Lenovo Xiaoxin 100 ab 209€ – Ein Projektor der alles an Bord hat zum fairen Preis? 1080p, 700 Ansi-Lumen, Autofokus, Trapezkorrektur

- - von
Zum Angebot

Im Bereich der Projektoren hat sich in den letzten Jahren viel getan und LED-Projektoren werden immer erschwinglicher und der Markt ist hart umkämpft. Gefühlt gibt es jede Woche einen neuen und nun auch von Lenovo, der Lenovo Xiaoxin 100 LED-Beamer hat eine hohe Helligkeit aber schwächen bei dem Betriebssystem mit der Android 9 Oberfläche.

+2
geekbuying.com Geekbuying.com 8-18 Tage Lieferzeit Versand aus China, Volksrepublik
geekbuying.com Geekbuying.com 3-7 Tage Lieferzeit Versand aus Europa

NerdsHeaven.de ist Teil des Amazon Partnerprogramm und eBay Partner Network. Wir verdienen Provision für qualifizierte Käufe über Links auf unserer Seite, ohne Mehrkosten für euch. Das hat keinerlei Auswirkung auf unsere Bewertungen.

Ein LED-Projektor mit 700 Ansi-Lumen im schicken Design, mit gutem Bild und Klang aus dem bekannten Hause Lenovo, all das bekommt ihr zum Preis ab 209,00€ auf Geekbuying.com im Angebot.

Technische Daten des Lenovo Xiaoxin 100

ModellLenovo Xiaoxin 100
Auflösung1920 × 1080p / Full HD
Bildformat16:9
max. Bilddiagonalebis 120 Zoll
Helligkeit700 ANSI Lumen
Kontrast2000 : 1
Stromverbrauch110 W
AnschlüsseHDMI 2.0, USB-A, 3,5 mm Klinke
Features
  • Autofokus
  • Trapezkorrektur
  • App-Anbindung
  • Sprachsteuerung
Maße31 × 30 × 16 cm
Gewicht3,85 kg
Lautsprecher2x 5 W / Dolby Audio

Lenovo Xiaoxin 100
Vorderseite

Technische Spezifikationen und Design

Der Lenovo Xiaoxin 100 ist ein Full-HD-Projektor mit einer nativen Auflösung von 1080p und einer Helligkeit von 700 Ansi-Lumen. Ausgestattet laut Hersteller mit HDR 10, bietet er eine helle Bildwiedergabe für seinen Preispunkt. Zusätzlich zu den bildlichen Vorzügen kommt der Beamer mit zwei 5-Watt-Lautsprechern, die Dolby Audio unterstützen sollen, was für ein überzeugendes Klangerlebnis sorgen soll.

Lenovo Xiaoxin 100
Unterseite

Mit Abmessungen von 31 cm x 30 cm x 16 cm und einem Gewicht von 3,85 kg gehört der Xiaoxin 100 zu den etwas größeren und schwereren Modellen seiner Klasse. Die Verarbeitungsqualität ist trotz des günstigen Preises doch eher über dem Durchschnitt, mit elegantem Design und einem beleuchteten Logo auf der Oberseite.

Bedienung und Software

Die Steuerung des Xiaoxin 100 erfolgt über die mitgelieferte Fernbedienung, laut Bedienungsanleitung kann der Projektor auch per App gesteuert werden, aber der QR-Code aus der Bedienungsanleitung führt zu einer fragwürdigen Adresse und nicht zum Google Play Store oder Apple Store. Die App haben wir von der nicht vertrauenswürdigen Seite nicht installiert, wer weiß, was man sich da ins System holt.

Das Betriebssystem basiert auf Android 9 und ermöglicht das Streaming verschiedener Anbieter wie Disney+, Netflix, YouTube und was es so alles so gibt. Leider ist Widevine Level 1 nicht mit an Bord, was zur Folge hat, dass bestimmte Streaming Anbieter nur in 720p verfügbar sind.

Lenovo Xiaoxin 100
Benutzeroberfläche

Bild- und Klangqualität

Der Xiaoxin 100 will mit seiner nativen Full-HD-Auflösung und der 700 Nits Helligkeit punkten. Die Helligkeit kann überzeugen und auch ist das Bild klar und scharf, das auch bis an den Rand. Apropos Rand, dieser sah sehr ausgefranst aus und das hat dann doch etwas gestört. Die Bildgröße kann bis zu 120 Zoll erreichen, mit Autofokus und automatischer Trapezkorrektur.

Die Farben wirken teils etwas farblos, hier würden wir gerne nachsteuern. Ebenso sind viele Bildinhalte zu hell und stellenweise überbelichtet/ausgebrannt. Ein Anpassen der Helligkeit oder der Kontraste könnt schnell ein besseres Ergebnis liefern.

Bild und Ton Einstellungen suchen wir aber leider vergeblich, dies wird Systemseitig nicht unterstützt. Das ist dann doch etwas schade, da der Xiaoxin doch ein recht gutes Bild abliefert, aber man hier und da noch ein paar Feinheiten abstimmen und verbessern könnte.

Lenovo Xiaoxin 100
Bild

Die Klangqualität der eingebauten 5-Watt-Lautsprecher ist für den Preis angemessen, obwohl bei höherer Lautstärke Einbußen beim Bass hingenommen werden müssen. Hier sollte man eine Verbindung mit externen Soundbars über Bluetooth 5.0 in Erwägung ziehen, da wie eigentlich bei allen Projektoren der Klang der Lautsprecher immer als zweitrangig betrachtet werden kann.

Lautstärke

Eines der häufigsten Probleme bei günstigen Beamern ist die Lautstärke der Lüfter. Der Xiaoxin 100 schneidet in diesem Bereich relativ gut ab, die Lautstärke ist nicht störend, aber dennoch leicht hörbar und so ergibt auch das größere Gehäuse Sinn und lässt den Projektor auch nicht zu heiß werden.

Lenovo Xiaoxin 100
Rückseite
(Anschlüsse auf der Rückseite des Lenovo Xiaoxin 100)

Autofokus und Trapezkorrektur mit schwächen?

Bei der Preisgestaltung wird vieles berücksichtigt, aber mittlerweile ist Autofokus schon zum Standard geworden. Auch bei dem Xiaoxin ist dies der Fall und das System macht seine Arbeit, auch wenn recht laut und mit Verzögerung klappt das ganz gut. Etwas nachjustieren mussten wir aber doch, um ein besseres Ergebnis zu erzielen.

Lenovo Xiaoxin 100
Trapezkorrektur
(Automatische Trapezkorrektur)

Einschätzung: Lenovo Xiaoxin 100 kaufen?

Der Lenovo Xiaoxin 100 LED-Beamer hat eine gute Helligkeit und soweit alles an Bord, was man in diesem Preissegment erwarten kann. Optisch macht er was her und die Verarbeitung ist auch gut. Trotz einiger Einschränkungen, wie der ausschließlich chinesischen App und der mäßigen Einstellungsmöglichkeiten was Bild und Ton betrifft, bietet der Beamer eine solide Leistung für seinen Preis. 

Daniel

Hey Ho, ich bin Daniel und nun auch offiziell ein NerdsHeaven Mitglied. Lange Zeit habe ich die Nerds im Hintergrund begleitet. Ich bin in der Redaktion tätig und gebe jetzt hier auch meinen Senf dazu.

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Lenovo Xiaoxin 100 ab 209€ – Ein Projektor der alles an Bord hat zum fairen Preis? (1080p, 700 Ansi-Lumen, Autofokus, Trapezkorrektur) Zum Angebot