Narwal Freo X Plus ab 329€ – macht Narwal einen Schritt zurück? 7800 Pascal, LiDAR Sensor, Teppicherkennung, Staubkomprimierung

- - von
Zum Angebot

Innerhalb eines Jahres bringt Narwal nun schon den 3 Saugroboter auf den Markt und verzichtet bei seinem neuen Modell auf die Station und will damit seinen Marktanteil erweitern. Preislich liegt dieser bei um die 350 € und könnte damit den stetig wachsenden Markt aufmischen.

+2
Narwal Freo X Plus

Tipp! Ihr bekommt den smarten Saugroboter aus dem EU-Lager von Geekbuying.com für nur 329€ inkl. einem kostenlosen Tronsmart Trip Bluetooth Lautsprecher im Wert von rund 30€. Der Lautsprecher wird automatisch ergänzt, sobald ihr den Saugroboter in den Warenkorb legt.

Technische Daten 7800 Pa • LiDAR Sensor • Teppicherkennung • Staubkomprimierung
geekbuying.com Geekbuying.com 3-5 Tage Lieferzeit
amazon.de Amazon.de
De.narwal.com 3-5 Tage Lieferzeit

NerdsHeaven.de ist Teil des Amazon Partnerprogramm und eBay Partner Network. Wir verdienen Provision für qualifizierte Käufe über Links auf unserer Seite, ohne Mehrkosten für euch. Das hat keinerlei Auswirkung auf unsere Bewertungen.

Den Narwal Freo X Plus Saugroboter ohne eigene Absaugstation, aber mit vielen Features, bekommt ihr zum Preis ab 329,00€ auf Amazon.de im Angebot.

Technische Daten Narwal Freo X Plus

 Narwal Freo X Plus
Saugkraft7800 Pascal
NavigationLDS (Laserdistanz)
Akku5200 mAh
Arbeitszeit210 min
Staubkammer/Wassertank1000 ml / 280 ml
Maße35,5 x 35,0 x 10,6 cm
Lautstärke57 dB
Features
  • Teppicherkennung
  • Wischplatte anhebbar
  • ZeroTangle Bürste
Preis 399 € UVP

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Die Frage ist, ob Narwal mit dem Freo X Plus einen Schritt zurück macht? Die Antwort ist zwiegespalten, denn mit dem Freo und den Freo X Ultra hat sich Narwal eigentlich mehr auf Hartböden spezialisiert und hat mit ihren rotierenden Mopps alles richtig gemacht. Nun will Narwal sein Segment erweitern und hat den Narwal Freo X Plus an den Start gebracht und verzichtet damit auf einer Station, welche das Herzstück in den vorangegangenen Modellen war.

Narwal Freo X Plus

Optik im veränderten Stil?

Optisch kommt der Narwal Freo X Plus wieder in der weißen Hochglanzoptik daher und der LiDAR Turm ist wieder mit etwas lila abgesetzt, was ja die Markenfarbe von Narwal ist. Die Ladestation ist recht klein gehalten und setzt sich mit etwas Plexiglas von der Konkurrenz ab.

Narwal Freo X Plus
LiDAR Sensor

Lieferumfang

Mitgeliefert werden neben dem Saugroboter und der kompakten Ladestation noch 2 Wischmopps, die auswaschbar sind und dazu kommen noch zwei Einwegmopps. Diese sind aber von der Beschaffenheit sehr robust und können bestimmt auch öfters benutzt werden. Zwei Kompressionsstaubbeutel liegen ebenfalls mit anbei und dazu kommt jeweils ein Beutelchen mit geruchsneutralisierer welcher gerade, wenn man Haustiere hat, ein Mehrwert bietet.

Narwal Freo X Plus
Lieferumfang

Saugkraft mit Überraschungen?

Mit einer Saugkraft von 7800 Pascal liegt der Narwal Freo X Plus in der gehobenen Mittelklasse und kann mit der wachsenden Konkurrenz mithalten. Warum man hier aber nicht die etwas höhere Saugkraft des Froe X Ultra genommen hat, ist mir allerdings ein Rätsel, denn so hätte man hier eine Saugkraft von 8200 Pascal. Wer die Staubkammer nicht ständig leeren möchte, kann bei dem Freo X Plus auf die Staubbeutel zurückgreifen, denn diese werden durch die flexible Plastikfolie und dem Druck der Saugkraft komprimiert und sollen so bei normaler Verschmutzung bis zu 7 Wochen halten. 

Narwal Freo X Plus
Staubkammer

Navigation auf dem neuesten Stand?

Der Narwal nutz einen LiDAR-Laserturm auf der Oberseite des Gerätes, verfügt aber noch über eine frontseitige Hinderniserkennung und einen Abstandssensor an der rechten Seite. Somit ist die Kartenerstellung schnell gemacht und alles kann über die Narwal App gesteuert werden. Diese konnte auch schon bei den Narwal Freo X Ultra überzeugen.

Narwal Freo X Plus
LiDAR Sensor und Kamera

Akku mit ausreichender Kapazität?

Der Akku misst eine übliche Kapazität von 5200 mAh und kann im idealen Fall gut 210 Minuten reinigen. Das Beladen nimmt wie üblich auch immer noch mehrere Stunden in Anspruch und dafür steht dem Narwal Freo X Plus die kompakte Ladestation zur Verfügung. So kann das Beladen schon mal 4–5 Stunden benötigen, wenn der Sauger gänzlich entleert wurde.

Narwal Freo X Plus
Ladestation

Fazit /Einschätzung: Narwal Freo X Plus kaufen?

Wer etwas Platz sparen möchte und einen Saugroboter ohne Station betreiben möchte, sollte sich den Narwal Freo X Plus genauer anschauen. Das Preisleistungsverhältnis stimmt hier auf jeden Fall. Wir haben uns ja schon den Narwal Freo X Ultra genauer angesehen und auch dieser konnte überzeugen. Was sagt ihr zu dem Narwal Freo X Plus? Wäre er eine Alternative für euch zu den großen Markenherstellern?

Daniel

Hey Ho, ich bin Daniel und nun auch offiziell ein NerdsHeaven Mitglied. Lange Zeit habe ich die Nerds im Hintergrund begleitet. Ich bin in der Redaktion tätig und gebe jetzt hier auch meinen Senf dazu.

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Narwal Freo X Plus ab 329€ – macht Narwal einen Schritt zurück? (7800 Pascal, LiDAR Sensor, Teppicherkennung, Staubkomprimierung) Zum Angebot