Oukitel WP15 Testbericht – ab 455€ – Outdoor Bolide mit 5G und 15600mAh Akku 6,5″, HD+, Dimensity 700, 5G, 15.600mAh Akku, 480g Gewicht

- - von
Zum Angebot

Bei Outdoor-Smartphones erwartet sicherlich niemand ein kompaktes und handliches Gerät, das Oukitel WP15 schießt jedoch den Vogel mit einer immensen Dicke von 2,37cm, einem Gewicht von sage und schreibe 480g und immensen 15.600 mAh Akkukapazität ab. Nebenbei gibt es noch NFC und 5G Empfang. 😁

+2
Oukitel WP15

Im Blitzangebot für 339,99€ könnt ihr euch auf Amazon das Akkumonster zulegen.

Technische Daten 6,5" • 1600x720 Pixel • MediaTek Dimensity 700 • 8+128GB (erweiterbar) • LTE (inkl. Band 7/20/28) • USB Typ-C • 15600mAh • Android 11.0
banggood.com Banggood.com 8-18 Tage Lieferzeit Versand aus china, volksrepublik
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Den mächtigen Outdoor-Boliden mit Mega dickem Akku und 15,600mAh Kapazität in Form des Oukitel WP15 bekommt man aktuell für 455,34€ auf Banggood.com im Angebot.  Das wuchtige Smartphone bietet ein großes IPS-Display mit 6,5″ mit einer Auflösung von 1600×720 Pixel. Dabei wird das Telefon von einem MediaTek Dimensity 700 angetrieben und hat dadurch ausreichend Leistung samt 5G Unterstützung.

Technische Daten

 Oukitel WP15
Display6,5 Zoll HD+ (1600 x 1080 Pixel) 60Hz, IPS
ProzessorMediatek Dimensity 700 @ 2,2 GHz
GrafikchipARM Mali G57
RAM8 GB LPDDR4X
Interner Speicher128 GB (erweiterbar)
Hauptkamera48 MP Sony IMX582
2 MP Makrokamera
0,3 MP Tiefensensor
Frontkamera8 Megapixel
Akku15.600 mAh mit 18W Laden
KonnektivitätAC WLAN, Bluetooth 5.0, USB-C, GPS/GLONASS/BDS, Dual-Sim, MicroSD-Slot, NFC, 5G
Extrasseitlicher Fingerabdrucksensor, frei belegbarer Button
BetriebssystemAndroid 11
Abmessung / Gewicht
176 x 85,2 x 23,7mm / 480g
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Solide Mittelklasse in einem stabilen Gehäuse

Bei der Leistung hinken die neuen Outdoor Smartphones glücklicherweise nicht mehr hinterher. Die Performance der Mittelklasse Prozessoren wie beispielsweise mit dem MediaTek Dimensity 700 Octa-Core ist durchweg sehr gut für den normalen Alltag, egal ob für Soziale Medien oder auch zum spielen.

Oukitel WP15

Optisch bliebt sich das WP15 treu: groß, dick und vor allem ziemlich schwer. Ich beschreibe es fast grundsätzlich bei jedem Outdoor Smartphone, das man sich dafür bewusst entscheiden muss. Hier noch einmal explizit der Hinweis: das WP15 wiegt 480g und misst eine Dicke von 2,37cm. Wer hier keine ordentliche Hosenträger anhat, dem zieht es die Hose nach unten.

An der Verarbeitung gibt es aber nichts zu meckern. Das Gerät ist gut verarbeitet, seitlich mit Metallschienen verstärkt und verschraubt, sämtliche Bedienelemente lassen sich gut drücken und Öffnungen im Gehäuse sind mit Gummikappen verschlossen. Der im Powerbutton integrierte Fingerabdrucksensor funktioniert anstandslos, die Face unlock Entsperrung zumindest bei guten Lichtverhältnissen.

Oukitel WP15

Schwaches Display

Das Oukitel WP15 setzt auf ein 6,5″ IPS-Display im 19:9 Format mit einer geringen Auflösung von 1600×720 Pixel. Gerade in diesem angesiedelten Preissegment und im Jahre 2021 will man so eine Auflösung sicher nicht mehr sehen. Selbst bei den meisten 100€ Smartphones kommen Full-HD Panels zum Einsatz. Warum Oukitel sich hier für so ein Display entschieden hat, weiß nur der chinesische Hersteller selbst.

