Powkiddy A13 Testbericht – ab 76€ – mobiler Arcade Automat Retro Konsole, 10″ Display, 2500 Spiele

- - von
Zum Angebot

Zusammengefasst macht die Porkiddy A13 eine gute Figur und kann durch Features und Solider Leistung überzeugen. Zwar ist die Konsole nicht die kleinste und Mobilste auf dem Markt wem das aber nichts ausmacht weil die Konsole als Heimkonsole genutzt wird bekommt hier eine gute Kombination aus Preis/Leistung.

+5
Powkiddy A13 Frontansicht

Die Retro Konsole bekommt ihr momentan auf Geekbuying.com schon für 67,4€ direkt aus Deutschland. 

Technische Daten 10" Display • 1024 x 600 Pixel • 2500 Spiele • 2x USB-A • 1x HDMI • 3.5mm Klinke • USB-C • 4000 mAh Akku
geekbuying.com Geekbuying.com 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus deutschland

Hier findest du unseren Video-Testbericht.

Retrospiele versetzen uns immer wieder zurück in die Vergangenheit. Wir erinnern uns zurück was für ein Gefühl es war das erste mal vor einer Konsole zu sitzen und die spannenden Geschichten zum ersten mal hautnah mitzuerleben.

Wir waren plötzlich Helden die eine Prinzessin retten mussten, Spitzensportler.Wir kommandierten ganze Armeen oder mussten ganze Welten retten.
Wenn euch auch gerade warm ums Herz geworden ist und ihr das alte Gefühl wiederaufleben lassen wollt oder einfach nur mal wieder die alten Klassiker spielen möchtet, ist die Powkiddy A13 für einen Preis ab 76,44€ auf Geekbuying.com genau das Richtige für euch.

2021 01 21 11 19 17 lplplplp.odt   OpenOffice Writer

Retro Konsole im Pokedex Design ?

Die Powkiddy Retro Konsole erinnert mich im Design irgendwie etwas an einen Pokedex. Das mag vielleicht an der Farbe und daran liegen, dass man die Konsole vor dem Gebrauch aufklappen muss oder aber ich bin einfach nur ein hoffnungsloser Nerd. 😉

Vor dem Spielen muss man die Konsole erst einmal Aufklappen und den versteckten Joystick anschrauben.
Danach stehen euch laut Herstellerangaben 2500 Retrospiele verschiedenster Systeme zur Verfügung.

Zu den unterstützten Systemen gehört unter anderen Playstation 1, NES, SNES, Mega Drive, Gameboy/C/A und mehr.

2021 01 21 11 38 29 Powkiddy A13 Open Source Videospielkonsole

Hardware und Ausgänge

Für die Emulation stehen dem Powkiddy A13 ein RK3128 Quad-Core Prozessor mit 1,3 GHz, eine Mali 400 MP2 GPU und 512 MB DDR3 RAM zu Verfügung.
Damit man die Retrografik auch genießen kann, hat die Konsole ein 10 Zoll Display mit einer Auflösung von 1024 x 600 Pixel.

Für den Klang ist ein 3 Watt Lautsprecher verantwortlich. Um die Energieversorgung zu gewährleisten hat die Powkiddy A13 einen 4000 mAh starken Akku verbaut.
Das alles findet Platz in einem 26.3 x 17.6 x 6 cm großen Gehäuse. Auch wenn es um die Anschlüsse geht muss sich die Retro Konsole nicht verstecken.

Die Konsole bietet zwei USB-A Anschlüsse für Controller, einen HDMI Ausgang, einen USB-C Ladeanschluss, einen SD-Karten Slot und einen 3.5mm Audio Ausgang.

2021 01 21 11 39 19 Powkiddy A13 Open Source Videospielkonsole

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Design und Verarbeitung

Über aussehen lässt sich Streiten Fakt jedoch ist das der Powkiddy A13 Groß, Quadratisch und Rot ist, ob ein Ziegelstein eine gute Vorlage für eine Retro Konsole ist lassen wir mal einfach im Raum stehen.

Bei der Verarbeitung konnten wir keine Nennenswerte Mängel feststellen. Die Display Auflösung ist völlig ausreichend für die genutzten Spiele und auch die Blickwinkel sind wenn man den Preis beachtet noch vertretbar.

 

Bedienung und Software

Die getesteten Emulationen liefen soweit Problemlos, wie im Video zu sehen läuft selbst Tekken 3 Flüssig was zu den spielen gehört die etwas mehr Leistung beanspruchen.
Die Steuerung klappt ganz gut auch wenn der Analogstick etwas ungenau ist und die Buttons mit „liebevollen“ Buttonsmashen zu bedienen sind.

Die Software RetroArch ist bekannt und bietet alle nötigen Einstellungen die man braucht um seinen Spaß mit der Konsole zu haben, ebenfalls lässt sich zusätzlich noch ein N64 Emulator hinzufügen. Wobei hier aber nicht alle Titel flüssig laufen.

 

Vergleich zur Konkurenz

Im Vergleich zu anderen Retrokonsolen wie den von uns favorisierten Anbernic RG351V beispielsweise kann sich der Powkiddy A13 recht gut schlagen.
Zwar ist die Konsole etwas zu sperrig und Schwer für die Hosentasche, Punktet jedoch mit der Möglichkeit die Konsole an den TV anzuschließen und dank der beiden USB Anschlüsse direkt mit 2 Spielern in das vergnügen zu springen.

 

Zusammenfassung

Zusammengefasst macht die Porkiddy A13 eine gute Figur und kann durch Features und Solider Leistung überzeugen. Zwar ist die Konsole nicht die kleinste und Mobilste auf dem Markt wem das aber nichts ausmacht weil die Konsole als Heimkonsole genutzt wird bekommt hier eine gute Kombination aus Preis/Leistung.

Features

  • Retro Konsole
  • 10″ Display, 1024 x 600 Pixel
  • 2500 Spiele
  • 2x USB-A, 1x HDMI, 3.5mm Klinke, USB-C
  • 4000 mAh Akku
YouTube Review
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentare (5)

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Powkiddy A13 Testbericht – ab 76€ – mobiler Arcade Automat (Retro Konsole, 10″ Display, 2500 Spiele) Zum Angebot