POCO X5 / Pro 5G ab 214€ – neue, flotte Mittelklasse vorgestellt 6,67″, AMOLED, Snapdragon, 5000 mAh Akku, NFC

- - von
Zum Angebot

Die neuen POCO Smartphones wurden bekannt gegeben. In der Pipeline stehen das POCO X5 5G und das etwas flottere POCO X5 Pro 5G. Beide Smartphones werden mit einem großen AMOLED Panel ausgeliefert und siedeln sich dank flotter Snapdragon Prozessoren im Mittelklassenbereich an.

+3

Top! Das Poco X5 in 8/256 GB gibts auf Amazon.de gerade für 214,89 € Die große Version des Poco X5 Pro mit 8/128 GB ist für 269,90€ € auf Amazon.de im Angebot zu finden.

Technische Daten 6,67" • DotAMOLED • FHD+ • 120Hz • Snapdragon 695 • 8/256GB • 5000mAh Akku
amazon.de Amazon.de
Technische Daten 6,67" • Flow AMOLED • FHD+ • 120Hz • Snapdragon 778G • 6/128GB • 5000mAh Akku
Po.co 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus Europa
amazon.de Amazon.de
Technische Daten 6,67" • Flow AMOLED • FHD+ • 120Hz • Snapdragon 778G • 8/256GB • 5000mAh Akku
Mi.com 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus Europa
ab 379,90€ Gutschein erforderlich

NerdsHeaven.de ist Teil des Amazon Partnerprogramm und eBay Partner Network. Wir verdienen Provision für qualifizierte Käufe über Links auf unserer Seite, ohne Mehrkosten für euch. Das hat keinerlei Auswirkung auf unsere Bewertungen.

Je nach Ausstattung bekommt ihr das Poco X5/Pro 5G bereits für 214,00€ auf Amazon.de im Angebot. Laut der technischen Daten erwarten euch sowohl mit dem X5 5G als auch mit dem X5 Pro 5G zwei spannende Mittelklasse Smartphones mit guter Leistung.

POCO X5 5G Gehäusefarben

Technische Daten des POCO X5 / Pro 5G

 POCO X5 5GPOCO X5 Pro 5G
Display6,67″, Flow AMOLED, 2400 x 1080, 120Hz, DCI-P3 100%, 10 Bit, SGS Eye Care, 240Hz Abtastrate6,67″, Flow AMOLED, 120Hz, DCI-P3 100%, 10 Bit, 1920Hz PWM Dimmen, 240Hz Abtastrate
ProzessorSnapdragon 695 Octa-Core, 6nmSnapdragon 778G Octa-Core, 6nm
GrafikchipAdreno 619Adreno 642L
RAM6 / 8 GB RAM LPDDR4X6 / 8 GB RAM LPDDR4X
Interner Speicher128 / 256 GB UFS 2.2, erweiterbar128 / 256 GB UFS 2.2, nicht erweiterbar
Kamera• 48 MP-Triple-Kamera – Blende: f/1.8
• 8 MP-Ultraweitwinkelkamera – FOV 118°
• 2 MP-Makrokamera – Blende: f/2.4
108 MP-Weitwinkelkamera – 1/1,52″ Sensorgröße
• 8 MP-Ultraweitwinkelkamera – FOV 120°
• 2 MP-Makrokamera
Frontkamera13 MP-Frontkamera – Blende: f/2.4516 MP-Frontkamera – Blende: f/2.4
Akku5000 mAh, 33 Watt Schnellladen (68 min Ladezeit)5000 mAh, 67 Watt Schnellladen
KonnektivitätHybrid Sim, 4G/5G, Bluetooth 5.1, GPS, NFC, 3,5mm Klinke, seitlicher Fingerabdrucksensor, IR BlasterDual Sim, 4G LTE, Dual-5G, Bluetooth 5.1, GPS, NFC, 3,5mm Klinke, seitlicher Fingerabdrucksensor, IR Blaster
FeaturesIP53Stereo Lautsprecher
Maße / Gewicht165,88 mm x 76,21 mm x 7,98 mm /189 g 162,91 mm x 76,03 mm x 7,9 mm /181 g 
BetriebssystemAndroid 12, MIUI 14Android 12, MIUI 14
UVP6/128 GB – 299€
8/256 GB – 349€
6/128 GB – 349€
8/256 GB – 399€