Die Darstellung des Displays ist nur solide, abheben kann es sich weder in der Farbdarstellung noch bei der maximalen Helligkeit. Gerade letzteres ist schon nicht unwichtig für den Einsatz im Außenbereich. Hier kann bei leichtem Sonnenschein aber der Inhalt des Displays kaum noch abgelesen werden. Die Blickwinkel des IPS Displays wiederum sind gut.

Alle Eingaben werden auch prompt umgesetzt, ein spürbares Input Lag ist mir nicht aufgefallen.

Gute Performance im Alltag

Die Leistung liefert ein MediaTek Dimensity 700 Octa-Core Prozessor mit 2,2 GHz, welcher das Smartphone auf eine Antutu-Punktzahl von 292.000 hievt. Somit befinden wir uns im Mittelklassebereich der für den Alltag mehr als ausreichend ist.

Oukitel WP 15 Screenshots Performance Oukitel WP 15 Screenshots Performance Oukitel WP 15 Screenshots Performance Oukitel WP 15 Screenshots Performance Oukitel WP 15 Screenshots Performance

Wer zocken will kann dies natürlich tun, sofern das hohe Gewicht auf Dauer nicht störend ist. Außerdem stehen 8 GB RAM und 128 GB Speicherplatz zur Seite der dank MicroSD Speicherkarten-Slot erweitert werden kann.

Die Lese-und Schreibraten des internen Speichers beziehungsweise des Arbeitsspeicher sind gut, auch wenn sie etwas abfallen, stellen sie für das System kein Flaschenhals dar. Die Kühllösung für das System scheint gut zu funktionieren, eine großartige Drosselung im Betrieb war im 15 Minütigen CPU Stress Test nicht zu vernehmen.

Oukitel WP 15 Screenshots Performance Oukitel WP 15 Screenshots Performance Oukitel WP 15 Screenshots Performance

 

Flottes System mit Bugs

Wirkliche Besonderheiten bietet uns das System nicht, wie üblich bei den kleinen Herstellern wird auch auf die Widevine L1 Zertifizierung verzichtet (kostet schließlich Geld) und man kann nur auf L3 zurückgreifen. Entsprechend stehen für Amazon Prime Video und Netflix nur SD Wiedergaben an. Youtube ist davon glücklicherweise nicht betroffen.

Schadsoftware oder ähnliches wurde im System nicht gefunden. Beim prüfen der Google relevanten Integration trat bei unserem Gerät ein CTC Profile Match Fehler auf. Das könnte dafür sorgen das die ein oder andere App aus dem Play Store nicht richtig funktionieren könnte.

Oukitel WP 15 Screenshots System Oukitel WP 15 Screenshots System Oukitel WP 15 Screenshots SystemOukitel WP 15 Screenshots System Oukitel WP 15 Screenshots System

Aufgefallene Bug

Screenshots konnten nur 1 x gemacht werden, danach verweigerte das System diese Funktion, erst ein Neustart brachte Abhilfe (für einen weiteren Screenshot). Hier hilft eine alternative App aus dem Playstore aber Wunder.

Gelegentlich stürzte die Kamera App wie auch die Settings ab. 

Ob diese Bugs im Zuge von eintrudelnden Updates behoben werden, stellen wir eher in Frage. in der Vergangenheit glänzte Oukitel nicht gerade mit Update Support.

Guter Hauptsensor, der Rest naja

Oukitel setzt im WP15 auf eine Triple-Kamera. Dabei kommt auf der Rückseite ein 48 MP Sony IMX582, der sehr gute Ergebnisse liefern dürfte, zum Einsatz. Leider fallen die beiden weiteren Sensoren überaus dürftig aus. Es gibt eine 2 MP Makrokamera und einen 0,3 MP Sensor für Tiefeninformationen. Ob dieser tatsächlich eine Funktion besitzt, bleibt ungewiss. Die Frontkamera besitzt einen 8 MP Sensor.

Interessant ist der Kamerablitz als auch das Videolicht in Form eines V, dass besonders üppig und markant ausfällt und auch bei völliger Dunkelheit einiges an Licht spenden dürfte.

Hauptkamera

Durchweg erhält man schon gute, scharfe und brauchbare Bilder. Der Detailgrad in der Bildtiefe lässt aber zu wünschen übrig, oft wirkt e beim hereinzoome wie ein Aquarell Bild. Grundsätzlich wirken einige Bilder etwas blass und Farblos. Die Farben selbst driften auch gerne vom Original ab.

