+6

Xiaomi Mijia Electric Scooter Pro ab 479€

Faltbarer Roller • ABS Bremssystem • 474Wh Akkukapazität • bis 25km/h • max 45kmTragkraft max. 100 kg • Ladezeit 8-9h

Gearbest.com
Gearbest.com
478,83€ *
Gutschein: C320AA7F54A1D001 | 3-5 Tage Versand aus Europa
Zum Shop
Zollfrei da Versand innerhalb der EU
GeekBuying.com
Geekbuying.com
481,45€ *
8-18 Tage Versand aus China, Volksrepublik
Zum Shop
Zollfrei via aufpreispflichtiger Versandart (HK)EU Priority Line
Tomtop.com
Tomtop.com
521,56€ *
2-5 Tage Versand aus Deutschland
Zum Shop
Zollfrei da Versand aus dem Deutschland-Lager
* 16.07.2019 - 10:58 Uhr aktualisiert zzgl. Versand. Beim Import aus dem Nicht-EU-Ausland werden 19% EUSt fällig und es können Zollkosten ab 150€ Warenwert hinzukommen. (Weitere Infos)

Auch das Thema mit den mobilen E-Scootern nimmt bei uns Fahrt auf. Xiaomi präsentiert mit dem Xiaomi Mijia Electric Scooter Pro nun einen adäquaten Nachfolger zum beliebten M365 / M187 Modell für 478,83€ auf Gearbest.com. Optisch sieht der neue Electric Scooter Pro dem Vorgänger sehr ähnlich und wurde nur im Detail verbessert um den bereits guten Vorgänger noch besser zu machen. Der nun 600W starke Motor sorgt für bessere Fahrwerte und die Akkukapazität hat sich beachtlicherweise fast verdoppelt.

Auch wenn wir immer noch nicht offiziell mit den E-Scootern fahren dürfen und diese aktuell in Deutschland nur auf Privatgelände oder in abgesperrten Bereichen fahrbar sind, nimmt auch der Trend hierzulande zu. Der neue Electric Scooter Pro hat nun einen großen 12800mAh Akku (474Wh) spendiert bekommen der gegenüber zum Vorgänger mit 7800mAh (280Wh) deutlich größer ausfällt. Die Ladezeit des Akkus fällt dadurch mit 8 bis 9 Stunden auch deutlich höher als beim Vorgänger mit noch 5,5 Stunden aus. Der verbaute Elektromotor leistet in der Spitze nun 600W gegenüber 500W im Vorgänger wobei jedoch nun 3 Fahrgeschwindigkeiten mit 15km/h, 20km/h und 25km/h angeboten werden. Steigungen schafft der Electric Scooter Pro nun bis zu 20% (15°) gegenüber 14% im Vorgänger. Dank des größeren Akkus und sicherlich auch aufgrund des effizienteren Motors, kommt man nun auf eine maximale Reichweite von bis zu 45km gegenüber den 30km im Vorgänger.

Die LED-Anzeige im M365 ist nun einer kleinen Displayeinheit gewichen die Auskunft über die momentane Geschwindigkeit, den jeweiligen Fahrmodi, Licht und Bluetooth Verbindung gibt. Unverändert geblieben ist hingegen die maximale Zuladung von 100kg. Der Xiaomi Mijia Electric Scooter Pro setzt hingegen der Konkurrenz auch weiterhin auf 8,5″ Bereifung mit Luftschläuchen. Dadurch hat man natürlich einerseits den höheren Komfort gegenüber der Konkurrenz mit Vollgummireifen, jedoch ist man auch anfällig in Bezug auf plattgefahrene Reifen was beim Vorgänger recht häufig und gerne mal passieren konnte. Man kann jedoch davon ausgehen, dass Xiaomi hier noch einmal Hand anlegen konnte um den Scooter etwas besser vor platten Reifen zu schützen als es noch beim M365 der Fall war.

Unverändert bleiben auch die Front- und Heckbeleuchtung die bereits im M365 vorbildlich sind. Das Frontlicht ist ausreichend hell und leuchtet den befahrenen Weg ausreichend hell und weit aus und auch das Rücklicht ist leuchtstark und blinkt automatisch beim Bremsvorgang (auch am Tag bei ausgeschaltenen Licht). Zur besseren negativen Beschleunigung (alias Bremsen) setzt man weiterhin auf eine Scheibenbremse am Hinterrad die bereits im M365 einen guten Job macht. Wer Einstellungen und Statistiken an seinem Scooter vornehmen oder darstellen möchte, hat auch beim Electric Scooter Pro wieder die Möglichkeit auf eine entsprechende App zuzugreifen und sich via Bluetooth mit dem E-Scooter zu verbinden.

Der einfache Klappmechanismus des Vorgängers wurde beibehalten und so kann man weiterhin mit wenigen Handgriffen den Lenker einklappen und so den Transport erleichtern. Leider wurde damit ebenso auch die nicht einstellbare Höhe des Lenkers übernommen weshalb man mit dem Lenker so wie er ist zurecht kommen muss. Beim Aufladen setzt man immerhin weiterhin auf verschiedene Schutzmechanismen die Schäden am Scooter oder einem selbst verhindern: Schutz vor Kurzschlüssen, Überspannung, Überlastung, Unterspannung, Temperatur.

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Xiaomi hat sich richtig entschieden den bereits guten Vorgänger an einigen wichtigen Stellen zu verbessern und den Electric Scooter Pro so zu einem noch besseren Gefährt zu machen. Auf dem Papier ergeben sich jedoch weiterhin Kleinigkeiten die wir gerne anders gehen hätten wie die weiterhin nicht verstellbare Höhe des Lenkers oder die immer noch mit Luft befüllten Reifen. Insgesamt ist jedoch besonders der stärkere Motor und die fast verdoppelte Akkukapazität schon ein Grund zum neuen Modell zu greifen. 😉

Features

  • Faltbarer Roller
  • ABS Bremssystem
  • Front- Rückleuchten
  • 18650er Lithium-Ionen-Akku mit 12800mAh / 474Wh
  • max 25km/h bei bis zu 45km Reichweite
  • Kinetisches Energierückgewinnungssystem
  • Tragkraft max 100 kg.

Noch nicht das Richtige dabei gewesen?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

2 Kommentare
  1. Ronny
    Ronny sagte:

    Aktuell nichts da wir das neue Modell auch noch nicht besitzen. Bislang haben wir nur den Vorgänger M365 getestet.

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.