Optik der POCO X5 Reihe

Optisch bleibt sich POCO der eigenen Designlinie treu. Dementsprechend ist auf der Rückseite erneut ein großes Kameraschild quer über fast die gesamte Breite des Smartphones im oberen Bereich vorzufinden. Das Display ist wie gewohnt flach und beim POCO X5 ist die Rückseite abgerundet.

POCO X5 5G Abmessungen und Design

Das POCO X5 Pro 5G hingegen ist sichtbar weniger abgerundet und geht somit eher in die kantigere Schiene wie es aktuell beispielsweise auch bei Sony oder auch Apple der Fall ist.

Die Abmessungen bleiben mit 165,88 mm x 76,21 mm x 7,98 mm /189 g weitestgehend handlich, das Pro Modell misst ein paar Millimeter weniger und kommt auf 162,91 mm x 76,03 mm bei ebenso dünnen 7,9 mm. 

POCO X5 Pro 5G Design und Abmessungen

AMOLED Display im POCO X5 5G

Das AMOLED Display misst 6,67″ Diagonale bei 2400 x 1080 Pixel Auflösung und wird mit einer 120 Hz Bildwiederholfrequenz betrieben. Die durchschnittliche Helligkeit liegt bei 700 cd/m² und die Spitzenhelligkeit erreicht sehr helle 1200 cd/m². Die Abtastrate beider Geräte liegt bei 240Hz. Das POCO X5 5G wird durch Corning Gorilla Glas 3 geschützt.

POCO X5 5G AMOLED Display

Top Flow AMOLED im POCO X5 Pro 5G

Das Display misst auch hier die 6,67 Zoll und wird natürlich ebenso durch ein 120 Hz schnelles AMOLED Panel befeuert. Allerdings hört es auf den Namen Flow AMOLED Panel, welches wohl besser bekannt ist als flexible Display-Technologie. Tatsächlich ist mir der Begriff so aber noch nicht untergekommen. Geschützt wird das Panel durch Corning Gorilla Glas 4. Übrigens wird auch Dolby Vision unterstützt, auch das ist nicht üblich in diesem Preissegment.

POCO X5 Pro 5G  Flow AMOLED Display

Die Auflösung ist ebenso identisch zum „kleineren“ Modell mit 2400 x 1080 Pixel. Im Gegensatz dazu wird im Pro Modell aber die 1920 PWM Dimmung unterstützt. Die Farbraumabdeckung liegt bei DCI-P3 100% mit einer 10 Bit Farbtiefe. Die Helligkeit ist zum Non Pro Modell aber unterschiedlich ausgelegt. Hier gibt POCO durchschnittliche 500 cd/m² bzw. 900 cd/m² bei der Spitzenhelligkeit an.

Flow AMOLED Display?

Einer der Hauptunterschiede zwischen Flow AMOLED- und herkömmlichen OLED-Bildschirmen besteht in dem Material, das als Substrat verwendet wird. Die Flow AMOLED-Bildschirme verwenden in diesem Sinne ein spezielles, flexibles Substrat. Somit ist es leichter, hat eine größere Plastizität, ist dünner und soll widerstandsfähiger gegen Stürze sein.

POCO X5 Pro 5G  Flow AMOLED Display

Auf einigen Pressebildern sieht man sogar eine gewisse biegbare Flexibilität, fast wie bei faltbaren Panels. Diese Art von Panels kam bisher bereits im Xiaomi Mi Mix Fold 2 oder auch dem Xiaomi 12s Ultra zum Einsatz. Also in deutlich hochpreisigeren Smartphones. 

