+10

CHUWI Hi10 X ab 194€

Varianten * 07.06.2020 - 02:10 Uhr aktualisiert zzgl. Versand. Beim Import aus dem Nicht-EU-Ausland werden 19% EUSt fällig und es können Zollkosten ab 150€ Warenwert hinzukommen. (Weitere Infos)

Die Hi10 Serie von Chuwi existiert schon einige Jahre länger und bekommt mit dem CHUWI Hi10 X nun auch wieder einen günstigen Ableger in Form eines 10 Zoll Tablets. Angetrieben wird es vom bekannten Intel Celeron N4100 Prozessor zusammen mit dem Windows 10 Betriebssystem und bekommt eine Stifteingabe spendiert. Aktuell kann man das Tablet bereits ab 194,17€ auf Banggood.com bestellen.

Der Android Tablet Bereich kommt irgendwie nicht so voran. Neue Geräte verbauen oft veraltete Hardware und an aktueller Hardware scheinen die Chinesen nicht interessiert zu sein. Wirklich anders ist es jedoch auch bei den Windows Tablets nicht. Nimmt man es ganz genau, sind auch die Intel Celeron N4100 Prozessoren schon einige Jahre auf dem MArkt und wurden 2017 vorgestellt und entsprechend seit 2018 verbaut. Entsprechend marginal ist hier in den letzten Monaten / Jahren auch der Leistungsgewinn ausgefallen. Für den normalen Alltag und einfache Programme oder Office Anwendungen genügt die Leistung aber immer noch. Wer darauf spielen mag kann dies auch tun, vorrangig aber mehrere Jahre alte Spiele.

Dennoch ist ein funktionierendes Windows 10 Tablet mobil sicherlich teilweise ein unschätzbarer Vorteil. Leicht, kompakt, mit einem ausreichend großem 10.1 Zoll IPS-OGS Display (voll laminiert) mit 1920×1080 Pixel Auflösung und 1024 Druckstufen für die Stifteingabe. Ein magnetisches Tastaturdock kann ebenso eine Tastatur im Handumdrehen nutzbar machen (abseits der Bluetooth Anbindung) und eine Stifteingabe (HiPen H3) ist ebenso möglich. Allerdings variiert der Inhalt immer stark bei den Anbietern. Je nach dem kann aber die magnetische Tastatur und der Eingabestift mit inbegriffen sein. Der Celeron N4100 Quad-Core Prozessor rechnet mit 4 Kernen und maximal 2,4 GHz Takt, dazu stehen 6 GB RAM und eine 128GB Speichermöglichkeit bereit. Beim Arbeitsspeicher handelt es sich glücklicherweise um DDR4 RAM. Beim Speicherplatz setzt man jedoch leider nur auf langsamen eMMC Speicher. Eine SSD Festplatte würde das System spürbar flotter machen.

Die Anschlussmöglichkeiten am Tablet sind natürlich eingeschränkt, umfassen aber dennoch einen Micro-SD Slot, USB Typ-C 3.0 Port, USB Typ-C 2.0 Port, einen Micro HDMI Ausgang sowie den 3,5mm Klinkenport. Zum Beladen des Tablets wird der USB Typ-C 3.0 Port genutzt. Am magnetischen Tastaturdock befindet sich zusätzlich noch ein vollwertiger USB Port. Wie gewohnt sind natürlich auch Bluetooth 5.0 sowie die Dual-Band WLAN Anbindung nutzbar. Die bei einigen Notebooks und Tablets bekannten, einbrechenden WLAN Verbindungen beim zeitgleichen Nutzen von Bluetooth und WLAN sollten hier durch den neuen Chipsatz hoffentlich auch der Vergangenheit angehören. 

Für eine Videokonferenz oder Videochats stehen euch zwei Kameras bereit. Rückseitig ist eine 5 Megapixel Kamera und auf der Vorderseite eine 2 Megapixel Kamera integriert. Das Windows 10 Betriebssystem sollte auch Original und bereits aktiviert sein. Hier sollte man mit nicht zu hohen Ansprüchen aufwarten. Die Abmessungen des Aluminium umhüllten Tablets belaufen sich auf 261.8 x 167, 3 x 8,8 mm. Das Gewicht liegt bei 522g ohne Tastatur. Lediglich eine Information bleibt uns Chuwi noch schuldig: wie groß der Akku genau ist. Man findet lediglich die Laufzeit die je nach Nutzung zwischen 6-8 Stunden liegt.

  • Auf Amazon ist das Import-Tablet noch nicht bewertet worden. (Stand 28.01.2020)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Optisch machen die neuen Tablets richtig was her, auch die Verarbeitung ist deutlich besser als vor Jahren noch. Die Leistung ist im unteren Segment angesiedelt. Für einfache, normale, alltägliche Anwendungen taugt das Gerät aber dennoch, sei es Office oder andere Textprogramme, Video und Medienkonsum. Wer Programme nutzt die viel Leistung benötigen wird hier aber vermutlich nicht fündig. 

Features

  • 10,1″ 1920x1080p, IPS-OGS
  • 1024 Druckpunkt, Stifteingabe
  • Celeron N4100 1,1 – 2,4GHz, 6+128GB, erweiterbar
  • Dual-Band WLAN, Bluetooth 5.0, Micro-SD, Micro-HDMI, 2x USB-Typ-C (2.0/3.0), 3,5mm Klinke
  • 5+2 MP Webcam
  • Windows 10

Noch nicht das Richtige dabei gewesen?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.