Der Dynamikumfang schwankt wie gewohnt und führt zu stellenweise zu hellen beriechen im Bild. Zudem kann es zu vermatschten Aufnahmen kommen, je nach dem wie die Lichtsituation gerade ist oder was vor der Linse los ist. Je besser das licht, um so besser können die Aufnahmen werden. Mit aktiviertem HDR nimmt die Überbelichtung aber etwas ab. Der Himmel ist dennoch oft nicht klar erkennbar.

Oukitel WP 15 Bilder Hauptkamera Oukitel WP 15 Bilder Hauptkamera Oukitel WP 15 Bilder Hauptkamera Oukitel WP 15 Bilder Hauptkamera Oukitel WP 15 Bilder Hauptkamera

Portrait Aufnahmen

Auf das verbauen des zusätzlichen 0,3 Megapixel Sensors für die Tiefeninformationen hätte man getrost auch verzichten können. Es macht keinen sichtbaren Unterschied ob der Sensor aktiv genutzt, oder abgedeckt wird. Die Trennung von Vorder- und Hintergrund gelingt meist gut, nur an einigen Stellen wie zb. meine rechte Schulter gelang es nicht korrekt. Die Bildschärfe ist soweit gut, wird aber von den Überbelichtung und einem leichten Rotstich überschattet.

Oukitel WP 15 Bilder Hauptkamera  Portraitaufnahme Oukitel WP 15 Bilder Hauptkamera  Portraitaufnahme Oukitel WP 15 Bilder Hauptkamera  Portraitaufnahme

Makroaufnahmen

Auch den hätte man sich eigentlich sparen können. Die Bilder sind blass, verwaschen, undetailliert, unscharf und bieten kaum einen nennenswerten Mehrwert. 

Oukitel WP 15 Bilder Makroaufnahme Oukitel WP 15 Bilder Makroaufnahme

Frontkamera

Farblich unterscheiden sich die Frontaufnahmen von der Hauptkamera, sie wirken etwas dunkler, blasser aber bieten eine gute Schärfe wenn das Licht stimmt. Einen leichten Rotstich vernahm ich bei den Bildern aber auch.

Oukitel WP 15 Bilder Frontkamera Oukitel WP 15 Bilder Frontkamera

Nachtaufnahmen

Das ist definitiv nicht die Stärke der Kamera. Sicherlich fehlt es einfach nur an der richtigen Optimierung der Software. Steht nur wenig Licht zum Fotografieren zur Verfügung werden die Bilder ziemlich dunkel, verwaschen, mit Grundrauschen versehen, undetailliert und oft unscharf. Da hilft auch kaum das zuschalten der Nachtmodus Funktion. 

Oukitel WP 15 Nachtaufnahmen Oukitel WP 15 Nachtaufnahmen Oukitel WP 15 Nachtaufnahmen Oukitel WP 15 Nachtaufnahmen

Videoaufnahmen

Hier kann sich Oukitel auch nicht mit Ruhm bekleckern. Auf ihrer Webseite wird noch großspurig von 2,5K aufgelösten Aufnahmen gesprochen. Die Realität schaut anders aus: Full-HD bei 30fps ist das höchste der Gefühle. Grundsätzlich sind die Aufnahme grundsolide, lassen aber aufgrund der Auflösung schärfe und Details vermissen und sind nicht stabilisiert.

Monster-Akku und immenses Gewicht

Die weitere Ausstattung fällt ordentlich aus: Dual-Band WLAN, Dual-SIM, 5G, LTE (inkl. Band 7/20/28), NFC, eine Benachrichtigungs-LED (!), USB Typ-C, Bluetooth 5.2 und GPS. Bei der Konnektivität gibt es eher wenig zu bemängeln, überragend schneidet das WP15 hier aber nicht ab.

Das Dual-Band WLAN hat keine riesige Reichweite und fällt dann gerne auf 2,4GHz ab. Zum Surfen und Filme schauen genügt es aber dennoch locker. Das GPS Signal ist recht schnell gefunden und auch stabil, die empfangenen Satelliten genügen für eine gute Navigation. Der allgemeine Empfang fällt solide aus, die Gesprächsqualität leider nicht so prall. 