Prozessor im POCO X5 5G

Mit dem verbauten Snapdaragon 695 Octa-Core gefertigt in 6nm liefert das POCO X5 5G eine rund 400.000 Antutu Punkte flotte Mittelklasse Performance ab. Wahlweise stehen 6 oder 8 GB RAM sowie auch 128 oder 256 GB Speicherplatz zur Wahl. Der Speicher ist erweiterbar, dank Hybrid Slot. 

POCO X5 5G Spezifikationen

Prozessor im POCO X5 Pro 5G   

Mit etwa um die 545.000 Antutu Punkte ist das Pro Modell merklich flotter unterwegs und wird von einem Snapdragon 778G (6nm) Octa-Core mit 2,4 GHz befeuert. Auch hier stehen wahlweise 6/8 GB RAM und 128/256 GB als Speicherausstattung zur Wahl. Der Speicher ist auch NICHT erweiterbar. 

POCO X5 Pro 5G Spezifikationen

Kamera des POCO X5 5G

Beide Smartphones nutzen ein Triple Kamera Setup, wobei sich die Hauptsensoren merklich unterscheiden. Im normalen POCO X5 5G kommt ein 48 MP Hauptsensor, ein 8 MP Weitwinkelsensor sowie ein 2 MP Mikrosensor zum Einsatz. 4K Videoaufnahmen werden unterstützt. Die Frontkamera ist mit 13 MP durchschnittlich aufgelöst.

POCO X5 5G Kamera

Kamera des POCO X5 Pro 5G   

Hier ist das Kamerasetup durch den 108 MP Hauptsensor dominiert. Die Subsensoren sind identisch mit einem 8 MP Weitwinkelsensor sowie einem 2 MP Makrosensor. Die Frontkamera setzt dahingegen aber auf einen 16 MP Sensor.

POCO X5 Pro 5G Kamera

Konnektivität des POCO X5 5G

Hier wird der Standard abgedeckt, neben Dual-Sim, Dual-Band WLAN, GPS, NFC, 3,5mm Klinke, IR Blaster ist natürlich auch Bluetooth 5.2 vorhanden. Der Fingerabdrucksensor sitzt seitlich im Powerbutton und nicht unter dem Display.

Konnektivität POCO X5 Pro 5G   

Das Pro Modell bietet eine ähnliche Ausstattung mit Dual-Sim, GPS, Bluetooth 5.2, NFC, 3,5mm Klinke und dem IR Blaster. Zusätzlich unterstützen aber beide Sim Slots 5G, ebenso wurden Stereo Lautsprecher mit Dolby Atmos Unterstützung verbaut. Die Vibrationseffekte übernimmt ein X-Axis linear Motor und auch hier sitzt der Fingerabdrucksensor seitlich im Powerbutton.

Akku beider Geräte

Glücklicherweise setzt man in beiden Geräten auf einen 5000mAh starken Akku. Die Ladegeschwindigkeit beim normalen POCO X5 liegt bei 33 Watt, das Pro Modell ist doppelt so schnell mit 67 Watt.

Einen Wermutstropfen gibt es für die Aktualität des Betriebssystems: Hier kommt immer noch Android 12 zum Einsatz. Eigentlich sollte Android 13 der Standard sein.  

POCO X5 Pro 5G Akku

Fazit/Einschätzung: POCO X5 / Pro 5G kaufen?

Durchweg konnte die POCO Präsentation wieder glänzen. Besonders das Pro Modell wurde in den Fokus gehoben. Mit dem Flow AMOLED Display, Dolby Vision Unterstützung, einer sehr angenehmen Mittelklasse Performance als auch einem vernünftigen Kamerasetup sowie der 67 Watt Schnellladung ist eigentlich alles bei, was man im Alltag benötigt. 

Wer auf kleinere Features wie PWD Dimming, Gorilla Glas 5 oder die Stereo Lautsprecher verzichtet und mit etwas weniger Performance und einem etwas schwächeren Haupt-Kamerasensor ebenso gut auskommt, ist beim POCO X5 5G auch gut aufgehoben. Gerade durch das AMOLED Display und der dennoch guten Mittelklasse Performance kann es sich, dank des Early Bird Preises, abheben.

