Hinderniserkennung
  • automatische Bildeinrichtung
  • 2 x 8 Watt Lautsprecher
max. Projektionsgröße
55 bis 120 Zoll
Abstand1,5 bis 4 Meter
Projektionsverhältnis1,2:1
Lautstärke<35dB
RAM & Speicher2/32GB
KonnektivitätDual-Band WLAN 6 GHz, Bluetooth 5.0, Screen Cast/Mirroring
Oberfläche Android 9 OS
Größe & Gewicht176 x 209 x 223mm, 3,5 kg
Stromverbrauch145 Watt

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Schnelles aufstellen

Das Aufstellen herkömmlicher Projektoren artet teilweise in einem Krampf aus. Mal passt die Schärfe nicht, mal sind die Ecken nicht gerade und das Bild schief, oder irgendwas steht dem Bild im Wege.

Darum muss man sich in neueren Geräten zum Glück nicht mehr wirklich Gedanken machen, denn dank automatischer Ausrichtung des Bildes, oder automatischem Fokus ebenso wie automatischer Trapezkorrektur ist das Ausrichten ein Kinderspiel geworden.

Selbst ein Hindernis am Bildrand wird erkannt, und das Bild entsprechend verkleinert. Das passiert voll automatisch (oder auch manuell) und auch bei jedem Umstellen des Projektors.

Wanbo Mozart1 Kurztest Im Betrieb Wanbo Mozart1 Kurztest Autofokus
(aufstellen, ausrichten lassen, fertig)

Die maximale Bildgröße ist übrigens mit 120 Zoll bei maximal 4 Meter Abstand angegeben, kleiner geht natürlich auch, hier spricht man bei einem Abstand von 1,5 Meter von 55 Zoll Diagonale. Da Projektionsverhältnis liegt bei 1,2:1.

Full HD und 900 ANSI Lumen

Damit ihr nicht ins dunkel Loch starrt, ist die Helligkeit eines Projektors natürlich auch entscheiden über die dargestellte Helligkeit und damit verbundenen Kontraste an der Lein/Wand. Der Hersteller gibt 900 ANSI Lumen an, also die gemessene Helligkeit an der zu bestrahlenden Wand.

Je nach Szenearie und Abstand verändert sich dieser Wert natürlich. Grob gesagt ist auch dieser Projektor eher dafür ausgelegt um in abgedunkelten oder komplett dunkler Umgebung zu arbeiten. Für den Einsatz am hellen Tage reicht es mit Einschränkungen auch teils noch aus.  

Wanbo Mozart1 Kurztest Am Tag in Betrieb
(Am Tag in Betrieb; solides Bild)

Wer ein Gerät sucht, das auch am Tage ein akzeptables Bild sucht, muss nach lichtstärkere Projektoren Ausschau halten, die aber auch bedeutend teurer sind. Aber bedenkt dabei immer: solange Projektoren mit Licht arbeiten, wird es am Tage immer Einschränkungen in der Darstellung und Bildqualität geben.

Das Kontrastverhältnis liegt bei typische 3000:1 und die Farbraumdeckung bei 90% DCI-P3. Somit hat man einen durchschnittlichen Schwarzwert (der eher oft gräulich ausfällt) und eine recht gute Farblich Darstellung, aber mit potenzial zum manuellen Anpassen & Kalibrieren.

Otto Normalverbrauchen wird vermutlich den Unterschied in der Darstellung zu einem kalibrierten Gerät nicht erkennen. 

Wanbo Mozart1 Kurztest seitliches Licht aus Wanbo Mozart1 Kurztest seitliches Licht an
(Leicht dunkle Ecke mit seitlichem Licht Aus und Licht An)

Die Bildqualität kann sich tatsächlich sehen lassen, das erkennt man sicherlich auch schon an den Bildern im Betrieb oberhalb. Das Bild ist in den Ecken auch überwiegend scharf, eine leichte Vignettierung sieht man aber im Randbereich bei weißen Bildern. Im Betrieb stört das aber nicht wirklich.

All in One Lösung

Dank Android 9 Oberfläche muss man sich eigentlich keine Sorgen um die Multimedia taugliche Oberfläche machen. Sei es nun Netflix, Hulu, Amazon Prime Video, Paramount+ oder Disney+, alles sollte aus dem Play Store geladen werden können.

Wenn die Lizenzen passen, wird auch alles in Full-HD dargestellt. Rein theoretisch könnt ihr auch HDR10 Inhalte abspielen.

Wanbo Mozart1 Kurztest Android 9 OS Wanbo Mozart1 Kurztest Anschlüsse Rückseite
(Android 9 Oberfläche und Rückseite mit den Anschlüssen)

Sollte dennoch irgendwas mal nicht vorhanden sein oder nicht wie gewollt laufen, kann man ja noch per externen HDMI Zuspieler wie einem Amazon Fire TV Stick Inhalte einspielen. Wer seine Konsole anklemmen will, kann dies natürlich auch tun, eine höhere Grundauflösung, beispielsweise 4k wird ebenso unterstützt, heruntergerechnet und dann in Full-HD auf die Wand projiziert.

Ordentliche Lautsprecher

Damit ihr auch ohne weitere Lautsprecher die dargestellten Filme und Serien genießen könnt, hat Wanbo 2 Lautsprecher mit je 8 Watt in das gar nicht mal so kleine Gehäuse integriert.

Zusätzlich liegt seitlich ein passiv Membran für eine bessere Tieftonwiedergabe vor. Man spricht hier von einem Tiefgang von 65 Hz, was schon recht anständig ist.

Wanbo Mozart1 Kurztest seitliches Passiv Membran für Bass
(Die Lautsprecher inklusive passivem Membran können sich hören lassen)

Fazit /Einschätzung: Wanbo Mozart1 kaufen?

Tatsächlich war ich beim ersten Austesten positiv beeindruckt, was der recht kleine alles so automatisch bewerkstelligt. Auf den Produktbildern wirkt er in etwa so klein wie seine indirekten Vorgänger, ist dann unter realen Bedingungen aber deutlich größer, aber nicht riesig. 

Die automatische Bildeinstellung inklusive Fokus, Trapezkorrektur oder Hinderniserkennung klappte wirklich gut. Auch bei geringen Umstellen erkannte es der Projektor akkurat und stellte das Bild erneut ein.

Das Bild selbst hat in abgedunkelten Räumen eine gute Helligkeit und eine angenehme Darstellung. Das System läuft recht flüssig und bietet schon einige vorinstallierte Apps wie Netflix, Youtube etc. Klanglich feuert das Stereo System einem einen ziemlich druckvollen Klang und eine hohe Lautstärke um die Ohren.

Ronny

Mittlerweile schreibe ich nun schon über 8 Jahre für NerdsHeaven.de und bin somit auch für den überwiegenden Großteil der Inhalte verantwortlich und bin das Gesicht auf unserem gleichnamigen YouTube Kanal. Nebenbei beantworte ich eure Fragen, kommentiere auf YouTube, Instagram, Twitch, Twitter, Facebook, TikTok und was weiß ich wo noch so ^^ Gaming und Metal sind mein Leben 🙂 & Sport!

Kommentare (3)

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Wanbo Mozart1 ab 263€ – perfektes Bild dank Autoausrichtung und Autofokus? (LED, 900 ANSI Lumen, Full-HD, Autofokus, Hinderniserkennung, Android 9)
Gutschein erforderlich