Oukitel WP 15 Screenshots Konnektivität Oukitel WP 15 Screenshots Konnektivität Oukitel WP 15 Screenshots Konnektivität Oukitel WP 15 Screenshots Konnektivität Oukitel WP 15 Screenshots Konnektivität

Der Akku besitzt immense 15.600 mAh Kapazität und sollte damit fast für eine ganze Woche Laufzeit unter Android 11 sorgen. Zumindest wenn man sein Smartphone eher wenig nutzt. Ansonsten erreicht man dennoch gute 4-5 Tage an Laufzeit. Die Display An Zeit liegt dann irgendwo bei 44 Stunden. 

Das beladen erfolgt leider nur per 18 Watt netzteil. Das dauert dann auch gut 4 Stunden. Es wird Zeit das hier and er Ladetechnik verbessert wird. 33W währen schon wünschenswert.

Oukitel WP15

Das Telefon setzt auf eine IP68 Zertifizierung und ist dadurch Staub- & Wasserdicht. Das stellte im Test auch kein Problem dar. Auf das austesten der Robustheit haben wir aber verzichtet. Entweder wäre die Fliese am Boden zerschellt oder eben das Smartphone aufgrund des hohen Eigengewichts.

Zusätzlich gibt es noch einen frei belegbaren Button an der Seite. Dieser kann leider nur mit einer Funktion ausgestattet werden: dem starten einer App. Multifunktional ist er somit nicht.

  • Auf Amazon wurde das Gerät bisher nicht bewertet. (Stand 23.08.2021)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Im Grunde ist das Oukitel WP15 eher unauffällig was die technischen Daten angeht. Lediglich der immense Akku und die damit verbundenen Dicke wie auch das Gewicht fallen auf. Die Akkulaufzeit ist einfach phänomenal. Anders kann man das wohl kaum bezeichnen. Das eher schwach aufgelöste und etwas zu leuchtschwache Display  gehören in das aufgerufenen Preissegment einfach nicht hinein. 

Features

  • 6,5″, 1600×720 Pixel, IPS
  • MediaTek Dimensity 700, Octa-Core, 2,2 GHz
  • 8GB RAM, 128GB Speicherplatz (erweiterbar)
  • 48+2+0,3 MP Triple-Kamera, 8 MP Frontkamera
  • Dual-Band WLAN (+AC), Dual-SIM, 5G, LTE (inkl. Band 7/20/28), Bluetooth 5.0, USB Typ-C
  • 15600mAh Akku, Android 11.0
  • seitlicher Fingerabdrucksensor, frei belegbarer Button
YouTube Review
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In eigener Sache

Bei einem Kauf über einen der Links auf dieser Seite, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unser Testurteil.
Kay

Mein Name ist Kay und ich beschäftige mich bereits seit über 20 Jahren mit Webdesign und -entwicklung. Neben NerdsHeaven interessieren mich vor allem Videotechnik, Games und PC-Hardware.

Kommentare (3)
  • Peter

    30.08.2021, 14:03

    Guten Tag, ich würde das Gerät Oukitel WP15 gerne in Deutschland kaufen, wer weis wo und bei wem das möglich ist???????? Gruss Peter

  • Ronny

    30.08.2021, 15:16

    @Peter: Guten Tag, ich würde das Gerät Oukitel WP15 gerne in Deutschland kaufen, wer weis wo und bei wem das möglich ist???????? Gruss Peter

    Aktuell gibt es n och keine Angebote mit Kaufmöglichkeit aus Deutschland. Das ist allerdings nur eine Frage der Zeit das es bei Amazon, Ebay oder anderen Händlern gelistet wird. Momentan ist es dafür noch zu neu am Markt.
    Wenn andere Anbieter dieses Smartphone verkaufen, wird das auch bei uns hier auf der Webseite aktualisiert.
    Grüße Ronny

  • Markus Röde

    05.09.2021, 19:31

    Ich habe es mir günstig am 23.08.2021 auf AliExpress vom offiziellen Verkäufer bestellt.
    Ich warte da schon mit sehr großer Freude darauf es endlich zu haben,es ist bereits unterwegs.

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Oukitel WP15 Testbericht – ab 455€ – Outdoor Bolide mit 5G und 15600mAh Akku (6,5″, HD+, Dimensity 700, 5G, 15.600mAh Akku, 480g Gewicht) Zum Angebot