Ronny

Mittlerweile schreibe ich nun schon über 8 Jahre für NerdsHeaven.de und bin somit auch für den überwiegenden Großteil der Inhalte verantwortlich und bin das Gesicht auf unserem gleichnamigen YouTube Kanal. Nebenbei beantworte ich eure Fragen, kommentiere auf YouTube, Instagram, Twitch, Twitter, Facebook, TikTok und was weiß ich wo noch so ^^ Gaming und Metal sind mein Leben 🙂 & Sport!

Kommentare (9)
  • TasMania

    06.02.2023, 20:50

    Den Snapdragon 695 gab es anscheinend für Poco im Sonderangebot. Geht es nur mir so oder muss man die Neuerungen mit der Lupe suchen? Die hätten genauso gut einen potenten MediaTek einbauen können.

  • Ronny

    07.02.2023, 08:24

    @TasMania: Den Snapdragon 695 gab es anscheinend für Poco im Sonderangebot. Geht es nur mir so oder muss man die Neuerungen mit der Lupe suchen? Die hätten genauso gut einen potenten MediaTek einbauen können.

    Was sollen denn auch bei 250€ Gerätepreis für großartige Neuerungen kommen? Bis auf einen etwas flotteren SOC? Dafür liefert das Pro Model technisch aber echt gut ab für den günstigen Preis. (Fluid AMOLED Display, Dolby Vision, 1920PWM Dimmung, 67W Beladen)
    Als ob Samsung oder Apple oder ebenso Xiaomi bei jedem Smartphone gewaltige Neuerungen liefern würden 🙂 Die Zeit ist wohl abgelaufen 😀
    Grüße

  • MichaPDM

    07.05.2023, 08:20

    Guten Morgen. also ich habe das Poco X 5 pro für meine Frau mit 256 GB zum Geburtstag besorgt und kann nur sagen sie ist schwer begeistert von dem Smartphone,super helles Display,flotte Performance für den Alltag und die Kamera hat sogar mich überrascht. Tip top für knapp 340 € beim Mi Shop geschossen 😉👍🏽😎

  • Darko

    01.06.2023, 07:02

    Hat poco x5 pro micro sd Platz?

  • Ronny

    01.06.2023, 08:20

    @Darko: Hat poco x5 pro micro sd Platz?

    Steht alles in der obrigen Tabelle " Interner Speicher 128 / 256 GB UFS 2.2, erweiterbar 128 / 256 GB UFS 2.2, erweiterbar"
    Grüße

  • Darko

    02.06.2023, 21:13

    Andere Quellen sagen daß nur normale x5 Speicher Erweiterung hat und x5 pro nicht

  • Ronny

    02.06.2023, 21:40

    @Darko: Andere Quellen sagen daß nur normale x5 Speicher Erweiterung hat und x5 pro nicht

    Das ist wieder typisch Xiaomi/Poco.. X5 mit Speichererweiterung, das x5 Pro ohne Speichererweiterung. Hab es angepasst.
    Sorry dafür.
    Grüße

  • Jürgen Armbruster

    25.10.2023, 12:39

    was ist denn der Unterschied zwischen pogo X5 pro und Xiaomi pogo X5 pro

  • Ronny

    26.10.2023, 09:38

    @Jürgen: was ist denn der Unterschied zwischen pogo X5 pro und Xiaomi pogo X5 pro

    Es gibt keinen. Die Poco Serie stammt aus dem Hause Xiaomi. Damit es besser erkennbar ist, schreiben es einige Verkäufer mit rein. Poco steht aber eigentlich für sich alleine.
    Grüße

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

POCO X5 / Pro 5G ab 214€ – neue, flotte Mittelklasse vorgestellt (6,67″, AMOLED, Snapdragon, 5000 mAh Akku, NFC) Zum Angebot