Deals Wohnen Neabot NoMo

Neabot NoMo ab 499€ Saugroboter mit Absaugstation, 2700 Pa

-
Zum Angebot

Auf dem Papier klingt der Neabot NoMo nach einem runden Gesamtpaket das bis auf eine Wischfunktion alles erdenkliche an aktuellen Features unter der Haube hat. Das Highlight ist jedoch die Absaugstation die den Saugroboter bis zu 7x vollständig leeren kann wodurch der Saugroboter je nach Situation für bis zu mehrere Wochen völlig autark reinigen kann ohne das man selbst eingreifen muss.

Amazon Prime Mitglieder bekommen den Saugroboter mit der Absaugstation zum neuen Bestpreis von 359,27€ wenn ihr die 5% Sofortrabatt bei Amazon aktiviert und beim Abschluss des Kaufs noch den Gutschein RIMT9XZI eingebt.

Technische Daten 2700 Pa • Lasernavigation • 400ml Staubbehälter • Absaugstation mit 2800ml • Teppicherkennung • Anpassung der Saugleistung
Amazon.de Amazon.de 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus Deutschland

Aktuell treten Saugroboter etwas auf der Stelle da neue Features aktuell Mangelware sind auch wenn die autarken, fleißigen Helfer bei der Reinigung der Wohnung helfen und sich wachsender Beliebtheit erfreuen. Der Neabot NoMo der aktuell via Kickstarter für 499,00€ erhältlich ist und finanziert wird, könnte das ändern da er eine Ladestation mit einer Absaugstation kombiniert. Somit kann der Saugroboter bis zu 7x vollständig durch die Station geleert werden ohne das man selbst aktiv werden muss.

Technische Daten + Vergleich mit dem Roborock S5 Max

  Neabot NoMo Roborock S5 Max
Preis 379€ inkl. DE- Versand im Crowdfunding, später für 599€ UVP ~400€
Saugkraft 2700 Pa 2000 Pa
Navigation Laser-Raumvermessung Laser-Raumvermessung
App Neabot (noch nicht verfügbar) Roborock oder Xiaomi Home
Lautstärke unbekannt (Absaugstation vermutlich sehr laut) 50-65 dB je nach Saugstufe
Staubkammer/Wassertank 400ml (2800ml Absaugstation) / – 460 ml / 290 ml
Ladezeit 5 h 5 h
Arbeitszeit 3,5 h (5200 mAh Akku) 2,5 h (5200 mAh Akku)
Gewicht 3,6 kg + 3,6 kg Absaugstation 3,5 kg
Maße 35,0 x 35,0 x 9,8 cm / 25,5 x 22,5 x 34,0 cm Absaugstation 35,3 x 35,0 x 9,9 cm
Steigungen 20°, über 2 cm 20°, über 2 cm
Features
  • Mapping
  • selektive Raumeinteilung
  • Zoned Cleanup
  • Teppicherkennung (erhöht Saugkraft)
  • Absaugstation
  • Mapping
  • selektive Raumeinteilung
  • Zoned Cleanup
  • Wischfunktion mit elektrischem Wassertank
  • Teppicherkennung (erhöht Saugkraft)

Highlights: Hohe Saugleistung und autarke Absaugstation

Auch wenn der Hersteller Neabot für Viele bisher unbekannt war, so hatte der Hersteller mit dem Neabot Narwal bereits einen ähnlichen Saugroboter mit Absaugstation im Programm und mit über 2000 Unterstützern auf Indiegogo finanziert. Da der Narwal bereits zufriedene Kundenrezensionen besitzt, gehen wir gespannt an den NoMo heran. Der Saugroboter soll ab September 2020 dann auch über Amazon erhältlich sein, ist jedoch aktuell noch ber Kickstarter zum reduzierten Preis vorbestellbar. Das Highlight ist mit großen Abstand die Absaugstation. Der NoMo saugt wie gewohnt wie Wohnung mit einer sehr hohen Saugleistung von bis zu 2700 Pa und wird dabei von 2 rotierenden Bürsten unterstützt.

Sobald der 400ml fassende Staubbehälter voll ist, fährt der Saugroboter selbstständig an die Lade- / Absaugstation heran und wird von einem 1kW starken Absaugmotor geleert und kann anschließend direkt die Reinigung fortsetzen. Die Absaugstation besitzt dabei einen eigenen Staubbeutel der 2800ml fasst und theoretisch bis zu 7x vollständig den NoMo leeren kann. Je nach Häufigkeit der Reinigung der Wohnung durch den Neabot NoMo, reicht dieser Staubbeutel für bis zu 1 Monat aus. Besonders durch das autarke Leeren des Staubbehälters ist der Saugroboter auch für sehr große Räumlichkeiten geeignet.

Lasernavigation und App-Steuerung

Auch wenn Absaugstationen seit dem iRobot Roomba i7+ keine völlige Weltneuheit mehr sind, so punktet der Neabot NoMo besonders durch den Preis und das vorhandene Knowhow durch den bereits erfolgreichen Vorgänger Neabot Narwal der ebenfalls eine große Absaugstation besitzt. Dank der Lasernavigation (LDS) auf der Oberseite des NoMo, kann dieser wie auch die Konkurrenz, sehr gezielt durch die Wohnung navigieren und diese dabei kartographieren und in der App in Echtzeit darstellen. Das passiert bis zu 6 mal in der Sekunde. Laut Neabot sind insgesamt 29 Sensoren für einen reibunslosen Betrieb zuständig.

Der NoMo navigiert in jedem Raum zunächst an den Außenkanten lang und reinigt dann den Rest des Raums im Zigzag-Modus. Zwar ist die App noch nicht final erhältlich, doch soll diese die gewohnten Features der Konkurrenzmodelle besitzen. So gibt es eine virtuelle Fernbedienung zur Steuerung des NoMo, man kann Reinigungszeiten festlegen, den Zustand der Einzelteile kontrollieren, die Reinigung pausieren/fortsetzen, die Absaugstation de-/aktivieren und ein Mapping mit Zonenreinigung festlegen, falls eine bestimmte Stelle konkret gereinigt werden soll.

Teppicherkennung und Anpassung der Saugleistung

Der NoMo bietet neben den genannten Features auch eine automatische Teppicherkennung wodurch der Saugroboter dynamisch die Saugstufen anpassen kann. Standardmäßig saugt dieser nämlich mit nur 1200 Pa und kann je nach Situation diese auf nochmals 700 Pa reduzieren oder beispielsweise auf Teppichen auf sehr hohe 2700 Pa anheben. Das sorgt nicht nur für eine ruhigere Geräuschkulisse wenn der Saugroboter nicht ständig mit Volldampf saugt, sondern spart auch Akku da der Sauger bei Bedarf die Leistung automatisch reduzieren kann.

Hier bleibt abzuwarten wie gut diese Technik funktioniert jedoch klingt es vielversprechend um höhere Laufzeiten zu ermöglichen. Beim Roborock H6 Akkusauger hat man ebenfalls bereits eine automatische Anpassung der Saugleistung gesehen.

  • Auf Amazon wurde der Sauger bisher nicht bewertet. (Stand 05.06.2020)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Auf dem Papier klingt der Neabot NoMo nach einem runden Gesamtpaket das bis auf eine Wischfunktion alles erdenkliche an aktuellen Features unter der Haube hat. Das Highlight ist jedoch die Absaugstation die den Saugroboter bis zu 7x vollständig leeren kann wodurch der Saugroboter je nach Situation für bis zu mehrere Wochen völlig autark reinigen kann ohne das man selbst eingreifen muss.

Features

  • Saugroboter mit maximal 2700 Pa Saugleistung
  • 400ml Staubbehälter und 2800ml Lade-/Absaugstation
  • bis zu 3,5h Laufzeit, 5200mAh Akku
  • Teppicherkennung, dynamische Anpassung der Saugleistung
  • App gesteuert

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Neabot NoMo ab 499€ Saugroboter mit Absaugstation, 2700 Pa Zum Angebot